Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Turbolader wechseln am 2.0 TDCI

Diskutiere Turbolader wechseln am 2.0 TDCI im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, hat jemand eine Anleitung bzw. Hinweise wie man am 2.0 TDCI den Turbo wechselt. Dieser ist ja hinten total versteckt eingebaut. Wie...

  1. #1 silvercircle, 23.08.2016
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Kuga 2.0 TDCI ´17
    Hallo,

    hat jemand eine Anleitung bzw. Hinweise wie man am 2.0 TDCI den Turbo wechselt. Dieser ist ja hinten total versteckt eingebaut. Wie aufwendig ist das ? Meiner hat jetzt ca. 190.000 KM runter, hab gestern bei einem Freund auf seiner Grube den Zahriemen, Wapu und Lima gewechselt. Will den Focus ja noch einige Jahre fahren. Leider wird das rußen beim Beschleunigen wieder stärker. Fahre seit ca. 40.000 Km mit 2-takt Öl was durchaus den Ruß etwas minimiert hat, jedoch bilde ich mir ein das es wieder stärker wird. Der Wagen hat keinen Leistungseinbruch, es sind keine Fehler gespeichert. Ladeluftsystem habe ich abgedrückt in dem ich vom Luftfilter aus gehend Druck auf das System gegeben habe und an der Drosselklappe verschlossen habe. Es hat dann hör und fühlbar links am Turbo rausgedrückt. Hab nur mal hingelangt um den Luftstrom zu fühlen, scheint da eine Schelle zu sein an der es rauskommt. Die Finger waren da auch schön mit Ölkohle verschmiert. Bin nun am überlegen den Turbo zu wechseln. Wäre für jeden Tipp dankbar.

    Thomas
     
  2. #2 focuswrc, 23.08.2016
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.225
    Zustimmungen:
    61
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    wenn sich der Lader mit minimalem Spiel sauber drehen lässt und sonst keine auffälligkeiten wie Geräusche von sich gibt, ist der gut.
    Rußen kommt eher von der Einspritzanlage oder AGR. hast du nen höheren Verbrauch oder komische Verbrennungsgeräusche? Evtl ist ein Injektor am siffen. Rußpartikelfilter schon getauscht? der is fällig bei 180tkm
     
  3. #3 silvercircle, 23.08.2016
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Kuga 2.0 TDCI ´17
    Hallo,

    DPF habe ich bei ca. 150.000 KM getauscht da eine Leitung für den Differenzdrucksensor am DPF abgerostet war, den Differenzdrucksensor habe ich gleich mit erneuert. AGR habe ich bei ca. 160.000 KM ausgetauscht, seit ca. 5.000 KM aber mit Blech an der Ansaugbrücke verschlossen. Hab ich wegen des Beschleunigungsrußen gemacht. Seltsamerweise keine Fehlermeldung bisher im Display deswegen. Motorgeräusch sowie Leistung sind ganz normal. Einzig was aufgefallen ist das der Spritverbrauch seit ich den DPF gewechselt und das AGR verschlossen habe stufenweise geringer geworden ist. Durch den neuen DPF ist er von ca. 7,5 ltr. auf 7 ltr runtergegangen und seit ich das AGR zu hab steht er bei ca. 6,4 ltr. Nur das Beschleunigungsrußen ist immer noch da. Hab heute mal die Saugrohrklappe abgeschraubt und die beiden Sensoren und die Klappe mit Bremsenreiniger gereinigt. Dabei habe ich mit einem fusselfreien Lappen und einer Flaschenbürste unter Einsatz von Bremsenreiniger versucht soweit wie möglich die Ölschmiere aus der Ansaugbrücke herauszuholen. War ganz schön heftig was da drinnen war. Hab dann ca. 15 Min gewartet und den Motor gestartet, da hat er relativ laut kurz genagelt. War halt doch noch etwas Bremsenreiniger drinnen. Das Rußen ist aber immer noch da. Reicht schon im Stand aufs Gas zu gehen, nach 10 Gasstößen sieht man einen rußigen Fleck auf dem Pflaster. Hab heute mal nach Bildern vom DW10 Motor gegoogelt und gesehen das der Turbo ziemlich weit unten sitzt, die Undichtigkeit könnte auch an einer Schelle des ABR Kühler´s gewesen sein. Will morgen noch mal auf die Grube und schau mir das von unten an. Kann den Focus nur momentan nicht auf der Bahn jagen, hab die Frontschürze abgebaut zum Lackieren, war total mit Steinschlägen übersäht. Bekomm den Lack erst übermorgen und kann dann erst lackieren und wieder alles zusammenbauen. Will diese Woche Urlaub meinen Focus wieder auf Vordermann bringen.

    Ach ja Injektoren sind trocken aber noch die ersten, waren auch noch nie draußen nur die Leckölstopfen hab ich vor ca. 2 Jhren mal erneuern müssen da diese gesifft haben.
     
  4. #4 silvercircle, 24.08.2016
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Kuga 2.0 TDCI ´17
    Ging heute nicht das ich auf die Grube konnte, da mein Freund nicht da war. Ich hab aber mal einen Rücklaufmengentest gemacht. Alle 4 Injektoren auf das tausenstel gleich, 5 Min Leeraulauf in allen Behältern 55 ml. Diesel. Gleich ist schon mal gut, die Menge keine Ahnung, ich glaub ich hab mal gehört so 30-40 ml. wären normal. Das würde bedeuten das die Injektoren überholt werden sollten.
     
Thema: Turbolader wechseln am 2.0 TDCI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus turbolader wechseln

    ,
  2. ford focus tdci turbo tauschen

    ,
  3. focus 2 0 tdci turbolader

    ,
  4. focus mk2 2 0 tdci turbo tauschen
Die Seite wird geladen...

Turbolader wechseln am 2.0 TDCI - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Getriebeöl nachfüllen/wechseln - 5 Gang Schalter

    Getriebeöl nachfüllen/wechseln - 5 Gang Schalter: Hi, ich habe hier und bei Google nichts passendes gefunden. Bei mir geht ab und zu der 3te Gang schlecht rein und da mein Mondeo nun 16 Jahre alt...
  2. Bei 1,5 TDCI Zusatz (Adblue o.ä.)?

    Bei 1,5 TDCI Zusatz (Adblue o.ä.)?: Ich habe einen 1,5TDCI mit 95 PS, Ez:2016er hat der wie unser alter Focus 1,6TDCI es hatte einen Zusatz ähnlich Adblue ? Der kleine Max hat ja...
  3. Innenfilter Wechseln wie geht das und wo ist er im auto

    Innenfilter Wechseln wie geht das und wo ist er im auto: Hallo habe einen Ford Mondeo 1.8 liter Bj 2000 Wollte den Innenfilter wechseln aber wo ist der den im auto. Und wie geht das den. Kann mir jemand...
  4. Uhr beim Mondeo MK3 wechseln

    Uhr beim Mondeo MK3 wechseln: Wie bekomm ich denn die Konsole dafür raus? Die 2 Schrauben hinter den oberen Schalterblenden hab ich gefunden und gelöst, nur bewegt sich das...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Anzugsmoment Schwungradbolzen 1.6 Tdci

    Anzugsmoment Schwungradbolzen 1.6 Tdci: Hallo zusammen! Weiß jemand zufällig das Anzugsmoment und ggf. Anzugswinkel der 6 Befestigungsbolzen des ZMS an der Kurbelwelle? Ich muss das ZMS...