Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Türen zugefroren

Diskutiere Türen zugefroren im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo. ich habe die Gummis erst mit Glycerin eingeschmiert, dann mit diversen Sachen aus dem Handel. Leider kleben trotzdem die 4 Türen...

  1. #1 andreadc, 07.03.2010
    andreadc

    andreadc Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    scorpio ghia, BJ 96, 2l 136 PS
    Hallo.

    ich habe die Gummis erst mit Glycerin eingeschmiert, dann mit diversen Sachen
    aus dem Handel. Leider kleben trotzdem die 4 Türen immer bei Frost fest.:boesegrinsen:

    Gruß Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carcasse, 07.03.2010
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Sicher, dass es die Türgummis sind? Könnte doch auch die ZV oder die Türschlösser sein? Ich hatte diesen Winter mal so einen Fall. An den Türen gezogen wie ein Irrer, naja zum Schluß war alle Türen noch verriegelt.:rotwerden::rotwerden:
     
  4. #3 gentlegiant, 08.03.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    Hast Du es schon mal mit einem Hirschtalgstift aus der Apotheke probiert?????
     
  5. lugano

    lugano Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion Ju2
    Ja Servus
    nehm dir ein gutes wartungs spray und sprühe die Schaniere, schließzylinder, und das schloss ein. Bei mir war das Problem damit getan
     
  6. Pommi

    Pommi Guest

    Ihr habt da einen ganz kleinen Denkfehler.

    Glycerin, Hirschtalgfett usw. verhindern nur, dass die Gummis am Metall festfrieren.

    Meistens, wenn die Türen zugefroren sind, ist aber von oben Wasser reingelaufen und dass dann gefroren. Da hilft alles einschmieren nichts.

    Passiert mit auch dauernd, wenn es nass-kalt ist. Wenn es nur kalt ist, passiert es nicht.

    MfG

    Pommi

    PS: Ich habe mir zuhause einen kleinen Holzkeil beiseite gelegt. Den oben in die Türfüllung, am Griff gezogen und den Keil etwas zu mir. Geht ganz gut, ohne dir Tür zu beschädigen. Geht auch mit einem Nageleisen (auch Kuhfuss genannt), dann aber einen Lappen dazwischen (nein, nicht die aus Lappland, die passen nicht :-)) und vorsichtig hebeln. Und immer am Griff ziehen, sonnst bleibt die Tür zu.
     
  7. #6 Paule 24V, 08.03.2010
    Paule 24V

    Paule 24V Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio,91er, 2,9 24V,95er 2,0 16V
    Hab mal aus der Not, WD40 genommen,muss sagen,hatte keine Prbleme in der Winterzeit.
     
  8. #7 andreadc, 09.03.2010
    andreadc

    andreadc Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    scorpio ghia, BJ 96, 2l 136 PS
    Hallo,

    ja ich denke auch, es hat mit Nässe und Kälte zu tun.

    Mit dem Holzteilchen hört sich gut an, aber wo genau soll es hin. Bin ein wenig schwer von Begriff:eingeschnappt:

    Was ist WD 40?

    LG
    Andrea
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 gentlegiant, 09.03.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    Also wenn man das ganze mit Siliconspray einnebelt passiert auch nichts mehr und da der Bundeskanzlerin, unser Angela den Frühling befohlen hat, hat sich das Probleme ja zum Glück erledigt. Ach ja WD 40 ist ein Rostlöser, Kriechöl, gab es am 4 März bei Feinkost Aldi Nord im Angebot 30 ml für 2,59€.
     
  11. Pommi

    Pommi Guest

    Wenn du vor der Fahrertür stehst, oben rechts. Nimm dir einfach ein etwa 20-30 cm langes Stück Dachlatte und säge es an einer Seite schräg ab, so dass da ein Keil entsteht. Oben einstecken, am Türgriff ziehen und dann (sorry, habe mich in der ersten Antwort vertan) die Latte oben zum Auto drücken. Aber mit sanfter Gewalt. Dadurch drückst du die Tür vom Auto weg.

    Aber wie gesagt, vorsichtig. Wenn sie zu stark zugeeist ist, drückst du dir die Tür schief und sie ist nicht mehr dicht. Der Rahmen des Fensters sollte sich maximal so 1 - 1,5 cm wegdrücken, bevor die Tür aufgeht.

    MfG

    Pommi
     
Thema:

Türen zugefroren

Die Seite wird geladen...

Türen zugefroren - Ähnliche Themen

  1. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  2. Türschloss wechseln bei neuer Tür?

    Türschloss wechseln bei neuer Tür?: Hallo liebe Gemeinde, Ich bräuchte euren Rat und zwar ist mir jemand in die Karre gefahren (Fahrerseite) und nun wollte ich die komplette Tür...
  3. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Lackschaden durch Gummi an Tür und Motorhaube

    Lackschaden durch Gummi an Tür und Motorhaube: Ich habe heute entdeckt, dass an meinem B-Max (EZ 12/2015) Lackschäden an der Fahrer- und Beifahrertür innen, Nähe "Scharnier", entstanden sind....
  4. Suche Stoßstangen Escort MK7 (Bj. 1998) 5-Türer

    Stoßstangen Escort MK7 (Bj. 1998) 5-Türer: Moin, ich suche für meinen Escort MK7 Stoßstangen für vorne und hinten. Die Farbe ist mir grundsätzlich egal, wobei dunkel oder grundiert gut...