StreetKA (Bj. 03-05) RL2 Überhitzender Motor und kochendes Wasser

Diskutiere Überhitzender Motor und kochendes Wasser im StreetKA/SportKA Forum Forum im Bereich KA Mk1 Forum; Guten Tag liebe Ford-Gemeinde, vorweg ich heiße Swen, bin neu im Forum und seit Februar stolzer Besitzer eines StreetKa's. Vorher hatte ich...

  1. #1 CrankPhaeton, 18.06.2013
    CrankPhaeton

    CrankPhaeton Hobby Tuner

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Streetka, Bj: 2003, 1.6l DuraTec 8V
    Guten Tag liebe Ford-Gemeinde,

    vorweg ich heiße Swen, bin neu im Forum und seit Februar stolzer Besitzer eines StreetKa's.
    Vorher hatte ich einen Ford Fiesta MK4 GT.

    Zu meinem Problem, der Lüfter vom Kühler springt nach ca 3,5-4 km an obwohl der Motor nicht höher als 2000-2500 Touren gefahren wird. Nach ca 8-9km ist das Kühlwasser wieder so heiß das ich es kochen höre wenn ich die Motorhaube öffne.
    Ganz selten geht dann auch die Lampe im Tacho an. Der Wagen bleibt dann dort an Ort und Stelle auch sofort stehen.
    Mein Opel/Ford Händler hat gesagt es MUSS das Thermostat sein.
    Ist es das auch oder eher was anderes.
    Heiße Luft kommt im Innenraum an !
    Kühlwasser ist genug drin !

    Gruß,
    Swen
     
  2. #2 MucCowboy, 18.06.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.349
    Zustimmungen:
    330
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    logisch, wenn das Wasser kocht, ist der Thermostat die erste Adresse. Wenn der nicht rechtzeitig öffnet, wird kein Kühlwasser durch den Kühler geleitet und es überhitzt deshalb. Irgendwann schaltet sich der Motor im Selbstschutz aus.

    Lass den Thermostat wechseln, das kostet nicht viel.

    Grüße
    Uli
     
  3. #3 CrankPhaeton, 18.06.2013
    CrankPhaeton

    CrankPhaeton Hobby Tuner

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Streetka, Bj: 2003, 1.6l DuraTec 8V
    Hi,

    ja sind 15€ und den Einbau würde ich selber übernehmen.
    Kommt man ja eigentlich gut dran an alles.

    Gruß,
    Swen
     
  4. #4 CrankPhaeton, 20.06.2013
    CrankPhaeton

    CrankPhaeton Hobby Tuner

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Streetka, Bj: 2003, 1.6l DuraTec 8V
    Woran kann es denn liegen das der Lüfter vom Kühler schon nach 3,5km anspringt ??

    Kann vielleicht auch die Wasserpumpe hinüber sein ?

    Gruß,
    Swen
     
  5. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Der Lüfter springt zum Beispiel an, wenn die Kühlwassertemperatur zu hoch;), das geht schnell wenn der große Kreislauf nicht aufmacht um das Wasser wieder runter zu kühlen.

    Das ist aber ein gefährlicher Zustand so würde ich keinen Km mehr fahren sonst kommt noch mindestens der Wechsel der Kopfdichtung mit dazu, bis zum gerissene Zylinderkopf kann das auch gehen.

    Was sagt denn deine Motortemperaturanzeige im Kombiinstrument?

    Gruß Dobbi
     
  6. #6 CrankPhaeton, 20.06.2013
    CrankPhaeton

    CrankPhaeton Hobby Tuner

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Streetka, Bj: 2003, 1.6l DuraTec 8V
    Das Problem ist der StreetKa hat keine Temp-Anzeige.

    Also wenn der große Kühlkreislauf nicht "aufmacht" ist es das Thermostat und nicht die WaPu ?

    Gruß,
    Swen
     
  7. #7 vanguardboy, 20.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.083
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Fass doch mal den schlauch zum Kühler hin an, wenn der kalt ist, und der Kühler auch, wird wohl das Thermostat defekt sein. Ungewöhnlich das es nicht aufmacht, da eig defekt immer offen. wenns nix hilft, wapu tauschen.
     
  8. #8 MucCowboy, 20.06.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.349
    Zustimmungen:
    330
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Doch, hat er, als Leuchte. Nach der Öldruckwarnung gehört die Überhitzungswarnung zu den allerwichtigsten Anzeigen, die jedes Auto unbedingt haben sollte.

    Öhm, Du scheinst Duch damit garnicht auszukennen. Das ist nichts Schlimmes, nur warum zweifelst Du ständig das an was Dir Leute sagen, die sich auskennen? Wechsle den Thermostat und schau ob es besser wird. Ich sage, in 90% der Fälle ist das Problem dann weg. Die restliche 10% führen dann weiter, evtl. zur Wasserpumpe, aber nicht zwangsläufig.

    Grüße
    Uli
     
  9. #9 vanguardboy, 20.06.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.083
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wenn du den kleinen schlauch am AGB behälter beobachtest, sollte da langsam wasser rauslaufen. Bei mehr gas geben mehr wasser. Wenn nix tröpfelt ist es de WapU
     
  10. #10 CrankPhaeton, 20.06.2013
    CrankPhaeton

    CrankPhaeton Hobby Tuner

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Streetka, Bj: 2003, 1.6l DuraTec 8V
    Kühler & Schläuche sind warm. Aber was ich nicht verstehe wieso die Temperaturanzeige im Tacho (rote Lampe) dann anspringt.
    Klar er wird zu heiß aber wieso ?

    Gruß,
    Swen
     
  11. #11 Meikel_K, 20.06.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.614
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vielleicht wird das Kühlmittel aufgrund einer defekten Wasserpumpe gar nicht umgewälzt und gelangt nur aufgrund des Thermosiphonprinzips in mäßigen Mengen zum Kühler - was natürlich nicht reicht.

    Beides ist möglich, nur ist das Thermostatventil schnell gewechselt und kann dann ggf. ausgeschlossen werden.
     
  12. #12 CrankPhaeton, 20.06.2013
    CrankPhaeton

    CrankPhaeton Hobby Tuner

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Streetka, Bj: 2003, 1.6l DuraTec 8V
    Nene, WaPu ist heile.. Hab heute nachgeschaut.
    Thermostat hab ich ein neues gekauft.
     
  13. #13 CrankPhaeton, 28.06.2013
    CrankPhaeton

    CrankPhaeton Hobby Tuner

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Streetka, Bj: 2003, 1.6l DuraTec 8V
    Sooo...

    Ersatzteil kam dann auch endlich mal an, ein hoch auf Ebay ..
    Ersatzteil hat eine Passgenauigkeit jenseits von gut und böse..
    Also nach bearbeitet eingebaut und bin dann 50km an einem Stück relativ zügig gefahren..


    Problem behoben.
    Vielen Dank an alle.
     
Thema: Überhitzender Motor und kochendes Wasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. focus kühlwaser kocht lüfter läuft nicht

Die Seite wird geladen...

Überhitzender Motor und kochendes Wasser - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor wechseln

    Motor wechseln: Hallo, ich habe einen alten Ford Focus mk1, Baujahr 1999 mit 75 PS. Wenn ich den Motor wechseln würde, gegen einen neuen, welchen würdet ihr mir...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor Startet nich div. Fehlermeldungen

    Motor Startet nich div. Fehlermeldungen: Guten Abend zusammen Die Schwester meiner Frau hat ein grosses Problem mit ihrem Focus 1.6 TDCI. Der Ford stellt während der Fahrt plötzlich ab....
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Welcher Schlauch ist das (Motor) ?

    Welcher Schlauch ist das (Motor) ?: Hallo zusammen, bei meinem Ford Focus ist im Motorraum ein Schlauch gerissen. Seit dem geht er ab 100km/h auch auf Motorstörung und läuft nur...
  4. Ford Fiesta 1.3 Duratec 8v Motor Alu Ölwanne geht nicht weg

    Ford Fiesta 1.3 Duratec 8v Motor Alu Ölwanne geht nicht weg: Hallo und danke erst mal für die Aufnahme hier. Also ich habe folgendes Problem: Beim Zylinderkopfdichtungstausch ist meinem Kollegen...
  5. Ford Granada Mk2: Indenor-Motor mit Pöl fahren?

    Ford Granada Mk2: Indenor-Motor mit Pöl fahren?: Hi, ich fahre einen Ford Granada Diesel 2,5 Liter von 1984. Ich habe jetzt gehört, dass sich alte Motoren, wie auch der im Granada verbaute...