Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Umbau und Ausbau des Tacho beim Mondeo MK 2

Dieses Thema im Forum "Innenraum & Klimatechnik" wurde erstellt von Rischy, 07.04.2010.

  1. #1 Rischy, 07.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
    Rischy

    Rischy Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    So, nun geht es los!


    Tachoausbau Ford Mondeo MK 2

    In 2 Teilen

    Teil 1:

    Damit wir beim Mondeo den Tacho ausbauen können,
    müssen wir die Tachoblende vom Armaturenbrett abbauen.
    (Bild 1)

    Unter der Uhr sind zwei Schrauben. Um an diese
    heranzukommen, muss die Uhr vorsichtig herausgehebelt werden.
    (Bild 2)

    Auf der linken Seite müssen wir den Lichtschalter ausbauen.
    Unter dem Schalter befindet sich eine Schraube.
    (Bilder 3-5)

    Oben links und rechts im Cockpit sitzen je eine Schraube.
    (Bild 6 und 7)

    Nun kann die Blende abgezogen werden.
    (Bild 8 )

    Angehängte Grafiken[​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Der Tacho ist mit fünf Schrauben angeschraubt.
    (Bild 9)

    Nun kann der Tacho vorsichtig nach vorne herausgezogen werden.
    (Bild 10)

    Die zwei Stecker hinten werden vorsichtig abgezogen.
    (Bild 11 und 12)

    Jetzt haben wir den Tacho vor uns.
    (Bild 13)

    Als nächstes müssen wir die Nippel des Tachokörpers ausrasten und
    dann nach vorne drücken damit wir die Anzeigen selbst herausbekommen.
    (Bild 14)

    Angehängte Grafiken[​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Vielen Dank auch nochmal an http://www.sestec.ch/ für die Bilder!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rischy

    Rischy Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Umbau und Ausbau des Tacho beim Mondeo MK 2 Teil 2

    So hier jetzt Teil 2:

    Jetzt merken wir uns die Zeigerposition von der Tankanzeige
    und der Motortemperatur. Beim späteren Montieren des Temperaturzeigers,
    den Zeiger auf die Grundposition setzen.
    (Bild 15)

    Den Stift für den unteren Anschlag des Drehzahlmessers senkrecht
    nach oben ziehen worauf der Zeiger nach unten fällt. Die Position
    des Zeigers genau merken, da wir es wieder genau so einbauen müssen.
    (Bild 16)

    Nun müssen wir vorsichtig den Stellknopf des Tageskilometerzählers abziehen.
    (Bild 17)

    Den Stift beim heraus ziehen am besten mit einem Lappen schützen,
    damit er nicht verkratzt wird.
    (Bild 18 )


    Am Tacho das selbe wie am Drehzahlmesser. Der Stift wird senkrecht nach
    oben gezogen, worauf der Zeiger nach unten fällt. Die Position
    des Zeigers genau merken, da wir es wieder genau so einbauen müssen.
    (Bild 19)
    Angehängte Grafiken[​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]



    Die Zeiger müssen senkrecht nach oben abgezogen werden. Am besten geht
    Das mit zwei Löffeln und nicht mit Schraubenziehern, da wir mit Löffeln eine
    bessere Hebelwirkung haben. Falls sich einer der schwarzen Deckel vom Zeiger
    löst, einfach weiter machen bis der Zeiger ab ist. Der Deckel kann später
    wieder aufgesteckt werden.
    (Bild 20)

    Wenn die Zeiger weg sind, müssen die Ziffernblätter abgezogen werden.
    Sie sind aufgeklebt.
    (Bild 21)

    Die Scheibe des Kilometerzählers müssen wir weg montieren um die grünen
    Umrandungen zu entfernen. Die neuen Tachoscheibe deckt diesen Teil sowieso ab.
    (Bild 22)

    Man Kann die Umrandungen mit einem Seitenschneider abknipsen oder aber
    auch abdremeln.
    (Bild 23)

    Die Reste der alten Scheibe sollte man noch entfernen.
    (Bild 24)
    Angehängte Grafiken[​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Die neuen Scheiben müssen genau positioniert und aufgeklebt werden.
    (Bild 25)

    So... nun den Tacho wieder einbauen und bevor wir alles festschrauben, eine
    Testfahrt machen. Der Drehzahlmesser und der Tacho sollten stimmen.
    (Bild 26)

    So sieht der Tacho im dunkeln aus. Wir müssen evtl. noch stärkere
    Birnchen einsetzen, da es unten rechts bei 240 km/h evtl. nicht gut beleuchtet ist.
    (Bild 27)

    Und so sieht es von außen aus.
    Blau macht ja so glücklich!!
    (Bild 28 )


    Vielen Dank auch nochmal an http://www.sestec.ch/ für die Bilder!



    Angehängte Grafiken[​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  4. #3 Carcasse, 13.01.2011
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    EDIT: 2 Themen zusammengeführt
     
  5. #4 JJ-Mondeo, 14.01.2011
    JJ-Mondeo

    JJ-Mondeo M20B25 & D308L

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Saab 95 TiD Sportkombi
    Da das originale Grün der Mondeo Tachobeleuchtung etwas mau ist, habe ich mich entschieden die Beleuchtung mal ein wenig auf trapp zu bringen. Gut, es gibt ja verschiedene Geschmäcker, also sehe ich das „grün“ mal nicht als vordergründig an. Eher geht darum das man anhand der LED eine wesentlich bessere Farbabgabe hat. Ich entschied mich für grün, da ich blau schon in einem anderem Fahrzeug hatte, rot haben mir zu viele. Also habe ich mir das LED grün angesehen und mich dafür entschieden. Da aus meiner Erfahrung heraus die einfachen Standard LED aber einen eher kleinen Abstrahlwinkel haben, habe ich mich für SMD´s entschieden. 120° Grad Abstrahlwinkel erleichtern das Anordnen der SMD ungemein. Als kleinen Nebeneffekt habe ich die Ziffernblätter abgenommen und unter die Zeiger direkt vor die Lichtleiter auch jeweils eine SMD eingesetzt, was mir gleichfarbige grüne Zeiger bescherte. Die originalen Birnchen sind ebenfalls noch drin und angeschlossen. Was den Vorteil bringt, das bei Ausfall der SMD immer noch Licht vorhanden ist. Zum verlegen der Kabel habe ich mir ein Hauptstromkabel ohne Isolierung oben eingelegt, ebenso ein Massekabel ohne Isolierung unten. Von dort aus habe ich die jeweiligen SMD angeschlossen.

    Die Kabel sind mit Heißkleber fixiert und wurden danach mit Isoband doppelt abgeklebt. Das habe ich nicht mehr fotografiert, sollte man sich aber vorstellen können.

    [​IMG]

    [​IMG]

    hier mal die SMD etwas genauer:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    2 SMD am leuchten:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Den Bereich von 160 – 200km/h im Tacho habe ich noch nachgebessert.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich habe das ganze an der manuellen Klima und in der Ambientebeleuchtung nachgezogen. Vor allem passte das Alpine Radio auf einmal super ins Bild.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ebenfalls habe ich die geplante SATC auch schon besorgt und vorbereitet, nach dem gleichen Muster umgebaut und muß nur noch anschlussfertig gemacht werden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. #5 JJ-Mondeo, 14.01.2011
    JJ-Mondeo

    JJ-Mondeo M20B25 & D308L

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Saab 95 TiD Sportkombi
    Teil 2

    Wie zu sehen war ja keinerlei Haltemöglichkeit für die SMD vorhanden, also war wiedermal eine neue Idee von Nöten, aber so geht das schon. der Heißkleber bringt die Sache gut zum halten, die heiß werdenden widerstände sind so angebracht das sie keinerlei Kleberauslösung mit sich bringen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich bin soweit zufrieden. Viel Spaß damit und wer möchte kann das ja auch mit anderen Farben machen. Dann sollte man natürlich auch Sorge dafür tragen das die grüne Beschichtung in den beleuchteten Teilen, wie in den oberen Beiträgen von Rischy entfernt werden.
     
Thema:

Umbau und Ausbau des Tacho beim Mondeo MK 2

Die Seite wird geladen...

Umbau und Ausbau des Tacho beim Mondeo MK 2 - Ähnliche Themen

  1. K-Wert vom Tacho Sierra XR4I 2,8L, V6 150PS PRT

    K-Wert vom Tacho Sierra XR4I 2,8L, V6 150PS PRT: Hallo allerseits, ich würde gerne einen anderen tacho einbauen und musste erfahren, dass ich dafür den K-Wert benötige. Weiß jemand diesen Wert...
  2. Hilfe! Tacho wackelt

    Hilfe! Tacho wackelt: Hallo alle zusammen, ich benötige eure Hilfe und eure Erfahrung. Der Tacho des focus meiner Freundin flackert, nur Geschwindigkeit, extrem....
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Innenleuchte Ausbau

    Innenleuchte Ausbau: Möglich, dass ich gesteinigt werde, aber hier die Frage. wie geht die Innenleuchte raus? Ich hab Angst, da was kaputt zu machen.
  4. Ausbauen von Mittelkonsole

    Ausbauen von Mittelkonsole: [ATTACH] Hallo ich habe ein Problem und zwar möchte ich teile im Innenbereich folieren und bekomme ein Teil nicht ausgebaut. Das Element mit den...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...