Fiesta 3 Facelift (Bj. 94-96) GFJ Trommelbremsen problem Bitte um hilfe !!!!

Diskutiere Trommelbremsen problem Bitte um hilfe !!!! im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Guten Tag Ihr Lieben, mein Vater hat ein grpßes problem. Er hat einen Ford fiesta bj 02.02.1996 und wir haben hinten links die trommelbremse...

  1. #1 Duft999947, 29.06.2014
    Duft999947

    Duft999947 Neuling

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk I 1.8 Tdci
    Guten Tag Ihr Lieben, mein Vater hat ein grpßes problem. Er hat einen Ford fiesta bj 02.02.1996 und wir haben hinten links die trommelbremse geöffnet um die bremsbacken und den radbremszylinder zu wechseln. Dieses war alles kein problem bis jetzt. Dann haben wir die neuen sachen ( Radbremszylinder und bremsbacken ) wieder montiert. Und nun kommt das problem: Wir haben alles wieder verschlossen und die leitung entlüftet. Aber dann haben wir ein knacken gehört und die ganze bremsflüssigkeit ist aus der bremstrommel rausgelaufen. Also haben wir die trommel wieder runter gemacht und haben sofort den übeltäter gefunden un zwar ist die manschette vom bremszylinder an der linken seite abgegangen und die linke bremsbacke ist auch verrutscht. Nichts für ungut dieses spiel haben wir nun 3 mal wiederholt und wir bekommen es einfach nicht in den griff. So nun meine frage an Sie woran kann dieses liegen das die bremsbacke sich immer wieder verschieben und warum drückt der bremskolben an der linken seite immer wieder raus ??? Meine überlegung ist es daher. Kann es wohl sein das es an den haltestiften von den bremsbacken her kommt ?? das sich die bremsbacke immerwieder verschiebt und dann ist ja klar das sich auch der bremskolben vom bremszlinder auf der linken seite immer wieder herrausdrückt ??? Wie seht Ihr das?? kann es an den haltestiften liegen von den Bremsbacken ??? Über eine Nachicht würden wir uns sehr freuen da wir echt mit unserem Latein am ende sind. Woran kann es liegen ?? Mfg D.Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pommi

    Pommi Guest

    Die untere Feder an der falschen Stelle eingehangen.

    Ich habe die Bremse nur einmal bei einem Schlachter auf gehabt und weiss deshalb, dass es 2 oder 3 Stellen gibt, an denen man die Feder einhängen kann, aber nur 1 ist die richtige.

    Und nochwas: Nur die linke Seite gemacht? Bremsen und Fahrwerk macht man immer beide Seiten, nie eine alleine. Und falls du für die andere Seite die Ersatzteile brauchst, ich habe noch neue hier liegen, für rechts und links. Bremsbacken und Bremskolben.
     
  4. #3 Duft999947, 29.06.2014
    Duft999947

    Duft999947 Neuling

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk I 1.8 Tdci
    Hallo Erstmal vielen Dank für deine schnelle antwort. Nein wir haben die rechte hinteren & die linke hintere Seite gemacht. Hinten rechts hat alles super geklappt doch nur auf der linken hinteren Seite tritt immer das selbe problem auf. Daher ja auch das problem wir verstehen es einfach nicht das es ja auch auf der rechten hinteren Seite ohne probleme geklappt hat. Und nun ist zum ärger hinzu auch die manschette vom radbremszylinder kaputt gegangen !! Und nun leider eine dumme frage : Wenn ich die Bremsen entlüfte tuhe ich dieses doch wenn das Kfz aus ist Richtig ?? oder bei laufendem Motor ?? P.S. Was sollen die sachen den kosten ??? Mfg D.Peter
     
  5. Pommi

    Pommi Guest

    1. Das entlüften am besten mit laufendem Motor. Man kann es zwar auch ohne machen, aber mit ist es etwas einfacher.

    2. Mir ist gerade aufgefallen: Das hier ist ja der MK3-Tread. Meine Teile sind vom MK4. Sorry. Voll verpeilt. Oder kann mir einer sagen, ob die MK4-Teile in den MK3 passen? Hast du die Verpackungen noch? Dann schick mal die Teilenummern rüber, dann kann ich nachschauen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Trommelbremsen problem Bitte um hilfe !!!!

Die Seite wird geladen...

Trommelbremsen problem Bitte um hilfe !!!! - Ähnliche Themen

  1. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Dringend !!!!! Ihr seid die letzte Hilfe für meinen Ford Ka sonst muss ich ihn wegschmeissen

    Dringend !!!!! Ihr seid die letzte Hilfe für meinen Ford Ka sonst muss ich ihn wegschmeissen: Hallo liebe Ford Ka Gemeinde :):) Es ist wieder soweit ich muss mit meiner süssen Knutschkugel zum Tüv .... Jetzt war ich da und der Tüv Mann...
  2. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Dringend Hilfe beim AUX Anschluss

    Dringend Hilfe beim AUX Anschluss: Hallo Leute Nachdem ich Internet etwas gegoogelt habe und nichts genaueres finden konnte dachte ich mir mal das ich hier im Forum nachfrage vllt...
  3. Problem mit Spritversorgung, Fehlercode P0231

    Problem mit Spritversorgung, Fehlercode P0231: Hallo zusammen, habe ein Problem mit einem Fiesta Bj:1998, 1.3l, 60PS, 105000km Der Wagen springt nicht mehr an, vorher gab es keine...
  4. Ford Fiesta Klima Problem

    Ford Fiesta Klima Problem: Hallo, War heute in der Werkstatt da meine manuelle Klimaanlage nicht mehr bzw. nur für kurze Zeit funktionierte /Motor warm nicht mehr kalt!...
  5. Mustang V (Bj. 2005–2009) Rückleuchten Umbau mangelhaft... Hilfe

    Rückleuchten Umbau mangelhaft... Hilfe: Hallo Fangemeinde, habe einen Mustang GT Bj 2005 mit V8 und Handschaltung, Top Zustand und nur 35.000km auf dem Tacho. Leider funktioniert der...