Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Überholen mit2.3er Automatik: Mission impossible?

Diskutiere Überholen mit2.3er Automatik: Mission impossible? im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Ahoi. Ich weiss ja, dass ich mir eine Dauerbaustelle gekauft habe.:) Dennoch meine Frage in die Runde hier. Mangels Vortrieb ist für mich das...

  1. Scorpi

    Scorpi Guest

    Ahoi.

    Ich weiss ja, dass ich mir eine Dauerbaustelle gekauft habe.:) Dennoch meine Frage in die Runde hier. Mangels Vortrieb ist für mich das Überholen anderer Autos unmöglich. Neuen LMM hab ich bestellt, möglicherweise wird auch noch ein neuer Kat nötig wenn es an träger Verstopfung des "Enddarmes" liegt.

    Wenn das Ding dann wieder ordentlich läuft, sollte man doch zumindest einen Bus auf der Landstrasse überholen können, oder fahrt Ihr alle hinterher?

    Grüße,
    Jürgen
     
  2. #2 Scorpio Mike, 01.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2012
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    Ich kann bei meinem nicht klagen.
    Die Beschleunigung ist gut und auch die Endgeschwindigkeit ist für den Wagen völlig ausreichend.
    Bis jetzt hat es immer für jeden LKW, Bus usw locker gereicht.:)
    Und das kann ich nach 13 Jahren mit dem 2.3'er beruhigend sagen.
    Der Wagen ist aber auch kein Rennwagen sondern ein gemütlicher "Cruiser", deshalb peile ich fast nie die machbaren 210 Kmh an.
    Zuviel solltest du aber auch nicht erwarten bei einem 1,5 Tonnen schweren Wagen mit "gerade" mal 147 PS und 4-Gang Automatik.

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  3. Scorpi

    Scorpi Guest

    Hi Mike,
    thx für Deine Antwort! Das Raumschiff ist vorwiegend als gemütlicher Lastesel und Zugfahrzeug gedacht. Aber die Leistung sollte schon zum Mitschwimmen auf der Landstrasse, auch bergauf reichen. Momentan muss ich eher aufpassen, dass MICH kein Bus überholt.:verdutzt:

    Grüße,
    Jürgen
     
  4. Scorpi

    Scorpi Guest

    Noch ein kleiner Update (eigentlich eher ein Hilfeschrei): Bin heute Abend mal knapp 500 km zum Testen gefahren. Die Kiste läuft wohl nur im Notprogramm. Quält sich bis max. 4000 U/Min hoch und läuft dann gegen den Begrenzer. Beim Kickdown; runterschalten und die Drehzahl geht bis max. der selben DZ hoch, oder falls drüber fällt sie sogar ab. V-Max auf der Ebene ca. 120, bei leichter Steigung (auch auf der Autobahn) max 80.:rasend:
     
  5. #5 OHCTUNER, 02.04.2012
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Erzähl lieber mal was du jetzt schon alles getestet hast !
    Rumfahren ohne einige Dinge dabei zu testen macht keinen Sinn !
     
  6. Scorpi

    Scorpi Guest

    Die "Testfahrt" habe ich nicht nur aus Jux gemacht, ich musste eh was abholen.

    Bis jetzt habe ich nur die (gefundenen) Stecker überprüft und mal das System für 10 Minuten Stromlos gemacht. Im Bereich des Leerlaufreglers hat mal jemand gewaltig mit Isolierband an den Kabeln gefrickelt kann man sehen. Ich weiss momentan nicht so genau wo ich überhaupt anfangen soll.
     
  7. Scorpi

    Scorpi Guest

    Der Nebel lichtet sich: Fehlerspeicher orakelt Lambdasonde 1 vor Kat.>.<

    Ich werde berichten.
     
  8. Scorpi

    Scorpi Guest

    ER LEBT!

    Lambdasonde gewechselt und man kann jetzt normal fahren. Keine Rakete, aber das habe ich auch nicht erwartet (dafür habe ich ja mein Spielzeug).

    Als nächstes kommt der Kühlmittelkreislauf dran. System meldet Wasserverlust. Innenraum duftet nach Kühlmittel und am Thermostat hängt auch ein Tröpflein dran. Also; Ärmel hochkrempeln und weiter gehts.:boesegrinsen:
     
  9. Scorpi

    Scorpi Guest

    Obwohl es in diesem Fred nur ein Monolog ist; wen's interessiert...

    Ich habe die Möhre heute wieder stillgelegt und eine Anwaltskanzlei eingeschaltet.:cooool:

    Der Verkäufer hat im Kaufvertrag zwar Garantie ausgeschlossen, jedoch einen technisch guten Zustand versichert. Nachdem ich gestern Abend wieder mit 80 über die BAB geflogen bin, habe ich die Schn.... voll.

    Folgende Mängel:

    Motor dreht in den normalen Gangstufen bis max. 3000 U/Min.
    Beim Kickdown schaltet die Automatik runter, Drehzahl bis 4000, stottert und die Fuhre wird dann langsamer.
    Kühlkreislauf verliert massiv Wasser.
    Lenkrad flattert beim Bremsen.
    ABS Sensoren hinten im Eimer.
    Brummgeräusche und Vibrationen im Overdrive

    usw.

    Schöne Ostern!:wuetend:
     
  10. #10 semmeric, 05.04.2012
    semmeric

    semmeric Master of Disaster

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KUGA BJ 2012, 2.0 TDCI 4x4 140 Hühner
    Oh man da haste ja noch was vor dir!
    Den typen würd ich glatt .................................... .
     
  11. #11 Scorpio Mike, 05.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2012
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    Da wird der Wärmetauscher sich verabschiedet haben.
    Wenn du das auf die Richtige Weise reparieren möchtest muß dafür wohl oder übel das komplette Armaturenbrett raus.

    Wenn das Thermostatgehäuse undicht oder kaputt ist , muß man wenn man es richtig macht die komplette Ansaugbrücke tauschen.
    Das ist die "Archillesferse" vom 2.3 16V Motor, da diese Ansaugbrücke mit integriertem Thermostatgehäuse aus Kunststoff ist und dieser Thermokunststoff wird mit den Jahren brüchig.
    Man kann versuchen die Schadhafte Stelle zu kleben, meistens hält es aber nicht lange.

    Lenkradflattern kommt meistens von verzogenen Bremsscheiben.
    Die werden gerne beim Scorpio "wellig."


    Schade, das du mit dem Wagen soviel Pech hast.
    Ja, der Scorpio '95 kann im Alter sehr "tückisch" sein, besonders wenn der Vorbesitzer es mit der Wartung nicht so genau genommen hat.
    Deshalb werden die meisten auch "günstig" weiterverkauft um den enstandenen Wartungsstau kostengünstig zu umgehen.
    Leidtragend sind dann meistens die (unerfahrenen) neuen Scorpio '95 Besitzer.
    Da bist du hier im Forum nicht der erste und wirst wohl auch trauriger weise nicht der Letzte bleiben.
    Wünsche dir trotzdem viel Glück das du zu deinem Recht kommst.

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  12. Scorpi

    Scorpi Guest

    Sooo, da isser wieder! :)

    Um's kurz zu machen: Klage abgewiesen.:rasend: Privater Verkauf unter Ausschluss blablabla...:weinen2:

    Naja, dann wird die Möhre eben gerichtet. Mehr folgt.

    Jürgen
     
  13. #13 Scorpi, 16.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.12.2012
    Scorpi

    Scorpi Guest

    So, kleine Zwischeninfo! Zwischenzeitlich folgendes getauscht:

    - Motorkabelbaum
    - Automatikgetriebe incl. Wandler
    - LMM
    - Lambdasonde
    - Zündspule
    - Undichtigkeit am Tempsensor in der Ansaugbrücke beseitigt
    - Kat (erstmal) leergeräumt

    Der Blaufrosch rennt jetzt wie die Sau! :top1: Schaltet sauberst, hält dicht und funzt soweit.

    Noch zu tun:

    - neuen Schlossatz einbauen (momentan weder ab- noch aufschliessbar, auch nich mit FB)
    - Feuchtigkeitsproblem Elektrik beseitigen
    - Heckwischer instand setzen
    - Grundreinigung:lol:

    Übrigens: erst die Überholung der Drosselklappe hat dem Teil Beine gemacht; das war die Ursache für den Leistungsmangel.

    Grüße,
    Jürgen
     
  14. #14 Scorpio Mike, 16.12.2012
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    @Scorpi
    Hört sich doch alles gut an.:top1:
    Auf jedenfall besser als vor einem halben Jahr.
    Der Rest wird auch schon werden.;)

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  15. Scorpi

    Scorpi Guest

    ... und schwups; ich kann wieder ne Schlüsselrolle übernehmen. Schlösser an Fahrertür und Heckbunker verbaut und funktionieren. Heckwischer winkt mir im Rückspiegel auch wieder zu.:lol:

    Jetzt noch diese Aqua-Elektrika in den Griff kriegen (ne Wanne mit 20 Kubikmeter Kontaktspray wär nicht übel)...:boesegrinsen: Dann noch diesen überflüssig, äh ausfliessenden Rückspiegel gegen nen normalen ersetzen, ein paar Birnchen der Bedienteile, etc. :weinen2:

    Grüße,
    Jürgen
     
Thema:

Überholen mit2.3er Automatik: Mission impossible?

Die Seite wird geladen...

Überholen mit2.3er Automatik: Mission impossible? - Ähnliche Themen

  1. Umschalten von Automatik zu manuell funktioniert nicht

    Umschalten von Automatik zu manuell funktioniert nicht: Hallo Ich fahre gerne im manuellen Modus mit meinen 2.0 mondeo bj04. Nun wollte ich wieder in den manuellen Modus schalten aber es ging nicht. Im...
  2. Automatik Taunus - Gang springt raus

    Automatik Taunus - Gang springt raus: Moinsen, es ist mir jetzt schon ein paarmal passiert, daß mir beim rückwärts Hochfahren unserer Auffahrt (ganz leicht ansteigend) der...
  3. Automatische Lautstärkeanpassung (AVC) beim NX??

    Automatische Lautstärkeanpassung (AVC) beim NX??: Hallo Leute, wo finde ich beim NX diese "verdammte" Funktion? Ich will die nicht, die nervt ohne Ende!! Egal wo ich geschaut habe, ich hab nix...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Automatik ruckelt

    Automatik ruckelt: Hallo zusammen, bei meinem Mondi (203 PS) schaltet die Automatik zeitweise unangenehm heftig. Insbesondere beim langsamen Anfahren oder...