Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Trommelbeläge wieder einhängen

Diskutiere Trommelbeläge wieder einhängen im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; ich hab meinem Escort neue Nachsteller gegönnt, die waren total im Eimer. Nun habe ich das Problem das ich die Teile nicht mehr rein bekomme. Das...

  1. #1 nightfly0815, 21.09.2013
    nightfly0815

    nightfly0815 Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort 95
    ich hab meinem Escort neue Nachsteller gegönnt, die waren total im Eimer.
    Nun habe ich das Problem das ich die Teile nicht mehr rein bekomme.
    Das Problem sind diese blöden Federn, bzw. die eine kleine die in den Nachsteller kommt.
    So auf dem tisch bekomme ich das teil montiert mit ein bisschen vorlauf.
    allerdings bekomme ich mit dem vormontierten teil den handbremszug nicht eingehakt.
    und wenn ich erst den einen belag einhänge und dann die federn einbauen will, klappt es auch nicht.
    wie geht man da am besten vor?
     
  2. RSR-K

    RSR-K Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Dann von einem Fachmann machen lassen. Laien sollten die Finger von Bremsanlagen lassen.:nene:
     
  3. #3 nightfly0815, 21.09.2013
    nightfly0815

    nightfly0815 Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort 95
    ich bin kein Laie, hab schon mehrfach Scheiben und Beläge Vorn und hinten am Mondeo MK3 samt nerviger Rückstellung gewechselt.
    Und auch bis auf einen Motortausch beinahe alles am Escort Zerlegt und wieder Zusammengebaut.
    Aber diese Asbach Uralt Trommeln sind echt nervig. Mir ist das Prinzip bzw. die Funktionsweise klar.
    Mir ging es mehr um eine Sinnvolle Mechanische Vorgehensweise.
    Bei Youtube gibts zwar auch Anleitungen aber Irgendwie ist das bei allen anderen Trommelherstellern bzw. Automarken Sinnvoller gelöst als bei Ford.
    Die Frage hat sich mittlerweile eh erledigt.
    Nach mehreren Erfolglosen Versuchen hab ich eine Methode gefunden die meiner Meinung nach am einfachsten ist.
    Für alle die was ähnliches Vorhaben würde ich als Tipp folgendesmaßen vorgehen:

    Ausbau lasse ich mal aussen vor, wenn man die beiden Splinte entfernt hat springt einem das Zeug eh entgegen.
    Im Ausgebauten Zustand zuerst den Rücksteller mit der kleinen Feder an dem Belag mit der Handbremsaufnahme einhängen.
    Danach Handbremszug einhängen, anschließend die obere Feder an beiden Seiten einhängen und danach an der Seite ohne Handbremsenaufnahme den Rücksteller wieder einsetzen.
    Am einfachsten geht dies wenn man die Feder am Rücksteller temporär entfernt.
    Danach die untere Feder einhängen und das ganze Konstrukt in die Trommel setzen.
    Anschließend die Splinte wieder einschieben und schauen das alles genau ausgerichtet ist.
    Eine sehr gute Hilfe ist es vorher ein paar Bilder zu machen, oder Idealerweise wie es bei mir der Fall war einfach noch eine Gebrauchte Trommel als Muster daheim zu haben :-)
     
  4. #4 Wolle1969, 21.09.2013
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    Fiesta
    Corsa
    Grande Punto
    Mazda 3 Highline
    Die Bremse ist keine Ford-Entwicklung, sondern die der anderen "Trommelherstellern".
    Wenn du keine Ahnung hast, einfach mal die .....
     
  5. #5 nightfly0815, 22.09.2013
    nightfly0815

    nightfly0815 Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort 95
    ja danke du darfst mich auch mal im Mondschein besuchen....
    Ich weiss das es keine Ford Entwicklung ist, ich habe lediglich gesagt das andere Hersteller das Federgefummel deutlich eleganter gelöst haben.
     
  6. #6 Gruftie, 22.09.2013
    Gruftie

    Gruftie anders als die Anderen

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK6 1,8 145 PS
    MK5 RS2000, Mondeo MK3
    Na, dann mach das mal bei nem Opel Combo Diesel BJ 98...
    Entweder du bekommst den Nachsteller problemlos rein, dafür die Federn nicht mehr oder
    umgekehrt... Da dauert das Bremsbeläge wechseln gern mal ne Stunde pro seite...
     
  7. #7 Wolle1969, 22.09.2013
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    Fiesta
    Corsa
    Grande Punto
    Mazda 3 Highline
    Ach ja, bei welchen anderen Herstellern denn?
    Wenn du mit zwei Federn nicht zurecht kommst, solltest du wirklich die .................. finger davon lassen!
     
  8. #8 nightfly0815, 22.09.2013
    nightfly0815

    nightfly0815 Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort 95
    VW zb. da sah das deutlich besser aus, bzw. die Federn sitzen nicht im Hinterletzten Eck direkt im Knick wo man ohne Spezialwerkzeug nicht ran kommt.
    Ausserdem muss man da auch nicht das Radlager zerlegen nur um an die Trommel zu kommen.
    Im Gegensatz zu den späten Escort`s mit 4Rad ABS (wie bei meinem) wo man gezwungen ist das Radlager zu zerlegen.

    Und wie ich bereits geschrieben hab, hat es ja jetzt geklappt.
    Wenn man einmal eine Sinnvolle Reihenfolge hat geht es ganz gut, deshalb ist es mir Rätselhaft warum es da keinen Sinnvollen Guide gibt.

    Schon klar es sind Sicherheitsrelevante Teile und keiner möchte haftbar gemacht werden.
    Ratschläge alla geh in die Werkstatt und lass es machen sind noch weniger Hilfreich als nix zu sagen.
    Als ob jemand mit Aufgebocktem Wagen ohne Räder und Bremsen aufgrund eines solchen Hinweises auf einmal einen Abschlepper kommen lassen würde, damit dieser den Wagen zum Vertragshändler schleppt. :lol:
     
  9. #9 Wolle1969, 22.09.2013
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    Fiesta
    Corsa
    Grande Punto
    Mazda 3 Highline
    Bevor man eine Sache zerlegt ohne zu wissen wie man diese wieder zusammen baut, sollte man sich darüber informieren. Nicht erst zerpflücken und dann fragen.
    Das ist auch bei anderen Herstellern nicht anders.:)
     
  10. RSR-K

    RSR-K Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Kein Laie sondern ein Bastelfix, nur weil er schon einiges geschraubt hat ist er noch lange kein Fachmann.:nene:
    Im Zerlegen suuuper :top:
    Beim Zusammenbau:gruebel:



    Eine sehr gute Hilfe ist es vorher ein paar Bilder zu machen, oder Idealerweise wie es bei mir der Fall war einfach noch eine Gebrauchte Trommel als Muster daheim zu haben :-) QUOTE


    Zerlegst zuerst nur eine Seite und kannst bei der anderen abschauen wo welche Teile hingehören und baust sie wieder zusammen.
    Pech wenn dort schon ein Bastelfix am Werk war und falsch zusammengebaut hat.

    Ja, ja auch die Kuh hat keine Ahnung vom Eierlegen.:)
     
  11. #11 nightfly0815, 23.09.2013
    nightfly0815

    nightfly0815 Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort 95
    ich würd mich als Hobby-Bastler bezeichnen, wie es vermutlich die meisten User in solchen Foren sind, die wenigsten hier werden gelernte KFZ`ler oder Mechatroniker sein.
    Klar ich hab es mir einfacher vorgestellt als es wirklich war, aber das ist meistens so wenn es ums Auto geht.
    Dafür freut man sich umso mehr wenn alles geklappt hat.
     
Thema:

Trommelbeläge wieder einhängen

Die Seite wird geladen...

Trommelbeläge wieder einhängen - Ähnliche Themen

  1. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Handbremseil einhängen ?

    Handbremseil einhängen ?: Hallo !!! Haben hinten beide bremsättel gewechselt nur bekommen wir das seil nicht mehr in die Führung ....auf einer seite haben wir es...
  2. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Kupplungsseil einhängen

    Kupplungsseil einhängen: Hallo Forum, kann mir jemand sagen, ob das Kupplungsseil direkt in die Ausrückegabel gehängt wird, oder ob es da noch ein Zwischenstück, Dämpfer...