Granada (Bj 72-76) GGTL, GGFL, GGNL TÜV kriegt er, H-Kennzeichen erstmal nicht

Dieses Thema im Forum "Ford Granada / Consul Forum" wurde erstellt von StanL, 29.09.2012.

  1. StanL

    StanL Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Granada MK1, 1977,
    2.0 Liter, 90 PS
    Und jetzt natürlich die Frage: Was tun?
    Erst mal mit Saisonkennzeichen durch die Gegend, am besten auf Schleichwegen, um ja nicht in einer der tausend Umweltzonen
    erwischt zu werden?

    Oder gleich noch einmal in die Werkstatt und die 10 bis 15 Stellen ausbessern lassen, die der DEKRA-Mann gelb angestrichelt hat und die nun zwischen mir und einem H-Kennzeichen stehen? (sogar ein Polsterer muss her...)

    Aber da zahle ich mich sicher dumm und dämlich, oder?
    (Allein die Reparaturen, die für die HU fällig waren, kosteten
    insgesamt fast 2000 Euro. Bremsen, Bremsschläuche, Spurstange, Reifen...).
    Und das war nur die Technik und Mechanik.
    Lack, Karosserie & Co. waren dabei außen vor.
    Das kommt jetzt alles noch.

    Die Oldtimer-Kriterien sind aber wirklich streng geworden, nicht wahr?!

    Ach ja: Und die HDI will 750 Euro pro Jahr, wenn ich ihn normal versichere (nur Haftpflicht; Teil- oder Vollkasko gibts erst gar nicht).

    Bin im Moment etwas überfragt. Hat jemand ne Idee, wie man jetzt am besten vorgehen sollte, um den Wagen friedlich durch die Herbstsonne zu fahren? Rost beseitigen und H-Kennzeichen kriegen?
    Oder Saison-/Normalkennzeichen holen und erst einmal durch die wenigen Nicht-Umweltzonen Mülheims schleichen?

    Danke für eure Kommentare!

    Viele Grüße,
    TS
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EinseinserVergaser, 02.10.2012
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hi

    Selten so einen Schwachfug gelesen -.-

    Wenn er Tüv bekommen würde, wieso lehnt der dann das H-Kennzeichen ab? :gruebel:
    Ein völliges Unding

    Geh zu einer anderen Prüfstelle, der Typ scheint sie nicht alle zu haben!

    Gruß

    Daniel
     
  4. #3 Geisterfahrer, 02.10.2012
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3, Astra F, Alfa 156 V6
    für ein H Kennzeichen im gegensatz zur HU plakette muss der wagen schon fast komplett restauriert sein.. also H-Gutachten note 1-2
    HU bekommt man auch mit schlechterer Einstufung..
    und was die HDI angeht.. wer da fragt ist selber schuld.. gibt hunderte andere anbieter.. in Deutschland fast 600 Versicherer...
     
  5. #4 transe79, 03.10.2012
    transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    sierra 1990 2l dohc transit mk2
    das mit dem h-kennzeichen ist ja auch gedacht
    das man mit einem würdigen fhrz duch die gegend fährt
    nicht um billig an steuer+vers zu kommen+als nebeneffekt auch noch straffrei in die umweltzone zu fahren
    vorher überlegen+schlau machen wäre in dem fall hilfreich gewesen
    man kann mit dem fhrz auch zum tüv ect fahren +fragen obs so geht oder nicht bzw was gemacht werden soll
    dieses notieren,gegf erledigen+zum selben prüfer zurückkehren
    oder gleich woanders hinfahren
    es ist immer negativ zur prüfung zu fahren+sagen ich braucht das und das
    die jungs wollen einfach vorher befragt werden(am bauch kitzeln)

    und vers hat ja schon jemand erwähnt
    meist ist die vers die man schon hat nicht die beste
    persönlich bzw tel auskunft ist das beste
    per mail ect die schlechteste lösung


    gruß transe79
     
  6. #5 bajatommy, 07.10.2012
    bajatommy

    bajatommy Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Taunus 2,3 GLS 1981
    Fiesta XR2 umbau Bj1985
    R
    Hallo..

    Grundsätzlich ..ist der Historisch erhalten zustand Wichtigster Punkt..Du kannst mit einem ungepflegten 72 Granada kein H -Kennzeichen bekommen...aber mit einem gepfelgtem 81 Taunus schon..

    1. gepflegter Allgemeinzustand.

    2. keine Verbasteltes fahrzeug..Anbauteile MÜSSEN in den ersten 10 Zulassungsjahren des Fahrzeugs eingetragen worden sein..

    Nachträglicher einbau is nicht...!!
    Wegen ein paar Felgen macht kein Blöd ..es sei denn Sie passen nicht in diese Zeit wo das Fahrzeug gebaut wurde.. also Teile suchen..

    Alles wird beim Gutachter Dokumentiert und Fotograpfiert so weiß bei der nächsten HU der Prüfer ob die am Fahrzeug was verändert hast..

    3. Lack sollte die Originalfarbe ( Ursprungsfarbe sein gibt + Punkte.)

    4.Nachträgliche Vinyldächer sind erlaubt..weil sie in dieser Zeit der Zulassung üblich waren.

    5. Rost sollte zumindestens Durchrostungen ect.. sollten entfernt werden.. keinen Rostansetze sind OK.

    der Allgemeinzustand sollte 2- 3 Ausreichen.. dann gibts auch ein H- kennzeichen..

    6.Von der Zulassungsstellen bekommst du dann Post ..( Herzlichen Glückwunsch USW.) und es gibt nur noch Spezielle Versicherungen.. diese Oldtimer Versicherungen sind aus den normalen ausgegliedert worden..

    Weniger anbieter.. alle orientieren sich nun an einer Stelle.

    Oldtimer Wertgutachen ( Nicht mit der H Kennzeichen prüfung verwechseln) Kosten extra und nur mit diesen Extra Gutachten bekommt man auch Teil und Vollkasko. Ansonsten 75 Euro Haftpflicht 8000 km Jährl. begrenzt.vers. und 191 euro steuer.

    Also du solltes Überlegen ist dir das es Wert Ich meine ein Granada MK1 ist es immer wert auch wenn es Zeit kostet..

    Oldtimer restauriert man nicht in einer Woche ..Ich habe am meinem Capri 8 Jahre geschraubt und am meinem Taunus 2 Jahre... am meinem Granada hat ne Werkstatt gemacht...
    Kohle hats gekostet Ohne Zweifel ....( jedem sein Hobby)

    aber wenn man Sich zeit lässt und mal weniger nach Spanien Fährt dafür Urlaub im Garten macht und ne Verständnissvolle Frau hat ..dann kommst du leicht zum ziel.. es braucht Zeit..

    Familienausflüge mit Oldtimern sind auch was schönes...

    Gruß vom Südschwarzwald Tommy
     
  7. #6 86teufel, 22.03.2014
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    selbst mit einer Ratte hat man in NRW das H Kennzeichen bekommen. von wo kommste denn, dann fahr doch mal in ein anders bundesland !! mfg

    Ratte heist , Kommplett runtergekommen. angerostet usw....
     
  8. #7 tom_ftl, 25.03.2014
    tom_ftl

    tom_ftl Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Granada 2.3 Ghia A 9/82
    Noch stolz darauf ? :rasend:

    Genau diese Fälle sind Gift für die öffentliche Wahrnehmung der Klassikerszene, welche selbige schon das 07-Kennzeichen ab 20 Jahren gekostet hat.

    Das H-Kennzeichen ist ein Entgegenkommen der Bundesregierung, mit dem vorsichtig und angemessen umgegangen werden sollte. Pläne zur weiteren Verschärfung, Altersanhebung, Nutzungseinschränkung oder gar Komplettstreichung liegen fertig in irgendwelchen Schubladen (nahe Hr. Schäuble).

    Ebenso gibt es auch Pläne, welche die Verlängerung der HU-Intervalle für H-zugelassene Autos vorsehen. Mit steigender Anzahl von 'Ratten' können solche Pläne allerdings gleich in die Tonne.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 86teufel, 05.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2014
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    Bescheid, bei uns fährt sogar eine RATTE mit ein H Kennzeichen , und dem steht das sogar, warum biste so Bistig ? Jeden das seine. Nicht jeder hat hinter dem Fenster eine Reiche Oma sitzen.



    mfg fritz
     
  11. #9 transe79, 06.06.2014
    transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    sierra 1990 2l dohc transit mk2
    weder oma noch was anderes
    es geht hier wirklich nur darum die kriterien für H auch einzuhalten
    viele suchen nur durchs H ein fhrz fürn täglichen gebrauch,billig,und umweltzonen tauglich zu haben
    und das soll es nicht sein
    mit 07er kennzeichen waren früher fhrz unterwegs die NIE einen tüv segen erhalten hätten

    und selbst wenn eine ratte ein H hat
    heißt es nicht automatisch für immer
     
Thema:

TÜV kriegt er, H-Kennzeichen erstmal nicht

Die Seite wird geladen...

TÜV kriegt er, H-Kennzeichen erstmal nicht - Ähnliche Themen

  1. Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen

    Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen: Leider habe ich es geschafft innerhalb von ein Paar Monaten die Front- und Heckstoßstange zu beschädigen. Ich habe die Schäden mit...
  2. Biete Ford Ford P7a 17M Custom V6 - H Zulassung

    Ford Ford P7a 17M Custom V6 - H Zulassung: Ich verkaufe einen 1969er Ford P7a 2Türer Limo mit schöner Lackierung - Rot mit schwarzem Dach. Karosserie ist Top in Schuss. Kein Rost. Gerade...
  3. Digitale Km/h Anzeige

    Digitale Km/h Anzeige: Juhu, kann man sich dauerhaft die Km/h anzeige im BC anzeigen lassen? Vielleicht gibt es ja ein Geheimmenü wie man das Freitschalten kann... Habe...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Koppelstangen und TÜV?

    Koppelstangen und TÜV?: Hallo, sind Koppelstangen eigentlich auch von anderen Herstellern zulässig. Oder beanstandet der TÜV wenn man andere verbaut hat? Bei Motorrad...
  5. H&R DRM Spurverbreiterungen

    H&R DRM Spurverbreiterungen: Hallo Verkaufe meine gebrauchten H&R Spurverbreiterungen von meinem 2012er Focus ST Turnier. 2x 20mm DRM inclusive Radmuttern 2x 15mm DRM...