Umfrage Geisterfahrer

Diskutiere Umfrage Geisterfahrer im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich suche im Rahmen meiner Bachelorarbeit Leute die an meiner Umfrage zum Thema Falschfahrer teilnehmen. Die Umfrage dauert maximal 5 min...

  1. #1 Playmuckel, 03.01.2014
    Playmuckel

    Playmuckel Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich suche im Rahmen meiner Bachelorarbeit Leute die an meiner Umfrage zum Thema Falschfahrer teilnehmen. Die Umfrage dauert maximal 5 min und ist wirklich nur für eine Bachelorarbeit gedacht.
    https://www.umfrageonline.com/s/15f7d3a

    Vielen Dank fürs ausfüllen

    Julia
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nevaR

    nevaR Benutzer mit Vogel

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Turnier Titanium X
    Viel Erfolg.
     
  4. #3 Fordbergkamen, 03.01.2014
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    ...irgendwie vermisse ich die Frage: Haben Sie schon mal einen Geisterfahrer überholt?
     
  5. #4 Wolle1969, 03.01.2014
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2,0 Ghia
    Fiat Stilo 1,8
    Seat Aros
    :rofl::top:
     
  6. #5 blueTitan, 03.01.2014
    blueTitan

    blueTitan Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCI Giha, Bj 06.2009
    Bei den Fragen zu Aufmerksamkeit der Systeme fehlt ein Reifenaufschlitzer der auslöst, wenn man drüberfährt. Das einzige wirkungsvolle System aus meiner Sicht.
    Viel Erfolg mit deiner Arbeit.
     
  7. chris1

    chris1 Guest

    Also ich wollte eben mitmachen, aber ab Frage 9 kann ich nichtmehr wahrheitsgemäß antworten, da ich noch nicht in der Situation war. Man muß zwischen denen unterscheiden, es gibt unabsichtliche und vorsätzliche Falschfahrer .
     
  8. nevaR

    nevaR Benutzer mit Vogel

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Turnier Titanium X
    Vorsätzliche lassen sich sowieso durch nichts aufhalten. Dann müssten die Autobahnen einspurig werden bzw jede Spur mit einer beidseitigen Leitplanke ausstatten.

    Obwohl so lassen sich die Raser, Linksspurschleicher und evtl sogar Massenkarambolagen vermeiden.
     
  9. #8 Geisterfahrer, 04.01.2014
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3, Astra F, Alfa 156 V6
    Geisterfahrer sind nunmal sehr entgegenkommende Menschen ;)
     
  10. #9 Playmuckel, 04.01.2014
    Playmuckel

    Playmuckel Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber des mit den Krallen ist leider überhaupt keine Option, weil erstes der Einbau sehr teuer ist und dann Rettungsfahrzeuge, Winterdienst, Polizei, die in in bestimmten Situationen falsch auf die autobahn fahren, nicht mehr auffahren können. Wenn es dich genauer interessiert kann ich dir gerne die ganzen Unterlagen zu krallen zukommen lassen.

    - - - Aktualisiert - - -

    In meiner Arbeit werden die verschiedenen Typen der Falschfahrer beachtet und jetzt geht es eher drum mal die Meinung von Autofahrern zu bekommen
     
  11. #10 blueTitan, 04.01.2014
    blueTitan

    blueTitan Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCI Giha, Bj 06.2009
    Hallo Julia,
    Dein Einwand ist absolut plausibel. Da es sich in der Regel bei Geisterfahren um menschliches Versagen handelt, sind mechanische Sperren, welcher Art auch immer, einzig wirkungsvoll.
    Über Elektronische Signale bei Rettungskräften, liesse sich auch das Überfahren regeln.
    Bei den Kosten: Was sind Menschenleben wert?
    Bitte dazu jetzt keine Grundsatzdiskussion, wäre oft topic.

    Gruß Bernd
    Gesendet aus dem Irgendwo.
     
  12. Pommi

    Pommi Guest

    Das Argument zieht zweimal nicht. Wie schon angedeutet, ist ein Menschenleben wichtiger und es gibt Systeme, die Krallen elektronisch vom Fahrzeug auszuschalten. Andersrum könnten die genau so auf die Bahn fahren wie die meisten Falschfahrer. Die fahren nämlich nicht falsch auf die Bahn drauf, sondern wenden auf der Autobahn. Das heisst: Die Auffahrt rauf und dann nach links anstatt rechts (im Normalfall).
     
  13. #12 FocusFan, 04.01.2014
    FocusFan

    FocusFan Forum As

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    Bj. 2012 1.6 l
    So ist es, weil die Gefahr bestehen könnte, das Autos die vor dem Unfall gefahren sind, die AB ganz normal verlassen wollen.
     
  14. #13 Playmuckel, 04.01.2014
    Playmuckel

    Playmuckel Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So ich will auf keinen Fall eine Grundsatzdiskussion hervor rufen, aber nachdem ich mich mit diesem Thema sehr ausführlich beschäftigte und auch schon einiges an Fachinterviews geführt habe, kann ich folgendes sagen. Krallen wäre eine sinnvolle alternative, aber es entstehen auch Probleme damit. Die im Moment vorhanden versenkbaren Krallen sind mechanisch nicht so entwickelt, dass immer gewährleistet werden kann, dass der Versenkmechanismus funktioniert. Tau-und Salzwasser führen oft dazu, dass der Mechanismus versagt. Ein weiteres Problem ist dass wenn ich einem Auto die Reifen aufschlitze dann bleibt es nicht sofort stehen sondern rollt leider noch weiter und steht dann entweder auf dem Abfahrtsstreifen oder noch schlimmer mitten auf der Autobahn.
    Rettungsfahrzeuge werden erst verkehrt herum auf die Autobahn geschickt, wenn es zu einer Vollsperrung der Autobahn gekommen ist.
    Kosten sind leider bei Krallen auch das Problem, vorallem unter dem Aspekt was ein Menschenleben wert ist. Krallen egal welches System sind relativ teuer und müssen bei jeder Fahrbahndeckenerneuerung ein und ausgebaut werden. Dann noch alle Fahrzeuge mit einem Abschaltemechanismus für Krallen auszustatten, da habe ich keine Ahnung ob das überhaupt möglich ist.
    Die Theorie dass es nur menschliches Versagen ist kann ich leider nur teilweise bestätigen. Leider gibt es einige Leute, die aus unterschiedlichsten Motiven (Selbstmord, Wette, verpasste Ausfahrt, vergessene Gegenstände) zum absichtlichen Falschfahrer werden. Gegen diese wären Krallen leider machtlos, weil sie einfach auf der Fahrbahn wenden.
    Ich will jetzt auch nicht irgendetwas schön reden, aber zwischen 2005-2001 gab es ingesamt 177 Falschfahrerunfälle und davon waren 92 nur Sachschaden und 27 Personen sind getötet werden. Jeder Toter ist einer zu viel, aber viele Falschfahrerunfälle könnten durch viel einfachere Methoden behoben werden.

    Schlimm finde ich die Tatsache, dass die gelben Warnschild als sehr effektiv gelten und die Kosten sind Peanuts, aber der jetzt abgewählte Verkehrsminister Ramsauer wollte nicht das Geld ausgeben alle Auffahrten auszustatten, sondern nur Regeln und Kriterien entwerfen, welche Abfahrten solche schilder bekommen soll. Die Frage ist wie lange wird es dauern bis etwas passiert. Österreich finanziert die Dinger durch Werbung.

    Sorry ist etwas lang geworden

    Danke an alle die bis jetzt an der Umfrage teilgenommen haben

    Julia
     
  15. #14 blueTitan, 04.01.2014
    blueTitan

    blueTitan Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCI Giha, Bj 06.2009
    Danke für die Hintergrund Info. Wie viele solcher Themen halt alles sehr vielschichtig.
    Echt interessantes Thema. Wenn Du noch jemanden zum Lesen der Bachelor Arbeit suchst, gerne PN.

    Gruß Bernd
    Gesendet aus dem Irgendwo.
     
  16. Pommi

    Pommi Guest

    Bevor das jetzt falsch rüberkommt: Auch ich finde die Krallen im Grunde genommen Blödsinn.

    Warum: Von 100 Falschfahrer werden da vielleicht 2 oder 3 abgehalten. Denn dass sind die, die unbewusst falsch auf die Autobahn auffahren. Für die 2 oder 3 wären mechanische oder optische Warneinrichtungen ausreichend. Mechanisch in der Art von kleinen Rampen im 1-2 cm Bereich. Wenn man richtig rum drüber fährt, merkt man nichts, falsch rum rappelt es ein wenig.

    Ca. 70% - 80% der Falschfahrer sind nicht die, die falsch auffahren, sondern die, die auf der Bahn wenden. Von dem Rest sind etwa 80% solche, die es mit Absicht machen. Und die würden bei Krallen einfach richtig drauffahren und wenden.
     
  17. #16 blueTitan, 04.01.2014
    blueTitan

    blueTitan Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCI Giha, Bj 06.2009
    So wie Julia das von den Zahlen geschrieben hat, muss ich Dir Recht geben.
    Da ist das mit Kanonen auf Spatzen schießen.
    Ich finde die Zahlen sehr niedrig. Gefühlt, gerade wie oft ich hier Geisterfahrer in den Verkehrsnachrichten höre, hätte ich die Zahlen wesentlich höher eingeschätzt.
     
  18. #17 Pommi, 04.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.01.2014
    Pommi

    Pommi Guest

    Bei Julia sind das Zahlen der Unfälle durch Geisterfahrer.

    Aber nur jeder 50. bis 100. Geisterfahrer verursacht auch einen Unfall. Die meisten Geisterfahrten gehen ohne Unfall aus.

    Ich habe mal gelesen, dass es in Deutschland pro Tag 1 - 2 Geisterfahrer gibt. Meistens in Bereichen mit vielen Abfahrten auf kurzer Strecke wie Kölner Ring, Münchner Ring, Berliner Ring usw.

    Eine Strecke mit relativ wenigen Geisterfahrer ist z. B. die A 31 von Bottrop hoch Richtung Emden. Extrem lange Strecken zwischen den Abfahrten, stellenweise bis zu 25 km.

    Bei uns im Saarland ist z.B. jeder zweite Geisterfahrer auf der A620 zwischen Saarbrücken und Völklingen unterwegs. Eine Strecke von etwa 25 km mit 15 Abfahrten. Die anderen 50% verteilen sich auf den restlichen etwa 250 km Autobahn (Rest der A620, A623, A1, A6, A8, A62).

    Tante Edit fällt noch ein: Die meisten (zumindest schweren) Unfälle durch Falschfahrer passieren dadurch auch auf diesen "freien" Strecken in verkehrsruhigen Zeiten wie Nachts, da der Falschfahrer da oftmals auch hohe Geschwindigkeiten fährt.
     
  19. #18 Playmuckel, 05.01.2014
    Playmuckel

    Playmuckel Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann noch ein paar Zahlen posten im Schnitt sind es pro Jahr um die 1800 Falschfahrermeldungen, was ungefähr 5 Meldungen entspricht. Erwischt werden nur ca. 10 Prozent. Als Beispiel die relativ neue Autobahn A71 im Zeitraum 2005-2013 betrachtet. 92 Falschfahrermeldungen insgesamt und erwischt wurden davon 11. (Ungefähr 12 Prozent). Wie viele dieser Falschfahrten wirklich statt gefunden haben, kann leider keiner sagen. Im Moment nimmt die Zahl der Schwerzanrufe zu und auch die optische Täuschung vorallem nachts.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Leon

    Leon Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    VW Tiguan 2.0 TDI
    erledigt
     
  22. STflip

    STflip Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST vFl (EO) 280/480
Thema:

Umfrage Geisterfahrer

Die Seite wird geladen...

Umfrage Geisterfahrer - Ähnliche Themen

  1. Bitte keine Umfragen

    Bitte keine Umfragen: Das Problem ist das besonders die neuen User die Umfrage-Funktion für irgendwelche Allgemeinen Fragen unnötig missbrauchen ... daher Bitte die...
  2. Umfrage zum Schrauben am Oldtimer

    Umfrage zum Schrauben am Oldtimer: Liebe Ford-Klassiker-Freunde, ich bin Student an der TU-München und beschäftige mich für eine Studienarbeit mit dem Thema "Schrauben am Oldtimer...
  3. Presseportal.de: Fahrschul-Umfrage zur Zukunft der Branche: Fahrlehrermangel ist die

    Presseportal.de: Fahrschul-Umfrage zur Zukunft der Branche: Fahrlehrermangel ist die: MOVING International Road Safety Association e.V.: Berlin (ots) - Laut einer repräsentativen Umfrage zählt der Fahrlehrermangel mit Abstand zu den...
  4. Presseportal.de: Ford-Umfrage: Viele Europäer wären bereit, ihr Auto gegen eine Gebüh

    Presseportal.de: Ford-Umfrage: Viele Europäer wären bereit, ihr Auto gegen eine Gebüh: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Europaweite Umfrage unter mehr als 10.000 Personen zu "Share Economy" - 48 Prozent der Studienteilnehmer in...