Über Rot gefahren...

Diskutiere Über Rot gefahren... im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hey Leute, mich haben die blauen erwischt wie ich angeblich über rot gefahren bin, was ich eigentlich nicht glauben kann, da es noch gelb war ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jan xD

    Jan xD Pechmagnet

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    2.5er Cougar, Hammer Ding :)
    Hey Leute,

    mich haben die blauen erwischt wie ich angeblich über rot gefahren bin, was ich eigentlich nicht glauben kann, da es noch gelb war ich ordentlich zunder gegeben habe und evtl nur mit dem ***** noch nicht über der Ampel war... die könnten mir nur was anhängen , dass ich evtl. zu schnell gefahren bin war so ca. 60kmh schnell...

    Aber ich verstehe das mit der Sekundenregel nicht, irgendetwas mit 1-3 Sekunden und desto länger es rot war, desto höher fällt die strafe aus, oder irre ich mich da ?!

    wenn es so ist das ich nur eine Sekunde drüber war, muss ich da trotzdem zum Aufbauseminar ?!

    (Ps, bin noch in der Probezeit...)


    Lg Jan :weinen2::weinen2::weinen2::weinen2::weinen2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 01.04.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ich hab dein Thema mal in den richtigen Bereich verschoben!

    Zu der 3-Seknunden-Regel kann ich dir nix sagen, da werden aber noch die Cracks antworten.

    Ich kann dir nur soviel sagen: Das war ein A-Vergehen und somit bekommst du eine Einladung zum Seminar, welches um die 400€ kostet und du darfst weitere 2 Jahre Corradozeit genießen.
    :lol: Dieser Aprilscherz ist so geil! :D
     
  4. #3 Santana, 01.04.2011
    Santana

    Santana Ab jetzt ST-Fahrer :-)

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta ST 2006
    ja musst du.l

    auch wenn es nur 0.7 sekunden waren.
     
  5. #4 Fo Fo 8566 ABN, 01.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2011
    Fo Fo 8566 ABN

    Fo Fo 8566 ABN Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.0 Ecoboost 100 PS 07/2014
    http://www.geblitzt-was-tun.de/was-tun-/ordnungswidrigkeiten/rotlichtverstoss

    Übersicht Rotlichtverstoß:


    „einfacher“ Rotlichtverstoß:
    kürzer als 1 Sekunde rot: 90,00 EUR, 3 Punkte
    mit Gefährdung : 200,00 EUR, 1 Monat Fahrverbot, 4 Punkte in Flensburg
    mit Sachbeschädigung: 240,00 EUR, 1 Monat Fahrverbot, 4 Punkte in Flensburg

    „qualifizierter“ Rotlichtverstoß:
    länger als 1 Sekunde rot: 200,00 EUR, 1 Monat Fahrverbot, 4 Punkte in Flenburg
    mit Gefährdung: 320,00 EUR, 1 Monat Fahrverbot, 4 Punkte in Flensburg
    mit Sachbeschädigung: 360,00 EUR, 1 Monat Fahrverbot, 4 Punkte in Flensburg

    Bei 3 Punkten biste im Verstoß-Katalog A, da wirst du leider mit einem Aufbauseminar rechnen müssen:gruebel:
     
  6. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Es gibt auch noch den Terminus "aktive Gelbfahrt", fällt dann unter einfachen Rotlichverstoss, und wird bei dir wohl genau so gewesen sein...
     
  7. #6 KalkiKoettel, 01.04.2011
    KalkiKoettel

    KalkiKoettel Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Ford Focus MS Design 2.0L B. `06
    Autsch, das hatte eine Freundin von mir auch :top1:

    130-150€ Strafe + 25€ Gebühren
    sowie für 250€ ein Aufbauseminar innerhalb einer Frist sonst ist der Lappen weg :verdutzt:

    Sowie 4 Punkte!

    Und 2 Jahre verlängerte Probezeit.

    Zudem muss ich sagen das sie erst mit ihr Handy auffiel und Zivil verfolgt wurde, nachdem sie über Rot gefahren ist, hatten die Beamten wohl die Fresse dick.
    Man bekommt immer die höhste Strafe die man gemacht hat, und das war eben über Rot fahren...
     
  8. #7 vanguardboy, 01.04.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Du musst aufjedenfall zum Aufbauseminar. Weil der Verstoß über 40euro liegt.

    Das wird leider teuer..Hab das gleiche Spiel hinter mir ;)

    Rot über 1sek:

    150euro + 30euro schriftsatz
    Aufbau: 350euro
    1Monat fahrverbot
    3Punkte
    2Jahre mehr Probezeit
     
  9. #8 KalkiKoettel, 01.04.2011
    KalkiKoettel

    KalkiKoettel Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Ford Focus MS Design 2.0L B. `06
    Jap so sollte es hinkommen :top1:

    Ich glaub man fährt echt nur 1x über Rot, dann lernt man genug draus.
    Die übelste Sache als Anfänger überhaupt!
     
  10. #9 vanguardboy, 01.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Naja, die eine oder andere war danach auch dunkel Gelb ..

    Das Problem ist, das bei jeder Ampel die Gelbphase unterschiedlich lang ist.. Hatte mich da komplett verschätzt.

    Die Preise sind noch nach den alten "gesetz" das neue ist teurer
     
  11. #10 KalkiKoettel, 01.04.2011
    KalkiKoettel

    KalkiKoettel Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Ford Focus MS Design 2.0L B. `06
    Hätt mich auch gewundert wenns günstiger wäre :lol: Erlebt man überhaupt noch was was günstiger wird und nicht teurer?
     
  12. #11 focusdriver89, 01.04.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Nicht zwingend. Wird auch zwischen A und B-Verstoß differenziert.


    Mein Tip: Zum Anwalt gehen. Besser und billiger als der ganze Kram hier ist das auf jeden Fall. Und es steht Aussage gegen Aussage. Ein spitzfindiger ANWALT wird das schon regeln.
     
  13. Jan xD

    Jan xD Pechmagnet

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    2.5er Cougar, Hammer Ding :)
    Die hams angeblich auf Video, da ist glaube nichts mehr mit rausreden :(

    Aber in der Fahrschule habe ich gelernt, wenn man 50km/h fährt und dann plötzlich die Ampel umschaltet soll man zügig noch drüberfahren und nicht ne vollbremsung ( in meinem fall) hinlegen, hätte das niemals geschafft mehr und wäre locker übers ziel hinausgeschossen...

    Der Beamte meinte, wäre ich die erlaubten 50 gefahren, hätte man locker zum stillstand vor der ampel kommen können, da sie 3 sekunden Gelbphase hat und das genau bereichnet ist mit den 50km/h.

    Aber ich schau doch nicht konstant auf die ampel... wenn sie die ganze zeit grün ist, da bremse ich doch vorher nicht und zu dem augenblick war ich die erlaubten 50kmh schnell und die ******* hat sich dann umgeschalten...

    Och man, hab schon so kein geld... muss jeden tag 30km zur arbeit und zurück, dass wird nen spass... am besten karre verkaufen und dann habe ich wenigstens meinen führerschein wieder :(
     
  14. #13 KalkiKoettel, 01.04.2011
    KalkiKoettel

    KalkiKoettel Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Ford Focus MS Design 2.0L B. `06
    >.< ich kenn das zwar nicht selbst aus erfahrung, aber das ist schon ne miese sache sowas wünscht man echt keinen!
    Da hat man schon kaum Knete inner tasche weil der Staat einen schon abzockt mit den ganzen Steuern, und dann muss man noch knapp 500€ Strafe zahlen weil die Ampeln so komisch eingestellt sind, alles abzocke in mein Augen. Alles zwar gut gemeint mit Geschwindigkeit, aber man kanns auch echt übertreiben finde ich.
     
  15. #14 focusdriver89, 02.04.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Dass das nur Abzocke ist alles, ist mir schon lange klar, gerade BOT/GE sind die schlimmsten, dann auch noch mit ihren Skoda Roomster die blitzen ab 4km/h überschreitung LOL.

    Ne, aber ich würde trotzdem gegen an gehen, mindestens das Video anschauen, ist nämlich keins da, dann geht was.
     
  16. #15 KalkiKoettel, 02.04.2011
    KalkiKoettel

    KalkiKoettel Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Ford Focus MS Design 2.0L B. `06
    Bei mir inner Straße am Altersheim seht ständig auch nen Blitzer, wenn ich dann von der Garage aus sehe das alle 2 Minuten geblitzt wird weil jemand in 30er Zone knapp 35 fährt, dann muss ich schonmal lachen :rotwerden:

    GE eben :weinen2:
     
  17. #16 HeRo11k3, 02.04.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Kann man ja mal nachrechnen - bei 50km/h fährt man in drei Sekunden 42m. Wenn man noch eine Sekunde verpennt, hat man noch zwei Sekunden -> 28m. Bei einer Vollbremsung stehen die meisten Fahrzeuge aus 100km/h in weniger als 50m, aus 50km/h also in ca. 12,5m. Es wäre also lange keine Vollbremsung nötig.

    Dass man sich dabei mal vertut, passiert halt trotzdem. Da gibts nur zwei Dinge: a) Man wird nicht erwischt (wahrscheinlich 90% aller Fälle) und b) man muss dazu stehen (wenn die Beweislage eindeutig ist)

    Wenn die Ampel tatsächlich kürzer Gelb zeigt als vorgeschrieben, kann man darüber vielleicht noch was erreichen.

    MfG, HeRo
     
  18. dja

    dja Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 Titanium 2l TDCi
    Moin,

    auf die Gefahr hin, mich wieder mal unbeliebt zu machen: Wenn man denn in der Probezeit ist und dazu auch noch kein Geld hat und zudem auch noch auf Auto und Führerschein angewiesen ist: Was zum Teufel hindert einen denn dann, einfach vernünftig zu fahren und sich an die geltenden Verkehrsregeln zu halten? Wenn der TS nach eigener Aussage trotz Vollbremsung nicht rechtzeitig vor der Ampel zum Stehen gekommen wäre, gibt es imho drei Möglichkeiten: a) Er war doch schneller als 50, b) er hat einfach gepennt und zu spät reagiert oder c) er hat sich einfach in der Situation verschätzt (Anfänger?). Die vierte Möglichkeit der falsch geschalteten Ampel lasse ich bewußt außer Acht, scheint mir doch eher unwahrscheinlich.

    Das Problem ist doch, und deshalb werden solche Verstöße ja auch zu Recht empfindlich bestraft, daß es ein hohes Gefährdungspotential gibt. Es braucht nur auf der Querstraße ein Fahrzeug mit angepaßter Geschwindigkeit auf die Kreuzung zufahren, die Geschwindigkeit nicht reduzieren, weil die Ampel gerade auf rot-gelb springt und schon kracht es, weil der Haltepflichtige der Meinung war, es wäre besser, einfach mal durchzufahren..

    Ich bin ganz bestimmt kein Engel am Steuer und fahre sicher auch ab und an schneller als erlaubt, aber es ist doch ziemlich seltsam, daß hier ständig gejammert wird und gleich immer von Abzocke die Rede ist, nur weil man sich einfach nicht an Regeln halten wollte. Da frage ich mich doch, ist das einfach nur falsche oder schlechte Erziehung oder ist es schlichtweg Dummheit? Mir wurde jedenfalls (schmerzfrei!) beigebracht, daß ich mich besser an solche Regeln halten sollte, wenn nicht, ist eine evtl. Strafe mein persönliches Pech, über das ich mich nicht aufzuregen brauche. Schließlich sind die Konsequenzen doch vorher sattsam bekannt...

    Oder habe ich vielleicht nur den Sinn dieses Forums nicht verstanden und es handelt sich in Wirklichkeit um ein Gegenseitig-hätschel-tätschel-tröst-Forum für offensichtliche Verkehrssünder? Dann entschuldigt bitte meine offene Kritik, ich wollte nicht den Mateteekreis unterbrechen...
     
    RedCougar, MucCowboy und HeRo11k3 gefällt das.
  19. #18 vanguardboy, 02.04.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Der Bremsweg ist erhäblich länger, der Reaktionsweg beträgt schon ca 15m bei 50Km/h .., dann sind wir bei allem mit ca 30m dabei. Bis er steht, bei einer Vollbremsung. Beim Normalen Bremsen, bei 40m. Sehr erstaunlich wie lange der Reaktionsweg überhaupt ist, hab das ja schoen beim Verkehstraining beobachten können. Alle Haben den Reaktionsweg , 50% Kürzer eingeschätzt.

    Da leider die Polizei als "kein" Lügner dagestellt wird, haste es schlechte Karten falls das vor gericht gehen würde.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RedCougar, 02.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2011
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Danke, du sprichts/schreibst mir aus der Seele.

    Und immer gleich ein Gang zum Anwalt, um sich irgendwieeeee aus der Verantwortung zu schlängeln halte ich auch nicht für Richtig. Wenn man sich tatsächlich absolut keiner Schuld bewusst ist, dann plädiere ich sicher auch für einen Anwalt, aber bei so zweifelhaften Geschichten wie dieser ... wäre das ein schlichtes, sich vor der Verantwortung drücken zu wollen. Dann frage ich mich aber auch, ob derjenige überhaupt genug Verantwortungsbewusstsein hat, um an das Steuer eines Fahrzeuges gelassen zu werden.
     
    HeRo11k3 gefällt das.
  22. #20 Meikel_K, 02.04.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.968
    Zustimmungen:
    145
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Rechnung sieht meiner Meinung nach ein bißchen anders aus. Man muss ja nicht innerhalb der 2 Sekunden Restzeit bis zum Erröten der Ampel zum Stehen kommen, sondern vor der Haltlinie. Die Ampel darf in der Zwischenzeit schon längst rot geworden sein. Um 2 Sekunden Bremszeit hinzukriegen, bräuchte ich unabhängig von meiner Entfernung zur Ampel 70% g - und käme dann schon etliche Meter vor der Haltlinie zum Stehen.

    Trotzdem sind 3 Sekunden Gelbphase bei Tempo 50 nicht ganz ohne. Da ich ja das ganze Auto noch über die Haltlinie bringen muss, kann ich nur weiterfahren, wenn ich zum Zeitpunkt des Umschaltens auf Gelb nicht mehr als 37 Meter von der Ampel entfernt bin. Sonst schaffe ich das bei 41.67 Metern in 3 Sekunden und 4.50 Metern Wagenlänge nicht.

    Nach einer Sekunde Reaktionszeit bin ich also zu Bremsbeginn noch gut 23 Meter von der Ampel entfernt. Bei Tempo 50 muss ich mit gut 40% g verzögern, um das zu schaffen - das ist sportlicher, als es sich anhört. Viele Fahrer - und vor allem die allermeisten Mitfahrer! - halten 30% schon für eine Vollbremsung.

    Eine Sekunde Reaktionszeit ist i.A. wirklich gut, aber hier wohl realistisch - schließlich sollte ein Umspringen der Ampel nicht gerade unwerwartet kommen.

    Wenn es trotz Beschleunigen nicht mehr gereicht hat, muss die Entfernung ja noch größer als 37 Meter gewesen sein, ein Anhalten also bequem machbar. War also nicht wirklich nötig.

    Natürlich verhauen wir uns alle mal, aber passiert - notiert und jetzt ist es halt so. Steh halt dazu und sieh es ein. Auch für meinen Geschmack fehlt hier vollkommen die Einsicht, einen Fehler gemacht zu haben statt zu jammern, dass ausgerechnet Du erwischt worden bist.
     
    HeRo11k3 gefällt das.
Thema:

Über Rot gefahren...

Die Seite wird geladen...

Über Rot gefahren... - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta 5 1.3 JH1 - Temperatur Kontrollanzeige rot - bitte um Rat

    Ford Fiesta 5 1.3 JH1 - Temperatur Kontrollanzeige rot - bitte um Rat: Hallo Ford-Fiesta Experten, ich verzweifle gerade an einem Problem mit der Temperatur Kontrollanzeige meines Ford Fiesta. Model: Ford Fiesta 5...
  2. Anlasser dreht nicht. Rotes lämpchen leuchtet nicht.

    Anlasser dreht nicht. Rotes lämpchen leuchtet nicht.: Hallo zusammen, hat jemand dieses Problem schon einmal gehabt? XR 3 i Cabrio läuft super man stellt ihn ab, und er geht nicht mehr an. Zündung...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Wackelkontakt Freisprechanlage - gefährlich?

    Wackelkontakt Freisprechanlage - gefährlich?: Hallo Freunde, ich habe ein kleines Problem und bräuchte bitte Eure Meinung bzw. Hilfe dazu. Ich habe im Auto eine Freisprechanlage, so eine...
  4. Airbag-Kontrollleuchte durchgehend rot

    Airbag-Kontrollleuchte durchgehend rot: Seit heute leuchtet die Airbag-Kontrollleuchte bei meinem Maverick durchgehend rot. Zuerst blinkt sie und ist dann durchgehend rot. Habe irgendwo...
  5. Suche Fiesta ST MK7 HEckdiffusor in Rot

    Fiesta ST MK7 HEckdiffusor in Rot: Hallo ich suche einen Ford Fiesta ST MK7 Heckdiffusor in race-rot oder von mir aus auch in lava-rot. Hier geht es wirklich nur im den Diffusor...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.