Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Trommelbremse

Dieses Thema im Forum "Ford Transit/Tourneo Connect Forum" wurde erstellt von Octavia1691, 29.04.2016.

  1. #1 Octavia1691, 29.04.2016
    Octavia1691

    Octavia1691 Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Transit Connect 1.8 TDCI
    Skoda Octavia RS
    Hey Leute bräuchte mal fix Hilfe......hinten rechts machts geräusche beim Bremsen,wie bekomme ich die Bremse zurückgestellt um die Trommel runter zu bekommen?
    Links scheint der Nachsteller fest zu sein,da die Handbremse nicht zieht und sich die Trommel ohne Probleme abnehmen lässt,rechts hingegen zieht die Handbremse aber beim Trommel runter schlagen merkt man das die Beläge sich weigern die Trommel runter zu lassen.


    Danke schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 29.04.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.094
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Einstellschraube ist oben am Hebel, die komplett lösen, und dann schauen das du die Trommel irgendwie abbekommst ...
     
  4. #3 Octavia1691, 30.04.2016
    Octavia1691

    Octavia1691 Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Transit Connect 1.8 TDCI
    Skoda Octavia RS
    Am handbremshebel?oder versteh ich das falsch?
    Dachte eher eie bei VAG fahrzeugen das man da mitm schraubenzieher in der bremse ,,rumfummelt" und es sich zurückstellt.
    Durch den rücksteller in der bremse wird ja der verschleiß nachgestellt oder?
    Also meine auch für die fußbremse.
     
  5. #4 FocusZetec, 30.04.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.094
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    von vorne geht es nicht, Ford hat ja (zum Glück) Radbolzen, ob es von hinten geht (es eine Öffnung gibt) kann ich dir gerade allerdings nicht sagen ... aber eher nicht, bzw. das müßtest du selber schauen

    normalerweise wird da Handbremsseil entspannt (an der Einstellschraube, oben am Handbremshebel), dann kann man die Trommeln abnehmen ...
     
  6. #5 Octavia1691, 30.04.2016
    Octavia1691

    Octavia1691 Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Transit Connect 1.8 TDCI
    Skoda Octavia RS
    Ok,dann probier ich das mal aus.

    Ja deswegen frug ich ja :-D ****** Radbolzen :-)
     
  7. #6 Octavia1691, 30.04.2016
    Octavia1691

    Octavia1691 Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Transit Connect 1.8 TDCI
    Skoda Octavia RS
    Aaaaaalso......habe heute versucht rechts die trommel runter zu nehmen mit zurückgestelltem Handbremsseil,jedoch ohne erfolg. :-(
    Links ist der nachsteller fest,habe ihn versucht erstmal gangbar zu machen,der jedoch noch etwas mehr gewordene leerweg der bremse sagt mir das es wohl nich ganz geklappt hat.

    So nun steh ich immernoch vor dem problem mit der bremse,benötige nun jedoch neues zeugs,da rechts noch ein geräusch dazu gekommen ist,denke mal der belag hat sich gelöst.
    Wie bekommt man denn die nachsteller so zurückgestellt das ich die Trommel runter krieg?
     
  8. #7 FocusZetec, 30.04.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.094
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    mit einem Hammer gegen die Trommel klopfen, so das sie sich löst, und mit 2 großen Schraubendrehern runterhebeln


    die Nachstellung kannst du auch manuell nachstellen, so das du die Trommel noch gerade so aufschieben kannst, falls die Trommel außen einen Rostrand hat mußt du den wegschleifen!
     
  9. #8 Octavia1691, 30.04.2016
    Octavia1691

    Octavia1691 Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Transit Connect 1.8 TDCI
    Skoda Octavia RS
    Naja mit dem runterschlagen is so ne sache.......hab da drauf rumgekloppt wie ein blöder aber der verschleiß is wohl soweit fortgeschritten das es absolut nich über den rand rutscht.

    Naja da ich ja nun eh neues brauche kommts auf nen nachsteller nich an un wenn ich was neues habe dann kann ich die trommel ohne rücksicht auf verluste runter schlagen.....wobei ich eher am überlegen bin auf scheiben umzubauen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Trotz alledem muss es doch ne möglichkeit geben das zurückzustellen.....
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FocusZetec, 30.04.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.094
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    hast du auf der Rückseite geschaut? Wenn es hinten kein Loch gibt bleibt nur das einklopfen eines Radbolzen ... du kannst ja links schauen ob es gehen würde

    aber wenn die Bremse so fest ist würde sich das Rad gar nicht mehr drehen, ist das bei dir der Fall?


    da kommt es auch ein wenig auf Erfahrung an ;), nur klopfen das sich die Bremse löst, und dann runterhebeln, im schlimmsten fall brauchst du einen großen Abzieher ... oder dann halt jemand suchen der dir hilft, oder den Wagen in eine Werkstatt geben!
     
  12. #10 Octavia1691, 01.05.2016
    Octavia1691

    Octavia1691 Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Transit Connect 1.8 TDCI
    Skoda Octavia RS
    Ja schon geschaut,sin zwar 2 löcher mit gummistopfen.....nur leider denk ich eins is zum verschleiß prüfen un das andere fürs handbremsseil(also für die andere seite).

    Will ja nix falsches sagen.....aber bin kfz mechatroniker also en bissel erfahrung hab ich.....un bei nem lkw ne bremstrommel runterschlagen is da schon ne andere welt.

    Die bremse is ja nich fest,nur leider halt vom verschleiß her so sehr nachgestellt das der rand an der trommel wohl zu hoch is.mit nem schraubenzieher oder ähnliches hebeln.....naja danach wird wohl das blech eher zur sau werden.

    Notfalls nehm ich ne flex un schneid die trommel in 2 hälften ;-)
    Oder muss halt den abzieher von arbeit nehmen den wir sonst für achs/getriebeflansche nehmen
     
Thema:

Trommelbremse

Die Seite wird geladen...

Trommelbremse - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Trommelbremse Einstellen

    Trommelbremse Einstellen: Hallo zusammen. Habe Heute meine Bremsen hinten gewechselt und muss nun festellen das die Handbremse nicht zieht. Vorher ging nur die Handbremse...
  2. Puma (Bj. 97–00) ECT Trommelbremse, schwerkängig, Handbremse.

    Trommelbremse, schwerkängig, Handbremse.: Handbremse nachstellen...
  3. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Stoßstange V. und Trommelbremsen

    Stoßstange V. und Trommelbremsen: Haallo , Meine Frage zur Stoßstange , kann man beim 2001 Ford Fiesta Vorne die Stoßstange auch ohne Hebebühne abbauen weil die komplett gerissen...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Scheiben – oder Trommelbremse

    Scheiben – oder Trommelbremse: Hat ein Focus gebaut 24.11.2015 / 1.6 / 77kw / 5 türer, hinten Scheiben - oder Trommelbremsen? MfG Peter
  5. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Nachsteller trommelbremse gesucht

    Nachsteller trommelbremse gesucht: hallo leute wo finde ich den nachsteller der handbremse der in der trommel steckt also quasi nen shop wo ich den bestellen kann danke für eure hilfe