Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Turbolader wenig Leistung

Diskutiere Turbolader wenig Leistung im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo erstmal! :rolleyes: Also ich hatte vor gut 2 Jahren einen Turboladerdefekt. Den alten habe ich eingeschickt - war irgendein Anbieter aus...

  1. mareio

    mareio Neu hier

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, BJ 02, EZ 04, 2.0 TDI
    Hallo erstmal! :rolleyes:

    Also ich hatte vor gut 2 Jahren einen Turboladerdefekt. Den alten habe ich eingeschickt - war irgendein Anbieter aus Polen - und habe einen Austausch Turbolader bekommen. Dieser wurde dann eingebaut. Seitdem läuft das Auto mit weniger Leistung, fast so als würde der Turbolader gar nicht bzw. fast gar nicht "anspringen". Beim TÜV/ ASU etc. gab es keine Probleme aber ist halt ärgerlich, wenn man eigentlich 130 PS unter der Haube hat und das Gefühlt hat es wären gerade mal 70 :gruebel:

    2 Dinge, die mir in den Kopf kommen. Es gab einen Anschluß, der bei dem Austauschturbolader anders aussah als bei meinem. Demnach könnte es sein, dass der Turbolader falsch ist? Oder ist irgendwas falsch montiert worden? Wie bekomme ich das heraus?

    Vielleicht liegt es daran, das mein PKW EZ01/2004 ist und ich immer dachte er wäre auch Baujahr 2004. Beim Austausch Turbolader habe ich Baujahr 2004 angegeben. Eigentlich ist es Ende 2002 gebaut aber erst 01/2004 zugelassen worden. Hat sich da was technisch geändert?

    Die "Differenz" zwischen Baujahr und EZ ist mir erst bewußt geworden, als ich bei einem Händler mal nach einen neuen PKW und der Inzahlungsnahme meines Mondeo gefragt habe. Wenn ich es noch richtig im Kopf habe, hat das "Auslesegerät" bei Ford auch einen Fehler bzgl. des Turboladers angezeigt. Man hat mir aber nicht gesagt welcher.

    Hätte schon gerne die alte Leistung wieder.


    Was schlagt ihr vor?


    Danke schon mal im Voraus.
     
  2. #2 Schwally, 10.09.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    sorry für ot, kann nicht helfen..
    aber... seit 2 jahren fährst du damit rum und jetzt überlegst du?? ^^
     
  3. #3 mareio, 12.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2010
    mareio

    mareio Neu hier

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, BJ 02, EZ 04, 2.0 TDI
    Tja, meine Frau hats nicht gestört. Aber da ich nun auch wieder häufiger mit dem Mondeo fahre und ich den Leistungsverlust im Vergleich zu vorher bemerke, würde ich gerne dem entgegenwirken.

    Zudem überlegen wir wg. erneuten Nachwuchs einen Galaxy zu kaufen. Mit dem Leistungsverlust würde ein Verkauf jedoch keinen erfreullichen Preis erziehlen. Demnach möchte ich mir alle Optionen offen halten.

    Zur besseren Veranschaulichung habe ich ein Bild vom Turbolader angefügt. Wie gesagt, der Schlauch war bei dem vorherigen Turbolader nicht vorhanden. Weiß jemand was das zu bedeuten hat. Ich denke, dass das mit dem Problem zusammenhängt.

    Ansonsten läuft der Motor ruhig und ohne Probleme. Nur die Leistung stimmt eben nicht.

    Es ist ein Mondeo Kombi "BWY" Euro 3 mit 85 KW. Also 115 PS und nicht wie oben angegeben 130!

    Ich hoffe, dass mir nun jemand helfen kann!
     

    Anhänge:

  4. #4 Mondeo 2364, 13.09.2010
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Ja die Turbolader sind schon unterschiedlich nen Austausch hättest beim FFH machen sollen , naja jetzt ist es so wie es ist , den Lader kannst so wie er ist verkaufen und dir einen anderen holen damit du wieder die Leistung hast die er mal hatte , was anderes bleibt dir da nicht übrig oder "verschenkst" den Mondeo weil ja jeder merkt das der net viel Leistung hat !
     
  5. #5 Toledodriver, 13.09.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Las das mal bei Ford überprüfen. Eventuell ist auch nur die Membrane von der Unterdruckdose defekt. Ansonsten hilft nur austauschen, wie Mondeo 2364 schon geschrieben hat. Ein Bild, wie das original aussehen sollte wäre jetzt nicht schlecht als Vergleich.
     
  6. mareio

    mareio Neu hier

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, BJ 02, EZ 04, 2.0 TDI
    Okay, schon mal besten Dank. Ich denke, dass der ein oder andere das gleiche Dieselmodell hier fährt. Vielleicht kann einer den Originalturbo fotografieren und reinsetzen.

    ... möchte nur mal wissen was meiner dann für einer ist. Ich meine passen tut er ja.

    Die Idee mit Ford ist wohl mein erster Schritt.

    Falls irreparabel, weil es ein anderer Turbo ist, dann werde ich wohl den Weg von Mondeo 2364 gehen. Bis dahin müßte ich ja wissen welcher Turbo momentan verbaut ist.

    Eine Frage dazu noch was oder wer ist FFH?
     
  7. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    15

    Der freundliche Fordhändler.
     
  8. #8 Toledodriver, 13.09.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Beim 2.0 TDCi war mal eine Änderung der Turboladerregelung. Da wurde die Unterdrucksteuerung gegen eine elektrische Steuerung ersetzt. Einerseits kannst du froh sein, das du einen Unterdruck gesteuerten Turbo hast, den die elektrische Steuerung ist noch anfälliger und teurer.
    Was du noch versuchen kannst, schraub die Schlauchklemme (siehe dein Foto) an deinem Turbo ab und starte den Motor. Einer setzt sich rein und gibt Gas und Du kontrollierst am Schlauch, ob ein Unterdruck entsteht. Ist das der Fall, kannst du die Unterdruckpumpe und das Turboregelventil schon mal ausschließen. Dann bleibt nur noch die Membrane in der Unterdruckdose oder das VTG Gestänge oder die Laderschaufeln im Turbo.
     
  9. mareio

    mareio Neu hier

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, BJ 02, EZ 04, 2.0 TDI
    Wo muss der Schlauch hinlaufen bzw. herkommen?


    Danke schon ma für die Infos. Demnach gehe ich davon aus, dass mein Originalturbo ein elekrischer war und nun einer mit Unterdrucksteuerung verbaut ist. Ist das eigentlich möglich den so zu verbauen das er so läuft wie vorher.

    Und jetzt ma eine blöde Frage: Wo läuft eigentlich der Schlauch vom Turbolader hin bzw. wo soll er hinlaufen wenn er richtig angeschlossen ist.

    Der Typ der den Turbo eingebaut hat, hat da irgendwas ausprobiert, bin mir nicht sicher ob der Schlauch überhaupt richtig angeschlossen ist.

    Ich denke, dass die Lösung des Problems irgendwie damit zusammen hängt.
     
  10. #10 Toledodriver, 15.09.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo mareio !

    Ich könnte dir jetzt viel schreiben, was du alles selbst ausprobieren kannst, aber ich vermute mal, das du keine Ahnung hast von der Materie und darum solltest du wirklich in eine Ford Werkstatt fahren. Lass dich aber nicht mit einem Turboaustausch abspeisen. Die sollen die gesamte Steuerung durchchecken und herausfinden, warum er keine Leistung hat. Ob man eine elektrische Steuerung auf Unterdrucksteuerung so einfach umbauen kann, weiß ich nicht. Vermutlich sollte da die Vorglühlampe blinken.
     
  11. mareio

    mareio Neu hier

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, BJ 02, EZ 04, 2.0 TDI
    Jepp

    Hi Toledodriver, :cooool:

    tja, da magst du recht haben, dass ich im Detail keine Ahnung von der Materie habe. Auch wenns hart klingt ...:rolleyes:

    Gibts denn hier jemanden aus dem Forum in NRW/ Ruhrgebiet, der Ahnung davon hat. :gruebel:

    Ich habe keine Lust mir das Geld von dem - wie ich gelernt habe - FFH aus der Tasche ziehen zu lassen. :nene2:

    Dankö.
     
  12. #12 Nighthawkzone, 17.09.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
  13. Timafo

    Timafo Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2001, 2.0 TDDI
    Membrane Unterdruckdose defekt was nun?

    Hi zusammen,
    bin grad mal ein bisschen durch den Thread geflogen. Bei meinem Ford TDDI 2001 sitzt die Unterdruckdose vom Turbo fest. Deswegen rußt er und der Turbolader läuft nicht (kommt ja nix an). Gibts irgendeine Möglichkeit, das zu reparieren, ohne gleich den ganzen Lader zu tauschen? Gestänge fluppt, nur die Dose sitzt fest. Der Wagen hat 204000 Kilometer runter, da möcht ich nicht mehr viel investieren???
    Vielen Dank und Grüße, Timafo
     
  14. mareio

    mareio Neu hier

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, BJ 02, EZ 04, 2.0 TDI
    Mahlzeit XD

    Ich bräuchte zu dem Turboladerthema mal einen Schaltplan von meinem 2004er 2.0 TDCI. Deer Einbau ist nämlich damals ziemlich in die Hose gegangen, da sämtlic Schläuche und Kabel, die den Turbo ansteuern gar nicht verbaut wurden.

    Also! Dringende bitte: Kann mir jemand einen Schaltplan schicken!

    Besten Dank im Voraus! :top1:
     
  15. dogeli

    dogeli Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK3,2003,TDCI

    OK, unser einer Turbo sieht genauso aus, hat aber 130 PS :)
    und ist Bj11/2002
     
  16. mareio

    mareio Neu hier

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, BJ 02, EZ 04, 2.0 TDI
    Sie schon mal angedeutete Vermutung verdichtet sich. Der alte, d.h richtige Turbo scheint ein TDCI Turbo (elektrische Steuerung) zu sein.

    Der aktuell verbaute Turbo, sieh auch Originalbild im posting vorher scheint ein TDDI Turbo mit Unterdrucksteurung zu sein.

    Ich habe hier mal die Vergleichsbilder hochgeladen.

    Frage: Bekomme ich den TDDI Turbo richtig zumlaufen? Bzw. kann mann den so umfunktionieren, dass er elektronisch angesteuert wird?

    Oder hilft da nur TDDI Turbo raus und anderesn TDCI Turbo rein?
     

    Anhänge:

  17. #17 MucCowboy, 03.11.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.782
    Zustimmungen:
    399
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Man kann nichts "umfunktionieren", man kann nur schlicht die richtigen Teile verwenden. Beim Turbolader handelt es sich um ein wesentlich komplexeres und höher beanspruchtes Teil als irgendein Schalter oder ein Ventil, wo man ein wenig daran herumbasteln kann dass es reinpasst.

    Nun, nachdem ich den Thread nachgelesen habe und was Du mir per PN geschrieben hast, ist es ein TDDI 2,0 von Anfang 2002. Ich habe ddafür nochmal in die Unterlagen geschaut. Ford hat darin bis Bauzeitraum 09/2001 den elektrisch angesteuerten Turbolader verbaut, der auch im TDCI zum Einsatz kommt, und dann auf den unterdruckgesteuerten Lader gewechselt. Eventuell ist Dein Motor noch früher vom Band gelaufen und daher war ursprünglich der elektrische drin. Und genau dieser muss wieder rein. Der Grund ist, dass das Steuergerät den Lader gern ansteuern würde, aber nicht kann, weil das Kabel ja jetzt irgendwo endet und kein Lader am anderen Ende reagiert. Das Steuergerät merkt das, geht auf Fehler und verhält sich entsprechend reserviert.

    Einen Schaltplan braucht man dafür nicht, der Lader wird mit einem einfachen 2-poligen Stecker angeschlossen, der noch irgendwo herumhängen muss (hoffentlich jedenfalls).

    Eingedenk der Tatsache, dass dieser Zustand nun schon etliche Jahre anhält und sich Deine persönlichen Fähigkeiten diesbezüglich doch in Grenzen halten, rate ich dringend zum Besuch einer Werkstatt. Muss keine Ford-Werkstatt sein, denn Turbodiesels gibt es von jeder Marke. Meiner Meinung nach muss der falsche Turbo raus, die nachträglich eingebaute Unterdruckleitung verschlossen und der elektrische Anschluss am richtigen Lader wieder hergestellt werden. Anschließend kann die Werkstatt über den Wartungscomputer die Funktionalität testen.

    Grüße
    Uli
     
  18. #18 Tombers7, 03.11.2011
    Tombers7

    Tombers7 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Mareio
    Hast ne E-Mail

    Gruß
     
  19. #19 Mondeo2.0TDCI, 08.11.2011
    Mondeo2.0TDCI

    Mondeo2.0TDCI Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, 2003, 2.0 TDCI
    hallo!

    ich hatte bis vor 2 tagen eben auch das problem, das es mir vorkam, als hätte ich gar keinen turbo!
    aber ich konnte mir selbst helfen, habe die volle leistung wieder und unendlich hohe werkstattkosten gespart!
    ich habe 45€ investiert und nun ist alles gut!

    der grund für meinen Leistungsverlust war ein geplatzter druckschlauch!
    der schlauch, nimmt, wenn er nur ein klitzekleines löchlein hat, wahnsinnig viel leistung!

    den schlauch findest du wenn du vor deinem ford stehst und links am kühler entlang schaust, er geht vom ladeluftkühler direkt zum agr!

    http://www.ebay.de/itm/Druckschlauc..._Autoteile&hash=item256865f38f#ht_1364wt_1037

    jetzt ist alles wieder gut und die leistung ist auch wieder da!

    mfg
     
Thema: Turbolader wenig Leistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mondeo diesel vtg lader

    ,
  2. vtg gestänge ford b max

    ,
  3. austauschturbolader anbieter

Die Seite wird geladen...

Turbolader wenig Leistung - Ähnliche Themen

  1. Tuning -Allgemein Rote Turbolader Schläuche

    Rote Turbolader Schläuche: Hallo bin neu bei Ford Forum *winkt* hab frage zu meinem neuen FORD FIESTA NEUES MODELL 2017 ST-LINE 1.0 ECOBOOST 125 PS Race Rot könnt ihr mir...
  2. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Ruckelt, bringt keine Leistung, riecht nach Benzin

    Ruckelt, bringt keine Leistung, riecht nach Benzin: Hallo, folgende Vorgeschichte zu meinem Mondeo MK4 Kombi: Seit längerer Zeit hat der Wagen sobald er warm war angefangen zu ruckeln. Im kalten...
  3. Kaufberatung - gleiches Auto mit 100tkm weniger kaufen?

    Kaufberatung - gleiches Auto mit 100tkm weniger kaufen?: Hallo! Ich stehe vor einer Entscheidung... mein toller Focus-Kombi braucht Reparaturen im vierstelligen Bereich, sodass ich nicht weiß, ob es...
  4. F-150 & Größer (Bj. 1987–1992) 7.3 IDI keine Leistung

    7.3 IDI keine Leistung: Hallo Habe mich neu angemeldet und gleich die erste Frage. Ich habe einen F 250 7.3 IDI Automatik er hat keine Leistung und jetzt springt er gar...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Turbolader fällt softwareseitig aus?

    Turbolader fällt softwareseitig aus?: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus 1.0 Ecoboost Bj 2012/05. Gestern auf der Autobahn war kurz die Leistung weg bei 120...