Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Überdruck unter Ventildeckel und Kühlwasserverlust!

Diskutiere Überdruck unter Ventildeckel und Kühlwasserverlust! im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; nabend allerseits:top1: bin heut aufm heimweg bei 220km nen abschlenker gemacht und habe unseren Userkollegen Shark in Hamburg getroffen... Ihm...

  1. #1 Ford-Coyote, 24.06.2011
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    nabend allerseits:top1:

    bin heut aufm heimweg bei 220km nen abschlenker gemacht und habe unseren Userkollegen Shark in Hamburg getroffen...

    Ihm war aufgefallen das mein Kühlwasser Nach Sprit und Abgasen riecht...gut,seine Diagnose wa das die Zylinderkopfdichtung hinne ist,weil ja das Wasser auch wieder leer wa...

    Zugleich wa ihm aufgefallen als er bei laufenden den Ventildeckel aufgedreht hatte,das dort ein enormer Überdruck herrscht....worauf deutet dieses hin?

    bin für Antworten immer dankbar und wenn möglich dann auch mit Kostenpunkten,sofern bekannt;)

    danke allerseits:rotwerden:
     
  2. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Moin...
    Wo das Kühlwasser nun hin sein wird, is wohl klar...
    inne luft im gasförmigen Zustand.
    Ausgleichsbehälter fast leer und beim aufdrehen stoch sofort
    einem dieser Geruch in die Nase.
    Also wohl Kopfdichtung zum Brennraum.
    Der Schlauch zwischen Thermostat und Kühler war nur noch mit Luft
    oder eben Abgasen gefüllt...
    nicht aber mit Wasser.
    Das Öl hingegen is noch OK, keine Graufärbung und keine ablagerungen
    am Deckel.

    Deckel... da kommt der nächste Punkt
    Das gute stück steht beim Standbetrieb so derb unter druck, dass es
    einem den gleichen fast aus der Hand schlägt.
    Der Ventildeckel dürft ja Entlüftet sein... auf die Schnelle geht da aber
    auch nix.
    Zetec is halt schon ne weile her und bei dieser
    blöden Ansaugbrücke is auch mal nicht schnell hinter gegriffen... so weit
    kam ich garnicht bei der heißen Kiste :lol:
     
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    gibt es lange weißen rauch nach dem kaltstart? blubbert es evtl bei laufendem motor aus dem ausgleichbehälter bei offenen deckel?

    ansonsten auch meine diagnose:

    kopfdichtung platt.
     
  4. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Naja, Dennis sagt, dass der Essi im Kalten zustand nebelt...
    zwar nicht viel aber er tuts.
    Blubbern war so nicht zu sehen, war halt nicht mehr genügend Wasser
    drinn. Hat aber eben derbst nach Sprit/Abgase gerochen.
    Daher erster gedanke. Kopfdichtung zum Brennraum.
    Das Kühlsystem is ja Dicht, es läuft nix aus e.t.c.

    Das erklärt aber noch nicht den Überdruck im Ventildeckel...
    also Entlüftung hinne!?!
     
  5. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    Evtl ist auch das Kurbelgehäuseentlüftungsventil hinüber.
     
  6. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Warscheinlich... wenns einen förmlich den Deckel beim
    abschrauben aus der Hand drückt...
     
  7. #7 Ford-Coyote, 25.06.2011
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99

    danke ersma für deine posts hier MTC...:top1:

    könntest du vielleicht auch so Grob überschlagen wie teuer die teile sind ?:was:
     
  8. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    Deckel: 5Euro aufm Schrottplatz

    Kopfdichtung: 35Euro von Reintz oder Elring

    Kopfschrauben: Müsstes bei Ebay nochmal checken

    Zahnriemensatz: 80-100Euro (Ich empfehle Contitech, original Ford Motorcraft oder Gates Powergrip, bei dem Noname Zeugs weiß man nicht, wie lange es hält).

    Kurbelgehäusenentlüftungsventil: 25-35Euro (nur bei Ford zu bekommen) oder nach einem funktionieren aufm Schrott schauen.

    Checke zuerst, ob das Ventil noch in Ordnung ist (wie, steht in der Motorlaufprobleme-Anleitung). Wenn das ok ist, mache den Dichtungswechsel.
     
  9. #9 Ford-Coyote, 25.06.2011
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    du hattest die anleitung ma als signatur,nu isse ja wech,kannst mir ma den link bitte geben:gruebel:

    und chris,ich glaub ich hab bald nen attentat auf dich vor:gruebel:
     
  10. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=89786

    da steht se drin.

    Attentat? Trauste Dir den Dichtungs& Riemenwechsel selber nicht zu? ;)

    Achja, neues Öl hab ich vergessen: ca. 30Euro
     
  11. #11 Ford-Coyote, 25.06.2011
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    nein ich trau es mir nich zu aber wenn du es gern machen magst;)
     
  12. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    hmmmm... det muss ich mir nochmal überlegen...
     
  13. #13 Ford-Coyote, 25.06.2011
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99

    kommst ja auch aus HH,die fahrzeit is kein problem für mich...wär fein,chris wird auch ja sagen :D

    es is eben nur problematisch weil ich dafür nich extra das ganze werkzeug holen will....dann komm ich am ende wohl so weit mit kosten als wenn ich inne werke gefahren wär:was:
     
  14. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    ich sags gleich mal so:

    ein kopfdichtungswechsel ist nicht ohne, was den zeitaufwand betrifft. übern daumen gepeilt sage ich mal 6-8stunden (ich sage lieber soviel, als dass man sich nachher ärgert, weil es länger dauert).

    bei dem zeitaufwand mache ich das momentan nicht kostenlos. dafür habe ich einfach zu viel um die ohren.
     
  15. #15 Ford-Coyote, 25.06.2011
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    sollste ja auch nich,aber ich wär ja schön doof es hier zu posten gelle;)
     
  16. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    wenn shark ablehnt kannste mich nochmal per Pn anschreiben. dann opfere ich evtl einen samstagnachmittag.
     
  17. #17 Ford-Coyote, 25.06.2011
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    alles kla,danke dir schonma im vorraus für die hilfe und unterstützung:top1:
     
  18. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    kein problem ;)
     
  19. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    alles leichter gesagt als getan...
    Zeit is eine Sache... das ganze anzugehen dann
    die nächste :gruebel:

    Bin auch kein Freund davon, den Kopf da runter zu pflücken
    wenn die Karre noch warm ist...

    Zur Kopfdichtung würd ich noch ne Tube Hylomar(blau) besorge :rolleyes:
    Ventildeckeldichtung samt Dichtringe sollte beim Satz dabei sein.
    Einige Teile können ja auch am Kopf dran bleiben...
     
  20. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    ich weiß nicht, was ihr immer mit der VDD habt.

    ich habe keine einzige zerlegt bei der demontage der ganzen motoren, die ich in den händen hatte.

    ich hatte lediglich mal einen VDD-bruch, weshalb ich öl im kerzenschacht hatte. da war ich aber noch nicht am deckel dranne.

    im übrigen als tipp für andere:

    wenn man vermutet, dass der deckel schon ziemlich angepappt ist über die jahre, den motor betriebswarm fahren, abstellen, haube auf und alle schrauben aus dem deckel rausdrehen. motor dann abkühlen lassen. das öl, was dann aus dem ventildeckel runterläuft löst dann die 'klebestellen' an. (vllt hatte ich deswegen nie probleme mit den deckeln).
     
Thema:

Überdruck unter Ventildeckel und Kühlwasserverlust!

Die Seite wird geladen...

Überdruck unter Ventildeckel und Kühlwasserverlust! - Ähnliche Themen

  1. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Kühlwasserverlust

    Kühlwasserverlust: Moin, an meinem Ka (Benziner) ist der Schlauch von oder zum Wärmetsuscher irgendwo am Motor abgebrochen. Im Schlauch steckt noch der Stutzen. Hat...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kühlwasserverlust, Typisches Problem

    Kühlwasserverlust, Typisches Problem: Hallo Leute Mir ist aufgefallen, dass entlang der überstehenden Kante der Kopfdichtung, sich Wasser ansammelt. Ich kann mir aber auch gut...
  3. Anzugsmomente / Drehmomente Ventildeckel, Glühkerzen, Injektoren 1.4 TDCi

    Anzugsmomente / Drehmomente Ventildeckel, Glühkerzen, Injektoren 1.4 TDCi: Servus, der Kleine (1.4 TDCI, BJ2002) hat neue Glühkerzen und ne Reinigung der Injektoren plus neue O-Ringe, Führungen, ... bekommen. Damit mir...
  4. Kabinen Überdruck

    Kabinen Überdruck: So mal wieder eine Frage von mir. Die Fahrertür schießt schlecht aber wenn ich das Fenster auf mache geht sie leicht zu. Also wird er den Druck...
  5. Kühlwasserverlust

    Kühlwasserverlust: Hallo zusammen und zwar hat mein kleiner Kühlflüssigkeitsverlust . Der obere Kühlerschlauch der an den Metallflansch geht ist undicht . Habe schon...