Turbolader verölt

Diskutiere Turbolader verölt im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, ich habe einen Mondeo 1,8TD Turnier Bj. 95 welcher mich noch nie im Stich gelassen hat. Obwohl er schon 200000 km auf der Uhr hat...

  1. yogiba

    yogiba Guest

    Hallo Leute,
    ich habe einen Mondeo 1,8TD Turnier Bj. 95 welcher mich noch nie im Stich gelassen hat.
    Obwohl er schon 200000 km auf der Uhr hat (ich denke für einen Diesel nicht viel) habe ich ihn Anfang des Jahres auf Euro 2 umrüsten lassen.
    Kurz darauf (1 Monat später) fing er an aus dem Krümmer am Turbolader zu ölen. Mittlerweile ist der ganze Bereich um den Turbolader verölt. Das Öl kommt aus dem Krümmerstutzen, welcher rechts vom Turbolader nach unten geht und nach 10cm in ein Alurohr mündet. Zwischen diesem Rohr und dem Krümmer blubbert das Öl beim Gasgeben. Siehe Bild.


    [​IMG]

    Die Motorleistung hat auch etwas nachgelassen, man merkt, dass der Turbo nicht mehr 100% gibt. Ansonsten, gibt es keine schlechten Geräusche, man hört wie der Turbo startet.
    Hat jemand schon einmal so ein Problem gehabt?
    Ist nur die Dichtung defekt, und ist es normal, dass in diesem Krümmer Öl ist? Oder ist der Turbo im Eimer? Kann es auch sein, dass dieses Problem mit der vorangegangenen Euro2 Umstellung zu tun hat, denn der Turbo ist ja meines Wissens nach auch mit der Auspuffanlage verbunden.
    Gruß yogiba
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Da sind 2? Dichtringe drin. Den Ladeluftkühler einfach ausbauen, Dichtringe neu machen und alles schön reinigen, mit etwas Dichtmittel noch zusätzlich abdichten falls du möchtest und wieder rein das Ganze.
    Ich nehme mal an, du hast einen neuen KAT bei der Umstellung bekommen? Dazu mußte der Ladeluftkühler raus und ist deshalb vermutlich jetzt so stark undicht, ist aber nix ungewöhnliches.
    Wann war eigentlich dein letzter Bremsflüssigkeitswechsel, sieht ganz schön dunkel aus die Brühe da drin?
     
  4. yogiba

    yogiba Guest

    Danke für die Antwort.
    Da bin ich ja froh, dass es nicht so teuer aussieht.:)
    Ja, bei der Umrüstung wurde ein neuer Kat eingebaut.
    Kann denn diese Undichtigkeit auch den Leistungsverlust bewirken?
    Gruß yogba

    PS: mit der Bremsflüssigkeit hast du recht :rotesgesicht:
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Du hast ja geschrieben er bläßt schon raus, ja das kann dazu führen.
     
  6. yogiba

    yogiba Guest

    Ja, auf jeden Fall Danke :tanzend: für Deine Antwort.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. yogiba

    yogiba Guest

    Hallo allerseits,
    Ja, was soll ich sagen..
    Ich war jetzt in der Werkstatt (freie Werkstatt) und wollte die Dichtungen wechseln lassen.
    Der Meister schaute nur kurz unter die Haube, dann aufs Tacho und schüttelte dann abwertend mit dem Kopf.
    Er meinte:
    Das ist eine ganz normale Verschleisserscheinung des Motors der ja schon über 210000Km auf der Uhr hat (Ich dachte ein Diesel hält länger???).
    Die Motorentlüftung ist schon ausgelutscht und deshalb drückt es die Öl-Gase über diese Dichtung nach draussen. Ich sollte froh sein, dass noch kein Öl im Luftfilter ist. Wenn er die Dichtungen wechseln würde, würde es nach 3 Tagen wieder rausölen.
    Er gab mir den Ratschlag, Motorwäsche und dann ganz schnell verkaufen.
    Was soll ich davon halten, der Motor läuft eigentlich ganz gut und es gibt auch keine schlechten Geräusche. Eigentlich bin ich mit dem Wagen sehr zufrieden und wollte ihn fahren bis das der TÜV uns scheidet.
    Kann man das einfach so mit einem Blick unter die Haube erkennen und auch vom Kilometerstand ableiten?
    Gruß yogiba
     
  9. #7 Fordbergkamen, 26.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    die Stellungnahme von RB hast du ja zur Kenntnis genommen.
    Wenn dein Werkstattmeister solch einen Komentar von sich gibt zwingt sich mir der Verdacht auf das er kein Bock drauf hat an deinem Auto Geld zu verdienen.
    Klar gibt es Sachen die nach 200tkm ausgelutscht sein können / sind, dann macht man die betreffenden Sachen, zumal es sich um Kleinkram wie Dichtungen handelt, neu und schon freut sich dein Diesel auf die nächsten 100tkm.
    Such dir einen anderen Schrauber.
    MfG
    Dirk
     
Thema:

Turbolader verölt

Die Seite wird geladen...

Turbolader verölt - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Öl Abgsaseite Turbolader

    Öl Abgsaseite Turbolader: Hallo zusammen, ich vermute dieses Problem wurde schon in anderen Beiträgen behandelt, jedoch finde ich nichts passendes. Zu meinem Fahrzeug:...
  2. Turbolader kaputt, was tun?

    Turbolader kaputt, was tun?: Liebes Ford Forum, bei meinem Ford soll der Turbolader kaputt sein. Hatte letztens auf dem Heimweg mit meinem Auto ein Geräusch aus dem...
  3. Verölte Bremsen Hinterachse

    Verölte Bremsen Hinterachse: Moin, ich habe mal eine technische Frage. Ich fahre einen P7b Bj.70 der noch recht gut in Schuss ist. Ich habe im letzten Jahr beide hinteren...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Turbolader wechseln am 2.0 TDCI

    Turbolader wechseln am 2.0 TDCI: Hallo, hat jemand eine Anleitung bzw. Hinweise wie man am 2.0 TDCI den Turbo wechselt. Dieser ist ja hinten total versteckt eingebaut. Wie...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Turbolader Defekt, was tun ?

    Turbolader Defekt, was tun ?: Fiesta Bj.2005 1.6 TDCI 90 PS - Turbolader defekt ! Soll ich Ihn reparieren Lassen, oder neuen kaufen, oder einen im Austausch kaufen ? Wer hat...