Transit 2017 TDCI 170 PS Fehlermeldung Neufahrzeug

Diskutiere Transit 2017 TDCI 170 PS Fehlermeldung Neufahrzeug im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Scheint in der Tat ein größeres Problem zu sein und nicht nur die Wohnmobile betroffen: Injektor, Einspritzventil & Fehlercode P126a

  1. #61 dino2000, 16.10.2019
    dino2000

    dino2000 Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Challenger 270, 2019, ford 2.0 170 PS
  2. #62 Ralli Lü, 16.10.2019
    Ralli Lü

    Ralli Lü Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit ecoblue 2.0 170ps Challenger
    Jepp. Mein Kontakt bei Ford hat mir das auch bestätigt. Alle Panther Motoren auf 2.0 ecoblue....leider..
     
  3. #63 Caprisonne, 16.10.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    271
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    :rotwerden:
     
  4. #64 JochenTX, 21.10.2019
    JochenTX

    JochenTX Neuling

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Costum Titanium X Aut.
    Woher hast du diese Information? Kann man das irgendwo nachlesen?
    Beim ADAC und beim Kraftfahrbundesamt gibt es darüber keine Informationen.
     
  5. #65 MucCowboy, 21.10.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.796
    Zustimmungen:
    1.447
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Wie in Deinem anderen Thema bereits gesagt (mehrfach ;) ), ging die Information zunächst vom Werk aus direkt an die angeschlossenen Vertragshändler. Wer hier davon berichtet, hat also das beleuchtete blaue Oval an der Einfahrt stehen.

    Der ADAC ist nicht in dieser Meldekette.
    Und das KBA wird auch erst dann einbezogen, wenn es eine offizielle Rückrufaktion gibt, um die Halterdaten rauszugeben.
     
  6. #66 DonCarlos1962, 27.10.2019
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Hallo,

    als Neuling eine kurze Vorstellung:

    Wir fahren ein Wohnmobil RollerTeam des TRIGANO-Konzern auf 170PS Panther Transit EZ 3/2018, 3,5To.
    Dieses Jahr hat es uns am Heimreisetag von Spanien nach Hause auch erwischt. Bis dahin etwa 11.000Km Gesamtfahrleistung.

    Kaum vom Campingplatz gefahren, auf der Schnellstraße, Leistungsverlußt bis fast zum Stillstand. Das Infopaneel sagt: Service erforderlich!

    Wir haben den Motor aus und nach einer Minute wieder an gemacht. Keine Fehlermeldung mehr im Display und das Auto lief normal.
    Die FORD-App zeigte uns den Weg zum nächsten FORD-Händler.
    Der sagte uns, dass er in den nächsten 7 Tagen keinen freienTermin für uns hat, wir aber auf keinen Fall weiter fahren dürften und wir sollen die FORD-Assistance anrufen!

    Wozu? Damit die uns in die Werkstatt schleppt, in der wir schon stehen???

    Also haben wir beschlossen, einfach Richtung Heimat zu fahren. Jeder gefahrene Kilometer ist ein ein Stück näher an Zuhause. Sollte die Meldung wieder kommen, könnten wir die Assistance immer noch rufen.

    Aber wir sind in drei Etappen nach Hause gefahren, ohne dass wir noch einmal aufgehalten wurden. (Unser Verbrauch liegt übrigens, über die ca. 11.000Km, bei etwa 9,3L/100Km. Die meiste Zeit davon bei ca. 110-115Km/h im 6. Gang bei ca. 1800 U/Min.)

    Daheim angekommen haben wir einen Termin in der FORD Werkstatt vor Ort gemacht. Diagnose: Einpritzdüsen defekt. Genaueres sagt man uns nicht!

    Die Einspritzdüsen waren auch am nächsten Tag da, aber wir mußten zwei Wochen auf eine neue Common-Rail warten! Diese war auch bei FORD nicht vorrätig und ohne den Austausch der Leitungen, könnte die Geschichte nicht als Garantiearbeit behandelt werden, so die Aussage der Werkstatt.

    Jetzt waren wir wieder 300 Km unterwegs mit dem Transit. Er läuft prima, der Spritverbrauch hat sich nicht verändert.
    Die Geschichte mit der Ölverdünnung hatten wir, Dank ETIS, schon vor unserem Urlaub nach Spanien machen lassen.

    Ich hoffe, dass es das nun war. Der Transit ist einfach toll zu fahren. Schnell, sparsam, leise und mit prima Fahrwerk. Zum Glück haben wir die Fünfjahresgarantie, sonst wäre ich nicht so ruhig.

    LG
     
  7. #67 Ralli Lü, 28.10.2019
    Ralli Lü

    Ralli Lü Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit ecoblue 2.0 170ps Challenger
    Hallo don Carlos,
    Das Problem bei den Injektoren ist die unkontrollierte Verbrennung, die dann auf Dauer zum Motorschaden führt durch Krater bzw. Durschschläge beim Kolben.
    Und wenn du damit weiterfährst, obwohl du die Anweisung bekommen hast, nicht weiterzufahren, frage ich mich natürlich warum dieses weiterhin unter Garantie fallen sollte. Der km Stand wird bei Ford notiert.
    Wichtig ist deinen Händler vom Womo zu kontaktieren, da ja er erst mal dein Ansprechpartner ist. Andere hatten schon nach 30km Weiterfahrt einen Motorschaden. Name ist mir bekannt. Mein Womo steht seid Freitag beim Händler zur Rückgabe aber innerhalb der 6 monatigen Gewährleistung. LG Ralli
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.505
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Du bist witzig. Der Händler in Spanien hatte keine Zeit. Nicht mal zum Fehler auslesen. Was hättest du gemacht an seiner Stelle? Urlaub genießen nach Hause fahren, hätte ich genauso gemacht.
     
  9. #69 DonCarlos1962, 28.10.2019
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Hallo Ralli,

    In Spanien, beim Händler, hat niemand das Auto auch nur angesehen! Da kam keiner aus dem Büro heraus. Trotzdem wurde dann die Aussage gemacht, "das kennen wir schon, ist der zugesetzte Partikelfilter!". Gefolgt von der Aussage, "damit dürften sie nicht weiter fahren".
    Einen Kilometerstand hat sich entsprechend auch niemand notiert. Ob das System im Auto zur Fehlermeldung auch Tachostände speichert wäre mir neu. Ist das so?

    Ich habe bei anderer Gelegenheit meinen WoMo-Händler kontaktiert, weil es Dinge am Ford zu machen gab. Darauf hin hat er mich gebeten direkt zu Ford zu gehen. Seit dem mache ich das auch so, ohne Probleme.

    Ich bin gespannt ob wir jetzt von weiteren Schäden verschont bleiben.

    LG Carsten
     
  10. #70 Ralli Lü, 28.10.2019
    Ralli Lü

    Ralli Lü Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit ecoblue 2.0 170ps Challenger
    Hallo Carsten
    Und ist daß gleiche 4 mal passiert.
    4x neue Injektoren
    Das letzte mal in Portugal.
    Alles nachzulesen auf Facebook bei Ford Deutschland. Jetzt geht das Womo zurück.
    In Portugal hat sich Ford auch geweigert, das Womo zu reparieren. Dann auf den Trailer nach Spanien Richtung Alicante. Innerhalb von 48 Stunden repariert. Der Händler in Deutschland hat bestimmt den km Stand. Unser Womo ist 4 Monate jung. Jetzt Rückgabe.
    Dem Händler eine Nachfrist setzten zur NACHERFÜLLUNG eines fehlerfreien Wohnmobils. Nur dann geht es schnell.
    LG Ralli
     
  11. #71 DonCarlos1962, 28.10.2019
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Hi,

    wir haben unser WoMo ja nach der Urlaubsreise zum FORD-Händler gebracht. Und wie schon geschrieben, hätte die Reparatur nur zwei Tage gedauert, wenn neben den vorhandenen Einspritzdüsen, die Hochdruckleitungen verfügbar gewesen wären.

    Nachdem unser Transit jetzt ca. 12.000 km gelaufen und etwa 1,5 Jahr alt ist, wollen wir ihn nicht mehr missen, oder zurückgeben. Warum auch? Bisher habe ich schon vermehrt über die Geschichte mit der Ölverdünnung und jetzt mit den Einspritzdüsen gelesen.

    Was ich allerdings nicht gelesen habe ist, dass der neue Panther-Motor reihenweise sterben würden, wie der alte 2,2L Motor.
    Darum habe ich immer noch gute Hoffnung, dass uns der FORD treu bleibt.

    NIcht vergessen darf man, dass auch der FIAT hin und wieder Probleme macht. Perfekt sind die alle nicht.

    LG Carsten
     
  12. #72 Ralli Lü, 28.10.2019
    Ralli Lü

    Ralli Lü Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit ecoblue 2.0 170ps Challenger
    Hallo Carsten,
    Wenn die eh noch die Injektoren wechseln, guck dir bitte persönlich per Endoskop die Kolben an ob dort schon Einschläge oder Krater auf dem Boden sind. Is besser. Wenn tatsächlich dann neue Kolben oder Rumpfmotor. LG Ralli
     
  13. #73 DonCarlos1962, 28.10.2019
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Hey Ralli,

    danke für den Tip, aber die Reparatur ist ja schon geschehen und wir waren danach auch schon wieder ein Wochenende in den Niederlanden unterwegs.
    Dazu kommt, dass uns der FORD-Händler nicht einmal sagt was im Detail an Injektoren eingebaut wurde. Der rückt nicht mit der Sprache heraus. Regelrecht zugeknöpft ist der. Und in die Werkstatt kommt dem keiner. Leider ist der im Umkreis der Einzige, der auch den Transit repariert.

    LG Carsten
     
  14. #74 Ralli Lü, 28.10.2019
    Ralli Lü

    Ralli Lü Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit ecoblue 2.0 170ps Challenger
    Hallo Carsten,
    echt schade ist das. Bei meinem Ford Partner ist das echt anders.
    Der hat sogar aus dem Nähkästchen geplaudert, welche Probleme Ford gerade hat. Das ist echt schade gerade alles für Ford. War von dem Fahrzeug echt am Anfang überzeugt. Wirklich. Aber jetzt. Das ist ein nogo. Das Fahrwerk ist spitze. Aber der Motor bei den Injektoren... Echt shit eh. Wir haben 4mal ins Klo gegriffen in 4 Monaten. Das könne ich keinem Feind.
    LG Ralli
     
  15. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.505
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Zur Verteidigung muss man auch erwähnen, dass die Injektoren nicht von Ford hergestellt werden.
    Der Km Stand wird bei Abgasrelevanten Fehlern mit gespeichert.
     
  16. #76 DonCarlos1962, 30.10.2019
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Mich wundert in diesem Zusammenhang nur, dass die Fehlermeldung, in Verbindung mit dem Notlaufprogramm, bei dem das Auto nicht schneller als 10-15Km/h lief, nach dem erneuten Starten des Fahrzeuges nicht mehr vorhanden war und die Fahrt in die Werksatt und auch an den folgenden drei Etappen über 1300Km, vollkommen ereignisfrei abliefen.

    Auch mein Autohaus hat mich zunächst mit dem Fehlerbild und unserem FORD erst einmal bis zum Werkstatttermin nach Hause geschickt.

    LG Carsten
     
  17. #77 Caprisonne, 30.10.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    271
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    dann ist der fehler sporatischer natur gewesen
    und beim neustart im selbstest nicht wieder aufgetreten .
     
Thema: Transit 2017 TDCI 170 PS Fehlermeldung Neufahrzeug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford transit 2.0 tdci probleme

    ,
  2. ford transit motorschaden 2017

    ,
  3. fehlermeldung ford transit

    ,
  4. ford transit probleme,
  5. ford tourneo custom 170 ps probleme,
  6. ständig service meldung ford nugget,
  7. ford transit custom probleme,
  8. ford transit 170 ps probleme,
  9. ford nugget probleme,
  10. ford tourneo custom probleme,
  11. probleme ford custon bj.2018,
  12. ford transit service notwendig,
  13. ford tourneo custom kühlwasserverlust,
  14. ford transit ecoblue probleme,
  15. erfahrungen ford transit wohnmobil,
  16. ford transit 2 0 Liter Motor verdünnt sein motoröl,
  17. nugget service erforderlich,
  18. Ford Tranit Service Erforderlich,
  19. ford transit probleme mit dieselmotoren,
  20. FORD 2 0 - 170PS verbrauchserte,
  21. ford transit service erforderlich,
  22. ford transit fehlermeldung öl 2018,
  23. ford custom 2.0 tdci 170 ps,
  24. Ford transit BJ 2017 Schadstoffklasse ,
  25. ford transit fehlermeldungen
Die Seite wird geladen...

Transit 2017 TDCI 170 PS Fehlermeldung Neufahrzeug - Ähnliche Themen

  1. Biete Original Bügel Ford Ranger XLT (EZ 02/2017 - Bj 2016)

    Original Bügel Ford Ranger XLT (EZ 02/2017 - Bj 2016): Hallo, verkaufe völlig neuwertigen (Überroll)Bügel vom Ford Ranger XLT in Schwarz! Habe ihn sofort demontiert und eingepackt. Über ein Angebot...
  2. Dieselverbrauch Kuga 2,0l 180 Ps Automatik

    Dieselverbrauch Kuga 2,0l 180 Ps Automatik: Hallo Kollegen. Wenn ich hier lese wie wenig Sprit manche verbrauchen wird mir manchmal ganz schwindelig im Kopf. Fahre einen Kuga 2,0l dtci mit...
  3. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Transit Sport 18 Zoll Alufelgen

    Transit Sport 18 Zoll Alufelgen: Hallo, Ich suche neue Radmuttern (M14x2mm Flachbund) für meine MS rvs 18 Zoll Alufelgen? Kann mir da jemand weiter helfen? MfG[ATTACH]
  4. Dauerstrom Steckdose im Laderaum Transit Custom

    Dauerstrom Steckdose im Laderaum Transit Custom: Hallo, habe gelesen, dass die Steckdose hinten nur 30 Minuten Strom ohne Zündung hat. Kann man das auf Dauerstrom umstellen? Es sind doch 2...
  5. Ford Transit Custom Body Style M1 N1 Kombi?

    Ford Transit Custom Body Style M1 N1 Kombi?: Hallo, bin neu hier finde den unterschied im Body Style vom Custom Kombi M1 bzw N1 nicht. Was wäre hier der Unterschied? Danke VG T
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden