Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Traggelenk v. Links tauschen....

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von Karre1, 27.08.2011.

  1. Karre1

    Karre1 Neuling

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1999
    Hi@All,

    hab schon in der Hilfe gestöbert aber nix gefunden. Ich benötige Info´s bezüglich des Tausch vom vorderen Traggelenk (Links).

    Bei meinem Wagen hab ich im moment 2 Monate Tüv überzogen. Bin erst kürzlich wieder hier. Ich habe ein Tüv - Vorabcheck gemacht bei ***. Bemängelt worden ist u.a. daß Traggelenk (Ausgeschlagen) und beide Bremsscheiben hinten (Rost).

    Pff, ich hab sehr günstig die Teile bestellt. War kürzlich in der Mietwerkstatt und hab geschlagene 4! Stunden an dem Wechsel von den hinteren Bremsscheiben & Belägen gebraucht. Hätt ich die Bremssattel gleich Neu mitgemacht hätte ich warscheinlich nur 2 Stunden gebraucht. Naja egal jetzt auch rum.

    Leider habe ich kein Schrauberhandbuch zu meinem Mondeo (Bj.1999,MK2?). Daher auch die Frage an euch, wie wechsel ich am Besten daß Gelenk? Muss da was gepresst werden etc?. Hab daß Gelenk mit 3 Schrauben. Ne Extraschraube hab ich mitbestellt. Ich könnte Morgen bzw. später noch nen Foto reinstellen....

    Für eure Tipp´s etc. wäre ich Dankbar! P.S. Ich war hier schon unter einem anderen User tätig. Leider hab ich den Usernamen komplett vergessen >.<

    P.S.2 Mein Wagen hat nun 196.000KM auf dem Tacho. Und was mich seeeehr beängstigt ist das ich keinerlei Hinweis hab wann der Zahnriemen gewechselt wurde (kein Aufkleber im Motorraum weit und breit) :nene2:

    Gruß
    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo-Driver, 27.08.2011
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Wenn du dir unsicher bist ob der mal gewechselt worden ist, dann lass den am besten wechseln. Ist immer noch günstiger als einen Motorschaden zu riskieren
    (~300 Eur in freier Werkstatt), denn die Zeit von 10 Jahren sowohl als auch die Kilometer (150tkm) wurden ja überschritten. ;)
    Zum Traggelenk müssten sich die anderen mal äußern da hatte ich noch nicht mit zu tun gehabt ;)
     
  4. #3 fuxyman, 27.08.2011
    fuxyman

    fuxyman Forum As

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford mondeo mk1 stufe 2,0l ghia mir rs2 bausat
    zuerst müsste man genau wissen, hast du einen ganzen querlenker gekauft mit allem drann, oder nur das einzelne trag,-bzw. wie es bei ford heisst das querlenker-führungsgelenk gekauft?? ich sage mal nur das gelenk. dann musst du wie folgt anfangen, wagen aufbocken ,klar danach den kompletten querlenker ausbauen. das sind zwei schrauben am hilfsrahmen und eine schraube am traggelenk.danach musst du dir nieten ausboren , die das traggelenk festhalten.
    da die borungen unterschiedlich sind kann das neue traggeleng nur wieder richtig verbaut werden. wichtig ist darauf zu achten, das du alle schrauben wieder von oben einsteckst undvon unten die muttern verschraubst. nun wieder alles einbauen. beim festziehen der querlenkerschrauben, diese nur festziehen, wenn der wagen wieder auf dem boden steht und eingefedert ist!!!
    das war es eigendlich schon. damit das traggelenk sich besser löst kann es sein, das du mit einem grossen schraubendreher den schlitz etwas öffnen musst. aber das siehst du alles selbst wenn du anfängst zu schrauben!!!

    gruss
     
  5. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Moin, es währe wirklich einfacher gewesen die kompletten
    Querlenker zu wechseln anstatt nur das betreffende
    Traggelenk.
    Der Querlenker muss ja sowieso raus.

    Nen "Vorabcheck" bei den 3 Buchstaben :was:
    blöde idee... dann lieber ne nachuntersuchung direkt
    beim Prüfer riskieren bevor Arbeiten mehrfach ausgeführt
    werden muss.

    Wie sehen denn die Querlenkerbuchsen aus?
     
  6. Karre1

    Karre1 Neuling

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1999
    @All

    THX für eure raschen Antworten. Ich hab mal nen Bild gemacht......

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]


    Querlenkerbuchsen? Kein Plan wie diese aussehen :rotwerden: Wo hocken die genau?

    Oh man, daß gibt noch was..... :verdutzt:
     
  7. #6 westerwaelder, 27.08.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Hallo Chris,

    der querlenker muß zuerst komplett ausgebaut werden. die linke seite ist die schwierige seite, weil eine schraube durch das getriebe nicht nach oben heraus geht. zuerst neue schraube orginal beim händler holen !
    die blöde schraube lösen und nach oben schieben. dann den kopf abflexen. nun geht der rest nach unten raus. die neue schraube darf dann von unten nach oben, also genau anders herum eingebaut werden. das sind übrigens die querlenkerbuchsen wo diese schrauben durchgehen. diese werden mit einer presse gewechselt.
    die nieten vom traggelenk kannst du mit der flex herunterschleifen und dann durchschlagen. neues traggelenk rein und verschrauben.
    ich bezweifle allerdings, daß du diese arbeiten selbst erledigen kannst. wo querlenkerbuchsen "hocken"solltest du zumindest wissen und auch etwas mehr als den hobbyschrauberkasten haben.

    Gruß
    Arndt
     
  8. #7 Shark, 27.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2012
    Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Tu Dir selbst nen Gefallen und
    tausch beidseitig die Querlenker anstatt nur auf einer Seite
    das Traggelenk.

    Toll ist, dass Du da in der Schachtel schon die neuen Bolzen für ein Querlenker
    und die fürs Traggelenk im Schwenklager hast!

    Warum das Ganze, ganz einfach.
    Du tauscht jetzt "nur" das Traggelenk und dann wird festgestellt
    das die Querlenkerbuchsen hinüber sind...
    alles umsonst und neue müssen her.
    Da das Traggelenk eh schon an neuen Querlenkern angebracht ist
    und die Querlenkerbuchsen bestimmt nicht viel besser aussehen...
    gleich raus damit!

    Hier mal was für die "Problemschraube" angehängt.
    Wie geschrieben, lösen und nen stück nach oben drücken,
    dann getrost Köpfen!
     
  9. Karre1

    Karre1 Neuling

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1999
    THX euch beiden. Da grade "Akuter-Knetemangel" angesagt ist kann ich erst ab mitte der Woche weitermachen. Werd nochmal alles genau Checken und die Teile Organisieren.

    P.S. Daß "günstigste" wo ich bisher gefunden hab bezüglich dem Zahnriementausch beläuft sich auf 330.-Teuro. Kostenvoranschlag von AxU sind 476.-Teuro. Oh man, vielleicht muss ich da auch selber drann..... (hatte nen Polo bei dem hat es den Zahnriemen zerlegt. 1 Minute und der Motor war im Eimer).... >.<
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Karre1

    Karre1 Neuling

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1999
    @All

    puuuh heute habe ich beidseitig die Traggelenke erneuert. Man war daß nen :rasend:

    Mittlerweile sind beide Traggelenke gemacht, und hinten beide Bremsscheiben erneuert incl. Bremsklötze....

    Durch den enormen! Rost am ganzen und (durch die fehlende Erfahrung bei diesem Auto) habe ich gute 10Std. insgesamt gebraucht.....

    Heute hatte ich auf einen Erfolg beim Tüv gehofft. Leider bin ich durchgefallen >.<

    Beidseitig Schweller durchgerostet (hab ich nicht gesehen da der Lack drüber war). Und noch kleinkram (Blinkerbirnen wo nimmer Orange sind und so Schei..)


    Nun hab ich so viel Stunden gewerkelt und nochmal 170Euro incl. Tüv liegen gelassen. Tja leider umsonst..... :weinen2:

    Jetzt mal gucken wie meine Schweisskünste sind..... :was:
     
  12. #10 Reiburk, 23.09.2011
    Reiburk

    Reiburk Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Traggelenk

    170 Euro, für Tüv, Bremsscheiben, Beläge und 2 Traggelenke.
    China lässt grüßen
     
Thema:

Traggelenk v. Links tauschen....

Die Seite wird geladen...

Traggelenk v. Links tauschen.... - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  2. Biete Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium

    Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium: Ich biete die Vordersitze vom Fiesta Titanium an. Beide Sitze verfügen über die Sitzheizungen, Nackenstützen und Sitzairbags. Der Fahrersitz zudem...
  3. Fensterhebermotor links, neu, Kuga, C Max , Focus

    Fensterhebermotor links, neu, Kuga, C Max , Focus: Biete hier einen neuen Fensterhebermotor, komplette Baugruppe, links, orig. FORD, für mehrere Modelle an. Z.b Ford Kuga Bj. 08-12...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB SYNC 2 Radio Tausch

    SYNC 2 Radio Tausch: Hallo, Zufällig jemand mal beim Focus MK3 FL das SYNC2 Radio gegen ein anderes getauscht? Hab mal bisschen gemessen von der Blende etc. Mir...
  5. defktes Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes tauschen

    defktes Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes tauschen: Hallo , bei meinem Mondi Bj.04.2002 1,8 Benziner ist das Motorsteuergerät defekt.Ich habe es von einem unabhängigen,dafür spezialisierten Betrieb...