Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Türschloss,defekt?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Marcel Ford, 10.03.2010.

  1. #1 Marcel Ford, 10.03.2010
    Marcel Ford

    Marcel Ford Neuling

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 96
    Hallo zusammen!
    Bin neu hier und habe gleich mal ne Frage an euch!

    Also geht um meinen Ford Fiesta Bj 96,bei dem sich seit 3 Wochen die Fahrertür nicht mehr aufschließen lässt!

    Ich hab schon seit längeren gemerkt das dass Schloss ein wenig schwerer auf ging,aber es ging!Nun seit ca 3 Wochen,lässt sich die Fahrertür nicht mehr aufschließen,aber abschließen funktioniert!

    Das selbe Spiel habe ich seit paar Tagen beim Kofferraumschloss,das sich auch nicht mehr aufschließen lässt,und ich somit nicht mehr an den Kofferraum ran komme!

    Ich komme zurzeit nur noch über die Beifahrertür ins Auto!

    Kann mir jemand helfen,warum das nicht mehr funktioniert?Habe leider echt kaum Ahnung von Autos daher entschuldigt meine Unwissenheit!


    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    kann gut sein , dass beim türschloss an der fahrerseite , >nur< die kleine feder im türschloss selbst defekt oder rausgesprungen ist , passiert manchmal beim fiesta in dieser baureihe .
    ob es am kofferraumschloss auch so ist , kann ich dir nicht sagen .

    vito
     
  4. #3 petomka, 10.03.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    in welchen Zusand befindet sich dein Schlüssel? Schon etwas arg verschlissen? Schon mal einen wenig benutzten Ersatzschlüssel versucht? Ansonsten würde ich eher zu einen defekten Schliesszylinder tippen.
     
  5. #4 Marcel Ford, 11.03.2010
    Marcel Ford

    Marcel Ford Neuling

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 96
    Hab es mit 3 Schlüsseln versucht!

    Wobei einer verschlissen ist,aber die andren 2 Voll in Ordnung sind!

    Wie finde ich denn raus ob diese Feder daraus gesprungen sein könnte?
     
  6. #5 Dennydan22, 08.04.2010
    Dennydan22

    Dennydan22 Neuling

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gut das ich dieses thema finde! ich hab so ziemlich das selbe probleme.
    Bei meiner fahrertür kann ich auch nichtmehr aufschließen. Vor dem letzten wintern ging noch alles nur dan kamm der erste frost und das schloss war das erste mal dicht. Beifahrer seite ging zum glück noch hatt jetzt aber genau das selbe:rasend:
    Ich habs immermal wieder probiert und als es recht gut abgetaut war innen (selbst nach zahlreichen versuchen es mit mitteln aufzutauen und zu ölen) stecke ich den schlüsselrein und das schloss ließ sich leicht drehen aber dan war ende. Seltsam ist das der schlüssel jetzt vielweiter reinrutsch :verdutzt: also ich kann ihn bis zum plastikgriff reinschieben (nur fahrerseite jetzt). als ich ihn wiederrauszog war er vollkommen braun. also kla rost. kofferaum das selbe spielchen. lässt sich leicht drehen aber es tut sich rein garnichts. nichtmal diese kleine schutzklappe innen geht mehr zu und alles braun wen man so reinschaut.

    Ich schätzemal um komplett neue schlösser werde ich nicht rumkommen. gibts dafür vielleicht irgendwo ne anleitung? und die größte frage ist wie bekomme ich jetzt den kofferraum auf? über die rücksitzbank komme ich nicht das ich 2 endstufen im kofferraum verbaut hab und die mit kurzen kabel verbunden sind. eine am boden eine am rücksitzen. die andere seite wird von einem verdammt passiegen subwoofer verdeckt -.-

    danke schonmal

    LG Denny
     
  7. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    das ist bestimmt nicht die eleganteste lösung um den kofferraum aufzukriegen:rotwerden:, aber wenn gar nix mehr geht hilft nur noch ein großen schlitzschraubendreher in das schloss rein zu schlagen und dann zu öffnen , aber natürlich erst wenn du ein neues schloss schon neben dir liegen hast .

    wie gesagt --- > notlösung
     
  8. #7 Dennydan22, 10.04.2010
    Dennydan22

    Dennydan22 Neuling

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja das hab ich mir schon gedacht.
    Hatt schonmal einer sämtliche schlösser am mk4 gewechselt?
    Ist das auch so ein gefummel wie bei ZV einbauen oder ne doch recht lockere sache?

    MFG Denny
     
  9. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    ich würde sagen , lockere sache
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 urbmar3, 15.04.2010
    urbmar3

    urbmar3 Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta Sport BJ.2000 1,6l Zetec
    Freunde!

    macht keinen quatsch:

    hier eine kleine Geschichte meinerseits:

    bin an meinem Fiesta Bj.12/2000 2 Monate durch aufschliesen auf der Beifahrerseite eingestiegen. Als das Schloss am Kofferraum dann auch hackelte wurde es mir zu wild, und ich schnappte mit ein nettes Sprühkriechöl namens WD40 (erhältlich überall für wenig Geld).

    Jedenfalls damit ordentlichst und öfters reingehalten und siehe da, alle :top1: Schlösser funktionieren wieder Einwandfrei.

    Es kommt eben vor, das sich dort Schmutz ansammelt und die Codierscheiben für die Schlüsselerkennung verklemmen oder hängen.
    Den Schlüssel reinhalten, öfters leicht nach links und rechts bis zur Verklemmung und hoffen das alles funzt.

    Es gint auch noch die ultimative Variante des Knaupes:
    -hatte bei einem Fiesta Bj.92 mal ein defektes Schloss (ähnlich, wenn nicht sogar Baugleich). Bei diesem Schloss konnte man nach Demontage und Auseinanderbauen den Stift der die einzelnen Codierblättchen in die Richtige Stellung bringt einfach entfernen.

    Nun kann zwar jeder (der einen passenden Fiesta-Mondeo-Escort usw.Schlüssel hat und das nötige Wissen :)) das Auto öffnen, aber hey - No Risk No Fun :cooool:
     
  12. #10 mercur01, 16.04.2010
    mercur01

    mercur01 Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1,3 Liter Baujahr 1998 Liter Endura E
    Hallo!

    Das mit dem Wd 40 hatt ich mal bei meinem MK4 auch immer wieder ausprobiert!
    Bringt auf dauer aber gar nix! Wenn das schloss hin is isses hin! Hatte das Problem bei der Fahrertür! Da geht wirklich nur noch eins und zwar auswechseln! Ist auch nicht wirklich so schwer! Mit ein bischen gefummel und handwerklichem geschick sollte man das hinbekommen!


    M.f.g. Mercur01 ;)
     
Thema:

Türschloss,defekt?

Die Seite wird geladen...

Türschloss,defekt? - Ähnliche Themen

  1. Benzinpumpe defekt?

    Benzinpumpe defekt?: Hallo, mein altes Schätzchen Ford Fiesta IV Bj. 96 1.3i und ich haben ein kleines Problem. Es fing damit an, dass er hin und wieder mal geruckt...
  2. Thermostat defekt ?

    Thermostat defekt ?: Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute früh (-7 Grad) beobachtete ich das mit meiner Temperaturanzeige was nicht stimmt. Aber der Reihe...
  3. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  4. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...
  5. Türschloss wechseln bei neuer Tür?

    Türschloss wechseln bei neuer Tür?: Hallo liebe Gemeinde, Ich bräuchte euren Rat und zwar ist mir jemand in die Karre gefahren (Fahrerseite) und nun wollte ich die komplette Tür...