Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL TIPS gebraucht: Scheibenbremsen tauschen

Diskutiere TIPS gebraucht: Scheibenbremsen tauschen im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; So leute war heute beim Pickerl(TÜV)....nicht bekommen....dahctei ch baer eh schon aber os wusstei ch was gmeacht gehört :) ALso was ich nun...

  1. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    So leute

    war heute beim Pickerl(TÜV)....nicht bekommen....dahctei ch baer eh schon aber os wusstei ch was gmeacht gehört :)

    ALso was ich nun machen muss ich Bremsklötze vorne, Bremsscheiben vorne, Kopplungstange Linksvorne(mache aber gleich beide...wird besser sein

    nun wolltei ch nach tipps fürs bremsscheiben tauschen fragen was man beachten sollte usw??

    Habe auch das buch so wirds gemacht am freitag geschenkt bekommen also auf jeden schonmal ein guter anfang das erfolgreich über ide bühne zu bekommen ^^

    danke schonmal jetzt für gute vorschläge



    PS: diesen Satz habe ich mir bestellt:
    http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=120331149893&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ralfcdc, 14.09.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Alles andere außer die Bremsen, bekommste ja selber hin, wie ich das jetzt verstehe?

    Fahr mit den NEUEN Bremsscheiben- und Belägen wenigstens in eine Do-It-youtself-Wekstatt.

    Weil alleine...naja...Gewissensfrage der Sicherheit aller, die Du mitnimmst.

    Ansonsten ist das doch keine große Sache, das wirst du schon schaffen, ihn durch den TÜV zu bekommen:top1:.


    P.S. Wenn Du langsamer Tippst, kann man's vielleicht besser lesen:zunge1:

    Gruß und viel Erfolg
    ralfcdc
     
  4. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    eine do it yourself werkstatt gibt es zwar in der nähe aber keine lust 80 euro im jahr zu zahlen und dann dort auch nochmal extra für den werkstättenplatz pro stunde usw...

    bemühe mich immer wieder nur hie und da ist der linke finger schneller als der rechte und hie und da auch andersrum :rotwerden:


    naja koppelstange mach ich auch erst das erste mal....aber das sind ja nur die zwei muntern...da kann ich ja aufbocken, aufschrauebn, runternehmen, neue drauf und wieder anschrauben,...oder?
     
  5. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Bei den koppel stangen beide räder in der Luft haben ;)
    Damit der stabbi sich net verschränkt und dann unter druck steht.

    Bremsen solltest du wissen ob du es dir zutraust.
    Ansonsten ist der sattel von hinten mit 2 schrauben am schwenklager verschraubt die musst du ab machen und dann den sattel vornehmen und zurseite hängen. Aber net an den bremsschlauch. Dann kannste die scheibe runter holen und alles mal entrosten.

    Dann neu drauf .

    Dann drückste mit den alten belägen den kolben vom sattel zurück bis er drin ist.
    Dann wieder drauf bauen und den kleinen Splint ziehen und den bolzen ziehen.

    Dann den oben teil des sattels hochklappen und die klötzer tauschen.
    Gleich probieren ob der sattel sich da noch leicht verschieben lässt. nicht das er fest ist.

    Dann bolzen wieder rein und splint rein.

    Und dann motor starten und so lange die Bremse treten bis du bremsdruck hast.

    ( Du arbeitest hier auf eigene verantwortung dir und andere gegenüber und ich übernehme schäden an dir/ander und oder deinem Fahrzeug KEINE HAFTUNG)
     
  6. #5 ralfcdc, 15.09.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Bei der Koppeldtange hat es bei mir gereicht, die eine Steite wo ich dran arbeite aufzubocken.

    Alte Koppelstange einfach abschrauben.
    Dann die neue an einer Stelle anschrauben.
    Dann wirste sehen, dass es an der anderen Stelle nicht passt.
    Dann mit dem Wagenheber nach oben oder unten drehen, bis der Bolzen der Stange ins Loch passt und fest ziehen.

    Der alte Bolzen der Koppeldtange könnte sich mitdrehen beim Mutter abschrauben.
    Entweder mit Wasserpumpenzange oder Maulschlüssel (glaube 17-er) festhalten.

    Der Wechsel müsste eigentlich ruckizucki gehen.

    Viel Erfolg dabei!
     
  7. #6 Dieseltreiber, 15.09.2009
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    Hallo cweho !

    Mit den 80,- meinst Du sicher die A************* im 23. Bezirk in der Perfektastrasse ?

    Muss nicht sein, da gibt es eine Mietwerkstatt im 14. Bez. bei der Felberstrasse - keine Mitgliedsgebühr 9,- / Std
    Ist sicher vernünftiger!
    Wenn Du oder jemand anderer die Adresse wollt organisiere ich sie. Hab sie leider nicht im Kopf.

    Gruß Werner
     
  8. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    beim aufbocken für die Koppelstangen tauschen geht das auch das die nicht unter druck sind wenn ich an der Achse hochhebe???wahrscheinlich nicht oder weil ja so die feder nicht entlastet wird oder??



    Naja das mit den Bremsen trau ich mir schon zu...steht ja uach gut beschrieben....und selbst wenn ich in so eine hobbywerkstatt fahre bringt mir das ja auch nicht mehr da ich ja dann dort eigentlich alleine arbeite....

    ich meine dieseltreiber hast du sowas schonmal gemacht??weil dann könntest ja eventuel zu mir kommen :rotwerden:

    MfG


    PS: das mit der Perfektastrasse könnte hinkommen mein vater redet nur immer was darüber weil wir ja ausm 23. kommen.....
     
  9. #8 Dieseltreiber, 15.09.2009
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    Hallo cweho !

    Melde mich per PN bei Dir.

    Gruß Werner
     
  10. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    so besten dank erstmal

    werde mich dann gleichmal melden sobald da alles da ist....zumindestens mal die bremsen
    koppelstangen sollten ja nicht das drama sein ^^

    am besten du schriebst mir mal was man für werkzeug alles braucht dann kann ich gucken was alles da ist und was nicht....

    aber auf jedenfall trotzdem herzlichen dank für die hilfe....nur ich muss sowas selber machen für werkstatt fehlt mir als fast bundesheerler leider das geld :rotwerden:
     
  11. #10 ralfcdc, 15.09.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Ja, das mit dem Geld kenn ich auch gut.
    Alles geht entweder fürs Auto oder die Frau drauf;)
    Ich glaub 17er Maul und 14er Ring bzw. Maul für die Koppelstange.
    Wie ichs gesaht habe, ertsmal abschruben, dann neue an einer Steite leicht festmachen, dann siehste, dass das Loch nicht passt und dann mit dem Wagenherber hoch oder runter arbeiten, bis der Bolzen ins Loch passt.
    Ist nicht schwer.
    Oder halt gleich beide Räder in die Luft heben und fertig.
    Wie es dir am Besten passt.

    Der Vorteil in der Mietwerkstatt ist, dass Du den aufsichtigen Mechaniker mal fragen kannst.
    Wenns um Bremsen geht, wird er bestimmt nicht nein sagen.
     
  12. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    wegen den bremsen das hilft mir gott sei dank dieseltreiber :top1:

    ja und die koppelstange war nur meine frage ob des ganze auch funzt wenn ich an der achs hochhebe oder nur wenn ich an der karosse anhebe damit die achse auch beweglich ist...
     
  13. #12 ralfcdc, 16.09.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Meinst du die Lenkachse?
    Lass das bloß.
    An der Karosse anheben auf der Seite an der du montierst.
    Oder eben an beiden Seiten anheben.
    Aber wenn die Bremsen eh gemacht werden, kann er dir doch auch gleich bei den Koppelstangen helfen, is doch ein Abwasch und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch (10Min max.)
     
  14. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    naja hinten hebe ich meist direkt an der achse an somit habe ich ihn immer gleich schön hoch und ja....

    vorne auf da seite am pfalz anheben wird dann da wahrscheinlich besser sein jop....wollst nur hinten nicht machen da er dort schon recht viel gekittet ist wegen rost usw....
     
  15. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Wenn du aber die Koppelstangen wechseln willst hast du schlechte karten wenn du vorn einsetig nur anhebst. Die verspannen sich dann durch den stabbi.
     
  16. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    das heisst vorne an der karrosse beidseitig anheben???
    naja ist uach ned das problem habe eh 2x2t hebeböcke rumstehen
    dann kann ichs dann gut draufstellen....somit ist er auf beiden seiten in der luft
     
  17. #16 escort-driver, 16.09.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    wie verspannen? die koppelstangen haben kugelköpfe die sich drehen. wie sollen die sich verspannen? klär mich mal auf.
     
  18. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    ich glaueb erst meint unterspannung stehen oder so....
     
  19. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche


    Wenn du nur eine Seite anhebst ist es so wie wenn du in die Kurve fährst;)
    Das eine rad will einfedern und das ander ausfedern. Was macht der stabbi?? Er versucht das ganze zu verringern/vermeiden. Sprich wenn du dann die Koppelstange ab hast dann wird der Stabbi nach oben gehn um in seine ausganslage zu kommen. Wie wenn das Fahrzeug gerade steht. Deswegen beide seiten hoch damit der stabbi entspannt ist.

    Ansonsten achte auf deine Finger.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 escort-driver, 16.09.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    so meinst du das. ich drück den stabi immer mit einen montiereisen runter, wenn ich die koppelstangen wechsel. kommt wohl auf´s selbe raus.
     
  22. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Jo kommt aufs selbe raus. Aber ist so dann einfacher bzw. sicherer
     
Thema:

TIPS gebraucht: Scheibenbremsen tauschen

Die Seite wird geladen...

TIPS gebraucht: Scheibenbremsen tauschen - Ähnliche Themen

  1. Suche Styroporeinsatz für Reserveradmulde auch tausch

    Styroporeinsatz für Reserveradmulde auch tausch: Hi, bei meinem FF Turnier FL, war ein Notrad dabei. Habe sowas in den letzten 20 Jahren nicht gebraucht und suche daher den Styroporeinsatz...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost

    Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost: Hallo, ich habe eine Ford Fiesta MK7 mit einem 1.25L 82Ps Motor. Ich habe das Auto Gebraucht gekauft mit 1500km und hab jetzt 4800km. Mir ist...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Tachobeleuchtung Wackelkontakt nach Tausch

    Tachobeleuchtung Wackelkontakt nach Tausch: Hallo Leute, Folgendes Problem: nachdem vor kurzem ein Birnchen meiner Tachobeleuchtung schlapp gemacht hat und plötzlich nicht mehr ging, habe...
  4. Cougar (Bj. 01–02) BCV Empfehlenswert ? gebrauchter Cougar bis 100 Tkm

    Empfehlenswert ? gebrauchter Cougar bis 100 Tkm: Hallo Freunde,  ich bin am Überlegen mir einen Cougar zu holen. Meine Frage dazu wäre ob es empfehlenswert ist überhaupt noch einen zu kaufen. ...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zentralsteuergerät/ - sicherungskasten gebraucht ersetzen

    Zentralsteuergerät/ - sicherungskasten gebraucht ersetzen: Hallo zusammen, habe folgendes Problem, dass bei meinem Focus das Steuergerät beim Handschuhfach defekt ist. Ein neues vom Händler ist mir zu...