Türöffner innen defekt

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von manila, 18.01.2008.

  1. manila

    manila Guest

    Hallo,
    bei meinem Mondeo ´93 kann ich die Fahrertür von innen nicht mehr öffnen. Zug gerissen oder ausgehakt ? Wer kann mir eine Anleitung für die Rep. geben?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hacky67, 18.01.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
  4. #3 manila, 18.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2008
    manila

    manila Guest

    Soweit war ich auch schon. Aber wie wechsel ich das defekte Teil und wie sieht es aus bzw. was muss ich kaufen?
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    An den Zug glaube ich jetzt weiniger. Hast du Doppelverriegelung bei deinem Fahrzeug?
     
  6. #5 manila, 21.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2008
    manila

    manila Guest

    Doppelschließung ist vorhanden.

    Wenn ich den Hebel ziehe geht er nicht wie vorher in die Ausgangsstellung zurück.
     
  7. #6 Hacky67, 21.01.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Kann irgendwie nicht glauben, dass Du schon soweit warst.
    Rest ist eigentlich selbsterklärend:

    Die zwei dann sichtbaren Schrauben in der Türgriffmulde rausdrehen.
    Der Zug ist durch eine Gummi- Abdeckung fixiert.
    Die Abdeckung abziehen, den Zug aus der Führung drücken
    und dann aus der Klinke aushängen.

    Am Türschloss ähnlich. Zug seitlich aus der Führung drücken.
    Endstück sitzt in einer Hülse. Diese ist "L"- förmig eingeschlitzt.
    Den Zug also um 90° abwinkeln und das Endstück seitlich aus der Hülse ziehen.

    Einbau: Genau umgekehrt. Nur darauf achten, den Zug nicht zu knicken.

    Grüsse,


    Hartmut


    P.S.: @ RB

    Der Link in meinem ersten Posting zeigt eine Anleitung,
    wie die Innenverkleidung ausgebaut wird.
    Der Thread-Starter "war soweit schon". Wie könnte er das,
    wenn er durch Doppelverrieglung die Tür gar nicht aufkriegt?
    Nöh - dürfte schon die Betätigungsstange gerissen sein.
    Und dafür gibt es leider keinen "Super-Duper-ich-mache-mir-keine-Arbeit"- Trick,
    wie ihn sich hier wohl jemand gewünscht hat...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Türöffner innen defekt

Die Seite wird geladen...

Türöffner innen defekt - Ähnliche Themen

  1. Benzinpumpe defekt?

    Benzinpumpe defekt?: Hallo, mein altes Schätzchen Ford Fiesta IV Bj. 96 1.3i und ich haben ein kleines Problem. Es fing damit an, dass er hin und wieder mal geruckt...
  2. Thermostat defekt ?

    Thermostat defekt ?: Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute früh (-7 Grad) beobachtete ich das mit meiner Temperaturanzeige was nicht stimmt. Aber der Reihe...
  3. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  4. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...
  5. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...