Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Türkontaktschalter eingefroren?

Diskutiere Türkontaktschalter eingefroren? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe jetzt bei der Kälte das Problem, dass mein Türkontaktschalter an der Fahrerseite scheinbar "einfriert". Die Türe ist zu und...

  1. #1 Pumuckl123, 15.12.2009
    Pumuckl123

    Pumuckl123 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe jetzt bei der Kälte das Problem, dass mein Türkontaktschalter an der Fahrerseite scheinbar "einfriert".

    Die Türe ist zu und trotzdem meldet er Fahrertüt offen, und die Innen-, sowie Fußraumbeleuchtung leuchten.
    Auch absperren geht natürlich nicht. So kann ich meinen FocusII Turnier (Bj. 2005) ja schlecht stehenlassen.

    Wenn ich ca. 20km gefahren bin (Innenraum etwas wärmer), geht die Warnlampe und die Lichter aus. Kaum steht das Auto wieder etwas, geht das ganze von vorne los.

    Meine Frage nun. Wo ist der Schalter und komm ich da mit ner Spraydose ran um etwas Öl hinzusprühen?

    An der A-Säule ist nur eine feste Schraube mit Bolzen dran. Das kann er wohl kaum sein? An der B-Säule find ich nix.

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. #2 bootcut86, 15.12.2009
    bootcut86

    bootcut86 Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2005, 2,0 TDCI
    Hallo,
    ich fahre auch einen 2005er Focus und habe genau das gleich Problem.
    Seit es draußen Minusgrade hat kann ich mein Auto nicht mehr abschließen.

    Der Bordcomputer meldet "Fahrertür offen" und deshalb schließt die Zentralverriegelung das Auto nicht mehr ab.
    Ich kann zwar alle Türen seperat von innen schließen, dann ist aber der Kofferraum nicht abgeschlossen.

    Ich kann doch mein Auto so nicht rumstehen lassen :nene2:

    Ich brauch dringend Hilfe!!!

    Bootcut
     
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Die Kontaktschalter sind im Schloss integriert. Am besten mit einem Fön das Schloss trocken legen und dann großzügig Kontaktspray rein. Sonst hilft wohl nur der Wechsel, wenn am Stecker kein Wasser drin ist.
     
  4. #4 Pumuckl123, 18.12.2009
    Pumuckl123

    Pumuckl123 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Prima. Jetzt klann ich nicht mal mehr die Tür von innen öffnen. Ist auch eingefroren.
    Am Schloss von außen kommt man fast an nix ran zum Einspühen, weil da ne Plastikverkleidung dran ist.

    Das blöde ist, dass auch die beiden Fußraumlämpchen dauernd leuchten und die wohl irgendwann die Batterie (bei längerer Standzeit) entleeren werden.

    Die Lämpchen bring ich aber nicht raus

    Sind die gesteckt, geschraubt oder Bajonett.
    Weiß das jemand?
     
  5. #5 scratchy85, 18.12.2009
    scratchy85

    scratchy85 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK2, BJ 12/2007, 1.6 74KW
    also das problem hatte ich auch, alles entfrostet und danach eingesrpüht, so gut es ging. nun klappt alles wie gewohnt.

    Die Birnen sind nur gesteckt!

    MFG Steve
     
  6. #6 Pumuckl123, 18.12.2009
    Pumuckl123

    Pumuckl123 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    @scratchy85

    Danke. Die Birnchen habe ich, nachdem Du geschrieben hast, dass sie gesteckt sind nun mit ner Zange (heil) herausbekommen:)

    Wie hast Du "entfrostet"? und eingesprüht. Mit einsprühen ist da ja nicht viel, da ja vom Schloß nicht viel freiliegt. Hast Du da einfach großzügig reingesprüht?

    Hab da noch ne Idee (aber erst wenns wieder wärmer ist). Die Türverkleidung abbauen. In das Blech dahinter in der Nähe des Schlosses ein 10mm-Loch bohren und da müsste ich ja an das Schloss dahinter rankommen und da reinsprühen. Spricht da was dagegen?
     
  7. #7 scratchy85, 18.12.2009
    scratchy85

    scratchy85 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK2, BJ 12/2007, 1.6 74KW
    also "entfrostet" ist vlt. etwas zu streng ausgedrückt. Ich habe einfach gewartet bis das Auto warm genug war und anschliessen ins Schlüsselloch und von der Seite Silikonspray rein. Das hat bei mir gut geklappt.
     
  8. #8 Pumuckl123, 19.12.2009
    Pumuckl123

    Pumuckl123 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    O. K. Werd das auch mal probieren.

    Hoffentlich wirds bald wärmer.
     
  9. #9 xBUSTERx, 22.12.2009
    xBUSTERx

    xBUSTERx Der kleine hellblaue ^^

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK II 12/06 1.6 16V
    Ihr könnt auch einfach probieren Enteiser Spray oder Kontaktspray mit einem kleinen Stäbchen darein zu zwingen.
     
  10. #10 Andrea32, 04.01.2010
    Andrea32

    Andrea32 Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 16V 2008
    Zentralverriegelung

    Hallo Zusammen,

    seit heute morgen habe ich das gleiche Problem. Die Meldung "Fahrertüre ist offen" wird angezeigt, und das Auto lässt sich nicht mehr absperren.
    Gibt es eine Möglichkeit das Fahrzeug manuell zu verschliessen? Ich kann leider nur die Fahrertüre absperren, der Rest bleibt offen. Bedienungsanleitung fehlt.

    Danke, Andrea
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Noch Hilfe nötig?
    Zur Not Batterie abklemmen, dann kann man auch so abschließen.
     
  12. #12 Andrea32, 09.01.2010
    Andrea32

    Andrea32 Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 16V 2008
    Zentralverriegelung

    Danke, das Problem hat sich erledigt. Hab ihn eine Nacht in die Tiefgarage gestellt und das Fahrerschloss eingesprüht. Seit dem geht es wieder. :freuen2:
     
  13. #13 Fo Fo 8566 ABN, 31.01.2012
    Fo Fo 8566 ABN

    Fo Fo 8566 ABN Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.0 Ecoboost 100 PS 07/2014
    Na super :wuetend: da bin ich ja nicht alleine mit dem Problem, tzzzzzzzzzzzz.

    Hab gerad was über die Beifahrertür aus dem Auto geholt und *Tür zu* und *drück Fernbedienung* und.......nix.

    Geht nicht abzuschliessen, i = Beifahrertür offen :verdutzt:
    Ne Runde gefahren ....nix mit Abschließen.
     
  14. 944

    944 Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2005, 1.6 Ti-VCT
    Dann bin ich ja nicht alleine. Hätte ich gestern bloß nicht so einen "Technik-Bomber" gekauft. :meckern: DAS Problem hatte ich bisher noch bei keinem unserer anderen Fahrzeuge und das trübt die Freude über das neue Auto doch ein wenig. :weinen: Vor allem, wenn einem der Freundliche, auf das Problem angesprochen, sagt: "Das ist normal, das ist das Steuergerät. Kostet 190,-". Was für ein Voll*****. :maschinengewehr:
     
  15. #15 Fo Fo 8566 ABN, 31.01.2012
    Fo Fo 8566 ABN

    Fo Fo 8566 ABN Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.0 Ecoboost 100 PS 07/2014
    Hat sich gerade erledigt.
    WD 40 reingeballert, warmgefahren, Heizung voll an uuuuuund.....nach 15 Minuten war die Fehlermeldung wieder weg.:gruebel:
    So eine ******* Technik:rasend: Muss man echt nicht haben, sich dabei noch den Hintern abfrieren, hab echt was besseres zu tun.
     
  16. servus

    servus Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus II, Kombi, DA3, Bj.2009, 1,6 l, 74K
    Ordentlich Sprühfett ins Türschloss, ein paar mal schließen und es funktioniert.
    Danke !!!!!
     
Thema: Türkontaktschalter eingefroren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford maverick türkontakt

Die Seite wird geladen...

Türkontaktschalter eingefroren? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Xenon eingefroren?!

    Xenon eingefroren?!: heute morgen bei -15Grad haben meine Xenon (in einem C-Max) ihren dienst versagt. kein fernlicht, kein kuvenlicht, kein richtiges abblendlicht....
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Heckklappe eingefroren

    Heckklappe eingefroren: Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht, bzw. Erfolg gehabt ?...
  3. Fusion (Bj. 02-**) JU2 FORD FUSION 1.4 Bj2009 TÜRKONTAKTSCHALTER AUSBAUEN?

    FORD FUSION 1.4 Bj2009 TÜRKONTAKTSCHALTER AUSBAUEN?: Hallo kann mir jemand hier helfen meine kontrolleuchte - türverriegelung geht nicht aus! ich suche den kontaktschalter in der tür um ihn zu testen...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Zentralverriegelung eingefroren?

    Zentralverriegelung eingefroren?: Moin, hab Mondeo 4 Türer mit ZV. Keine Funk Fernbedienung. Schliesse die Türen mit Schlüssel. Normalerweise funktioniert die ZV einwandfrei,...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Scheibenwischermotor defekt oder nur eingefroren?

    Scheibenwischermotor defekt oder nur eingefroren?: Hallo zusammen, ich habe gestern erst wieder Frostschutzmittel in den Wassertank der Scheibenwaschanlage gefüllt. Ich geb zu es ist ein wenig...