Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Turnier 1,6 - soll ich oder nicht?!

Diskutiere Turnier 1,6 - soll ich oder nicht?! im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; So, nachdem ich mich bereits vorgestellt habe, hier mein erster Post - und der Grund meiner Anmeldung: Ich war bis vor einer Woche Seat-Fahrer....

  1. #1 Excalibur, 14.02.2012
    Excalibur

    Excalibur Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So, nachdem ich mich bereits vorgestellt habe, hier mein erster Post - und der Grund meiner Anmeldung:

    Ich war bis vor einer Woche Seat-Fahrer. Leasing ausgelaufen, Nachwuchs im Anmarsch = ich brauche ein größeres Auto. Gebraucht, zuverlässig und bezahlbar.

    Nach einigen Recherchen im Internet bin ich auf den Focus Turnier gestoßen, der als gebrauchter durchweg positive Kritiken bekommen hat. Was ich schon gelesen habe ist, dass die Gebrauchten ab Bj. 2002 wohl ratsam sind. Ich habe mir nun verschiedene Modelle angeschaut, genau in mein Suchraster passt der Turnier 1.6 Benziner, Bj. 2002/2003, ca. 75000km gelaufen, ca. 5-6k. Da gibts ja einige von. Super Auto. Nehm ich! Oder doch nicht?

    Gibt´s von euch bekannte Probleme, Dinge auf die ich noch achten sollte?

    Ich hab dazu noch ein paar Fragen, die ihr mir vl. beantworten könnt?

    - Zahnriemen sollte bei 160k oder nach 10 Jahren gewechselt werden, oder? Heißt, der sollte beim Kauf neu sein?!

    - Gibt es eine ISOFIX Nachrüstung?

    - Kann es zeitnah irgendwelche Probleme mit der Euro 3 geben? Grüne Plakette hat er ja wohl als Benziner.

    - Typische Mängel bei der o.g. Laufleistung, auf die ich beim Kauf achten sollte?


    Viele Fragen - sorry, dass das gleich mit meinem ersten Post so losgeht ;)

    Freue mich eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SirHenry, 14.02.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Ja auf jeden Fall, das ist definitiv dran und geht dir sonst später noch mal richtig ins Geld, wenn es auf dir sitzen bleibt.

    Damit hab ich mich noch nicht beschäftigen müssen ;)

    Mit der Abgasnorm sollte es wohl kaum Probleme geben, wüsste nicht warum. Grüne Plakette hat er natürlich. Bei den Steuern kommt er mit 108€ im Jahr.

    Mängel insbesondere eher optisch, auf Rost achten an den Türen und Kofferraum (an der Pfalz, vor allem unten) Ansonsten gilt ja ohnehin mit ausgeschlafenen Äuglein einen Wagen ansehen ^^

    Natürlich gibt es immer Vorbesitzer, die es auch schaffen bei so einer Kilometerleistung die Verschleißteile schon runter zu nudeln. Also auch schauen wie es um die Kupplung steht und bei einer Probefahrt auf polterne Geräusche achten. Könnten dann ausgeschlagene Buchsen an der Hinterachse sein (Querlenker etc., unter Umständen recht teuer zu reparieren) oder Koppelstangen an der Vorderachse (kaum der Rede wert).

    Preislich würde ich allerdings sagen ist der zu teuer... in welcher Gegend suchst du und steht der beim Händler oder von privat?
     
    Excalibur gefällt das.
  4. #3 Mondeo-Driver, 14.02.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0

    Wenn nicht gemacht besteht auf jeden Fall Verhandlungsspielraum, denn so ein Wechsel bei Ford dürfte zwischen 300-500 Eur liegen (hab nur meinen als Referenz und der lag in einer freien Werke bei 300 € ) .... :top1:
     
    Excalibur gefällt das.
  5. #4 Excalibur, 14.02.2012
    Excalibur

    Excalibur Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke! schon mal für die Antworten! Ich hab momentan nur bei mobile und autoscout geschaut. Ob ich den vom Händler oder Privat kaufe ist mir erstmal egal (wobei der Verhandlungsspielraum beim Privatkauf sicherlich größer ist). Preislich lagen die alle so in dem Rahmen. Ich such im Großraum Köln, ab Mitte März.
     
  6. #5 SirHenry, 14.02.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Jo so teuer war es bei mir in ner freien auch in etwa...


    @Excalibur:
    Wenn du einen konkreten Wagen im Auge hast, dann kannst du ja auch den Link vom Angebot einfach mal posten, dann kann man hier auch mal drüber schauen.
    Ist natürlich nicht halb so viel Wert wie den Wagen zu besichtigen, aber manchmal verstecken sich allein in den Angeboten schon verstecke Schlüsselworte ;)
     
  7. #6 Excalibur, 14.02.2012
    Excalibur

    Excalibur Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    DANKE, da werde ich mit Sicherheit sehr gerne drauf zurück kommen!
     
  8. #7 autohaus bathauer, 14.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.2012
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    also 5-6 sind für nen 03 oder 04 als turnier und mit ghia ausstattung und noch ein paar extras die nicht unbedingt zur ghia gehören und denangepeilten 75 tkm schon nicht wenig geld ,aber solche autos findet man auch nicht überall die werden schon recht hoch gehandelt. Wenn du einen beim händler holst achte wie schon erwähnt wurde auf mögliche rostschäden ,der zahnriemen sollte schon gemacht sein und die verschleißteile sollten fast neuwertige abmessungen haben für das geld. Schwertlenkerbuchsen hinten sind auch ein thema sollte man mal hingucken.Der ventildeckel und die Servopumpe sind bei den 1,4-1,6ern auch manchmal undicht oder schwitzen ein wenig also mal ein auge drauf haben .

    Ansonsten kann man nur sagen die dinger sind dauerläufer ohne großen anspruch mein 1,8 vorfacelift hat schon euro 4 und die gibts auch bei den 1,6 schon ab 2001. Selbst mit mehr als 100-120tkm ist son focus immer ein guter gebrauchter den man ohne bedenken kaufen kann ,wenn die optik und der preis dementsprechend paßt.
     
  9. #8 HeRo11k3, 14.02.2012
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Rost, Rost, Rost... vor allem an den Kanten der Türen und Klappen, mein 2002er fängt aber trotz Hohlraumversiegelung 2010 auch gerade an den Schwellerenden an, das muss ich mir im Frühjahr mal näher ansehen und hoffen, dass es nur oberflächlich ist :(

    Alles andere ist ja von den anderen schon genannt worden.

    Der Facelift hat sogar Euro 4, zumindest der 1.6er.

    MfG, HeRo
     
  10. #9 SirHenry, 14.02.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Kann ich nur bestätigen, meinen 1.6 habe ich mit 120.000 gekauft und bin jetzt bei über 170.000km und habe außer für den üblichen Service absolut kein Geld reinstecken müssen. Das einzige waren eben die besagten Buchsen an der Hinterachse, aber die konnte ich mit nem Bekannten selber tauschen.
    So gut wie kein Ölverbrauch (ca. 0,5 Liter auf 10.000km), sparsam und sonst echt anspruchslos. Wenn der Rost nicht wäre, wäre ich wunschlos glücklich... ^^

    Ja hast recht, habe ich bei mir auch gerade noch mal nachgeschaut. Macht aber bei der Steuer eh nichts aus, ab 3 aufwärts kostet es gleich.
     
  11. #10 Excalibur, 14.02.2012
    Excalibur

    Excalibur Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten. Dann weiß ich ja schon mal wodrauf ich noch achten muss. Ich meine beim ADAC irgendwo gelesen zu haben, dass der Focus damals 12 Jahre Garantie gegen Durchrosten hatte?! Würde dann ja bedeuten, dass ein Bj. 2002 zumindest bis 2014 nicht rosten sollte, oder?!

    Ich werd mich dann noch mal in Ruhe umschauen und sobald ich was passendes gefunden habe, poste ich hier einfach mal die Links.
     
  12. #11 FoFo-Ossi, 14.02.2012
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Also ich fahre auch den 1,6L.

    Meiner hat jetzt 103tkm drauf und bis auf Bremse, Ölwechsel und Batterie habe ich nix machen müssen.

    Wenn man behutsam mit dem Motor umgeht wirst du immer freunde dran haben.

    Thermostatgehäuse soll wohl noch ne Schwachstelle sein.
     
  13. #12 SirHenry, 14.02.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Das ist richtig ABER (gibts wie immer ^^):
    1. Die Garantie gilt nur bei Durchrostung von innen nach außen (wird eher weniger eng gesehen)
    2. Ab den Faceliftmodellen ist eine jährliche Korrisionsschutzkontrolle beim FFH Pflicht, die im Serviceheft abgestempelt sein muss. Fehlen die Stempel ist es vorbei mit der Garantie. Auch etwas, worauf du noch achten könntest. Wenn du dir allerdings einen rostfreien Wagen von 2002 kaufen wirst, wird der in den 2 Jahren auch nicht mehr unbedingt anfangen zu rosten, zumindest nicht so, dass die in Köln etwas veranlassen würden.

    In aller Regel fehlen die Stempel, weil es die Halter nicht wussten oder ohnehin nicht davon ausgegangen sind, den Wagen lange zu fahren. Dass er nicht rosten sollte stimmt aber nicht, wirklich rostfreie Modelle sind selten, meist (oder zumindest oft) haben die zumindest an irgend ner Tür oder so anfänglichen Rost.
    Man hat bei Ford damals leider zu spät gemerkt, dass das Falzdichtmaterial ungeeignet ist und sich Feuchtigkeit in den Falzen sammelt...
     
  14. #13 TKay, 14.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2012
    TKay

    TKay Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 1.6 Wolf Edition
    habe ebenfalls den 1.6er. top maschine, springt im winter sehr zuverlässig und ohne großes georgel bei minustemperaturen von -17°C an, während relativ neue autos starthilfe brauchen!
    flott ist der außerdem, sparsam ebenso.
    sehr empfehlenswert und nur gute erfahrungen bislang. fahre ihn zwar jetzt erst ein halbes jahr, aber dafür auch in einem knackigen winter..... keine probleme....

    apropos kaputte buchsen.
    vernehme manchmal beim "vom-hof-rollen" hinten rechts ein bisschen gepolter, und allgemein ab und zu , wenn ich langsam rolle... sind die dann im sack ? kann man das von außen prüfen / sehen ?
    wäre ja auch mal für den Threaderteller interessant.

    mfg
     
  15. #14 SirHenry, 14.02.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    "Sehen" kannst du das nur auf der Bühne... du kannst höchstens mal den Kofferraum aufmachen und dich mit dem Knie aufstützen und den Wagen aufschaukeln... Wenn er dann auch knackt könnten es die Buchsen sein.
    Beim Rollen glaube ich aber eher nicht, dass es von den Buchsen kommt, das passiert eher bei Lastwechseln in Kurven oder auf schlechten Straßen.
    Ich würde sagen es kommt von der Kälte oder wenn es sonst auch passiert, würde das langsame Rollen eher für Radlager oder ähnliches sprechen.
     
  16. #15 Lord Arakhor, 15.02.2012
    Lord Arakhor

    Lord Arakhor Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Tunier, 2000, 1.6 Zetec SE
    Vorab ein paar Themen die dich interessieren könnten:

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=98077

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=90731

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=97658



    Von den leichten Rostproblemen abgesehen leistet sich der Focus Mk 1 meist nur relativ günstige Kleinigkeiten. Insgesamt ein Fahrzeug mit überdurschnittlicher Zuverlässigkeit. :top1:


    Beim Focus Mk 1 wurden zwei verschiedene Motorentypen verbaut die technisch vollständig verschieden sind. Daher kann von der Zuverlässigkeit des einen nicht auf die Zuverlässigkeit des anderen geschlossen werden.


    1,8 Liter und 2,0 Liter:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Zetec#Zeta-Familie

    1,4 Liter und 1,6 Liter:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Zetec#Sigma-Familie


    Alle Benziner werden bei hohen Laufleistungen außen gern mal etwas ölig, sieht unschön aus, ist aber technisch meist unbedenklich.


    Die Radlager unterliegen erhöhtem Verschleiß und sind meist einmal im Autoleben fällig.

    Der Tachsosensor gibt gerne mal den Geist auf, die Reparatur ist allerdings ziemlich billig.

    Das Interieur wirkt aufgrund der ungünstigen Farbwahl des Plastiks etwas billig.



    Großes Lob verdient die exzellente Straßenlage die in dieser Klasse bis heute unerreicht ist.

    Die Bremsen sind leistungstark und standfest.

    Der Crashschutz ist für das Baujahr als sehr gut zu bewerten, auch beim Seitenaufprall sehr gute Noten - und das sogar ohne die in Deutschland meist serienmäßig verbauten Seitenairbags.

    Lobenswert ist außerdem das relativ gute Startverhalten bei tiefen Minusgraden. Obwohl die nicht mehr ganz neue Orginal-Ford-Batterie nur ca 43Ah hat, sprang der 1,6 Liter auch bei 20 Grad unter Null nach 2 - 3 Sekunden stets zuverlässig an. (Pendler 20 km hin, 20 zurück)


    Der 1,6er hat eine gute Laufkultur, bei hohen Drehzahlen wird er aber laut.


    Alles in allem würde ich dir den Kauf empfehlen:), der Preis erscheint mir aber noch etwas hoch. Das Fahrzeug sollte für das Geld sehr gepflegt sein und eine hervorragende Austattung haben.
     
    Excalibur gefällt das.
  17. TKay

    TKay Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 1.6 Wolf Edition

    kann man nicht besser bewerten! :top1:
     
  18. #17 Excalibur, 28.02.2012
    Excalibur

    Excalibur Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
  19. #18 SirHenry, 28.02.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Hmm... am Anfang hast du von Baujahr 2002/03 gesprochen, was die ersten Modelle (Mk1) wären... das hier sind aber Mk2 Modelle... da gibt es auch wieder andere Schwachstellen, andere vom Mk1 wieder nicht und andere Motor Vor- und Nachteile...
    Da würde ich im entsprechenden Forum die Links auch noch mal einstellen und die Mk2 Fahrer nach ihren Erfahrungen fragen...

    Der 2. ist übrigends ein Automatik, hast du gesehen, oder? ;) Die verbrauchen ne ganze Ecke mehr
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Excalibur, 28.02.2012
    Excalibur

    Excalibur Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hab ich gesehen. Ah so, du hast natürlich recht. Ich hab halt beim Suchen (auch dank eurer Tipps) gesehen, dass ich für die angesetzte Kohle auch nen 2005/2006 Baujahr bekomme. Bzw. in der Tat für deutlich weniger auch 2002-2004. Ich schau mal weiter nach MK1 und werd die beiden Links im MK2 Forum posten. Danke für den Hinweis!
     
  22. mavo82

    mavo82 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2005, 1.6L Ti-VCT, 116PS
    Ich stand vor einigen Wochen vor genau derselben Entscheidung wie Du. Geplant war ein Focus um das Jahr 2002 für maximal 3000 Euro. Größtes Problem scheint der Rost zu sein, den alle Modelle bis 2004 haben können. Theoretisch hast Du 12 Jahre Garantie auf Durchrostung, allerdings nur wenn die Karre scheckheftgepflegt ist und *jedes Jahr* die entsprechende Korrosionsschutzkontrolle durchgeführt wurde. Ansonsten siehst Du von Ford keinen Cent wenn Dir die Tür wegrostet.

    90% aller "scheckheftgepflegten" Autos sind es bei näherem Hinsehen aber eben nicht, meist liegen zwischen den Kontrollen 2-3 Jahre oder die letzten 3 Jahre fehlen komplett.

    Ich hab mich deshalb für das neue Modell, Baujahr 2005 entschieden. Bei 127tkm hab ich 4600 Euro hingelegt. Wie Du schon richtig gesehen hast bekommst Du da für 6000 Euro schon deutlich weniger Kilometer. Meinen Benziner kann ich bisher nur weiterempfehlen, vom Turbo würd ich bei den Baujahren eher die Finger lassen.

    Schau mal ob Du ein Modell mit 115 PS findest. Die Motoren bieten mehr Leistung beim selben Hubraum. Gerade beim Benziner sind etwas mehr PS nicht schlecht, da er (Gott sei Dank!) keinen Turbo besitzt.

    Zahnriemen ist nach 160tkm oder 8 Jahren fällig, theoretisch also 2013 bei den beiden Modellen. Hier hast Du vielleicht noch etwas Verhandlungsspielraum.
     
    Excalibur gefällt das.
Thema:

Turnier 1,6 - soll ich oder nicht?!

Die Seite wird geladen...

Turnier 1,6 - soll ich oder nicht?! - Ähnliche Themen

  1. Granada (Bj 77-85) GU, GNU Zulassung: Granada Turnier Mk2 mit Mk1-Felgen (Ronal Kleeblatt)?

    Zulassung: Granada Turnier Mk2 mit Mk1-Felgen (Ronal Kleeblatt)?: Hallo ans Forum, sorry dass ich meine Frage hier einstelle, im Granada-Forum ist nicht so viel los. Ich habe kürzlich einen schönen Granada...
  2. Focus ST Felgen auf Focus Turnier

    Focus ST Felgen auf Focus Turnier: Hallo, ich möchte gerne folgendes an meinem Focus Turnier 1,6 TDCI Black Magic ändern: - Originale Ford Focus MK2 FL Felgen 8x18" 52,5 ET...
  3. Biete Focus MK3 Turnier 1,6 ecoboost start/stopp

    Focus MK3 Turnier 1,6 ecoboost start/stopp: bekomme nächsten Monat einen Dienstwagen,desmwegen verkaufe ich meinen Focus guckst Du hier: Ford Focus 3 Turnier 1,6 Ecoboost Champion...
  4. Motor und 4-Gang Getriebe für Taunus Turnier

    Motor und 4-Gang Getriebe für Taunus Turnier: Hallo zusammen, hab beim Aufräumen einen längst vergessenen Motor mit Getriebe von einem Ford Taunus Tunier im Schuppen entdeckt. Baujahr müßte...
  5. ford courier 1,6 liter diesel bj 2001

    ford courier 1,6 liter diesel bj 2001: moin moin bin neu hier im Forum hab bis jetzt nur Benziner gefahren nun bin ich umgestiegen auf Diesel jetzt zu meiner frage wo bekomme ich ein...