Trägheit

Diskutiere Trägheit im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo Leute,ich hoffe das mir bei meinem Anliegen einige mit hilfreichen Tipps entgegnkommen können. Seit 1995 bin ich im stolzen Besitz eines...

  1. #1 Micheal, 20.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2009
    Micheal

    Micheal Guest

    Hallo Leute,ich hoffe das mir bei meinem Anliegen einige mit hilfreichen Tipps entgegnkommen können.
    Seit 1995 bin ich im stolzen Besitz eines Ford Sierra 2.0, Bj. 09.92 DOHC 115 PS, mit dem ich sehr zufriedenbin, und diesen nicht mehr missen möchte.
    Bis auf die Verschleissteile, die man in den Jahren so wecseln muss, war ja auch alles in Ordnung. Seit ca. 2Wochen habe ich allerdings während der Fahrt (vor allem beim Gas geben) das Gefühl, das mich hinten eine "unsichtbare Hand" festhält.

    Wenn ich beschleunigen will und kräftig Gas geben möchte, schnellt die Drehzahl dann auf 3-4000 U hoch. Es ist wie schon erwähnt, als ob mich hinten etwas festhält. Bis er dann seine Geschwindigkeit erreicht hat, gibt es so eine Art "trägen Ruck". Von da an läuft dann alles wieder recht flott, als ob nichts wäre.

    Nun habe ich mich auch mal etwas umgehört. Die einen tippen auf Verteiler, die anderen auf Benzinfilter, ander sind der Meinung es wäre die Kupplungsscheibe?

    Hat jemand von euch vielleich einen guten Rat was es eventuell sein könnte?

    Gruss Micha
     
  2. #2 Blacktiger, 20.01.2009
    Blacktiger

    Blacktiger Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 VFL 2.0 Tdci
    kupplungsscheibe kannste denk ich mal ausschließen. hatte das bei mir, dass die kupplung "durchdreht". dabei hast du aber dieses festhaltegefühl nich. und grad bei höheren drehzahlen dreht die eher durch als bei niedrigen.

    was is denn wenn du im stand vollgas gibst, hat der da auch probs mit der drehzahl oder geht der einwandfrei hoch? könntest mal deine zündkerzen nachgucken
     
  3. #3 lh407ham, 21.01.2009
    lh407ham

    lh407ham Guest

    handbremse anziehen, 3ten Gang rein und versuchen mit erhöhtem Gas anzufahren. Würgt er ab sollte die Kupplung eigentlich o.k. sein würgt er nicht ab und die Kupplung rutscht und stinkt dann ist sie leider hinüber.
     
  4. #4 Ford_Lord, 21.01.2009
    Ford_Lord

    Ford_Lord Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2xSierra/BJ.90/2,0 OHC
    Das habe ich gelegentlich auch.Hauptsächlich beim anfahren am berg.Aber nur ab und zu.Dann kommt das K.pedal ewig weit raus ohne das man einen Vortrieb merkt.Bis es einen merklichen Ruck gibt und er normal beschleunigt.Mein Schrauberkollege meint,dass das die Federn sind auf die das Drucklager drückt.Die seien ermüdet und kämen deshalb nicht immer gleichmäßig raus.
     
Thema:

Trägheit

Die Seite wird geladen...

Trägheit - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Verbrauch hoch, Allgemeine Trägheit

    Verbrauch hoch, Allgemeine Trägheit: Hallo zusammen! Ich habe mich zwar ein bisschen hier im Forum umgesehen, habe aber leider nicht so wirklich einen Thread gefunden der auf mein...