Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Turbo baut keinen Druck auf

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Wolfidulfi, 29.11.2015.

  1. #1 Wolfidulfi, 29.11.2015
    Wolfidulfi

    Wolfidulfi Neuling

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 vFl 1.6 TDCI
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem Focus und die Werkstatt findet auch nichts eindeutiges...

    Informationen zu meinem FoFo:
    Ford Focus MK2 vFl 1.6 TDCI 109 PS mit DPF
    Baujahr 2007
    ca 210.000 km
    Turbolader mit Wastegate

    Seit einigen Wochen habe ich das Problem, dass der DPF nicht mehr richtig reinigt. Alle 400-500 km fängt das Auto an zu ruckeln, als würde ich immer kurz vom Gas gehen. Ich war mehrmals beim FFH aber die konnten nichts eindeutiges feststellen. Erst hieß es, dass die Drosselklappe defekt wäre. Diese wurde überprüft und gereinigt. Dann hieß es der Turbo könnte es sein. Dieser wurde 2 mal geprüft, sollte aber noch in Ordnung sein. Im Fehlerspeicher stand etwas von Druck am Turbo zu hoch und Druck am PDF zu gering.
    Nun seit 2 Wochen kommt ein weiteres Problem hinzu. Der Turbo hat im unteren Drehzahlbereich keinen Schub mehr und hat ein lautes helles Pfeifen wenn ich Gas gebe. Das komische ist aber, wenn ich auf der Autobahn fahre und bei etwa 3000kmh ankomme ruckt es kurz und das Pfeifgeräusch geht zurück, also die Frequenz wird tiefer und der Turbo baut druck auf. Dann kann ich ganz normal Fahren. Sonald ich langsamer werde hat er wieder Probleme Druck aufzubauen.
    Wenn ich also auf der Autobahn bin und der FoFo stark schiebt und die Regeneration einsetzt fängt er erst an zu Ruckeln und nimmt dann für ein paar Sekunden das Gas ganz weg.
    Die Schläuche habe ich alle kontrolliert und konnte keine Undichtigkeit feststellen. Habe auch den Druckwandler/Magnetventil getauscht, da ich hier im Forum was gelesen habe, dass der Druckwandler schuld sein könnte am Ruckeln.
    Ad der Turboansaugseite drückt ich schon über 1 Jahr etwas Öl raus. Weiß aber nicht ob das am Öl liegt. Habe den Ölwechsel immer beim :) machen lassen und immer ist der Stand über Max. bzw. auf Max.


    Hier ein Ausschnitt aus dem Fehlerspeicher:
    ===PCM DTC P0234-22===
    Code: P0234 - Turbo/Kompressor: max. Ladedruck überschritten

    Weitere Fehlersymptome:
    - Signal ist unterhalb Minimalwert

    Status:
    - Vorher gesetzter DTC - Nicht vorhanden zum Zeitpunkt der Anfrage
    - Fehlfunktions Indikator Lampe ist AUS für diesen DTC

    Modul: Motorregelungs-Modul

    Diagnose Fehler Code Details

    Turbo/Kompressor: max. Ladedruck überschritten

    Unerwartet hoher Ladedruck beim Beschleunigen festgestellt.

    Dieser Fehlercode kann verursacht werden durch :

    Die Kalibrierungsdaten sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

    Leitschaufeln - Turbolader klemmen in geschlossener Stellung

    Unterdruckversorgung - Turbolader wird nicht an Atmosphäre belüftet

    Motor-Überdrehzahl aufgrund falscher Gangwahl.

    Prüfen, ob eine neuere Kalibrierung zur Behebung der Kundenbeanstandung vorliegt.

    PCM nur dann aktualisieren, wenn durch die neuere Kalibrierung die Kundenbeanstandung behoben wird.



    Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben kann? War die letzten Woche andauernd in der Werkstatt und habe knapp 800€ schon rausgeschmissen :(

    Danke im Voraus!

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trinity, 29.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    hat der schon mal einen neuen DPF bekommen ?
     
  4. #3 samsung, 29.11.2015
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    2 Threads weiter oben: [h=2]UMFRAGE Schon mal Turbolader Schaden oder Probleme beim 1,6 TDCI gehabt?[/h]
     
  5. #4 Wolfidulfi, 29.11.2015
    Wolfidulfi

    Wolfidulfi Neuling

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 vFl 1.6 TDCI
    Hallo Trinity,

    ja vor ca 60.000km inkl. neuem Turbo.

    @samsung: da muss ich mal reinschauen. Danke!
    LG
     
  6. #5 Trinity, 29.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    hat die laderwelle wieder erhebliches spiel ?
     
  7. #6 Wolfidulfi, 29.11.2015
    Wolfidulfi

    Wolfidulfi Neuling

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 vFl 1.6 TDCI
    nein. man kann minimal daran wackeln aber sitzt fest. ist es normal dass in dem ansaugschlauch öl ist?
    ich war mir nicht ganz sicher aber es sah aus als wären die rotorblätter etwas abgeschabt. man sah aber keine kratzspuren...
    sind die an den enden etwas "schmäler"?

    - - - Aktualisiert - - -

    eben habe ich mal versucht, wenn ich denn unterdruckschlauch abziehe am wastegate dann zieht er auch im unteren drehzahlbereich schlechter.
    es kommt mir so vor als würde er bis knapp 2000 umdrehungen etwas mitschieben, also kurz bevor er eigentlich den richtigen druck aufbauen sollte und dann erst wieder wenn die umdrehungen über 3000 gehen. nur leider nicht ganz zuverlässig ab 3000. es dauert meist einen moment und dann ruckt es ganz leicht und plötzlich kommt der normale schub.
     
  8. #7 Wolfidulfi, 29.11.2015
    Wolfidulfi

    Wolfidulfi Neuling

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 vFl 1.6 TDCI
    habe eben beim fahren bemerkt, dass wenn ich nicht direkt viel oder vollgas gebe dann dreht der turbo nicht gleich hoch und schiebt recht gleichmäßig mit. ist mir beim bergab fahren aufgefallen und habe es auf dem geraden etwas genauer getestet. wenn ich nur wenig gas gebe und dann bei ca 2500 umdrehungen bin und dann vollgas gebe schiebt er kräftig mit und pfeift nicht mehr so. wenn ich schon vorher viel gas gebe dann dreht der turbo hoch und schiebt nicht mit.
    also scheint der turbo an sich ok zu sein. kann es evtl an einer nicht richtig funktionierenden drosselklappe oder agr ventil hängen? agr zu stark verrußt? dieses ist auch schon mehr als 60.000 mit unterwegs ^^
     
  9. #8 Wolfidulfi, 01.12.2015
    Wolfidulfi

    Wolfidulfi Neuling

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 vFl 1.6 TDCI
    hat jemand noch eine idee was es sein könnte?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Trinity, 01.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    MAF Sensor ?
    die streiken auch manchmal

    ladedruckregelventil ist ja schon neu oder ?
     
  12. #10 Focus06, 03.12.2015
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Du schreibst, dass du den Diesel mit 109 PS hast und einen Waste-Gate-Lader. Der 109PS hat aber eigentlich einen VTG-Lader! Da passt auf jeden Fall etwas nicht zusammen! Schau doch bitte noch mal genau nach, was da eigentlich verbaut ist, dann können wir dir vielleicht besser helfen...
     
Thema:

Turbo baut keinen Druck auf

Die Seite wird geladen...

Turbo baut keinen Druck auf - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  2. RS Turbo Kennfeld ändern

    RS Turbo Kennfeld ändern: Servus bin auf der suche nach jemanden, der das orginale Steuergerät bearbeiten und reparieren kann Suche aber auch ein anderes...
  3. Stoßdämpfer aus Achsschenkel drücken ohne Ausbau der Klemmschraube (Torx50) möglich?

    Stoßdämpfer aus Achsschenkel drücken ohne Ausbau der Klemmschraube (Torx50) möglich?: Hallo Zusammen, ich fahre einen Ford Fiesta, Bauj. 2006, 1,4l, 80 PS mit 176.000km Laufleistung und muss vorne die Federn neu machen. Weiß...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Motor startet erst einige Sekunden nach Drücken des Startknopfs

    Motor startet erst einige Sekunden nach Drücken des Startknopfs: Hi @ all Ich beobachte seit kurzem bei meinem Diesel Grand C-MAX 04/2015, dass der Motor erst einige Sekunden nach Drücken des Startknopfes...
  5. Der Focus und sein Turbo

    Der Focus und sein Turbo: Hallo Zusammen ich hab bis vor kurzem einen Ford Focus Bj 2006 Diesel Gefahren leider hat sich bei knapp 160.000 KM der Turbo verabschiedet. Laut...