Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Turboschaden

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Roithi, 10.08.2009.

  1. Roithi

    Roithi Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY, 2003, 96kW
    Hallo!!

    Bin Hier neu und kenne mich noch nicht ganz aus aber vieleicht kann mir wer helfen.

    Hatte vor 1 Woche einen Turboschaden der alerdings schon hergerichtet ist. Habe aber Jetzt das Problem das mein auto Mondeo 03 BWY 96kW bei 1500rpm bis 2200 bei nur leichten gas sehr ruckartig und sehr zögerlich in jedem gang beschleunigt.
    Was könnte der fehler sein??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Was war denn am alten Turbo def genau?
     
  4. Roithi

    Roithi Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY, 2003, 96kW
    Die achse vom tuborad is gebrochen!
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Sind dadurch Partikel oder Überreste in den Ansaug geraten? Was wurde außer dem Turbo noch gemacht?
     
  6. Roithi

    Roithi Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY, 2003, 96kW
    kleinere Partikel sind schon im ladeluftkühler gewesen.
    auser dem turbo wurde nichts erneuerd.
    Der ladeluftkühler, cat und die ganzen schläuche wurden gereinigt. Bin echt schon verzweifelt.:rasend::rasend:
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Zur Sicherheit lass mal die Kompression messen. Aus dem Ladeluftkühler bekommt man eigentlich nie alles Restlos raus. Der hätte schon mindestens mit erneuert werden. Wie viel km hast du denn schon? Weil eine Bruch der Welle ist sehr ungewöhnlich wenn an der Ölversorgung für den Turbo alles stimmt. Ölwechsel sind immer regelmäßig gemacht worden?
     
  8. Roithi

    Roithi Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY, 2003, 96kW
    Wir haben den ladelüftkühler extrem gut gewaschen.
    das Auto hat jetzt 140000 km drauf.
    öl wird bei mir gewechselt so ca jedes jahr bei einer laufleistung von 10000 km. habe das Auto seit 2 jahren und habe jetzt schon 3000 euro an material reingesteckt. mein mechhaniker meint das auto wurde vom Vorbesitzer nicht gerade sanft und wartungsmäßig gut behandelt.:was:
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Tombers7, 12.08.2009
    Tombers7

    Tombers7 Guest

    Hallo
    Sind die Ladeluftschläuche in Ordnung??
    Meistens ist der Schlauch zum EGR-Ventil defekt. Ausbauen und auf risse prüfen oder bei gutem Gehör, im 2 ten Gang fahren, Vollgas geben. Man hört dann ein zischen.
    Man müsste aber mehr wissen. Nagelt er laut?? Könnte ne Düse sein, die die Klopfgrenze erreicht hat. Erfährt man nur nach einer Fehlerauslese vom PCM. Blinkt eventuell die Vorglühkonntrolle oder leuchtet die Motorkontrolllampe??
    Ist es im warmen oder kaltem zustand?? Oder bei beidem??
    Nur im warmen hängt eventuell das EGR-Ventil. Dann müsste man wissen ob es Vollelektronisch ist oder nur Elktrisch angesteuert wird. Bei letzterem ausbauen und über Nacht in Bremsenreiniger legen.
    Mit mehr Info und ner Fahrgestell-Nr könnte ich dir mehr helfen.

    Gruß Hans
     
  11. Roithi

    Roithi Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY, 2003, 96kW
    Das AGR Ventil wurde samt schläuche schon vor 1 Jahr getascht.
    Habe das auto vom händler auslesen lasse aber es scheint keine fehlermeldung auf.
    Dem verhalten nach sind die injektoren im *****.
    Danke für deine hilfe
     
Thema:

Turboschaden

Die Seite wird geladen...

Turboschaden - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Neu Anschaffung

    Neu Anschaffung: Hallo liebes Forum, erstmal will ich mich hier vorstellen. Ich bin der Mirco komme aus Neumünster und bin 21 Jahre alt fahre tuhe ich aktuell...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Turboschäden am 1.6TDCi 80kW Bj 2006 vorbeugen?

    Turboschäden am 1.6TDCi 80kW Bj 2006 vorbeugen?: Hallo zusammen, da meine Schwiegereltern uns ihren Focus II Turnier 1.6TDCi 80kW mit Bj. 2006 überlassen wollen, hier mein erster Beitrag in...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor System Fehler - Turboschaden?

    Motor System Fehler - Turboschaden?: Guten Abend. Heute war ein Tag... Ich besitze einen Ford Focus 1.8 tdci bj 2006. Letzten August hatte ich Probleme dass öfters die Motor...
  4. turboschaden Werstatt schlägt 1800€ vor????????

    turboschaden Werstatt schlägt 1800€ vor????????: hey leute, ich hoffe sehr das mir einer von euch weiterhelfen kann. mein auto sagt gar nichts mehr und nachdem ich bei Ford gewesen bin,...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Turboschäden durch Ölzufuhr? Wie ist der Zusammenhang?

    Turboschäden durch Ölzufuhr? Wie ist der Zusammenhang?: Hallo, als Nichtmechaniker interessiert mich, wie der Zusammenhang zwischen Turboschäden und Ölzufuhr ist. Nach meinen Recherchen wurde beim MK2...