Trommelbremse hinten bei Nissan 100NX

Diskutiere Trommelbremse hinten bei Nissan 100NX im Andere Modelle / Marken Forum im Bereich EU Modelle; hallo Jungs, die Tage will ich nem Kollegen helfen, seine Bremsen zu erneuern. Wire haben auch schon ne Idee, wie das geht bei den...

  1. #1 focusdriver89, 19.01.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    hallo Jungs,

    die Tage will ich nem Kollegen helfen, seine Bremsen zu erneuern. Wire haben auch schon ne Idee, wie das geht bei den Scheibenbremsen, aber die Gurke hat hinten Trommeln.

    Wie kann man das da am besten ohne Spezialwerkzeuge machen?:gruebel:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 19.01.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15


    ...wie wahr, gut gesprochen...;)


    Hast du schonmal Trommelbremsen von innen gesehen?
    Das Hauptproblem ist dabei immer das ein- und aushängen der Federn.
    Dafür gibt es eine spezielle Bremsfederzange, unter Umständen hilft auch ein breiter Schlitzschraubendreher mit einer eingeschliffenen Kerbe in der Mitte der Schneide.
    Pass aber bitte auf wenn die Federn flitzen gehen, Schutzbrille ist nicht verkehrt.
    Die Federn müssen ausgehangen werden, Beläge runter, Neue drauf, Federn rein, Fertig.
    Fast, da gibt es noch ein paar Feinheiten die entsprechend dem jeweiligen Baumuster durchgeführt werden müssen, wie z.B: die automatische Nachstellung und so weiter.
    Bevor man da dran geht sollte man schon wissen was man da macht, denn bei der Bremsanlage gilt wie immer: Finger weg wenn man nicht weiss wie es geht!
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 focusdriver89, 19.01.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    hallo dirk,

    also wir wissen schon, was wir da machen. Ne scheibenbremse haben wir schonmal gemacht, bei "der Gurke" das ging ganz gut und der bremst heute noch.

    Nur mit der Trommelbremse war das nicht so ganz klar. Aber dank deiner Beschreibung sollte es klappen. und der muss ja anschließend auch damit zum tüv. der wird schon auf die theke klopfen, wenn wir was falsch gemacht ham.
     
  5. #4 Fordbergkamen, 20.01.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    Trommelbremsen sind im Vergleich mit Scheibenbremsen komplizierter aufgebaut.
    Die gesamte Federmimik und Nachstellkram ist sehr komplex eingebaut, wenn man da unvorsichtig dran geht und sich die Teile durcheinander haut gibt das ein sehr aufwändiges Puzzle-Spiel, am besten immer nur eine Seite auseinander nehmen, damit man die andere Seite noch als Vorlage hat.

    Der TÜV prüft nur die Wirkung, aber schaut nicht in die Trommel rein.
    Bei falscher Montage können die Bremswerte zwar passen, aber ob die Bremse auch dauerhaft funktioniert sagt er dir nicht.

    Und noch ein kleiner Tipp am Rande:
    Nicht auf die Bremse treten wenn die Trommel ab ist.
    MfG
    Dirk
     
  6. #5 focusdriver89, 20.01.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ja, das stimmt schon. das mit den federn ist etwas kompliziert. scheibenbremsen sind da leichter.

    wo bekommt man denn so bremsfedernzangen her? oder gibts die nur für werkstätten?
     
  7. #6 Fordbergkamen, 20.01.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15

    Werkzeugfachhandel oder Ebay
    MfG
    Dirk
     
  8. #7 focusdriver89, 21.01.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    joa, haben bei ebay geguckt kost zwar nen zwanni aber kann man ja immer wieder verwenden...

    dann noch ne frage, wie nimmt man die trommel am besten runter? :gruebel:
     
  9. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    Auto hoch;sichern,Rad ab ,Handbremse los,mit nem mittleren Hammer von aussen rund um die Trommel kloppen(nicht mit roher gewalt aber satt),Trommel abziehen(evtl.die Handbremseinstellung zurücksetzen geht bei manchen Autos dorch ein Trommelloch bei anderen von der Ankerplatte aus aber nicht immer erfordelich erstmal ziehen)
     
  10. #9 focusdriver89, 22.01.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    cool, danke, jeetzt weiß ich bescheid und kann die sache dann ma in angriff nehmen.

    wenn noch was ist, sag ich bescheid.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    Achso hatte ich gestern vergessen,wenn trommel ab Handy nehmen und bei gut licht nen Foto von der mimik machen(wenn man das selten macht kommt man mit den federkrams schonmal durcheinander und hat dann ne vorlage)
     
  13. #11 jörg990, 21.02.2008
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Wenn er Pech hat, ist das Radlager in der Trommel integriert. Dann geht's nicht ganz so einfach...

    Focusdriver:
    habt ihr an der Trommelbremse überhaupt die Belagstärke kontrolliert? und wisst ihr, dass die Trommeln das Verschleißmaß noch nicht erreicht haben?


    Gruß

    Jörg
     
Thema:

Trommelbremse hinten bei Nissan 100NX

Die Seite wird geladen...

Trommelbremse hinten bei Nissan 100NX - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Gummistopfen im Radkasten hinten - wofür?

    Gummistopfen im Radkasten hinten - wofür?: Hallo, was ist das für ein Gummistopfen im Radkasten hinten (zur Front hin unten) wenn man die Radhausverkleidung abmacht? Ist diese Öffnung für...
  2. Bremssattel hinten, Schrauben Bremssattelträger

    Bremssattel hinten, Schrauben Bremssattelträger: Hallo! Kurze Vorstellung meinerseits: Ich fahre schon seit über 10 Jahren meinen Mondeo und hatte vorher einen Escort. Von daher sind die...
  3. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Hintere Lüftungsdüsen

    Hintere Lüftungsdüsen: Moin, Ich habe festgestellt das aus den hinteren Düsen keine Luft mehr kommt, obwohl vorne auf maximal gestellt ist. (an der C Säule) Gibt es...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Armlehne hinten

    Armlehne hinten: Hallo, mal ne Frage zur Armlehne für die Fontpassagiere. In der Titanium S Ausstattung sind ja dort auch Becherhalter drin, weiss jemand...
  5. SUCHE : Ford Scorpio Futura Stosstange vorne,hinten und heckflügel von selzer

    SUCHE : Ford Scorpio Futura Stosstange vorne,hinten und heckflügel von selzer: Hi , ich suche für meinen Ford Scorpio mk1 , Futura Stossstange vorne und hinten ,und auch einen selzer heckflügel für Stufenheck. zustand egal...