überholverbot. Stoppschild, Schienenverkehr

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von Marciiii, 29.09.2010.

  1. #1 Marciiii, 29.09.2010
    Marciiii

    Marciiii Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS II FL
    So hab da mal 3 Fragen die ich mir länger schon stelle.

    1.
    Ich fahre auf einer Landstraße dort ist überholverbot außer für Landwirtschaftlcihe Fahrzeuge- darf ich denn jetzt einen PKW , der vor mit fährt und den anschein macht nicht zu überholen, und den Trecker gleichzeitig überholen?

    2. Abend wenn die Ampel durchgehen Gelb blinken (das bedeutet ja Achtung aufpassen ;) ) und an der Ampel ein Stoppschild ist, muss ich dann anhalten oder reicht es langsam zu fahren?

    3.Darf ich vor einen geschlossenen Bahnübergang an einem LKW vorbeifahren und vor ihm einscheren wenn ich vor der haltemarkierung einschere?
    habe das schon öfter bei uns im industriegebiet gesehen.

    Ich weiß ich weiß, wo hab ich nur meinen Führerschein her, aber es gibt halt manchmal dinge lernt man da nicht oder vergisst :) :zunge1:

    danke für eure antworten :top1:
    LG MARCEL:top1:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XTFBX

    XTFBX Guest

    zu Frage 2) du musst devinitiv anhalten, die Ampelanlage ist ausser Betrieb und damit gilt das Stoppschild

    zu Frage 1) ja du darfst beide überholen
     
  4. #3 tradorus, 29.09.2010
    tradorus

    tradorus Guest

    zu 1. Überholen darfst du, solltest allerdings aufpassen, das du a) niemanden gefährdest und b) kein Gegnverkehr kommt.
    Du darfst deine Absicht zu überholen sogar mit der Lichthupe ankündigen.

    zu 2) Wenn an der Ampel ein Stoppschild ist, musst du an der Haltelinie anhalten, sagt doch schon der Name. Wenn die Kreuzung dann noch nicht ganz oder teilweise einsehbar ist, tastet du dich bis zur Sichtlinie vor (gestrichelt).

    zu 3) LKW über 12t müssten rein theoretisch 80 Meter vorm Bahnübergang stehenbleiben. Ansonsten wenn du keine durchgezogene Fahrstreifenbegrenzung überfährst darfst du den LKW überholen.

    Hoffe Dir mit meinen Antworten weitergeholfen zu haben.

    MFG Martin
     
  5. #4 Marciiii, 29.09.2010
    Marciiii

    Marciiii Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS II FL
    Danke ihr zwei. das ging ja fix

    hat das nen grund warum die 80m voher stehen bleiben müssen???:gruebel:
     
  6. XTFBX

    XTFBX Guest

    Lkw: Warten auf Distanz
    Weil an Bahnübergängen die Wartezeit oft mehrere Minuten dauern kann und sich deshalb mitunter längere Fahrzeugschlangen bilden, müssen Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 t und Züge außerhalb geschlossener Ortschaften bereits unmittelbar nach der einstreifigen Bake, also in etwa 80 Meter Entfernung, warten, wenn sich die Schranken senken oder geschlossen sind oder wenn durch gelbe oder rote Lichtzeichen Warten angeordnet ist. Dies soll den Verkehrsfluss nach dem Öffnen der Schranken verbessern helfen. Diese Regelung macht aber nur Sinn, wenn andere Fahrzeuge überholen können und dürfen. Ist durch Zeichen 276 oder eine Fahrstreifenbegrenzung das Überholen verboten, wäre es sinnlos, bereits 80 Meter vor dem Übergang zu warten. In diesen Fällen dürfen Führer von Lkw oder von Pkw mit Anhänger auch außerorts bis unmittelbar zum Andreaskreuz fahren
     
  7. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    zu 2 hab ich mal ne frage. Es heißt ja lichtzeiche vor blechzeichen.

    Weil wenn die ampel rot is hällt auch keiner 3sec an und fähr dann weiter. Was nun??:D
     
  8. #7 Marciiii, 29.09.2010
    Marciiii

    Marciiii Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS II FL
    genau darum ging es mir auch.. da ja immernoch ein lichtzeichen da ist. dann sollen die ampeln doch gleich ausbleiben und jeder weiß was sache ist:lol:
     
  9. #8 MucCowboy, 30.09.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Lichtzeichen überwiegt. Ist die Ampel in Betrieb und rot, sollte man tunlichst länger als nur 3 sek am Stoppschild am gleichen Mast anhalten ;) .
    Ist die Ampel außer Betrieb, d.h. zeigt sie kein gültiges Lichtzeichen an, gilt automatisch das nachrangige Verkehrszeichen, hier das Stoppschild (außer wenn ein "Schutzmann" den Verkehr regelt, der hat dann wieder Priorität). Dass auf Vorfahrt-Gewähren-Straßen die Ampeln mitunter gelb blinken, ist kein gültiges Lichtzeichen sondern eine reine Vorsichtsmaßnahme. Besonders Fahrer, die diese Stelle gut kennen, sollen auf die geänderte Verkehrsregelung hingewiesen werden. Solche blinkenden Warnhinweise gibt es auch an vielen anderen Stellen, z.B. vor Zebrastreifen, Verkehrshindernissen usw.

    Grüße
    Uli
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Andreas_S., 30.09.2010
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo zusammen

    Das gelbe Blinkzeichen an einer ausgeschalteten Ampel zeigt die untergeordnete Strasse der Kreuzung oder Einmündung an. Das Stopzeichen ist zu beachten.
    Zu drittens: Ist erlaubt, wenn kein Überholverbot aus schon genannten Gründen.

    Beim 1. Punkt bin ich mir nicht ganz sicher.
    Ich würde es trotzdem probieren zu überholen, aber nur mit größter Vorsicht. Wenn der Vordermann zum überholen ausschert und ich treffe ihn habe ich ein ziemliches Problem.
     
  12. #10 Kletterbuxe, 30.09.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Wieso das denn?
    Soweit ich mich erinnere herrscht Überholverbot, wenn ich selber gerade überholt werde. (Auf dreispurigen Autobahnen anders)

    Wenn ich überholt werde (der Überholvorgang schon begonnen hat) darf ich meine Geschwindigkeit nicht mehr erhöhen § 5 Abs. 6 StVO und den Überholenden auch nicht behindern § 1 Abs. 2 StVO.
     
Thema:

überholverbot. Stoppschild, Schienenverkehr

Die Seite wird geladen...

überholverbot. Stoppschild, Schienenverkehr - Ähnliche Themen

  1. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Überholverbot für LKW

    Überholverbot für LKW: Hallo Forum, gilt ein Überholverbot für LKW auch für den Ranger oder erst ab 7,5 t ??? Ist schon ein wenig her mit dem Führerschein :-)
  2. Spiegel.de: Zweispurige Autobahnen: SPD-Fraktionsvize fordert Überholverbot für Lkw w

    Spiegel.de: Zweispurige Autobahnen: SPD-Fraktionsvize fordert Überholverbot für Lkw w: In der SPD denkt man offenbar über ein generelles Überholverbot auf zweispurigen Autobahnen in der Ferienzeit nach. Das soll für mehr Sicherheit...
  3. Überholverbot

    Überholverbot: Ich bin mir eigentlich Sicher das an der Stelle kein Überholverbot ist. Dennnoch kurz der Fall war so: Frau mittlerem Alter im Mercedes fuhr mit...
  4. Überholverbot und Tempo30 - zeitlich begrenzt

    Überholverbot und Tempo30 - zeitlich begrenzt: Hello, mich beschäftigt in letzter Zeit zunehmend folgende Frage: Es gibt hier bei uns sehr viele Hauptstraßen, wo, aufgrund von Schulen, etc....