Umbau von Trommelbremse auf Scheibenbremse

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von JessybBlue, 12.03.2015.

  1. #1 JessybBlue, 12.03.2015
    JessybBlue

    JessybBlue Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier
    Hi Leute,

    ich hoffe mir kann jemand nützliche Tipps zum umrüsten von meinem Ford Escort Tunier Bj.1998 geben??? Ich habe mir überlegt die Trommelbremsen gegen Scheibenbremsen auszutauschen geht das ohne Probleme??? Und wie sieht es mit den RS Felgen(18Zoll) aus vom Focus MK1 aus kann ich die auch ohne Probleme montieren???
    Danke schon mal im voraus


    :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 12.03.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Bitte erstelle Dein Thema im richtigen Forumsbereich. Hier geht es um den Focus MK1, und der hat technisch mit dem Escort MK7 (?) nichts gemeinsam. Auch nicht was die erlaubten Felgendimensionen betrifft.
     
  4. #3 Focus06, 13.03.2015
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Technisch möglich ist vieles. Hab schon gesehen, dass jemand eine Bremse vom Opel Commodore C in einen Corsa A geschraubt hat (in dem Falle ein Rallye-Fahrzeug). Das es - über diverse Umbauten - technisch geht heist aber noch lange nicht, dass es rechtlich/zulassungstechnisch erlaubt ist und auch eingetragen wird.
    Es geht schon damit los, dass du mit solch einem Umbau die Bremsbalance massiv beeinträchtigst. Hat der Escort ABS? Mit ABS könnte eine vernünftige Bremsung mit der Bremsanlage möglich sein, ohne wird dein Heck spätestens bei einer Gefahrenbremsung ausbrechen! Nur ein rollendes Rad kann lenken. Dass da kein Lenkgetriebe usw. drin steckt heist nicht, dass die Hinterachse nicht lenkt. Zu "vor-ABS-Zeiten" war es sogar üblich, dass die Bremsen an der Hinterachse so schwach ausgelegt waren, dass es im Prinzip nie zum Blockieren der Räder kommen konnte. Damit konnten die Räder auch bei einer Gefahrenbremsung frei rollen und haben für die Spurstabilität des Fahrzeugs gesorgt.
    Allein die Bremse der Hinterachse zu verstärken wird also zu einer Verschlechterung des Bremsverhaltens führen. Du muss folglich auch die Bremse an der Vorderachse entsprechend dimensionieren. Es gab auch serienmäßig für den Escort Bremsanlagen mit Scheiben hinten. Ich kenne mich da jetzt nicht so aus, aber ich dachte, dass die Diesel und die 1.8er aufwärts zumindest optional Scheibenbremse hinten hatten. Ob in den Fällen die Bremsanlage vorn eine andere war, weiß ich leider nicht. Auf jeden Fall würde ich versuchen, die originale Bremsanlage vom Escort zu bekommen und nicht irgend etwas vom Focus anpassen zu wollen.
    Und dann müsste man noch sehen, ob die Achse dafür ausgelegt ist und alle Halterungen bereits vorhanden sind, sonst heist es "die Achse ist tot, lang lebe die (neue/geänderte) Achse" ;)
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 13.03.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    beim mk7 gab es für die hinterachse nie serienmäßig eine scheibenbremse .
    beim mk5 nur in verbindung mit 130/150 ps und dann war auch die vordere bremsanlage eine grössere .
    der umbau auf diese ist aber auch nicht sinvoll , da zum einen die aufnahmen für den achsstumpf nicht passen
    und für diese bremsanlage nicht für 4 kanal-ABS ausgelegt war , daher ist die umrüstung auf diese bei einem mk7 mit ABS
    auch nicht so einfach machbar.
    macht man einen umbau auf die bremse vom FoFo mk1 an der h-achse ,
    dann muß man auch die vordere bremsanlage umrüsten
    da würde sich die vom essi mk5 XR3i / rs2000 anbieten, da die vom focus nicht passt.

    klick doch mal auf den weißen essi unten im bild
    da findet man auch was über die umrüstung der bremsanlage auf focus mk1 ;)

    18" auf dem essi ist fals möglich , dann nur mit einigen umbaumaßnahmen machbar,
    wie radhäus ziehen, lenkeinschlagbegrenzer und einzelabnahme beim onkel tüv.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Umbau von Trommelbremse auf Scheibenbremse

Die Seite wird geladen...

Umbau von Trommelbremse auf Scheibenbremse - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP LED Umbau

    LED Umbau: Hallo, ich habe vor die Handschuhfachlampe und Kofferraumlampe (beide Glassockellampen) gegen LED's auszutauschen. Ich brauche die genaue...
  2. Radio Einbau / Umbau Tipps

    Radio Einbau / Umbau Tipps: Hallo liebe Ford Besitzer :) Ich besitze meinen Cmax nun ca. Ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden damit. Bis auf den Tausch der Lima, ist alles...
  3. Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe

    Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe: Servus Zusammen, ich habe zwar auf der letzten Seite bereits einen ähnlichen Thread gefunden aber dort ging es um den MK2 und einen OHV Motor....
  4. Motor Umbau

    Motor Umbau: Hallo zusammen Bin neu hier bei euch und gleich mal fragen. Hab mir einen 81er mk3 3 türer Kombi gekauft . Was für einen Motor kann man da rein...
  5. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Ambiente Frontgrill meets Umbau

    Ambiente Frontgrill meets Umbau: Hallo liebe Leute habe mir mal den orginalen Frontgrill umgebaut,weil der titanium mit der zeit langweilig wirkte und ich einen Wabengrill haben...