Turbo Hirngespinst

Diskutiere Turbo Hirngespinst im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hi, ich habe mich gefragt, was es bringen würde, in meinen 90er GFJ mit 1.1i-Motor einen Turbolader einzubauen. Bei meiner Suche fand ich...

  1. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    ich habe mich gefragt, was es bringen würde, in meinen 90er GFJ mit 1.1i-Motor einen Turbolader einzubauen.

    Bei meiner Suche fand ich dann heraus, dass ein abgasstrahlbetriebener wohl eher den Motor absaufen lässt, als zusätzliche Leistung bringt.

    Wie wäre es aber mit einer zweiten Lichtmaschine, Pufferkondensatoren und einem elektrischen Turbo? ;)
    Hätte den Vorteil, dass man den Turbo in voller Leistung schon beim Anfahren nutzen könnte... (und während man an der Ampel steht, werden die Kondensatoren geladen)

    Das ganze wird zwar eh nur theoretisch bleiben, aber wieviel Leisung würde das bringen? (der normale GFJ hat ja schon eine geniale Übersetzung in den ersten beiden Gängen, genug um mit den 50PS auf trockener Straße die Reifen beim Anfahren quietschen zu lassen...)

    Wie sieht das mit der Wärmeentwicklung aus? Ich laß, dass der Motor wärmer wird, könnte das alte Kühlsystem das überhaupt verkraften?

    Und wie sieht es mit dem Spritverbrauch aus, den Einstellungen am Mischverhältnis?

    Gruß
    Ken

    Was bin ich froh, dass das Forum wieder geht :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Ich vestehe leider nichts von Elektrik aber womit willst du denn die Luft komprimieren?
     
  4. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Also, während der Fahrt läuft eine zweite, vom normalen Stromkreis unabhängige Lichtmaschine, mit der dann der Kompressor angetrieben wird. Und dazu noch ein paar Kondensatoren, damit man ein wenig Energie puffern kann. Gerade an ner Ampel kann das die dann ein wenig aufladen.

    Das ganze könnte man natürlich noch elektronisch überwachen, so dass der Turbo nicht läuft, wenn man stillsteht oder der Motor im Schubabschaltungsbetrieb läuft (aka Motorbremse)
     
  5. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.960
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    schöner gedanke, aber leider insbesondere für den motor sinnlos. besorg dir lieber einen 1.6er Turbo oder n RS2000 motor. da hast du im endeffekt mehr von.
     
  6. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ist ja nur ein Hirngespinst, werde ich nie machen, weil kein Geld da. Aber träumen darf man mal ;)

    Also, wieviel Leistung mehr würde es geben? Wie würde sich der Wagen vermutlich verhalten? :)
     
  7. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Kann dir nur aus dem Crashcar-Sport nen Tip geben. Viele von uns bauen ein normales Lüftergebläse von der Heizung als "Turbo" ein. Das erzeugt zwar net so den wahnsinns Druck, aber der Motor muss sich die Luft net ansaugen. Wieviel das an Leistung bringt, kann ich dir net sagen, aber wenn man bedenkt, dass ein Spolufi schon bis zu 10% bringen kann, dadurch, dass die Luft schneller durchströmt, kannste dir ja denken, was der Lüfter "anrichtet". Nachteil ist natürlich der Verbrauch. Bei uns ist das ja egal, aber auf der Straße... Ein anderer Motor wäre das einfachste... Hab in meinem Crashcar nen 1.6er EFI mit Spolufi und hatte 185er 14 Zoll Escort Sommerreifen drauf - der leiert noch im Zweiten bei warmen Asphalt... Also der Motor ist echt ne Waffe!
    Und ne Leistungsteigerung ohne Sportfahrwerk und andere Bremse ist eh hirnlos. Ich spreche aus erfahrung... (1. Probefahrt mit meinem CrashCar und ne Kurve zu weit genommen, Hinterrad rechts im Dreck, Gelenkt, Quiiiiieeeetsch, Mauer... - fetzt net)
    Aber die Idee mit den Kondensatoren und dem Kompressor - um mal wieder auf deinen Plan zurückzukommen - ist prinzipiell net schlecht. Das Problem ist nur, dass du Energie aufwenden musst, um den anzutreiben und durch Reibungsverluste (Lichtmaschine und im Kompressor) hast du am Ende wahrscheinlich sogar weniger Leistung...
    Und den TÜV (Spassbremsen vom Dienst) wirst du da auch net glücklich machen :-)
    N Kumpel von mir hat in seinem 1.1er ein geändertes Steuergerät. Der verbraucht net mehr als normal, geht aber wie die Sau. Hab da mit dem 1.3er Colt (75PS) von meiner Freundin zu tun, dass ich hinterher komm...
    Wäre ne verhältnismäsig billige Alternative
     
  8. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Der Tüv würde auch nörgeln, wenn ich ne 1.6er Maschine einbaue ;)

    Aber lese ich richtig raus, dass eine Motor mit Turbo mehr Sprit verbraucht? Also insgesamt, wenn man Leistung/Verbrauch vergleicht.

    (ich mach ein BiFuel-Auto draus... Brennstoffzelle treibt den Kompressor an *G*)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ehm... 1.1er Maschine in nem '90er Fiesta... das einzig elektronische da, dürfte doch das Radio sein, oder?
     
  11. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Bei nem Einspritzer ist ja wohl genug Elektronik bei... Wegen dem Steuergerät weis ich net so genau. Das war schon drin, als er ihn gekauft hat, aber ich versuch mal was rauszufinden...
     
Thema:

Turbo Hirngespinst

Die Seite wird geladen...

Turbo Hirngespinst - Ähnliche Themen

  1. RS Turbo Kennfeld ändern

    RS Turbo Kennfeld ändern: Servus bin auf der suche nach jemanden, der das orginale Steuergerät bearbeiten und reparieren kann Suche aber auch ein anderes...
  2. Der Focus und sein Turbo

    Der Focus und sein Turbo: Hallo Zusammen ich hab bis vor kurzem einen Ford Focus Bj 2006 Diesel Gefahren leider hat sich bei knapp 160.000 KM der Turbo verabschiedet. Laut...
  3. Mondeo MK3 2.0 TDCI - Turbo Steuergerät

    Mondeo MK3 2.0 TDCI - Turbo Steuergerät: Hallo zusammen, bin seit paar Tagen neuer Besitzer eines Mondeo MK3 2002 TDCI 2.0l. Habe das Fahrzeug mit Turbo schaden gekauft und will hin...
  4. Hilfe 1.0L EcoBoost Turbo pfeift. Keine Leistung mehr. Dringed

    Hilfe 1.0L EcoBoost Turbo pfeift. Keine Leistung mehr. Dringed: Morgen zusammen. Ich bin gersten von Köln nach Hamburg getiegert und habe meinen Focus mal für etwa 10 sek bei 190 Topspeed ausgefahren. Dann...