Türschloss Fiesta GFJ

Diskutiere Türschloss Fiesta GFJ im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo alle zusammen! Bei meinem Fiesta Bj 95 geht das Türschloss auf der Beifahreseite nicht richtig. Ab und zu lässt es sich mit dem roten...

  1. #1 Ste Fan, 26.04.2006
    Ste Fan

    Ste Fan Guest

    Hallo alle zusammen!
    Bei meinem Fiesta Bj 95 geht das Türschloss auf der Beifahreseite nicht richtig. Ab und zu lässt es sich mit dem roten Schlüssel öffnen (mit dem Zweitschlüssel, schwarz geht gar nichts) aber meistens nicht, zuschliessen geht immer!
    Könnte ich das Problem mit einer Zentralveriegelung aus dem Zubehöhrmarkt lösen? Die gibt es bei ebay nämlich schon für wenig Geld.

    Danke für alle Anregungen

    Edit MF: Verschoben!
     
  2. #2 BlackHazard, 26.04.2006
    BlackHazard

    BlackHazard ColD air, no reLoad

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Wenn da ne FB dabei ist schon ,... in deinem Fall liegt es wohl daran, dass dein Zweitschlüssel (schwarz) wohl abgenutzt ist ,.. hatte ich auch schon ,... guck einfach mal, ob die rillen an deinem schlussel rund oder kantig sind ,... wenn die schon stark abgenutzt sind liegt es wahrscheinlich daran ;)

    wenns das nicht ist würde ich einfach mal die seitentür verkleidung abbauen das Schloss ausbauen und mal ordentlich einfetten, das hakt nämlich nach ein paar jahren ganz gerne... und schaden tut das fetten ja eh nicht ;)

    wenns das auch net ist sag nomma bescheid, dann überleg ich mir noch was anderes ;) Aber dann bräuchte ich noch eins zwei infos mehr! :-)

    Ach P.S.: Hattest du vorher schon ne ZV drinnen oder ist das einer ohne? Ansonsten wenn das schloss hakt geht die ZV auch net richtig die macht dann immer nur das "AUF-ZU-AUF-ZU-Spiel" ^^ bzw. es bekommt die tür net richtig zugezogen ^^...
     
  3. Unhold

    Unhold Guest

    Würd mir eh ne ZV einbauen ;) heute ist es der Schlüssel und morgen das Schloß ^^
     
  4. jojoba

    jojoba Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ 1.3
    Ich habe dieses Problem jetzt mit dem mechanischen Schloss auf der Fahrerseite (Tür geht nur noch von innen per Türöffnerhebel und Druck nach außen auf). Wenn ich die Tür zumache ist sie verschlossen, was ohne Schlüssel auf dieser Seite normalerweise nicht möglich ist.

    Nach meiner Erinnerung hatte ich dieses Problem vor Jahren schon einmal. Mit einfach so einfetten war da aber glaube ich nichts, denn die Mechanik ist in dem Metall-Kunststoffgehäuse verborgen. Das Problem waren dann glaube ich irgendwelche (verborgenen) Federn, oder Zugkabel, die nicht mehr in der richtigen Position waren und an die auch kaum ranzukommen war.

    Hat dazu jemand eine Idee? Oder das Foto eine offenen Schlosses?

    Die Türverkleidung ist schon ab und das Schloss hängt nur noch an ein paar Schrauben.
     
  5. #5 fiesta1981, 14.02.2012
    fiesta1981

    fiesta1981 Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, MK1, 1,8l, BJ:99, 85Kw
    bei meinen GFJ waren die schliesszylinder so kaputt das ich mit jeden fordschlüssel den kofferraum aufmachen konnte.... ich hatte mir dann einen neuen schlosssatz beim händler geholt war zwar 120euro teuer aber ich hatte noch glück weil das mit wegfahrspeere hatte sogar 200euro gekostet.... naja waren alle dabei vom 2 türschlösser, kofferraum, vom tankschloss und halt auch das zündschloss. war auch gut so der vorgänger hatte da 3schlüssel unterschiedliche.... eins für den tank eins fürs zündschloss und den orginal für die türen.... jetzt hab ich damit ruhe... nur mal zwischendurch... fetten damit es nicht wieder kaputt geht. mein erster mit zentral hatte das problem das die servos immer gespinnt haben die hatte ich dann zum schluss offline LoL gelegt.... die ging nach den zusperren immer aufzuaufzuaufzu.... die hatte einen total splin..^^
     
Thema:

Türschloss Fiesta GFJ

Die Seite wird geladen...

Türschloss Fiesta GFJ - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.6 tdci - Diesel steht in Einspritzdüsen

    Fiesta 1.6 tdci - Diesel steht in Einspritzdüsen: Mein Fiesta 1,6 tdci hat schon 182.000 km runter und ist Baujahr 2007. Vor 1 Jahr hatte ich die Injektorendichtungen erneuern lassen, da Abgase...
  2. Ford Fiesta Elektronik Probleme

    Ford Fiesta Elektronik Probleme: Hallo zusammen, Bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe. Bei meinem Ford Fiesta JH1 BJ 06, spinnt seit ein paar Tagen die Elektronik....
  3. Fiesta 3 Bj.1993 CTX Automatik kurioses Problem ?!

    Fiesta 3 Bj.1993 CTX Automatik kurioses Problem ?!: Hallo, Und zwar habe ich einen Ford Fiesta mk3 1993 mit dem CTX Automatikgetriebe. Nun habe ich jedoch das Problem, dass das Auto wenn es...
  4. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Fiesta XR2i 131 PS

    Fiesta XR2i 131 PS: Hallo zusammen! Endlich ist es soweit! Mein Fifi ist, nach komplettem Neuaufbau soweit fertig. Allerdings bin ich auf der Fehlersuche, da er nicht...
  5. Ford Fiesta mk6 Schaltung ist schwer!!

    Ford Fiesta mk6 Schaltung ist schwer!!: Guten Tag! Zum Auto erstmal: Ford Fiesta mk6 JH1 1.4L 16V 80ps hat knappe 90100 runter.. Folgendes Problem: Das Auto hat seit längerem das...