Turbobearbeitung bzw. anderer Turbo

Dieses Thema im Forum "Ford ST, RS & Cosworth Forum" wurde erstellt von ice 81, 09.03.2008.

  1. #1 ice 81, 09.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2008
    ice 81

    ice 81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 07
    hätte mal eine frage an alle die den originalturbo bearbeitet bzw. einen anderen turbo einbaut haben.
    was muss man außerdem am motor ändern bzw. was habt ihr noch geändert?
    ein bekannter von mir hat gesagt das man die einspritzdüsen auf jeden fall gegen größere tauschen sollte. (fragt mich bitte nicht warum, bin kein mechaniker)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ole

    ole Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS2009
    hallo,
    von welchem "Turbo" sprechen wir denn?
    in jedemfall würde ich bevor man den Turbo ändert bzw. tauscht andere Dinge machen!
    das Turboabgangsrohr bzw. Downpipe sowie die ganze abgasanlage würde in Verbindung mit einer Softwareabstimmung sicherlich viel Sinn machen. kommt immer darauf an, was du an Leistung fahren möchtest!
    Wenn du dann noch einen großen llk verbaut hast und evtl. eine gute Airbox kannst mal über einen anderen Turbo nachdenken, davor würde ich mir allerdings keine Gedanken über nen dicken Turbolader machen!
    Du darfst auch nicht vergessen, dass je größer der Turbolader ist desto schlechter ist das Ansprechverhalten...:skeptisch:
    Schönen Sonntag noch!

    Grß Ole
     
  4. ice 81

    ice 81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 07
    @ole danke für die infos! hab schon alle sachen die du aufgezählt hast am fahrzeug geändert! das mit dem ansprechverhalten stimmt nur bedingt. bei den turbos von früher war das so das sich das ansprechverhalten verschlechtert hat aber das sollte bei den turbos von heute nicht mehr der fall sein bzw. nicht mehr so extrem.
     
  5. #4 felix11777, 09.03.2008
    felix11777

    felix11777 Tiefflieger

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta ST 2006 & Audi A4 Avant 3.0 TDI quattro 2008
    Nur mal rein aus Interesse, du redest hier von deinem TDI, oder?
     
  6. ice 81

    ice 81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 07
    aso, sorry leute ich rede natürlich nicht vom TDI sondern vom ST. der 4er golf ist mein winter/alltagsauto.
     
  7. #6 Homeboy, 09.03.2008
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Ole hat da schon recht. ( größtenteils )

    erstmal Downpipe, LLk, Ansaugsystem ändern.

    Aber der ST bekommt keinen Größeren Turbolader, sondern wird der vorhandene nur bearbeitet. ( Die Schaufelräder )
    Das heißt das Ansprechverhalten ändert sich nicht. Ändert sich bei größeren Turbo´s aber heutzutage eh nicht.

    Aber Ice, bevor du so nen Umbau planst, fahr so ne Maschine erstmal Probe.
    Ich wollte meinen ST damals auch auf über 300 PS bringen
    ( Mit Code Red Stufe 3 wo alles außer Abgasanlage wg. Tüv dabei ist )

    Als ich aber den Code Red ST mit Stufe 3 gefahren bin ich sofort davon ab.
    Das war mir wirklich zuviel des guten. Was mir einfach zu Agressiv das Verhalten.
     
  8. ice 81

    ice 81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 07
    bei uns in österreich ist das mit dem "probefahren" leider nicht so einfach.

    das mit der turbobearbeitung ist mir schon durch den kopf gegangen nur fängt dann wieder der "spaß" mit der abstimmung an. :(

    das nächste "problem" ist das ich den turbo nicht ausbauen kann (bin leider kein mechaniker) und mein mechaniker der alles bis auf die softwareoptimierung gemacht hat ist ca. 100 km von mir entfernt. sprich ich müsste mal zu ihm in die werkstatt fahren, dort wird der lader ausgebaut und das auto für die zeit bis der umgebaute lader zurückkommt abgestellt. (schätze um die 10 tage)
    dann wird er wieder eingebaut und dann hätte ich das nächste "problem". die firma die mir die optimierung gemacht hat ist von dort ca. 150 km entfernt.
    jetzt meine frage, kann da etwas kaputt werden wenn ich dort hinfahre (mit veränderter software und geändertem lader, jedoch nicht aufeinander abgestimmt) oder ist es besser den wagen mit einem anhänger hinzubringen?

    hoffe die frage ist nicht zu blöd aber ich bin wie gesagt kein mechaniker und kenn mich da zu wenig aus. ich denk mir halt lieber einmal zu viel bzw. blödsinn fragen als die teile wie ein buzzle umzubauen und dafür einen schaden zu reskieren.
     
  9. ole

    ole Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS2009
    Guten Abend zusammen,

    auch bei den heutigen neuen Turbos die größer sind als der originale Lader ändert sich das Ansprechverhalten! Ausnahme sind die Turbolader mit variabler Turbinengeometrie! Diese Möglichkeit bieten aber noch nicht alle Automobilhersteller an, da es noch zu Problemen gibt! Nicht jeder bekommt die Ansteuerung 100% hin. Es gibt viele Probleme.
    Z.B. der neue Porsche Turbo fährt mit dieser Technik.
    Wer dieses Auto kennt weiß von was ich rede....
    Durch einen größeren Ladeluftkühler ändert sich ebenfalls das Ansprechverhalten, und zwar zum schlechten! Und warum?
    Nehmen wir einen originalen LLK, dieser ist klein! Das heißt es muss nicht so viel Vollumen gefüllt werden, der "Druck" steht gleich zur Verfügung! Ein großer LLK hat viel mehr Vollumen als der Serienkühler! Das Vollumen will gefüllt werden und das dauert! Das Ansprechverhalten verschlechtert sich!

    Entgegenwirken kann man dem zB mit einem Auspuff in Verbindung mit einer ordentlichen Downpipe!

    Ich wünsche noch einen schönen Abend!

    Gruß Ole
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Homeboy, 10.03.2008
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Stimmt Ole,

    Dauert wenn ich mich recht entsinne 0,2 sec. mehr den großen LLK Füllen zu füllen,
    Glaube kaum das ma da von verschlechtertem Ansprechverhalten sprechen kann.

    In einem anderen Forum haben wir das auch mal vor einem Jahr ausgerechnet mit dem Pro Alloy LLK im gegensatz zum Seriending.
     
  12. ole

    ole Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS2009
    hast du es gemessen? *lol* oder wie kommst du auf 0,2 Sekunden? Oder aus der Bild-Zeitung?
    Kommt ja auch drauf an wieviel größer der neue LLK ist!
    kommt ja auch immmer drauf an was man mit dem Auto machen will! Fährt man zB Slalomrennen( ich glaub ich hab noch keinen ST gesehen) oder auf der Rundstrecke oder will man nur auf der Autobahn Gas geben.
    Zum Slalom fahren ist das Ansprechverhalten enorm wichtig! kannst ja deine 0,2 Sekunden mal hochrechnen auf jedes Hindernis bei einem solchen Rennen!
    Sicherlich geht aus Auto oben raus mit großem Lader und dickem LLK besser als eine normale Stufe 1, keine Frage!
    Unten raus ist der Serienlader mit Serien LLK schneller!!!

    Gruß Ole
     
Thema:

Turbobearbeitung bzw. anderer Turbo

Die Seite wird geladen...

Turbobearbeitung bzw. anderer Turbo - Ähnliche Themen

  1. RS Turbo Kennfeld ändern

    RS Turbo Kennfeld ändern: Servus bin auf der suche nach jemanden, der das orginale Steuergerät bearbeiten und reparieren kann Suche aber auch ein anderes...
  2. Hab da mal eine Frage zum Tehma Scheibenwischer bzw Werkstatt

    Hab da mal eine Frage zum Tehma Scheibenwischer bzw Werkstatt: Habe mein Focus bj 13 zum Handler gebracht wo ich ihn im Mai gekauft habe, eine Woche später habe ich ihn wieder hingebracht weil die Klima nicht...
  3. Der Focus und sein Turbo

    Der Focus und sein Turbo: Hallo Zusammen ich hab bis vor kurzem einen Ford Focus Bj 2006 Diesel Gefahren leider hat sich bei knapp 160.000 KM der Turbo verabschiedet. Laut...
  4. Mondeo MK3 2.0 TDCI - Turbo Steuergerät

    Mondeo MK3 2.0 TDCI - Turbo Steuergerät: Hallo zusammen, bin seit paar Tagen neuer Besitzer eines Mondeo MK3 2002 TDCI 2.0l. Habe das Fahrzeug mit Turbo schaden gekauft und will hin...
  5. Hilfe 1.0L EcoBoost Turbo pfeift. Keine Leistung mehr. Dringed

    Hilfe 1.0L EcoBoost Turbo pfeift. Keine Leistung mehr. Dringed: Morgen zusammen. Ich bin gersten von Köln nach Hamburg getiegert und habe meinen Focus mal für etwa 10 sek bei 190 Topspeed ausgefahren. Dann...