Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Trommelbremse

Diskutiere Trommelbremse im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; So, nach dem nun die Trommel hinten runter ist (war ein ziemliches Gewürge) und die neuen Backen nebts Nachsteller sitzen, krieg ich die...

  1. #1 Jolander, 06.06.2010
    Jolander

    Jolander Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So,

    nach dem nun die Trommel hinten runter ist (war ein ziemliches Gewürge) und die neuen Backen nebts Nachsteller sitzen, krieg ich die Trommel nicht mehr drauf.

    Kann mir jemand helfen?

    Ratlose Grüße
    Jolander :weinen2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ford-Coyote, 06.06.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    haste handbremsseil entspannt???

    nur so ne frage....

    könnte ja viell daran liegen weils evtl auf spannung sitzt
     
  4. #3 tazarian, 07.06.2010
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    Trommelbremsen hab ich heute auch grad gemacht. Und hatte dann das selbe Problem.
    Du musst den Nachsteller zurückstellen so das die Backen möglichst weit zusammen gehen. Einfach einen kleinen Schraubenzieher dazwischen stecken wo dieser Raster ist.

    Und nicht erschrecken. Die Handbremse geht erst wieder nachdem du eine Runde gefahren bist und mehrmals gebremst hast. Dabei stellt der sich wieder richtig ein.
     

    Anhänge:

  5. #4 Jolander, 07.06.2010
    Jolander

    Jolander Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich den Nachsteller im eingebauten Zustand zurück setzten oder muss ich dafür die Bremse wieder auseinandernehmen? Was noch auffällt: Da sich die Bremsen in die Trommel eingeschliffen haben, ist ein "Rand" entstanden. Muss der abgedreht werden? Gruß Jolander
     
  6. #5 Tunier Fahrer MK1, 07.06.2010
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Hallo, wenn der Rand (Grad) grösser wie 2mm ist würde ich sogar ne neue Trommel verwenden.
    Gruss Stefan
     
  7. #6 tazarian, 07.06.2010
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    Nö, geht auch im eingebauten Zustand. Ist ne Feder dran die den zurückzieht. Zeitaufwand: 2 Sekunden.
    Willst du meine Alten haben. Die sind noch gut, hätte ich eigentlich nicht tauschen müssen. -.-
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Jolander, 08.06.2010
    Jolander

    Jolander Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, und vielen Dank erst mal, Die Trommel ist jetzt wieder drauf (nach einigem hin und her) Was ich aber nicht verstehe: Die Trommel läst sich von hand drehen. Soll ja wohl auch so sein. ABER: sobald ich die Radmuttern anziehe, läst das Rad sich von Hand gar nicht drehen. Habe ich da einen gravierenden Fehler gemacht? Gruß Jolander
     
  10. #8 tazarian, 08.06.2010
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    :gruebel: Also das Rad sollte auf den gleichen Radbolzen liegen wie die Bremstrommel. Ich geh mal davon aus das das bei MK1 und 2 gleich aufgebaut ist.

    Dreh die Radmuttern mal ohne Rad fest, mit Unterlegscheiben und die flache Seite auf die Trommel. Wenn Sie sich auch dann nicht drehen lässt, wird die Trommel von den Muttern innen irgendwo gegen gedrückt.

    Du hattest ja geschrieben dass du einen Rand in der alten Trommel hast. Eventuell drückt der auf die Backen. Die alten Backen hatte das nicht gestört, die hatten sich im Laufe der Jahre an den Rand angepasst.
     
Thema:

Trommelbremse

Die Seite wird geladen...

Trommelbremse - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Trommelbremsen wechseln

    Trommelbremsen wechseln: Hallo! Beim kostenlosen TÜV-Check hat sich herausgestellt, dass die Trommelbremsen hinten nicht mehr richtig anziehen. Auf dem Bremsprüfstand hat...
  2. Trommelbremsen

    Trommelbremsen: Hätte mal eine Frage zu den Trommelbremse hinten. Wie lange halten die Beläge eigentlich.? Vorne sind schon neue Scheiben plus Klötze drauf hinten...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Trommelbremse Einstellen

    Trommelbremse Einstellen: Hallo zusammen. Habe Heute meine Bremsen hinten gewechselt und muss nun festellen das die Handbremse nicht zieht. Vorher ging nur die Handbremse...
  4. Puma (Bj. 97–00) ECT Trommelbremse, schwerkängig, Handbremse.

    Trommelbremse, schwerkängig, Handbremse.: Handbremse nachstellen...
  5. Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Trommelbremse

    Trommelbremse: Hey Leute bräuchte mal fix Hilfe......hinten rechts machts geräusche beim Bremsen,wie bekomme ich die Bremse zurückgestellt um die Trommel runter...