Puma (Bj. 97–00) ECT Trommelbremsbeläge wechseln-grobe Anleitung gesucht

Diskutiere Trommelbremsbeläge wechseln-grobe Anleitung gesucht im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; Also ich habe seit geraumer zeit an meinem Puma große Probleme mit der Handbremse, wenn ich die anziehe, rollt der wagen locker weiter. Also...

  1. David

    David Sierra XR4i

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Sierra XR4i///, Ford Puma 1,7l 125PS
    Also ich habe seit geraumer zeit an meinem Puma große Probleme mit der Handbremse, wenn ich die anziehe, rollt der wagen locker weiter.

    Also habe ich mal die trommel runtergenommen und mir das ganze angesehen. Meiner Meinung nach sind die Beläge runter.

    Daher hab ich schon mal neue besorgt.

    Jetzt bräuchte ich nur noch eine grobe Vorgehensweise-Anleitung für die ganze sache.

    Für jede Hilfe bin ich dankbar

    MfG, David
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jörg990, 12.08.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo David,

    wie dick sind die Beläge noch? Mindestdicke ist 1,5mm Belagstärke.
    Wenn die Handbremse den Wagen nicht hält, könnte auch die Mechanik fest sein: lass mal von jemandem vorsichtig die Handbremse ziehen, wenn die Trommel unten ist.

    Wegen der Anleitung: besorg dir die Reparaturanleitung für den Fiesta des entsprechenden Bauzeitraums. Die Technik ist identisch.


    Gruß

    Jörg
     
  4. #3 David, 15.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2010
    David

    David Sierra XR4i

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Sierra XR4i///, Ford Puma 1,7l 125PS
    Also das Buch wirkt wahre wunder, da steht wirklich alles drin, was man braucht, danke für den tipp.
    Jetzt nachdem ich die beläge getauscht habe herrscht folgende Situation:

    die hand- und betriebsbremse ziehen jetzt wieder bisschen besser, aber die handbremse ist immer noch zu schwach.

    was mir aufgefallen ist: an der beifahrerseite ging alles super ohne probleme, aber auf fahrerseite scheint mit dem handbremsseil was nicht zu stimmen.
    und zwar habe ich das problem auf fahrerseite, dass der hebel an dem das handbremsseil eingehängt wird, viel zu weit richtung mitte der trommel ragt und ich somit die trommel fast nicht draufbekomme. im wenn ich die handbremse ziehe schleift er am vorderen durchmesser der trommel.

    theoretisch müsste also das handbremsseil länger auf fahrerseite sein, woraus ich jetzt mal schließe, dass die mechanik des seils für die fahrerseite irgendwo hängt. kann das sein, oder ist das eher unwahrscheinlich?


    bei beifahrerseite funktioniert die ganze sache wunderbar, da packt die bremse bombenfest zu, aber auf der fahrerseite kann man jetzt immer noch das rad von hand durchdrehen, wenn die handbremse gezogen ist.

    edit: Ich habe grade herausgefunden, dass die Einstellmutter am Handbremshebel sich nicht verstellen lässt.
     
Thema:

Trommelbremsbeläge wechseln-grobe Anleitung gesucht

Die Seite wird geladen...

Trommelbremsbeläge wechseln-grobe Anleitung gesucht - Ähnliche Themen

  1. Darf man nachträglich die Werkstatt wechseln?

    Darf man nachträglich die Werkstatt wechseln?: Ich hatte einen unverschuldeten Unfall (d.h. in meiner Abwesenheit). Bin mit meinem Problem zu einer Werkstatt gegangen, wo ich früher beste...
  2. Kupplung wechseln

    Kupplung wechseln: Servus wollte mal nachhaken wie ich bei meinem Ford Focus st 2,5 t bj. 2006 VfL die Kupplung wechseln bzw an das Getriebe kommen. Was ist die...
  3. Ranger '12 (Bj. 12-**) Radsatz Ranger 2017 gesucht

    Radsatz Ranger 2017 gesucht: Hat da jemand was liegen zu einem fairen Kurs? Suche die original Felgen in Silber für einen neuen Ranger (2017), in 17"Zoll. (Limited)...
  4. Wie kompliziert ist es die Kfz-Versicherung zu wechseln?

    Wie kompliziert ist es die Kfz-Versicherung zu wechseln?: Hallo, als wir gestern mit Freunden bowlen waren, kam wie üblich das Thema Autos auf und diesmal standen die Kosten bei uns im Vordergrund. Ein...
  5. Reboarder-, Wohnwagen- und Gelbeutelfreundliches Auto gesucht

    Reboarder-, Wohnwagen- und Gelbeutelfreundliches Auto gesucht: Hallo! Ich fahre sehr sehr gerne mit Ford-Autos und habe mir immer einen Focus gewünscht. Als mein Fiesta dann den Geist aufgegeben hat, habe ich...