Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Umbau auf V6

Diskutiere Umbau auf V6 im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; mahlzeit... nach langer zeit hab ich nun von nem guten bekannten ein fast unabschlagbares angebot für nen v6 bekommen. erster hacken... es ist...

  1. #1 NuMmEr 6, 28.12.2012
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
    mahlzeit...

    nach langer zeit hab ich nun von nem guten bekannten ein fast unabschlagbares angebot für nen v6 bekommen.
    erster hacken... es ist kein kombi wie meiner.

    die anderen hacken muss ich erstmal noch durch informationen einholen.

    in welchem rahmen bewegt sich der umbau von nem 1,6l kombi auf nen v6?
    (ich seh euch schon schmunzeln) ;)

    nein, jetzt mal ernsthaft. es handelt sich um nen kompletten wagen inkl. papiere etc. was kommt letztendlich auf mich zu wenn ich auch den wagen frei auf der straße bewegen will.
    was muss alles getauscht werden?
    welche kosten entstehen grob gepeilt dadurch?
    da denk ich auch an die abnahme und solche späße.

    (ach und bitte keine kommentare zur sufu... die hab ich hier noch nie beherrscht) ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo583, 28.12.2012
    Mondeo583

    Mondeo583 Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Titanium
    Also hab 2002 mein 1.8er Mondeo auf nen V6 umbauen lassen.Erste Reaktion-kauf dir lieber gleich nen V6.Hatte aber schon zu viel in den Wagen investiert.ST 200 KIT komplett bei Ford gekauft und lackiert.Der Umbau ist doch recht umfangreich da ja auch die Kabelbäume zum Innenraum angeglichen werden müßen.Außer dem Motor die Bremsen,Auspuff,ABS,Klima auf halbautomatisch,Tankgeber,Benzinpumpe,Spritleitungen und,und,und.Meiner war BJ 97 der Spender BJ 99 und hatte erst 45 tausend runter.Da passte rein garnichts zusammen.Hab zuerst Ford angeschrieben ob es überhaubt erlaubt/möglich ist und was alles umgerüstet werden muß.Schriebs kam von Ford und los gings.Hat eine Ford-Krauterwerkstatt gemacht so nebenbei so wie Luft war und nach Feierabend.Wenn der Umbau geglückt ist Abnahme bei der Dekra.Schriebs von Ford gezeigt und die Rechnung von de Fordbude,TÜVer alles am Auto gecheckt-fertig.Hört sich aber alles leichter an alls getan.Die Mechaniker meinten....so schnell nicht wieder.Kosten....war nicht billig.
     
    NuMmEr 6 gefällt das.
  4. #3 Mondeo583, 28.12.2012
    Mondeo583

    Mondeo583 Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Titanium
    Das war mein ehemaliger Wagen.
     

    Anhänge:

  5. #4 NuMmEr 6, 28.12.2012
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
    na vielen dank schonmal.

    deine aussagen treffen so ziemlich auf das was mir schon förmlich im kopf rumschwirrte, leider ;)

    mir bereitet eher der punkt hinterachse die größten kopfschmerzen.
    meiner is nen turnier und der spender wär nen fließheck...
    würde ja sicherlich zur folge haben das ich mich im selben atemzug auch noch nach ner v6 kombi hinterachse umschauen müsste, oder lieg ich da falsch?

    diesen schriebs von den ford werken, könntest du mir den als kopie zukommen lassen?
     
  6. #5 Mondeo583, 28.12.2012
    Mondeo583

    Mondeo583 Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Titanium
    Den Schriebs werd ich nicht mehr haben glaub ich.Nachdem ich den Wagen verkauft hatte habe ich alles entsorgt.Deine Hinterachse belässt du wie sie ist.Müßen nur Scheibenbremsen dran wenn du nicht schon welche hast.Mein Spender war ne Stufe.Du brauchst dann einen anderen Auspuff fürn Kombi V6.Die Limo hat eine andere Rohrführung als der Kombi.Deine Auspuffanlage vom 1.6er kannste nicht nehmen da V6 Anlage größeren Durchmesser hat.
     
  7. #6 Denny1990, 28.12.2012
    Denny1990

    Denny1990 Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2
    BJ: 1997
    1.8l
    Aso soweit wie ich das schon gesehen habe sind die Hinterachsen jedes Mondis in der Kombi Version gleich. Also ich seh da zumindest keinen Unterschied. Kollege hat den ST200 und ich nen 1.8. Sogar die bremsen hinten sind die Selben. Der einzige Unterschied den ich mir Vorstellen könnte sind die Radlager das die evtl. etwas Massiver sind. Ansonsten kanst du eigentlich deinen Mondi Komplett Zerlegen. Kabelbaum,Antribsstrang,Steuergerät,Treibstoffsystem, Motoraufhängung usw. Das is eine Assige Arbeit. Ich wäre der meinung: Such dir mehr Lestung auf anderem wege :)
     
  8. #7 dridders, 28.12.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    HA ist kein Thema, da völlig identisch wenn Scheibenbremsen verbaut sind. Im Heck ist nur die Spritleitung ein Unterschied, Hin- und Rücklauf, die ab Tank/Spritfilter bis vorne in den Motorraum in einem Stück gehen und dort zwischen Zetec und Duratec komplett verschieden sind. Die von der Limo können nicht in den Kombi eingebaut werden, es müssen dann die alten mit den neuen Leitungen über Spritschlauch, Bördelverbindungen oder sonstiges verbunden werden. Spritschlauch hat sich dabei bei mir als keine gute Wahl herausgestellt, da die Haltbarkeit sehr eingeschränkt ist bei Einspritzsystemen, auch wenn er Einspritzanlagentauglich sein sollte. Und wenn Sprit an der Spritzwand sabbert kommt das beim Duratec nicht gut... nachdem dort der hintere Abgaskrümmer ist.
    Ansonsten: den kompletten Motorraum tauschen, incl. EEC, ABS, Kabelbäume, etc. Und ab dem dicken Verbinder am Dom muss alles komplett geprüft werden auf korrekte Belegung anhand der Schaltpläne von Spender und Empfänger. Dann ggf. noch PATS-Modul umbauen, Umcodierung / Schlüssel tauschen, etc.
     
  9. #8 NuMmEr 6, 29.12.2012
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
    na da tun sich abgründe auf ;)
    klingt nach ner massiven never ending storry.

    aber bei der HA hab ich schonmal gute karten, da sind de scheiben schon vorhanden aber das machts auch nicht wesendlich leichter.

    ich werd wohl mal noch nen paar nächte über das ganze schlafen.. zumal der v6 nun auch schon 150k + runter hat.
     
  10. #9 MucCowboy, 29.12.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.273
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Mechanik:
    Dass Motor, Getriebe, Antriebsachsen, Auspuff mit Kat(s) bis Fahrzeugmitte, alle Schlauch- und Rohranschlüsse sowie alles angebaute Kleinzeug komplett getauscht werden müssen, ist ja klar, oder? Der V6 hat eine stärkere Bremsanlage, also vorne größere Scheibenbremsen und hinten (meines Wissens) immer nur Scheiben. Also vorne in jedem Fall, hinten dürfte es passen.
    @Daniel: inwiefern ist das ABS-Modul davon betroffen?

    Elektrik:
    Die Grundverkabelung im Motorraum, also vom Innenraum kommend und außen über Sicherungskasten und Scheinwerfer rum, kann im Grunde bleiben. Knackpunkt ist - neber der reinen Tauschaktion im Motorraum, das Produktionsdatum April 1998. Liegen Spender und Empfänger jeweils vor bzw. nach diesem Datum, passt die Elektrik plug & play am quadratischen Hauptstecker am linken Federdom zusammen, andernfalls eben nicht, weil dieser Stecker im Belegungsdesign völlig geändert wurde.

    Noch am Rande:
    Die V6-Lichtmaschine hat ggfls. andere Anschlüsse, könnte manuelles Nachfrickeln erfordern. Der Drehzahlmesser im Kombiinstrument muss gegen einen für "V6" getauscht werden.

    Zulassung:
    Achte sehr genau darauf, dass die Abgasnormen nicht schlechter werden (Papiere vergleichen), das wäre niemals zulassungsfähig. Neuere 4-Zylinder-Zetec können besser liegen als ältere V6. Ansonsten, sprich vorher mal mit einem TÜVer, was auf Dich zukäme, Einzelabnahme oder doch Standard-TÜV wegen Serien-Komponenten?

    Grüße
    Uli
     
  11. #10 Meikel_K, 29.12.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.756
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Offenbar ist der V6 aber auch mit der kleinen 260 mm Bremse homologiert, jedenfalls wurden gegen Ende des Lebenszyklus um 2000 herum auch V6 mit der kleinen Bremse abgebaut. Ich würde da aber auch keine Kompromisse eingehen und bei der Gelegenheit die große Bremse mit Neuteilen ausstatten.
    Der V6 hatte serienmäßig immer ASR. Ist aber sicher auch ohne zulassungsfähig.
    Der Motor aus der Limousine kann (mit Schaltgetriebe) D3 oder ab Oktober 1998 sogar D4 haben, würde es mit einer V6-Kombi Abgasanlage (die noch fehlt) aber wiederum wahrscheinlich nicht über E2 hinaus schaffen. Das kann aber aus den Papieren der V6-Limousine nicht hervorgehen. Der Nachweis wird nicht einfach.
     
  12. #11 dridders, 29.12.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Uli:
    wie schon geschrieben wurde hast du beim V6 eigentlich immer ASR, und das normal nicht übers Steuergerät geregelt... übers Steuergerät kam erst irgendwo mit MJ00. Den Stellmotor gabs beim Duratec länger als beim Zetec. Und wenn man den Kabelbaum mit rüber zieht wird mans dann zwangsläufig umziehen müssen, weil die Stecker komplett anders sind. Wenn jetzt bereits ein Zetec mit neuem ABS oder gar ASR drin ist, dann wird das ABS ohne das passende EEC wohl auch auf Störung gehen.

    Meikel K:
    jeder V6 Schalter im Mondeo macht min. D3. D4 schaffen wohl nur die ST200 und die Maschinen ab Mk3... da natürlich Euro 4. Karosserieform ist dabei Wurst.
    Nachweis der Abgasnorm ist ganz einfach: geht alles aus den Bescheinigungen von Ford hervor. Ergo: Ford Kundenzentrum mit Kopie vom Schein des Spenders und Empfängers anschreiben und um Unbedenklichkeitsbescheinigung bitten. Dann gibts den notwendigen Wisch damit der Umbau eingetragen werden kann vom TÜV. Sollte nur Euro2 bescheinigt werden halt nochmal hinschreiben, dann kriegt man den Wisch der bestätigt das die Kiste auch D3 kann.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 MucCowboy, 29.12.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.273
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Danke, Daniel. Mir war nicht so bekannt, dass die ABS-Bestückung zeitweise auch vom Motormodell abhängt.
     
  15. #13 Projekt ST200, 30.12.2012
    Projekt ST200

    Projekt ST200 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST200 Stufe, Skoda Octavia 1,8T
    also micha,
    grundsätzlich ist alles möglich.
    ich habe die tage meinen komplettumbau vom 1,8l 1996 auf 2,5l st200 1999 abgeschlossen.
    ich habe aus dem st200 kombi wirklich alles übernommen, sämtliche kabelbäume, sensoren etc.....einzig die hinterachse ist geblieben, weil meiner ja eine stufe ist.

    wir haben zu zweit ca. 55-60h gebraucht. es war unkomplizierter als gedacht. allerdings ist es von vorteil jemanden dabei zu haben der sich damit auskennt.
    in meinem fall hatte ich einen kumpel samt werkstatt zur verfügung, was vieles einfach leichter gemacht hat.
     
Thema:

Umbau auf V6

Die Seite wird geladen...

Umbau auf V6 - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fensterheber links LEDS umbauen

    Fensterheber links LEDS umbauen: Hallo zusammen, ich habe vor meine Beleuchtung auf weiß LEDS umzubauen. Habe im Internet gesucht aber leider für den Fenterheber auf der...
  2. Ford Western Europe SD Sat Nav V6

    Ford Western Europe SD Sat Nav V6: Das wichtigste zu erst.:xmas: Ein gesundes neues Jahr für euch und eure Familien. Ich suche ein Update für mein Navi. Drin ist jetzt eine V3 für...
  3. Umbau auf 1.8cvh

    Umbau auf 1.8cvh: hallo Wer kann mir helfen suche Kolben für einen Umbau von 1.6 auf 1.8 cvh motor
  4. St200 und normal V6 Kupplung

    St200 und normal V6 Kupplung: Leute bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.Es geht um meinen geliebten Mondeo St200 Bj.2000.Langsam gibt die Kupplung den Geist auf .Schon...
  5. Nachrüstung/Umbau Audiosystem 6000 CD

    Nachrüstung/Umbau Audiosystem 6000 CD: Guten Tag. Dies ist mein erster Beitrag hier im Forum ;). Ich habe mir einen gebrauchten Ford Focus MK2 mit dem Audiosystem 6000 CD (ohne AUX)...