Turnier 90 PS 16V, Bj. 96 - (wieder mal) Belüftung und Klima

Diskutiere Turnier 90 PS 16V, Bj. 96 - (wieder mal) Belüftung und Klima im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo an alle, dieses Thema wurde hier schon öfter besprochen. In den Threads, die ich gelesen habe, konnte ich aber keine Lösung für mein Problem...

  1. jdi

    jdi Guest

    Hallo an alle,
    dieses Thema wurde hier schon öfter besprochen. In den Threads, die ich gelesen habe, konnte ich aber keine Lösung für mein Problem finden.

    Meine Belüftung nebst Klimaanlage ist ausgefallen. Die Kontrolleuchte der Klimaanlage war dann auch aus. Am nächsten Tag lief die Belüftung und Klimaanlage wieder für eine Weile normal, seitdem ist Sendepause.

    Bisher habe ich geprüft:
    - die Sicherung
    - den Drehschalter. Bei gesteckter Sicherung kommen da 14 V an. Der Durchgang am Schalter ist auch ok.

    Bei diesem Fehlerbild werden hier im Forum die ZEB und der Vorwiderstand als mögliche Fehlerquellen hoch gehandelt.

    Dazu hätte ich die folgenden Fragen:
    Wo genau finde ich den Vorwiderstand?

    Scheidet die ZEB aus, weil doch Spannung am Schalter ankommt, oder gehen die Kabel vom Schalter zurück in die ZEB und dann erst zum Vorwiderstand?

    Wo genau befindet sich der Lüftermotor, bzw. wo sind dessen Stromanschlüsse? Würde diesen gerne mal direkt an eine Batterie anschließen, um ´zu sehen ob er nicht eine Macke hat.

    Für Hinweise in Wort und Bild wäre ich dankbar.
    Falls jemand Zugang zu "schönen" Explosionszeichnungen hat wäre das natürlich noch besser.

    Viel Grüße.
    Wünsche allen, dass "Lord Mr. Ford" unsere Karren noch etwas fahren lässt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    In den FAQ´s gibt´s dazu wunderschöne Anleitungen!:)
     
  4. I-Jack

    I-Jack Guest

    Habe heute das selbe Problem gelöst. Quasi auf dem Sicherungskasten findest du einige Relais, diese haben auf der Platine sehr gerne eine kalte Lötstelle. Nachlöten und das Problem war bei mir erledigt.
     
  5. Tom61

    Tom61 Guest

    Hallo I-Jack,

    kannst du das Relais oder den Steckplatz beschreiben? Hab den gleichen Defekt, ist gar nicht lustig ohne Klima an Tagen wie diesen!

    Gruß Tom
     
  6. I-Jack

    I-Jack Guest

    Ich kann dir nicht wirklich sagen welcher das war, es waren gleich mehrere. Am besten du nimmst vorsichtig den ganzen Kasten raus und gehst die ganze Platine durch. Ich habe alle erdenklichen Lötstellen nachgelötet. Hehe und sogar mein Heckscheibe kann ich wieder beheizen, hab es schon fast aufgegeben.
     
  7. jdi

    jdi Guest

    Danke für die Antworten.

    Wenn es an den Lötstellen der ZEB liegen sollte, heißt das dass die Kabel vom Schalter der Belüftung zurück zur ZEB führen. Korrekt?

    Kann mir jemand sagen wo ich die FAQs finde?
     
  8. jdi

    jdi Guest

    Nochmals danke für die Hilfe.

    Das Problem ist gelöst.

    Es war tatsächlich eine Lötstelle in der ZEB.

    Der Aus- und Auseinanderbau war nicht sehr schwer. Ein paar Bilder mit der Digitalkamera haben den Zusammenbau erheblich vereinfacht.

    Das Innenleben besteht aus zwei Platinen, die mit sehr sehr vielen verlöteten Stiften miteinander verbunden sind. Diese Platinen sind außerdem an der Vorderseite um 90° abgeknickt. Auf dem kurzen Schenkel dieses rechten Winkels sitzen die Fassungen für die Sicherungen.

    Die defekte Lötstelle lag auf der Oberseite (hier sitzen alle gesteckten Relais und Widerstände) da wo der Knick ist auf Höhe von Sicherung 20.

    Die Platine sah eigentlich sehr gut aus, also kein Grünspan oder andere Verrottungserscheinungen. Auch die oben beschriebene Lötstelle sah nicht sehr viel anders aus als die anderen. Nur die Leiterbahn, die im 90°-Bogen zu den Sicherungssockeln führt war etwas verfärbt (wahrscheinlich sehr heiß geworden). ​

    Da ich ja alles ausgebaut hatte, habe ich auch gelötet (30-Watt-Lötkolben ist zu schwach, hatte aber keinen anderen). Dann noch alles wieder zusammengesteckt und eingebaut. Hätte nie gedacht, dass die Lüftung wieder geht.​

    p.s. Die FAQs befinden sich hier www.ford-escort.de (pitter, danke für die Info)
     
  9. #8 AndreasTrumau, 21.06.2007
    AndreasTrumau

    AndreasTrumau Guest

    was mir in so einem Fall bei meinem alten 96er Mondeo mal Kopfzerbrechen bereitet hatte, war ein Kabel im Motorraum, das sich selbständig machte und sich an den Motorblock klebte und dort dann recht genüsslich eine Sicherung nach der anderen gefressen hat...
    War etwas schwer zu finden, da die hochamperige Sicherung (ich glaub es war eine 40A Sicherung) doch immer einige Zeit brauchte bis sie durchgeschmort war...
    Das nur als Hinweis, falls mal jemand ein ähnliches Problem hat und keine kalte Lötstelle finden kann...

    Hab eine ganzen Tag gebraucht bis ich das gefunden hab (und ca. 10 Sicherungen dabei verheizt :))
     
  10. Tom61

    Tom61 Guest

    Hi jdi,

    hatte gestern auch meine ZEB raus, gleiches Bild wie bei dir, keine sichtbaren Fehlerquellen wie Korrosion, Grünspan oder Beschädigungen. Hab ebenfalls ein Foto der Relais und der Brücken gemacht, man weiß ja nie!
    In Ermangelung eines Lötkolbens und Zeit, hab ich es leider bei einer Kontaktspraybehandlung belassen: Erfolg Null, selbst schuld!
    Werde am Freitag nochmal angreifen und löten, will endlich auch wieder den eiskalten Hauch der Klimaanlage spüren.

    Gruß Tom

    Ach ja: auch von mir vielen Dank an Pitter aus Trier!
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Amokfreak, 29.08.2007
    Amokfreak

    Amokfreak Guest

    Hallo,

    tja was soll ich sagen??? Werde wohl (fast) das gleiche Problem haben.

    Bei geht zwar die Klimaanlage, aber die Heckscheibenheizung geht nicht.
    Frontscheibenheizung und alles andere geht.

    Probier das Überprüfen der Lötstellen auch mal aus.
    Hat jemand Ahnnung welche Stelle für die Heickscheibe ist?
    dann brauch ich nicht lange suchen ;-)

    LG
     
  13. Leon

    Leon Guest

    Am besten gleich alles nachlöten, dann biste auf der sicheren Seite :D

    Hab das auch schon hinter mir. Escort Krankheit halt :rolleyes:
     
Thema:

Turnier 90 PS 16V, Bj. 96 - (wieder mal) Belüftung und Klima

Die Seite wird geladen...

Turnier 90 PS 16V, Bj. 96 - (wieder mal) Belüftung und Klima - Ähnliche Themen

  1. Ford F100 Bj. 1953

    Ford F100 Bj. 1953: Hi Leute, Wer hat einen F100 Bj 1953 - 55.
  2. Ford Focus BJ.08 Diesel grüne Plakette

    Ford Focus BJ.08 Diesel grüne Plakette: Hallo, ich bin neu hier. Ich möchte mir nun ein anderes Auto kaufen, familienfreundlich, nicht wie mein alter Ford Ka Nun habe ich einen Ford...
  3. Spurstange/ Axialgelenk 1.8i Bj.2000

    Spurstange/ Axialgelenk 1.8i Bj.2000: Grüß euch, es gibt ja zwei verschiedene Spurstangen für den BNP, abhängig von der Felgengröße. Kann ich also wirklich mit 100%iger Sicherheit...
  4. Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf

    Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf: Hi an alle Mav Fans, komme mit meinem Problem nicht weiter und hoffe hier die Hilfe zu finden, die ich bei Vertragswerstätte nicht finden...
  5. Mal kein Ford...

    Mal kein Ford...: ...sondern ein Fiat *duck-und-weg* :fluestern: Das folgende dicke Osterei wurde mir letzte Woche in's Nest gelegt: [ATTACH] Basis: Fiat Ducato...