Transit und die 2.2TDCi's

Diskutiere Transit und die 2.2TDCi's im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; :pferd:

  1. #21 Caprisonne, 22.10.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.652
    Zustimmungen:
    2.533
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    :pferd:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Transit und die 2.2TDCi's. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Womofreund, 24.10.2021
    Womofreund

    Womofreund Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit MK7, 2011, 2.4 TDCI
    Das wiederum ist Quatsch. Unsere beiden Firmenkastenwagen (2.2l 140PS) sind über 300.000km in 10 Jahren mit dem ersten Motor gelaufen und wurden dann Richtung Ostblock verkauft. Keine Injektoren gewechselt und auch nur minimaler Ölverbrauch. Wurden aber auch 5-6 Tage die Woche zügig bewegt.
     
  4. #23 wibbing, 25.10.2021
    wibbing

    wibbing Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit Bj.2012 2,2l
    Da hast Du recht. Ein Kastenwagen wiegt, wenn er nicht schwer beladen wird, etwa halb so viel wie ein Reisemobil.
    Da kommt das vor, wenn sie noch keinen Partikelfilter haben.

    Der 2,2l ist ein PKW Motor.
     
  5. #24 MucCowboy, 25.10.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    24.808
    Zustimmungen:
    2.726
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Naja, nicht mal näherungsweise:

    Angaben aus dem aktuellen Prospekt, zu Vergleichszwecken jeweils L1, 185 PS Schaltgetriebe:
    Transit Custom Kasten 290, Leergewicht (EG) 2053-2290 kg, zul. Gesamtgewicht 2900 kg
    Transit Custom Nugget 320, Leergewicht (EG) 2633 kg, zul. Gesamtgewicht 3190 kg
    ... das macht durch den Innenausbau des Nugget ein Gewichtsaufschlag von 13-22% leer bzw. 11% maximal - nicht 50%
     
  6. #25 wibbing, 25.10.2021
    wibbing

    wibbing Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit Bj.2012 2,2l
    Auch ein Nugget ist ein Kastenwagen. Die sind auch nicht so häufig betroffen, wie z.B. Teilintegrierte mit min 3,5t zgG. und meistens deutlich mehr tatsächlich.
     
  7. #26 MucCowboy, 25.10.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    24.808
    Zustimmungen:
    2.726
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Wer sich den Kastenwagen selber ausbaut, hat immer das Problem, gewichtssparende Materialien zu verbauen, um die Zuladungsfähigkeit nicht gegen null zu bringen. Denn das zul.GG ändert sich ja nicht. Nach o.g. Daten ist die Zuladefähigkeit beim Kastenwagen 610 - 847 kg, inklusive Passagiere, Geschirr, Wäsche, Campingmaterial und Frischwasser. Bleibt netto für den fest verbauten Ausbau auch deutlich weniger als 50% vom Leergewicht.

    Tendenziell hast Du Recht, ein Camper ist schwerer als ein leerer Kasten, aber nicht um die Hälfte mehr.

    Teilintegrierte Wohnmobile haben mehr zul.GG, auch weil sie i.d.R. den verlängerten Radstand haben. Aber auch dort wird peinlich auf's Gewicht geschaut. Ich habe selber einen (wenn auch nicht von Ford). Und Überladung betrachte ich nicht, weil das eh auf eigenes Risiko geht.
     
  8. #27 wibbing, 29.10.2021
    wibbing

    wibbing Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit Bj.2012 2,2l
    Fakt ist, bei den 2,2l Motoren in Fahrzeugen 3,5t + sind die Motorschäden vor 100 000 km statistisch fast 100%.
    Bei den Kastenwagen ist es deutlich weniger, wie Du auch selbst erfahren hast.
     
Thema:

Transit und die 2.2TDCi's

Die Seite wird geladen...

Transit und die 2.2TDCi's - Ähnliche Themen

  1. Autoschrott für Transit suche Kontaktdaten

    Autoschrott für Transit suche Kontaktdaten: Hallo zusammen, ich habe Transit und mein Motorsteuergerät wurde leider geklaut. Weiß jemand, wo ich in Deutschland, Österreich usw Autoschrott...
  2. Getriebe Transit Connect 1,8TDCI, R3PA, 66KW

    Getriebe Transit Connect 1,8TDCI, R3PA, 66KW: Hallo allerseits, ich habe ein Transit Connect, 1.8TDCI, R3PA, 66KW ( ohne ABS ), 2007, 130TKm, mit eine defekte Getriebe. So, jetzt nutzte ich...
  3. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Antriebswellen ausbauen Transit

    Antriebswellen ausbauen Transit: Hallo zusammen! Leider hat mich der Puma auch erwischt... Mein Transit mit QVFA Motor hat einen Riss im Kolben (Zylinder 2) und keinerlei...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Transit qualmt weiß und stinkt

    Transit qualmt weiß und stinkt: Hallo an das Forum, mein 2006er Transit FT 300 2.2 TDCi (HSN: 8566 / TSN: AFT), macht folgendes Problem: Seit heute früh qualmt es stark weiß...
  5. 2008 Ford Transit 2.2 Tdci klopfen

    2008 Ford Transit 2.2 Tdci klopfen: Habe ein Problem mit Klopfgeräuschen nur beim Fahren und beschleunige von 1200 U/min auf 2000 U/min. Kein Klopfen bei Stillstand und Hochdrehen...