Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Turnier 1.6 TDCI mit 200 tkm gekauft, was sollte in der Werkstatt gemacht werden

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von antnoc, 15.07.2014.

  1. antnoc

    antnoc Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe einen gut gepflegten 1.6 TDCI Turnier mit 200000 km gekauft. Ich wollte unbedingt dieses Model ohne DPF haben. Der Wagen hat eine gute Ausstattung und ist in einem sehr guten Zustand. Der Vorbesitzer ist damit jeden Tag 200km Autobahn gefahren und hat alle Inspektion gemacht. Um noch lange Freude an dem Wagen zu haben würde ich gerne einige Teile tauschen und hier nachfragen was Ihr davon haltet.

    Es ist noch der erste Turbolader verbaut. Um diesen zu schonen würde ich gerne folgendes Austauschen:

    Öl Zulauf-/Ablauf-leitung (Habe ich leider kein Angebot im Internet gefunden). Dort ist nach meinen Recherchen der Ölfilter des Turbos mit verbaut.

    Motorspülung mit : http://www.ebay.de/itm/Liqui-Moly-M...327?pt=Autopflege_Wartung&hash=item3f06128f7f
    Frisches Öl: Aral Supertronic 0W40 4 Liter Motorenöl 0W-40

    Keilrippenriemen (Der jetzige sieht nicht mehr so gut aus): http://goo.gl/CHLPxW
    Zahnriemensatz mit Wasserpumpe (Ist jetzt dran): http://goo.gl/FYNysy
    Inspektionskit: http://goo.gl/XUnsa7

    Die Ölwanne werde ich abnehmen und reinigen (Oder direkt eine neue?).

    Was haltet Ihr von meiner Wartung? Habe ich etwas vergessen oder ist das ganze zu viel des guten? Sind die Ebay Shops zu empfehlen und was haltet Ihr von dem Öl? Ich würde auch etwas mehr für ein Mobil1 ausgeben wenn das wirklich besser ist.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 15.07.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.083
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wenn du die Ölwanne abnimmst ist sie normalerweise kaputt (verformt), dahr ja die muss neu, und wenn dann mußt du nicht die Wanne reinigen sondern den Schnorchel von der Ölpumpe

    das mit der Öl-Spülung ist ein heikles Thema, ich würde es dir nicht empfehlen, es können sich dabei Ablagerungen im Motor lösen und die Leitung zum Turbo verstopfen (auch die neue Leitung), dann hast du erst recht einen Turboschaden
     
  4. #3 antnoc, 16.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2014
    antnoc

    antnoc Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Also lasse ich das mit der Motorspülung weg. Dafür reinige ich noch den Schnorchel der Ölpumpe. Alles andere ist so Ok und sinnvoll? Da die Ölwanne so super günstig ist kann ich da locker eine neue einbauen.

    Ist es auch möglich nur die Hohlschraube in der Leitung zum Turbo zu wechseln. Momentan ist noch die Original Schraube mit dem Sieb drin. Ich würde dann eine ohne Sieb einbauen. Die Leitung sollte ja durch das Sieb frei sein. Das müsste diese hier sein oder Ford-Bestellnummer 1232215
     
  5. #4 FocusZetec, 16.07.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.083
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    möglich ja, dafür muss aber der Kat bzw. der Partikelfilter raus (falls vorhanden) ... die Aktion wäre daher ziemlich aufwendig

    mit den Original Ford Teilen kannst du ja nichts falsch machen ... nur beim Öl kann man das so oder so sehen, ich würde dir das empfehlen das bis jetzt auch verwendet wurde ... wenn zB. das 5W30 Ford Öl drin ist würde ich dir auf jeden Fall ein Besseres empfehlen (nach A3/B4)
     
  6. #5 Hülpentülp, 16.07.2014
    Hülpentülp

    Hülpentülp Diesel addicted

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    FoFo, 05, 1.6tdci, 66kW
    Moin,
    die Schraube mit dem Sieb ist die untere, also leider die, die *******sen raus geht :( wenn du keinen Partikelfilter sondern nur einen Oxy-Kat hast kommst du eventuell so ran, hängt von Werkzeug und Fingergelenkigkeit ab ;) Bei mir gings so, war aber sehr fummelig... Meine Ölwanne ging ohne Schaden runter, hängt sicher auch davon ab, wie gut die Verklebung ist, da brauchste aber auf jeden Fall auch neues Verklebezeuch.

    Über den Einbau eines neuen Siebs und die Sinnhafigkeit einer Motorspülung gibt es verschiedene Ansichten (ich will das hier net wieder aufrollen), am besten jeder macht sich dazu seinen eigenen Reim drauf und entscheidet selbst.

    Ansonsten sind die Hohlschrauben mit Kupferdichtungen gesetzt, da brauchste auch neue. Ich hatte damals die ganze Leitung gewechselt, weil die alte ziemlich gammlig war, jetz nach 2 Jahren sieht die neue leider auch wieder so aus...

    Viel Erfolg wünsch ich dir!

    ps. Ich hatte das vor knapp 2 Jahren bei 160Tkm gemacht, hab jetzt gut 200Tkm runter, scheint noch alles tutti zu sein
     
  7. antnoc

    antnoc Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank @Hülpentülp . Welches Öl würdest du mir empfehlen? Einen DPF hat der Wagen nicht daher hoffe ich mal das ich mit schmalen Fingern an die Schraube komme. Hast du das Sieb jetzt entfernt oder ist es bei dir noch drin? Und wenn du es entfernt hast, kann man das einfach von der Schraube abziehen oder muss man dann eine andere kaufen?
     
  8. #7 Hülpentülp, 16.07.2014
    Hülpentülp

    Hülpentülp Diesel addicted

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    FoFo, 05, 1.6tdci, 66kW
    Wegen Öl guggst du mal in den diversen Öl-Threads ;) z.B. hier (http://www.ford-forum.de/showthread.php/116496-Motoröl?highlight=motoröl) Das Thema machen wir mal nich neu auf :) Grundsätzlich, wenn es die Spezifikationen oder bessere erfüllt, taugt es auch.

    Bei dem Sieb hatte ich ein neues, was ich auch eingebaut habe. Das Sieb ist so ein mini Kunststoff-Sieb, was einfach in die Hohlschraube gesteckt ist...
     
  9. #8 chrischi99, 16.07.2014
    chrischi99

    chrischi99 Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus 2008 - 1,6 TDCi
    Habe diese Woche bei meinem FoFo Bj 2008 - 1,6 Tdci ohne DPF mit 90 Monster-PS und 174000 auf der Uhr eine Motorspülung mit LM Motor Clean durchgeführt. Ohne Probleme geklappt. Meiner ist nen Leasing - Rückläufer und ich habe den Ölwechsel um 14000 Km überzogen. Vorher war irgendein 5W30 drin. Jetzt steig ich auf 0W40 um, da der PSA - Konzern dieses für seine Pkw (Berlingo usw.) vorschreibt. Daher auch die Ölspülung. Der alte Kram soll vorher raus. Ich hatte jedoch eine Woche vorher ein Castrol 5W30 eingefüllt, damit dieses die ganzen Rückstämde anlöst. Die Ölwanne kam ebenfalls ab. Ging mit etwas Friemelei und war nicht verbogen. Besorg dir nen Silikonlöser zur Entfernung der Rückstände. Zu meiner Überraschung war der Motor frei von Ablagerungen und Schlamm. Vorsicht beim Wechsel des Ölfilters. Das Rohr zum Ladeluftkühler direkt neben dem Filter lösen, sonst machst du dir den Deckel des Ölfilters putt. Ps. 27er Nuss für den Filter einplanen.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 chrischi99, 16.07.2014
    chrischi99

    chrischi99 Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus 2008 - 1,6 TDCi
    Öl würde ich das Mobil 1 0W40 nehmen, hat die beste Kritik und kostet 36€ für 5l.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  12. antnoc

    antnoc Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deinen Hilfe. Das Mobil 1 habe ich auch schon auf dem Schirm. Meinst du das "Mobil 1™ ESP 0W-40". Die Sachen mache ich wohl in einer Schrauberwerkstatt dort sollten alle Schrauben vorhanden sein :-)
     
Thema:

Turnier 1.6 TDCI mit 200 tkm gekauft, was sollte in der Werkstatt gemacht werden

Die Seite wird geladen...

Turnier 1.6 TDCI mit 200 tkm gekauft, was sollte in der Werkstatt gemacht werden - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht

    Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht: Hallo, wenn ich das Gebläse auf 1 oder 2 habe, quietscht der Lüfter. Weiß jemand wie ich an den dran komme? Wo sitzt der? Und dann einfach...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Einparkhilfe Nachrüstset Strom von Bremsleuchte im Turnier abgreifen

    Einparkhilfe Nachrüstset Strom von Bremsleuchte im Turnier abgreifen: Hallo, ich möchte mir in meinen Fokus gerne eine Einparkhilfe nachrüsten (Nachrüstset, keine Ford Original PDC). Dazu muss ich das Kabel des...
  3. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vorglühen 2.0 Tdci

    Vorglühen 2.0 Tdci: Hallo leute, Ich hab da mal ne frage bezüglich vorglühen. Heute morgen waren es bei uns -5 grad. Ich stieg in mein auto und merkte das die lampe...
  5. Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011

    Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011: Hallo zusammen, ich habe mir gestern einen Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011 gekauft und suche seitdem vergeblich nach einer Möglichkeit die...