C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Türgummies quietschen

Diskutiere Türgummies quietschen im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo, habe nach dem 4. Versuch nun endlich Ruhe im Gebälk. Mein DXA hatte ab Auslieferung ein extrem nerviges Quietschen der Türgummies. Das...

  1. cemax

    cemax Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe nach dem 4. Versuch nun endlich Ruhe im Gebälk. Mein DXA hatte ab Auslieferung ein extrem nerviges Quietschen der Türgummies. Das Quietschen gleicht dem Sitzen auf einer Ledercouch mit Lederhode. Lt Händler nur eine Problem fehlender Schmierung. Wurde 2x versucht zu lösen. Ein Auswechseln der inneren Türgummies zeigte keine Besserung. Erst nachdem im 4. Anlauf die äußeren Türgummies (auch als fenstergummmies bezeichnet) ausgewechselt wurden, war Ruhe.
    Sollte jemand davon betroffen sein: den Händler nerven udn auf Nachbesserung drängen.
    Cemax
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rolli 3, 22.06.2014
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Was für ein Bj ist denn deiner, und sind das jetzt andere Gummis?
     
  4. cemax

    cemax Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ist Bj2013. Es wurden neue Gummis eingebaut. Sollen auch eine neue Teilenr haben
     
  5. #4 Rolli 3, 27.06.2014
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Hast du eventuell die Teile- Nr.? Weil, meine Türen Knistern auch um die Wette, nur der :) will von Gummitausch nicht viel wissen.
     
  6. cemax

    cemax Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    neee leider nicht. Es war auch kein Knistern sondern ein extrem lautes Gummi auf Bleck reiben direkt an der B Säule.
     
  7. #6 Rolli 3, 29.06.2014
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Na dann ist das bei mir noch was anderes.
    Quietschen tut nichts.
    Dafür knistern alle vier Türen wie ein Maschinengewehr.
    Ich weis nur nicht, ob die Heckklappe auch mitmacht.
    Und das Alles aber nur, wenn`s warm ist. Im Winter war Ruhe in der Hütte.
    Na mal sehen, was den Freundlichen noch einfällt.
     
  8. #7 werder57, 15.09.2014
    werder57

    werder57 Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c max 2009 1.6
    Hallo ich habe seit 2 Wochen das gleiche Problem mit den Türgummies hab Morgen Termin in der Werkstatt mein Auto ist Baujahr 2012 mal sehen was die sagen
     
  9. jumbo1

    jumbo1 Forum As

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    C-Max TDCI, Titanium, 163 PS, Powershift
    Hallo
    Einfach mal mit Gummipflegemittel oder Vaseline einreiben und quietchen ist weg !! :top:
    Auch sehr im Winter zu empfehlen, damit die Gummis nicht anfrieren.
     
  10. #9 Rolli 3, 15.09.2014
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012

    Ja meinst du nicht auch, daß man diese Hausmittel schon lange ausprobiert hat, bevor man hier anfängt nachzufragen?
    Ich bin schon mehr Mittel durch, als manch einer kennt. Alles hält max. 2 Wochen, dann gehts von neuen los.
    Am "erfolgreichsten" war ich bisher mit Silikonspray und Haftschmierstoffspray.
    Als ich ein Gummitausch ansprach, hat mir die Thekentipse so viele Gründe genannt, weshalb das nicht geht, daß ich mich fast für meinen Vorschlag entschuldigt habe!

    @werder57
    Erzähle mal was rauskam.
     
  11. jumbo1

    jumbo1 Forum As

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    C-Max TDCI, Titanium, 163 PS, Powershift

    Entschuldige bitte !! Das Duuuuu alles ausprobiert hast war mir klar ;)
    Der Tip von mir war aber evtl. für Andere gut, die es noch nicht probiert haben !!!! :eingeschnappt:
    An meinem Max habe ich die Gummis im Winter 2011 mit Vaseline eingerieben und da quietcht es bis heute nicht. :nene:
     
  12. Grey

    Grey Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Bei mir hat ein Teflon-Band geholfen. Ist angeblich die einzige Methode (zumindest bei mir) :D, um das Knarzen der Türgummis dauerhaft zu beseitigen.
     
  13. #12 Rolli 3, 15.09.2014
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Und wie hast du das angewendet?
     
  14. Grey

    Grey Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Ich habe das Teflon-Band am oberen inneren Türrahmen eingeklebt. Danach war dieses Quietschen bei mir weg.
     
  15. #14 EEssI129, 16.09.2014
    EEssI129

    EEssI129 Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max,Titanium, EcoBoost 1,0, 125PS, Bj. 8/201
  16. meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    Ich hatte das gleiche Problem vor Jahren beim 1er BMW.
    BMW hat vorne und hinten am Türrahmen (dort wo der Türgummi auf den Lack drückt) ein durchsichtiges Teflon-Band eingeklebt.
    Dann war das quietschen/klappern weg.


    Gruß
    meute
     
  17. Jo-wie

    Jo-wie Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte meine Dichtungen mit einem Pflegemittel aus unsere Firma eingerieben, was ich auch bei meinem Vorfahrzeug (307SW) eingesetzt hatte. GROSSER FEHLER! Das Zeug ist scheinbar auf Silikonbasis und das Geknirsche ging richtig los.

    Reinigen der Dichtung brachte es nicht wirklich. Die Lenor Kur half auch nicht wirklich.

    Jetzt habe ich PTFE (Teflon) Spray aus dem Baumarkt in den Dichtungsspalt der Scheibendichtung gesprüht und es herrscht Ruhe, und das schon seit einigen Tagen. Die Türdichtungen habe ich so gelassen, wie sie sind.

    Mal gucken, wie es hält. Aber es hat mich gewundert, dass es wirklich das Zusammenspiel zwischen Scheibe und Dichtung war, die das Geknirsche erzeugte.
     
  18. #17 Rolli 3, 27.09.2014
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Und hast du nun immernoch Ruhe, oder ist das Geknirsche wieder losgegangen?
     
  19. Jo-wie

    Jo-wie Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Alles gut bislang. Kein Vergleich zu vorher, wo ich meine Blödheit verflucht habe und es wirklich ständig geknirscht hat. Silikon :mies: wird verbannt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rolli 3, 28.09.2014
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Das liest man ja wirklich gern. Es wird mein nächster Versuch werden.
    Danke!
     
  22. #20 ReinerV, 03.11.2014
    ReinerV

    ReinerV Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C MAX 1.6 TDCI 115PS
    Canyonbraun,Titaniu
    Hi Kollege,ich hatte das gleiche Problem mit den Türgummis und auch ab und an mit Kunststoffteilen die aneinander gereibt haben ,also
    Knarzgeräusche!Ich habe in verschiedenen Internetforen danach gesucht und siehe da Bei VW,BMW,Mercedes,Opel etc überall das gleiche und
    dann habe ich das in einem Forum gefunden und damit die Gummis und die Kunststoffteile damit behandelt und kann Nur sagen WOW!!!!
    Hätte ich Nie gedacht das dieses Mittel was taugt,aber seit dem ist es ruhig wie auf der Waldwiese!Wenn man zb. über die Bordsteinkante fährt und sich das Auto verwindet knarzt es immer mal irgendwo oder bei Kopfsteinpflaster etc . seit ich dieses Mittel verwendet habe ist es
    perfekt,selbst bei der Türverkleidung Kunststoff in der Nähe von Polsterstoff eingesprüht und das Knarzen ist weg ohne Irgend welcher Flecken auf dem Stoff,Irre Zeug was sehr Skeptisch aber funzt!!Hier der Link!!
    http://www.u-w-p.de/index.php?option=com_content&view=article&id=61&It_emid=55&Itemid=54
     
Thema:

Türgummies quietschen

Die Seite wird geladen...

Türgummies quietschen - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Quietschen bei eingelegten Gang

    Quietschen bei eingelegten Gang: Hallo Leute, wie beschrieben, quietscht mein Focus beim Fahren, aber nur wenn der Gang eingelegt ist, sobald kein Gang drin ist, ist es weg. Je...
  2. Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen

    Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen: Hallo, unter dem Thema "Quietschen bei Kälte" ist natürlich viel zu finden. Aber nichts was auf mein Problem passt. Bei meinem Ford Fiesta Bj...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Quietschen hinten links

    Quietschen hinten links: Hallo, ich schon wieder... ich hab verstärkt das folgend beschriebene Problem und es macht mich irre...: bei jeder kleinen Kante in der...
  4. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Suche verzweifelt Hilfe bei einem Quietsch-Problem

    Suche verzweifelt Hilfe bei einem Quietsch-Problem: Hallo liebe Com. , ich habe ein Problem mit meinem 96' Mondeo Mk1.. Bei normaler Fahrt quietscht es immer wieder im Abstand von ca. 1 - 2...
  5. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Was quietsch da im 2ten Gang???

    Was quietsch da im 2ten Gang???: Moin, wenn ich beschleunige, dann ruckelt er immer etwas und grad im 2ten Gang, wenn ich mal drauflatsch, quietscht irgendwas. Die Reifen werden...