Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Ton weg nach Ausschalten und wieder Einschalten

Diskutiere Ton weg nach Ausschalten und wieder Einschalten im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Servus, so langsam fängt das Auto an, mich anzukotzen.... Wenn ich die Kiste zwecks "Sprit sparen" an einer Ampel ausschalte (Start - Stop -...

  1. xris

    xris Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max, 08/10, 2.0 TDCi
    Servus,

    so langsam fängt das Auto an, mich anzukotzen....

    Wenn ich die Kiste zwecks "Sprit sparen" an einer Ampel ausschalte (Start - Stop - Knopf) und danach wieder einschalte, funktionieren die Lautsprecher nicht mehr. Lautstärke wird angezeigt, aber es kommt kein Ton raus - auch nicht wenn beim Einparken die PDC anspringt.
    Ab und an kann man die Kiste "austricksen", indem ich auf Kupplung und Bremse stehen bleiben - funktioniert auch nicht immer.
    Dann muss ich die Möhre ausmachen, Licht ausschalten, Tür aufmachen. Wenn ich sie danach wieder starte, funktioniert der Ton auf einmal wieder...sieht immer spitze aus, wenn ich dann an der nächsten Ampel mal kurz die Tür aufmache....
     
  2. #2 Mr. Binford, 15.07.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Mal den MUTE-Knopf am Radio versucht, bzw den Telefonhörer?
     
  3. xris

    xris Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max, 08/10, 2.0 TDCi
    Servus,

    Radio aus- und wieder einschalten funktioniert nicht. Telefonieren kann man witzigerweise (sofern ich mich erinnern kann) aber danach ist der Ton trotzdem weiter weg
     
  4. #4 Flips1991, 15.07.2011
    Flips1991

    Flips1991 Forum As

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 TDCi EZ: 2008
    Fahr doch einfach mal mit deinem Problem zum ffh und lass den fehlerspeicher auslesen! Hast ja Garantie drauf!
     
  5. #5 hennilein, 15.07.2011
    hennilein

    hennilein Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GCM, 2,0 tdci,163ps Titanium
    wieso schaltest du an der ampel den motor aus??
    hast du ne start-stop-automatik???
    oder machst du das manuel??
     
  6. #6 tba9901, 16.07.2011
    tba9901

    tba9901 Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c-Max 2011, 1,6 TDCI 85kW, Titanium

    hießer tip: weils sprit spart

    leider hat ford dem mäxchen (dez. 10) keine start-stop automatik "spendiert", obwohls in zeiten wie diesen sinnvoll wäre
     
  7. #7 hennilein, 17.07.2011
    hennilein

    hennilein Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GCM, 2,0 tdci,163ps Titanium
    jau. stimmt daran habe ich nicht gedacht.

    aber ein standartmotor mit normalen anbauteilen (anlasser, riemtrieb, lima, batterie) hält dieser belastung nur eine gewisse zeit stand.

    wieviel sprit kann man mit der technik denn eigentlich sparen??

    kann man damit auf eine verbrauch von 3 litern kommen??
    dann könnte sich das spiel nach 10-15 jahren sogar rechnen.

    was kostet eigentlich ein start-stop knopf? den muß man dann wahrscheinlich auch gelegentlich wechseln.
     
  8. #8 tba9901, 17.07.2011
    tba9901

    tba9901 Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c-Max 2011, 1,6 TDCI 85kW, Titanium

    a) ein standardmotor hält das ziemlich lange aus, weil du den vorgang ja nicht einige hundert mal pro stunde durchführst - bei autos mit start/stop sind aber einige komponenten "verstärkt" ausgeführt, um einem EVENTUELLEN höheren verschleiß entgegen zu wirken

    b) spritsparen: hängt vom fahrprofil ab. hatte das bei meinem alten skoda fabia händisch gemacht, da viele ampeln auf der strecke ... waren rund 20% weniger!! das kann man aber nicht verallgemeinern

    c) 3 liter-- hängt von deinem sonstigen verbrauch ab. wenn du jetzt mit 8l fährst, dann definitiv NEIN

    d) der knopf kostet so gut wie nix ... die elektronik dazu und die software sind heute massenprodukte und ebenfalls seeeehr günstig. deshalb wunderts mich ja, daß ford DARAN nicht gedacht hat
     
  9. #9 bernhardtodt, 18.07.2011
    bernhardtodt

    bernhardtodt Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max, 2011
    Hallo,

    habe einen C-Max Grandtour, ca. 3 Wochen alt und leider SELBES Problem.
    Bin morgen in der Werkstatt, werde danach berichten ob eine Lösung gefunden wurde.
     
  10. #10 bernhardtodt, 19.07.2011
    bernhardtodt

    bernhardtodt Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max, 2011
    Rückmeldung von der Ford-Werkstätte in Tulln/Niederösterreich zum Fehler:
    • Es ist ein SW-Problem.
    • Der Fehler ist bei Ford bisher noch nicht bekannt.
    • Es wird ein SW-Update geben.
    • Termin: unbekannt - vielleicht gibt es beim nächsten Werkstatt-Termin schon ein SW-Update (Anmerkung: Es gibt ja noch ein paar weitere Fehler beim neuen Auto, die auf Garantie behoben werden müssen, da müssen aber erst die Ersatzteile bestellt werden).
    Also warten warten warten....
     
  11. #11 Rhamses72, 20.07.2011
    Rhamses72

    Rhamses72 Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Baujahr 2011, 2.0 TDCI

    Haben ähnliches Problem, insgesamt aber zuviel mit der Karre: Es fin an mit Automatik au Notprogramm,; nach kurzem anhalten und ausschalten gings plötzlich wieder;
    anderen Tag kommt er andauernd mit der Kindersicherung wo ich nie benutzt habe, Temperaturfühler zeigt ab un an was er will aber der Hammer is der Radio bzw. die Mediaeinheit, mal geht telefon nichtmal Radio mal usb mal alles oder wenn radio mal geht ein Gerusche zum heulen. Ford-Händler sieht sich ausserstande was zu machen: "Ja ist neues Auto und wir kennen es noch nicht!
    Hä? Aber ich in und auswendig... nach jetzt knapp 4 Monaten k... mich das Teil dermassen an das ich lieber alles auslasse oder anderes Auto nehme..
    Zum Thema TFL ist es noch schlimmer: Keine Auskunft ob vom Werk nun eine Anleitung zum abschalten vorliegt oder nicht.
     
  12. #12 kronprinz, 29.07.2011
    kronprinz

    kronprinz Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-MAX Titanium 1.6 Eco-B. Bj.2011
    Hat sich das Problem mit der Kindersicherung schon erledigt bzw. ist eine Lösung gefunden worden ? Wir haben täglich das Problem.
     
  13. #13 Rhamses72, 30.07.2011
    Rhamses72

    Rhamses72 Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Baujahr 2011, 2.0 TDCI
    eigentlich wollt ich gestern schreiben hat sich erledigt aber seit heute morgen stehn wir vorm auto geht mal wiede rwie täglich nicht auf und nicht mal mit dem Notschlküssel un zeigt innen an : Kindersicherung. Die Karre kotzt mich sowas von an jeden Tag anderer Ärger!!!
     
  14. #14 Andree79, 08.08.2011
    Andree79

    Andree79 Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Tita., 2011, Diesel
    Das Problem mit dem Radio hab ich auch. Zusätzlich hält mein Radio das RDS Signal nicht, heisst er schreibt nur die Frequenz ins Display, wo eigentlich der Name des Senders hingehört (das konnten andere Autohersteller schon vor 10 Jahren besser!).

    Mein FFH meinte nur das er dieses Problem nicht kennt (eine andere Aussage hab ich auch noch nie von denen gehört) und dass eigentlich das Auto mit "Zündung an" beim Start-Knopf, gar nicht anspringen durfte. Man müsste erst wieder "Zündung aus", dann Kupplung treten und Starten.
    Das wird ja immer besser!

    Ich persönlich bin mittlerweile auch durch mit dem C-Max und Ford! Die Kiste nervt mich so tierisch das ich ihn am liebsten verschrotten lassen will.

    Gruß
    Andree
     
  15. #15 FORD_SELLER, 15.08.2011
    FORD_SELLER

    FORD_SELLER Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Motor laufen lassen an der Ampel.....

    eh Schmarrn wegen paar Minuten auszuschalten
     
  16. #16 bernhardtodt, 18.08.2011
    bernhardtodt

    bernhardtodt Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max, 2011
    Hallo nochmals,

    ich muss meine Aussage, dass ich dasselbe Problem habe, etwas präzisieren: Das Phänomen ist zwar dasselbe (Lautsprecher reagiert nicht; meistens bleibt die Lautstärke auf "0", manchmal steht auch ein anderer Wert, aber es kommt kein Ton raus und die Lautstärke-Anzeige-Werte lassen sich nicht mit verändert), nur der Auslöser ist nicht derselbe.

    Das Phänomen tritt bei mir sporadisch auf und läßt sich leider nicht so einfach reproduzieren. D.h. ich steige ein, starte und - manchmal - bleibt alles stumm.

    Die Lösung (Umgehung) ist dieselbe: Motur aus, Tür auf, Tür zu, Motor starten.

    Aber die größere Sauerei ist, dass die Fachwerkstätte den Fehler über 4 Wochen liegen hat lassen und nicht mal an Ford-Österreich weitergeleitet hat.
    Aussage diese Woche: Der Fehler ist ganz neu und noch nicht bekannt, es gibt leider auch (noch) kein SW-Update. Termin gibts natürlich auch keinen.

    Das Wort "Kundenservice" dürfte sich noch nicht überall rumgesprochen haben.
     
  17. xris

    xris Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max, 08/10, 2.0 TDCi
    Servus,

    funktioniert dann bei Dir die PDC und / oder die Freisprecheinrichtung - sofern bei Dir vorhanden ?

    funktioniert bei mir "witzigerweise" auch nicht immer - ich muss meistens noch das Licht ausmachen (bin ein "immermitLichtFahrer")
     
  18. #18 bernhardtodt, 07.10.2011
    bernhardtodt

    bernhardtodt Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max, 2011
    Wollte mal kurz einen Zwischenstatus per 7.10.2011 zu dem Problem mit der Mediaeinheit (Ton weg...) geben:
    1.) Ein wird laut FFH wahrscheinlich KEIN SW-Problem sein. Angeblich gab es so was schon bei früheren Ford-Modellen und liegt an der Media-Einheit.
    2.) Das Problem ist bei Ford-Deutschland nicht bekannt !? (Wieso man dann weiß, dass es so etwas schon bei früheren Modellen gab, weiß offensichtlich nur Ford selbst....)
    3.) Der Fehler wurde laut Ford-Händler "Ford-Grühbaum" nun zu Ford-Österreich weitergeleitet (nachdem knapp 2 Monate nichts passiert ist).
    4.) Der Fehler betrifft leider auch die Einpark-Hilfe und das kann ziemlich unangenehm sein, wenn man sich darauf verläßt. Wenn kein Ton rauskommt, dann piepst natürlich auch nichts wenn man beim Einparken schon knapp dran ist.
    5.) Lösung gibt's nach 3 Monaten immer noch nicht. Immerhin ist der Fordhändler so weit dass er zugibt dass das ein Garantie-Fall ist. Nur leider habe ich davon auch nichts, wenn der Fehler nicht behoben wird.
    6.) Laut Fordhändler könnte vielleicht ein Tausch der kompletten Media-Einheit helfen.Dazu ist aber die Zustimmung von Ford-Österreich notwendig, sonst muss der Händler ´den tausch selbst finanzieren.
    7.) Ich werde nächste Woche einen Juristen einschalten um zu eruieren welche Möglichkeiten es auf rechtlicher Ebene gibt.
     
  19. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Kuga ST-Line 1.5 EB, 150PS, EZ 11/17
    Schon ewig her *ausgrab... solche Probleme scheinen dann ja der Vergangenheit anzugehören.
     
Thema:

Ton weg nach Ausschalten und wieder Einschalten

Die Seite wird geladen...

Ton weg nach Ausschalten und wieder Einschalten - Ähnliche Themen

  1. Sync ohne Navi nach jedem 64sten Ausschalten gehen alle Einstellungen des USB-Sticks verloren

    Sync ohne Navi nach jedem 64sten Ausschalten gehen alle Einstellungen des USB-Sticks verloren: Hallo in die Runde, habe das Garantie Problem das bei meinem B-Max immer nach dem 64sten Ausschalten alle USB-Stick Einstellungen inklusive der...
  2. Anlasser gibt keinen Ton mehr von sich

    Anlasser gibt keinen Ton mehr von sich: Zunächst zur Vorgeschichte: Batterie ist kein Jahr alt,.zeigt trotzdem nur 11.** Volt. Ladespannung 13,4 V. Ich hatte seit vorgestern schon das...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Nachrüstung von Bluetooth / Kein Ton

    Nachrüstung von Bluetooth / Kein Ton: Hallo Leute, ich bin gerade dabei bei meinem FoFo MK2 FL (BJ. 2008) Bluetooth nachzurüsten. Ich hab ein Modul und ein Adapterkabel besorgt, alles...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker

    Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker: Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker Blinker Schalter getauscht. Der Fehler ist noch da. Was ist kaputt? Wer kann helfen?
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Kein Ton mach Aux-Kabel nachrüsten

    Kein Ton mach Aux-Kabel nachrüsten: Hallo Leute, ich habe den 6000CD bei mir im Auto drin. Hab nachträglich das Aux-Kabel bei Ebay bestellt und auch hinten am Radio angeschlossen....