Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Turbolader - Reparaturkosten

Diskutiere Turbolader - Reparaturkosten im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Zusammen, wie schon geschrieben war der Turbolader bei Km 125800 defekt. Auf der Rechnung sind einige Teile die ich nicht verstehe:...

  1. #1 Werner63225, 30.08.2011
    Werner63225

    Werner63225 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 03/2006 TDCi
    Hallo Zusammen,


    wie schon geschrieben war der Turbolader bei Km 125800 defekt.

    Auf der Rechnung sind einige Teile die ich nicht verstehe:

    Oelzufuhrleitung 66,75 €
    Verbindungsschlauch 27,73 €
    Saugrohr - Oelpumpe 44,26 €
    Unterdruckpumpe 299,09 €
    Motoroel 11 l 125,40 €

    Turbolader auf seperater Rechnung 684,99 €

    natürlich zuzüglich gesetzlicher Mwst.

    Der Gesamtpreis incl. 10 % Rabatt und Mwst beläuft sich auf 2.276,06 €

    Allerdings was haben die erstgenannten Teile mit dem defekten Turbolader zu tun?

    Im übrigen bedanke ich mich beim Ford Kundenservice den Spezialistinnen -Ford Sonderanfragen - M. Ca. und Bä. Se. besonders. :wuetend:
    Ebenso gebührt ein Dank dem Mitglied der Geschäftsführung bei Ford Dr. W. Schn. :boesegrinsen:
    Ihre nette Art zu schreiben gefällt mir sehr gut, meine Einschätzung das Ford Probleme bei dem selben Fahrzeugtyp hat, dürften viele Ford Focus Fahrer teilen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 30.08.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Die Posten gehen schon in Ordnung, die Leitungen müssten zwar nicht getauscht werden, gründlich reinigen reicht. Aber die haben die leitungen getauscht, geht m.E. aber auch i.O. weil wenn die nicht frei von Spänen, etc. sind die Leitungen dann ist der nächste Turbo-Bums vorprogrammiert - also sind die 150,- sehr gut angelegt.:top1: 11l Motoröl - lässt darauf schließen, dass zweimal gespült und einmal befüllt wurde - auch o.k. sollten sie allerdings wieder das "gute" 5W30 eingefüllt haben, tue dir selbst den Gefallen und hau die Suppe wieder raus und fülle ein gutes 5W40 oder besser 0W40 ein, bei all deinem Leidwesen würde ich den Fuffi investieren, auch der ist gut angelegt im Hinblick auf die Lebensdauer des neues Laders.

    Warum allerdings die Vakuumpumpe für 300,00 neu muss, entzieht sich meiner Vorstellung, außer sie war defekt, ich weiß ja nicht was im Auftrag vereinbart wurde.
     
  4. #3 Werner63225, 01.09.2011
    Werner63225

    Werner63225 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 03/2006 TDCi
    Spezialisten bei Ford L in K

    Hallo,

    angeblich waren in der Unterdruckpumpe auch Späne.

    Heute in der Früh bin ich 50 Km zur Arbeit gefahren, Auto abgestell - vorschriftsmäßig - und nach ca 30 min war riesen Ölfleck auf dem frisch verlegten Boden.
    Hab die Werkstatt angerufen, dort sagte der Werkstattleiter Ferndiagnose unmöglich, soll doch wieder in die Werkstatt kommen, kann nicht sooo schlimm sein.
    Habe dann Pannenservice verständigt und per Abschleppdienst das Fahrzeug in Werkstatt fahren lassen.

    Dort hat man die Bodenabdeckung geöffnet und festgestellt die ölwanne ist undicht.

    Ich bin stinke sauer, will den Verdienstausfall auch haben, da sagte der Werkstattleiter:
    Schickens die Rechnung ich lasse diese vom Rechtsanwalt prüfen.:rasend:

    Super die Fordwerkstatt: Fehler zugeben, zahlen nein Danke.
    Zum Glück habe ich meine Rechnung noch nicht überwiesen.
     
  5. #4 Werner63225, 04.12.2011
    Werner63225

    Werner63225 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 03/2006 TDCi
    Hallo,


    heute ist Sonntag, Tag zum ausruhen und entspannen, ein bisschen über`s Land fahren.
    Das Gaspedal drücken - aber oh weh, es kommt nicht´s raus.

    Ich tippe auf erneuten Turboschaden, vermutlich ist der 5 Monat alte Turbo hinüber.
    Na ja wird dann wieder 2300.- € kosten, weil die Werkstatt bestimmt Fahrerfehler sagt und somit eine Garantie ausschließt.

    Aber vielleicht ist es ja auch ganz was anderes.

    Schrottkarre eben.
     
  6. #5 sidcologne, 04.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2011
    sidcologne

    sidcologne Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus S Kombi, 2007, 2.0 Diesel
    Mich würde Interessieren welche Maschine du hast. 1.6?

    P.S. Nimm dir einen Sachverständigen zur Hilfe! Dies ist ne Frechheit!!
     
  7. #6 Werner63225, 04.12.2011
    Werner63225

    Werner63225 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 03/2006 TDCi
    Hallo sidcologne,

    Focus Turnier 1,6 TDCi 109 PS BJ 3/2006

    Gutachter?

    Habe erst mal mit der Fordwerkstatt Kontakt aufgenommen und mit Ford in Köln.
    Mal sehen was die sagen.
     
  8. Vaya

    Vaya Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Nov/2010 1.6 Benziner
    Hatte so einen ähnlichen Fall bei einem Nissan. Der Turbo muss doch jetzt wieder auf Garantie/Gewährleistung gehen.

    Aus Köln erhältst du vllt in einem Monat eine Antwort wenn es gut läuft.
     
  9. #8 Werner63225, 05.12.2011
    Werner63225

    Werner63225 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 03/2006 TDCi
    Hallo,

    selbst der Werkstattleiter von AutoLxxxxx hat zugegeben, es ist ein Turboschden.

    MFG
     
  10. #9 focuswrc, 05.12.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ersatzteilgewährleistung..
     
  11. #10 focusdriver89, 05.12.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    Ach watt...als wenn der ne gescheite Antwort bekommt, glaubst du auch an den Weihnachtsmann?
    Der bekommt, wenn überhaupt, eine Standart-Mail und fertig. Mir wurde gesagt, das Werk könnte keine Kulanzentscheidung (bei mir def. Drosselklappe - 4 Tage aus der Gewährleistung) treffen, der Händler solle da machen. "Und wenn der nicht einlenkt?" so meine nächste Frage...."Hmmm.....!"

    Kannst du voll vergessen Köln....
     
  12. Vaya

    Vaya Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Nov/2010 1.6 Benziner
    Stimmt ich habe vergessen zu erwähnen dass es sich dann um eine Standardmail aus dem Satzbaukasten handelt ;)
     
  13. Bullet

    Bullet Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leutz

    Ich hoffe das passt hier rein.

    Ich hatte am 1,6er TDCI auch nen Laderschaden. Habe allles ausgebaut und gereinigt und jetzt wo ich Geld habe, finde ich die günstigen Lader nicht mehr?

    Jemand ne Ahnung, wo man günstig nen neuen Lader findet? Billigstes war 466,-.

    Letztes Mal hab ich die für 380 gefunden, aber nix mehr zu finden!?
     
  14. #13 Werner63225, 07.12.2011
    Werner63225

    Werner63225 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 03/2006 TDCi
    Ersatzteilgewährleistung, ja aus meiner Sicht.

    Die Freigabe zur Reparatur ist aus Köln eingetroffen.

    Ob es wirklich Gewährleistung ist entscheidet sich wieder in Köln, im Prüflabor.
    Dort sind Männlein und Weibchen damit beschäftigt, zu prüfen weshalb das Teil kaputt gegangen ist.
    Haben die einen schlechten Tag, habe ich wohl Pech gehabt.

    Obwohl es seit Jahren bekannt ist, dass der Turbo eine Fehlkonstruktion ist, wird alles auf den Kunden geschoben.

    Die spinnen wohl die Römer.
     
  15. #14 Werner63225, 08.12.2011
    Werner63225

    Werner63225 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 03/2006 TDCi
    Äussern sich hier auch die Ford Mitarbeiter oder die zahlreichen Konstrukteure?
     
  16. #15 Bully2591, 08.12.2011
    Bully2591

    Bully2591 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus S Turnier 2.0TDCI
    motoröl 5W30 ist super, aber nimm das für vw oder audi oder so, und nciht ford, weil das ford öl von castrol hat nur a1 und das ist schlecht, das ist ganz dünnes öl, da reist der ölfilm schneller. wenn du a3 oder a4 oder sogar a5 hast, dann haste gutes öl ;)
     
  17. #16 focusdriver89, 08.12.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    lass das bloß keinen Öl-Crack lesen. Der reißt dir die Birne runner.

    0W40 ist das beste. Aber wenn man 5W30 fahren will, dann auf die A3/B4 - Norm achten. A5 ist zwar besser wie A1 aber das beste ist es auch nicht.
     
  18. #17 Bully2591, 11.12.2011
    Bully2591

    Bully2591 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus S Turnier 2.0TDCI
    also ihc habe grad schmierrung von motorren in der schule gehabt, mache grad ausbildung als KFZti und da wurde uns die norm beigebracht, und 0w40 und 5w30 sind nur für untershciedliche temperaturen geeignet...
     
  19. #18 focuswrc, 11.12.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    naja, abgesehen von der kaltviskosität, heißviskosität, teil und vollynthetisch ist beides öl.. ja, der rest halt eben net ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 focusdriver89, 11.12.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    @Bully: Im Grunde genommen ist es ja nicht falsch was du sagst. xWy beschreibt tatsächlich die temperatur-belastbarkeit, bzw. das kaltstartverhalten.
    Wichtiger sind jedoch die Eigenschaften des Öls. Auch das ACEA-Profil spielt eine Rolle. Das Ford Formula 5W30 ist auch nicht dünner wie ein anderes 5W30. Es ist aber aufgrund der abgesenkten Scherfähigkeit (HTHS) nicht so leistungsfähig wie andere Öle. Daher erhält das Öl auch nur das Prädikat ACEA-A1. Andere Öle haben keine abgesenkte Scherfestigkeit und erhalten daher A3/B4, was eindeutig besser ist, da das Öl auch unter starken Belastungen noch ausreichende Schmierung liefert. Egal welcher Viscosität.

    Also kurzum: Einfach ein A3/B4-Öl verwenden, am besten vollsynthetisch. Ob 0W30/40;5W30/40/50 ist bei den TDCi im Serienzustand fast egal und bei den Benzinern auch außer RS.
     
  22. #20 teddy.774, 12.12.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Wenn man sich mal die Datenblätter verschiedenster Öle ansieht erkennt man aber doch schon Unterschiede bei den 5W-30ern!
    Die 5W-30 A1 haben bei 40° so um die 55-60 mm²/s und bei 100° sind es gerade noch knapp an die 10 mm²/s.
    Ein 5W-30 A3 hingegen hat bei 40° 60-75 mm²/s und bei 100° mindestens 12 mm²/s.

    Die 0W-40er Öle kommen da auf etwa 75-80 bzw. 13-14.
    Also obwohl das 0W-xx bei -35° noch der Ölpumpe zuläuft wo die 5W-xx Öle schon bei -30 das Ende sehen ist es dennoch bei den anderen Eckpunkten jeweils "Dicker" als die 5W-30er!
     
Thema:

Turbolader - Reparaturkosten

Die Seite wird geladen...

Turbolader - Reparaturkosten - Ähnliche Themen

  1. 1.6 tdci turbolader

    1.6 tdci turbolader: Hallo ihr da draußen. Ich fahre ein wie oben genannten 1.6 tdci und bin sehr sehr zufrieden. Bin seit längerem auf der Suche nach einem neuen...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Öl Abgsaseite Turbolader

    Öl Abgsaseite Turbolader: Hallo zusammen, ich vermute dieses Problem wurde schon in anderen Beiträgen behandelt, jedoch finde ich nichts passendes. Zu meinem Fahrzeug:...
  3. Turbolader kaputt, was tun?

    Turbolader kaputt, was tun?: Liebes Ford Forum, bei meinem Ford soll der Turbolader kaputt sein. Hatte letztens auf dem Heimweg mit meinem Auto ein Geräusch aus dem...
  4. Katalysator defekt - Reparaturkosten - Marderschaden

    Katalysator defekt - Reparaturkosten - Marderschaden: Hallo allerseits, unser 2012er Benziner 1,6L125PS Ti-VCT, zeigt den Fehler P0420, also wahrscheinlich ist der Kat hin. Da hat sich wohl ein...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Turbolader wechseln am 2.0 TDCI

    Turbolader wechseln am 2.0 TDCI: Hallo, hat jemand eine Anleitung bzw. Hinweise wie man am 2.0 TDCI den Turbo wechselt. Dieser ist ja hinten total versteckt eingebaut. Wie...