Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Tipps Lautsprecher Frontsystem?

Diskutiere Tipps Lautsprecher Frontsystem? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi Leute, das Thema wurde hier bestimmt schon 100x durchgekaut, ich mach der Übersichtlichkeit trotzdem mal nen neuen Thread auf... Ich habe...

  1. #1 MaxMax66, 09.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Hi Leute,

    das Thema wurde hier bestimmt schon 100x durchgekaut, ich mach der Übersichtlichkeit trotzdem mal
    nen neuen Thread auf...

    Ich habe gerade beide Türverkleidungen komplett ab und dachte an neue Lautsprecher...



    Die Frage ist, wer hat sein Frontsystem in den Türen auf andere Lautsprecher umgebaut
    und welche sind wirklich empfehlenswert?

    Und wenn...welche Adpateringe wurden verbaut?

    Und...sind die Werks-SONY wirklich besser?

    Anschließen will ich beide Seiten an das Original-SONY-Radio.

    Daaaanke für Eure Tipps!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Teufelweich, 09.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2016
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Servus, ich hab derzeit das ETON RS 160 vorne drin und bin davon begeistert. Das RS selbst gibt's nicht mehr, aber die Nachfolgesysteme.
    LS Ringe aus MDF sind von Vorteil, da die Plastikringe meist nur 3 oder 4 Löcher haben und bessere LS 8 oder mehr Löcher zum Festschrauben in ihrem Korb haben.
    Einzig die Türverkleidungen bleiben halt ein Problem, da sie ja nur geklipst werden und deshalb nicht bombfest sitzen und so stören können.

    Kannst für 16er Frontsysteme locker 1000€ und mehr ausgeben. Z.B. das ETON MGS 180 oder Systeme von FOCAL.

    www.sound-pressure.de macht MDF Ringe per CNC Fräse und bietet dabei eine große Vielzahl an Maßen an. Preislich eher günstig.
    Aber auf Ebay findet man auch massig andere Anbieter von Ringen aus MDF mit passenden Maßen.

    Hier mal ein Foto von der Weiche des MGS 180er Systems. (Hab die Plexiglasabdeckung runter, damit die Elektronik besser zu sehen ist.)

    [​IMG]

    Gehäuse ist aus einem massiven Aluprofil.
     

    Anhänge:

  4. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    @MaxMax

    kommt auch darauf an welchen Musikstil du hörst, nicht jeder Hersteller/ jedes System ist für alle Stile gleich gut.
    Eton, GroundZero und DLS sind für meinen Geschmack sehr gut.

    Wenn man nur die originale HU hat, sind LS mit hohem Wirkungsgrad zu empfehlen, und Leistungsanpassung hat man nur wenn Za=Ze.

    Mmn loht es sich ein paar Euros mehr zu investieren, aber gleich in die zig Hunderte zu gehen halte ich für übertrieben.

    Habe ein GroundZero 16er Kombo System vorn, GroundZero 16er Koax hinten, mit einem ClassT Verstärker mit echten 4x52 W sinus (gemessen) am Sony HU bin zufrieden und meine es is laut genug. Wenn ich noch richtig dämmen würde wäre es natürlich besser, dazu fehlt aber die Zeit.
     
  5. #4 Teufelweich, 09.07.2016
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Klaro, hast Recht was den Preis angeht. Wollt nur zeigen, wie weit man gehen kann. Auch braucht man für solche Systeme dann doch Top-Verstärker mit ausreichend Leistung.

    Ne geclipste Türverkleidung und ein 1000€ System drunter wär ja doch so was wie "Perlen vor die Säue werfen".

    Und wenn kein Verstärker verbaut ist/wird, dann wie du sagst, schon auf LS mit hohen Wirkungsgrad achten. ETON hätte da das POW 172.2 für unter 200€ im Programm. Extra zum direkten Anschluss ans Radio.

    Nimm dir die Zeit zum Dämmen, wirst begeistert sein.
     
  6. #5 MaxMax66, 09.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    das ETON 172.2 macht nen guten Eindruck und gibs auch gleich mit Adapter für den MK3

    http://www.ebay.de/itm/ETON-Front-H...739610?hash=item416daa1e1a:g:IaQAAOSw~otWd8me

    laut Beschreibung soll direkt an der Autoradioendstufe gut betrieben werden können.

    Ich habe ja im Heck 12"er Subs sowie Mittel- und Hochtonlautsprecher, die machen Ballett ohne Ende.
    Nun suche ich noch was, um den Sound "etwas nach vorn zuholen"

    dämmen heisst, die Türaussenhaut bekleben oder die Türpappe selbst?
    Ich denke eher, diese schwarze Schaumstofffolie in der Tür müsste man stabilisieren?

    was ist mit dem ETON 172?
    https://www.amazon.de/Eton-Compress...TF8&qid=1468086183&sr=8-2&keywords=eton+172.2
    Das ideale System für den Direktanschluss ans Radio, da sehr hoher Wirkungsgrad! .... steht da

    passen die Hochtöner in die Aufnahmen oben an der Tür? Kleben ist nicht so mein Fall...
     
  7. #6 Teufelweich, 09.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2016
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Hi, das 172.2 ist das Nachfolgermodell, das FL, wenn du so willst. ;)
    Die Tür(aussenhaut) auf der Innenseite natürlich, mit Alubutül zu bekleben bringt sehr viel, da das Türblatt nicht mehr mitschwingt.
    Reckhorn bietet das zu guten Preisen an. Ich hab für ne Rolle 50€ bezahlt und die reicht locker für 2 Türen. Vielleicht reichts beim 5-Türer sogar für alle 4 Türen.
    Auf der Webseite von Reckhorn gibt's auch ein kurzes Video von mir als ich gegen die bereits bedämmte Tür und das noch nicht bearbeitete Seitenteil klopf.
    Meine HT kleb ich immer von hinten mit Heisskleber an den orig. Platz, bleibt halt so schön unsichtbar.
     
  8. #7 seeigel, 09.07.2016
    seeigel

    seeigel Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 03/11 1.6 TDCI Titanium
    Ich habe glaube die Eton Pow 172 drin auf selbstgemachten MDF-Adaptern
    Diese habe ich auf beiden Seiten vom Blech damit das Blech steifer wird.
    Die Bilder zeigen einen älteren Stand meiner arbeiten mit Clarion irgendwas als Ls an den Türen.

    Inzwischen habe ich einiges verändert, hinzugeklebt, teilweise wieder entfernt und anders wieder befestigt
    Zeitweise ist die Tonlage derart abgerutscht das ich den Bas auf max Mitte lassen konnte aber nicht wegen den Scheppern und dröhnen sondern weil der Ton derart basslastig wurde.
    Damals hätte ich am liebsten ein Teller hinter den LS am Blech befestigt damit die Tonlage höher und heller wird.
     

    Anhänge:

  9. #8 MaxMax66, 10.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    danke für die Tipps, Jungs!

    ich werde die eton 172.2 mal einfliegen lassen...

    der Tipp mit den 2 MDF-Ringen ist cool > ich habe Soundpressure mal angeschrieben...

    das Beste wäre, der hintere MDF-Ring wäre hinten zu, dann knallen die Bässe nicht in die Türen,
    Resonzraum brauch ich nicht, davon habe ich im Heck durch das Soundboard genug.
    Wenn ich harte Bässe und geile Höhen von Vorne bekomme, wäre das genau das richtige...

    bei der Dämmung schreckt mich ab, das diese doofe Schaumstofffolie runter muss :-(
     
  10. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    MDF hat da normal nichts zu suchen. Das gammelt sehr schnell weg wenn etwas Feuchtigkeit dran kommt. Multiplex nehmen und zusätzlich noch lackieren
     
  11. #10 MaxMax66, 10.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    @BoeBoe, hast du meine Mails bekommen?
     
  12. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Ne Nix neues bekommen. Paket angekommen?
     
  13. #12 Teufelweich, 10.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2016
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Sieht beim Fo-3 schon komisch aus mit dem Schaumstoff. :verdutzt:
    Da hab ichs beim Fiesta schon viel besser mit der steinharten Kohlenstoffplatte. :)
    Beim meinem Fo-2 war da ne verzinkte Blechplatte. Auch nicht schlecht, nur das die LS Ringe genietet werden mussten.

    Gibt ja noch das grüne oder schwarze MDF, die sind schon gut unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit.
    Und bei so modernen Autos sollte das Thema Nässe in den Türen wohl kein Thema mehr sein.

    Du meinst für den TT ein Koppelvolumen schaffen? Interresante Idee.
    Den hinteren Ring mit Glasfasermatten überziehen und so verschliessen? Auch gegen Feuchtigkeit. ;)
     
  14. #13 MaxMax66, 10.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    komisch, hatte dir 2 Mails geschrieben
    Zwischenablage01.jpg

    ja, alles angekommen, super danke, habe meine Türverkleidungen fertig

    - - - Aktualisiert - - -

    ich blaß die MDF-Ringe mit Lack an, das sollte ausreichen
     
  15. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Letzte Mail war die mit der sendungsnummer
     
  16. #15 MaxMax66, 10.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    hatte dann nochmal geschrieben:

    heute alles angekommen, geil! ich danke dir!!!

    andere Frage. was hast du vorn in den Türen für Lautsprecher eingebaut und welche Adapterringe?
    und wie bist du zufrieden?
     
  17. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Hab ein Focal Frontsystem hier liegen. Muss ich noch einbauen und Türen dämmen. Adapter baue ich aus multiplex.
     
  18. #17 MaxMax66, 10.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    hattest du das schonmal verbaut? gut/schlecht?
     
  19. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Jup hatte ich schonmal im Fiesta eins. Ist ein älteres das wohl besser als die neueren sein soll. Hab einen Bekannten der da richtig Ahnung hat. Hier sieht man mal was das aushält:

    https://youtu.be/h8vzcpjvi1Y

    - - - Aktualisiert - - -

    https://www.ebay.de/itm/262251902160
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MaxMax66, 10.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    garantiert geil, aaaaber, deutlich schlechteren Wirkungsgrad als die eton, sprich ich brauch nen verstärker
    und das will ich nicht...
     
  22. #20 MaxMax66, 10.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    sooo, die eton 172.2 sind unterwegs, fahrzeugspezifisch, ich werde berichten...
     
Thema:

Tipps Lautsprecher Frontsystem?

Die Seite wird geladen...

Tipps Lautsprecher Frontsystem? - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 2008 1.8 Flexifuel Optimierung Tipps/Erfahrungen

    2008 1.8 Flexifuel Optimierung Tipps/Erfahrungen: Guten Abend, ich werde demnächst einen Cmax 1.8 Flexifuel 125PS übernehmen. Das Auto ist zwar nackte Muddi, macht aber trotzdem relativ viel...
  2. Tipps bei Reparaturen Ford Escort MK7 Cabrio

    Tipps bei Reparaturen Ford Escort MK7 Cabrio: Hallo Zusammen, ich habe mir vor kurzem ein Ford Escort Mk7 Cabrio gekauft. Nach einigen Reparaturen für den TÜV , hab ich nun vor etwas zu...
  3. Radio Einbau / Umbau Tipps

    Radio Einbau / Umbau Tipps: Hallo liebe Ford Besitzer :) Ich besitze meinen Cmax nun ca. Ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden damit. Bis auf den Tausch der Lima, ist alles...
  4. Lautsprecher vorne keine Funktion

    Lautsprecher vorne keine Funktion: Guten Morgen an alle, Heute mal wieder eine Frage meines Sohnes, er hat den Fiesta S MK6. Seid gestern Mittag haben die Lautsprecher Vorne in den...
  5. Hilfe... ein Diesel :-) Neuling bittet um Tipps

    Hilfe... ein Diesel :-) Neuling bittet um Tipps: Hallo zusammen, bin seit einigen Tagen stolze Besitzerin einen Focus Turnier 1,8 TDCI Baujahr 2005 mit Ghia Ausstattung Nach einem mächtigen...