Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Türenproblem - BITTE UM HILFE!!

Diskutiere Türenproblem - BITTE UM HILFE!! im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo an alle, Fahrzeug: Ford Mondeo MK3, Bj: 2001, Fliessheck brauche dringend Hilfe bzw. Rat für folgendes Problem: Die Schlösser...

  1. Toni

    Toni MK 3

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3,2001,2,0l,DT-DI-16V
    Hallo an alle,

    Fahrzeug: Ford Mondeo MK3, Bj: 2001, Fliessheck

    brauche dringend Hilfe bzw. Rat für folgendes Problem:

    Die Schlösser der drei Türen (vorne links, hinten links und rechts) lassen sich mit den Tasten des Autoschlüssels nicht mehr öffnen auch nicht wenn ich manuell versuche zu öffnen!

    Wenn ich öffne dann öffnet die Tür nur vorne links also die Fahrertüre.

    Wenn ich schliesse schnappt beim Fahrersitz das obere Plastikteil des Griffs ein bei den anderen Türen bleibt es natürlich eingeschnappt - beim öffnen löst sich nur der Griff bei der Fahrertüre.

    Ich höre aber ein knacken bei den anderen Türen aber die öffnen sich nicht so wie wenn was feststeckt oder klemmt,...

    Ich bitte euch alle dringend - wenn geht noch heute - um HILFE und Ratschläge wie ich selbst das Problem lösen kann. DANKE IM VORRAUS!!!!

    Mfg, Toni
     
  2. #2 jörg990, 28.06.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Toni,

    da hast du ein Problem mit dem Türschloss der Fahrerseite.
    Das hat Microschalter, welche die restlichen Türschlösser steuern. Wenn die kaputt sind, geht nur noch die Fahrertüre auf und zu, die restlichen bleiben wie sie sind.


    Grüße

    Jörg

    PS: korrigier mal dein Profil, die Diesel bei Ford heißen TDCi, nicht DT-DI
     
  3. Toni

    Toni MK 3

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3,2001,2,0l,DT-DI-16V

    Hallo Jörg,

    danke für die schnelle Antwort!! Muss ich jetzt dass gesamt Türschloss der Fahrerseite wechseln?
    Bitte gib mir da ein paar nähere Tipps bzw. Hilfestellung. Danke Dir im Vorraus!
    Ich möchte das gerne selber machen!
    Mfg, Toni
     
Thema:

Türenproblem - BITTE UM HILFE!!

Die Seite wird geladen...

Türenproblem - BITTE UM HILFE!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Mein C Max startet nicht mehr

    Hilfe Mein C Max startet nicht mehr: Hallo an Alle hier,bin neu hier und brächte mal eure Hilfe.Ich wollte mir einen Trennschalter einbauen. und habe dafür die platte vor der Batterie...
  2. Überrollbügel Hilfe

    Überrollbügel Hilfe: Mahlzeit. Am Donnerstag bekomm ich meinen Ford Ranger XLT 2017. Ich suche nun schon ewig einen Überrollbügel, finde aber absolut keine passenden....
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Hilfe bei Alufelgen (-wahl)

    Hilfe bei Alufelgen (-wahl): Hallo Leute, ich würde Euch gerne um Hilfe bzw. Auskunft bezüglich möglicher Alufelgen für meinen FoFi (Mk 7,BJ 2009, 1,25 l, 82 PS) fragen - ich...
  4. Viel Rauch und großes Problem bitte Hilfe

    Viel Rauch und großes Problem bitte Hilfe: Hallo, Ich bin neu hier. Und habe leider ein großes Problem mit einem Focus 2.0 Benziner mit 147 Ps. Er fing während der Fahrt und weiter an der...