Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Türöffner innen Fahrerseite defekt

Diskutiere Türöffner innen Fahrerseite defekt im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo miteinander, heute Mittag hat mich mein FoFi "weggesperrt". Ich wollte ganz normal den Türöffner innen betätigen, aber der Hebel kommt...

  1. #1 terpsichore, 05.05.2014
    terpsichore

    terpsichore Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Futura,
    BJ 2001,
    1,25 Zetec-S, 55
    Hallo miteinander,

    heute Mittag hat mich mein FoFi "weggesperrt". Ich wollte ganz normal den Türöffner innen betätigen, aber der Hebel kommt mir zwar entgegen, öffnet aber nicht.
    Leider sitzt das Teil nun fest und lässt sich auch nicht mehr in die Griffmuschel zurückdrücken.

    Bild035[1].jpg

    Ich also zur Beifahrerseite raus und rum ums Auto. Von außen ist das Öffnen kein Problem, ZV geht auch wie gehabt.
    Hat sich da ein Seilzug/Gestänge ausgehängt? Wie komm ich ran um nachzukucken?

    Ich würde mich über hilfreiche Kommentare freuen.

    Gruss
    terpsichore
     
  2. Pommi

    Pommi Guest

    Da hat sich wahrscheinlich das Teil am Hebel verabschiedet, in dem der Seilzug zum Öffnen eingehakt ist und dann hat sich das Teil verhakt.

    Die Verkleidung abbauen (Eine Schraube unterm Griff, eine in der Griffmulde oben, eine oder zwei in der Türschale unten, 2 im Türfalz, wo das Schloss sitzt, 2 oder 3 auf der Unterseite der Tür und den Fensterhebergriff, evtl. auch noch die Verkleidung vom Spiegel, danach die Verkleidung nach hinten abziehen), dabei aber mit sanfter Gewalt vorgehen, da du dir sonst die Haltenippel abreisst. Danach diese Schaumstoffmatte oben abmachen, dann müsstest du schon den Draht sehen.

    Wenn du einen Griff plus Seil brauchst, melde dich, schlachte gerade einen MK4 und die Fahrertür ist noch komplett da.

    Ach ja, falls dir sowas nochmal passiert: Einfach Scheibe runter und mit dem Aussengriff öffnen, ist einfacher als zur Beifahrerseite raus.
     
  3. #3 terpsichore, 06.05.2014
    terpsichore

    terpsichore Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Futura,
    BJ 2001,
    1,25 Zetec-S, 55
    Ich danke dir, Pommi. da werde ich mich am Wochenende mal dran versuchen und mich ggf. wieder melden.

    Das mit Scheibe runter und Griff öffnen ist mir zum Feierabend dann auch irgendwann eingefallen. Wie doof man aber auch manchmal ist - dabei wäre es ja wohl das naheliegendste gewesen, so rauszukommen.

    Aber noch bin ich gelenkig. Mit der Betonung auf noch ;o).
     
  4. #4 Kletterbuxe, 06.05.2014
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Anleitung zur Demontage der Türverkleidung hier bei uns im Board
    Kann gut sein, dass der Zug nur im Griff rausgesprungen ist, dann drehst du nur die Schraube raus, die den Griff hält - in MoSo's Anleitung Nr. 2 und schaust nach.
    Ich hatte das vor ein paar Jahren auch mal...ich glaube ich habe den Zug wieder reingedrückt und mit Kabelbinder gegen nochmaliges rausrutschen gesichert.
    Bin mir aber nicht mehr ganz sicher...
     
  5. #5 terpsichore, 06.05.2014
    terpsichore

    terpsichore Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Futura,
    BJ 2001,
    1,25 Zetec-S, 55
    Jetzt hatte ich doch schon ein Stündchen Zeit mir die Angelegenheit näher zu betrahten. Die Stange ist am Ende (Richtung Schloss) wohl einfach abgebrochen.
    Konnte sie vorne vom Griff her am dortigen Nippel rausziehen.

    Sofern das von dir, Pommi, erwähnte Ersatzteil auch in meinen FoFi passt, würde ich gerne darauf zurückkommen.

    Allerdings hab ich das Schloss nicht zu greifen bekommen. Ist zwar lose aber irgendwas sperrt sich da noch.
     
  6. Pommi

    Pommi Guest

    Müsste eigentlich passen. Wüsste nicht, dass die die Türen beim MK5 geändert hätten.

    Oder weiss da einer mehr? Es geht ja nur um diesen Zug. Gehe das Teil morgen ausbauen und mache dann ein Foto davon.
     
  7. #7 terpsichore, 07.05.2014
    terpsichore

    terpsichore Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Futura,
    BJ 2001,
    1,25 Zetec-S, 55
    Also das Teil, das ich rausgezogen hab, sieht so aus.

    Bild037[1].jpg

    Mittlerweile hab ich mitbekommen, dass ich die Führungsschiene für die Fensterscheibe zum Ausbau des Schlosses auch demontieren muss.
    Hoffentlich krieg ich das hin ...
     
  8. #8 Kletterbuxe, 07.05.2014
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    sind nur 2 od 3 schrauben von der fläche, die an der B-Säule anliegt, sieht man schon, ist kein großes ding das zu finden...eher die Fummelarbeit, weil das daalles ein bisschen eng ist.
     
  9. Pommi

    Pommi Guest

    Leider eine schlechte Nachricht: Nein, ich weiss noch nicht, ob es passt oder nicht (müsste aber passen, der Hebel sieht zumindest genau gleich aus). Ich komme nur nicht dazu, das Teil auszubauen. Kann mit dem linken Fuss nicht auftreten und fahre gleich ins KH (bzw. lasse mich fahren).
     
  10. #10 terpsichore, 08.05.2014
    terpsichore

    terpsichore Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Futura,
    BJ 2001,
    1,25 Zetec-S, 55
    Hey Pommi, wie geht es dir? Gesundheit geht vor. Bist du umgeknickt? Gute Besserung für deinen Fuß.
    Und trotzdem DANKE für deine angebotene Hilfe.

    Kletterbuxe, die 3 Schrauben hab ich schon aufgemacht, aber das Problem (ausser der Fummelarbeit) liegt wohl eher daran, das der Fensterheber elektrisch ist.
    Glaub ich zumindest. Am Wochenende hab ich mehr Zeit und finde einen trockenen Platz unter `nem Carport zum Schrauben.
     
  11. Pommi

    Pommi Guest

    1. Meinem Fuss geht es wieder gut. Laut Aussage Onkel Doktor wahrscheinlich nur das Aussenband gereizt gewesen. Zumindest keine Schäden am Knochen oder den Bändern. Und nein. nicht umgeknickt. Treppe runter zum Briefkasten und beim raufgehen bin ich mit dem rechten Fuss noch auf die unterste Stufe, mit dem linken wollte ich dann auf die zweite. Im Endeffekt bin ich die Treppe hochgehüpft.

    2. Morgen wird weiter geschlachtet. Heute zu nass gewesen.
     
Thema: Türöffner innen Fahrerseite defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiesta mk4 spiegel ausbau

    ,
  2. ford fiesta mk4 türverkleidung

    ,
  3. türbautenzug ford ka

    ,
  4. innentürgriff bei fiesta bj 2001 kaputt,
  5. ford fiesta türgriff fahrerseite,
  6. saab 9-3 ys3d türöffner innen links defekt,
  7. türöffner gestänge von Ford Fiesta VI provisorisch reparieren,
  8. Ford Fiesta IV Türgriff innen ohne funktion
Die Seite wird geladen...

Türöffner innen Fahrerseite defekt - Ähnliche Themen

  1. Defekte Klima nach Batterietausch.

    Defekte Klima nach Batterietausch.: Guten Tag, Aktuell ist die Beziehung zwischen meinem Focus MK 3 und mir in einer tiefen Kriese. Alles fing an, dass sämtliche elektrische...
  2. Aussenspiegel defekt

    Aussenspiegel defekt: Hallo Habe seit ein paar Tagen folgendes Problem. Ich steige ins Auto ein Fahrersitz und Spiegel bringen sich in Position "1" welche am...
  3. Sitzhöhenverstellung beim 8-fach einstellbaren defekt.

    Sitzhöhenverstellung beim 8-fach einstellbaren defekt.: Hallo Leute, da ich seit kurzem nun auch Mondeofahrer bin mit einem 2003er Mk3 vFl habe ich trotz Suchfunktion einen Frage an Euch. Es geht beim...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Steuergerät defekt?

    Steuergerät defekt?: Hallo Liebe Community, ich habe jetzt seit ca. 6 Monaten ein Problem mit meinem Fiesta. Das Auto ruckelt in 2-3 Wochenabständen mit...
  5. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Zündschloss Defekt

    Zündschloss Defekt: hallo zusammen, Ich brauche Hilfe und zwar kriege ich mein Schlüssel im Zündschloss nicht mehr gedreht. Auch nicht auf schaltstellung 1. dieser...