umkennzeichnung - wie teuer?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von focusdriver89, 12.11.2007.

  1. #1 focusdriver89, 12.11.2007
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Hallo liebe Forengemeinde,

    irgendwie find ich mein jetziges Kennzeichen doof. Wollte ja ein kleines Kennzeichen haben, als ich den Wagen kaufte, aber das ging dann schief und ich bekam irgendein Kennzeichen. :rasend:

    Jetzt überlege ich, ob ich mir ein anderes Kennzeichen zulegen soll....was kostet sowas ungefähr? Klar ist das von Stadt/Bundesland zu Stadt/bdl verschieden, aber was kostet das in etwa?

    Oder kann ich mein jetziges Kennzeichen (OB-XX YY) "zusammenschieben" lassen, bei sonem Autoschildermacher? Ist das vielleicht billiger und darf man das so einfach machen (lassen)??

    Kennt sich damit jemand aus??

    Danke schonmal
    :top1:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carcasse, 17.11.2007
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
  4. #3 black beast, 17.11.2007
    black beast

    black beast (K)ein Windelbomber

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max 11/05 2.0Tdci
    mit ca 80-110 €uro mußt schon rechnen

    es sei denn du "verlierst" es
     
  5. #4 Carcasse, 17.11.2007
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    da fällt mir noch ein: Da benötigst du ja auch neue Tüv/ Asu Plaketten.
    Und das macht ja nicht die Zulassungsstelle. Oder?
     
  6. #5 Janosch, 17.11.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    klar machen die das. Musst nur die letzten Abnahmeprotokolle mitnehmen (AU und TÜV)
    Aber kurze Kennzeichen gibt es nicht überall. oft nur mit entsprechenden Gutachten (bspw. Ami-Schlitten, da die ja nur kleine Kennzeichen-Aussparungen haben). je nach Landkreisen wird es verschieden streng gehandhabt.
    Wo ich früher gewohnt hab, gab es ohne Gutachten keine Chance auf kurze kennzeichen. nur origal 5 cm lange Kuchenbleche.
    hier in Potsdam konnt ich die Lady aufm Amt bezirzen :) und sie hat mir 42er erlaubt :top1:
    Für noch kürzere hätt ich auch ihr aber ein gutachten bringen müssen.
    hintergrund: kurze Kombinationen sollen Motorrädern und Sonderfällen (und Ami-Kisten u.ä.) vorbehalten bleiben!
     
  7. #6 Carcasse, 17.11.2007
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI

    Das wußte ich nicht:verdutzt:...wieder was gelernt.
     
  8. #7 Janosch, 17.11.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Na ist doch nix andres wie beim Auto ummelden.
    Wenn Du Deinen Wagen in ner andren Stadt anmeldest, kriegste ja auch neue Kennzeichen. Und da ja die Plaketten für AU und HU auch wieder drauf müssen, ist es Pflicht, die Prüfberichte/Protokolle von HU/AU mitzubringen.
    Du musst ja eine gültige AU/HU nachweisen. Gilt natürlich nicht bei Anmeldung von Neuwagen bzw. Ummeldung innerhalb der ersten drei Jahre nach EZ. Da haste ja quasi TÜV/AU "ab Werk" ;) Und das wissen die Mädels aufm Amt auch ;)
     
  9. #8 Bassclan, 17.11.2007
    Bassclan

    Bassclan Blue and Silver

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Leider kein Ford mehr (BMW 118D)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Janosch, 17.11.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Für'n Zehner?
    Ich lass hier für Schilder grundsätzlich um dreißig €uronen :mies: Egal an welcher Bude...
    Die scheinen illegale preisabsprachen zu treffen ;)

    Ja ich hatte letztens ne hübsche Lady mitte Zwanzig :p
     
  12. #10 Bassclan, 17.11.2007
    Bassclan

    Bassclan Blue and Silver

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Leider kein Ford mehr (BMW 118D)
    richtig fürn tehner und ein paar zerqueschte!
    Naja ich hab nen alten hässlichen sack gehabt, hab aber dafür wehniger bezahlt.
    Du hast ne hübsche 20 jähre und mehr gezahlt!
    heut zutage wird nach schönheit bezahlt und nich nach fachwissen!:lol::lol:
     
Thema:

umkennzeichnung - wie teuer?

Die Seite wird geladen...

umkennzeichnung - wie teuer? - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Airbags ausgelöst, wie teuer wird das?

    Airbags ausgelöst, wie teuer wird das?: Hallo! Hatte vor wenigen Wochen einen Unfall und zwar ist unter dem Lenkrad der Airbag ausgelöst worden und der Seitenairbag der den Gurt...
  2. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA ........ und es geht doch !

    ........ und es geht doch !: Ich habe den Beweis erbracht -> Der kleine C-Max mit Komfortsitzsystem lässt sich auch mit einem Notrad ausrüsten! Nur die originale...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Kupplungsgber wechseln, wie teuer ?

    Kupplungsgber wechseln, wie teuer ?: Hallo zusammen, kann mir einer sagen was das kostet ? Typische Fiesta Macke. I Ist halt der Vorfacelift. Baujahr 7/2003 1.25 70 PS Benziner...
  4. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Reperatur zu teuer?

    Reperatur zu teuer?: Unser Wagen ging sehr schwerfällig zu lenken. Daraufhin sind wir zu einer Fordwerkstatt gefahren um dies kontrollieren zu lassen. Beim Nachsehen...
  5. Original Ersatzteile sind unverschämt teuer...

    Original Ersatzteile sind unverschämt teuer...: ...und damit meine ich gar nicht mal Aggregate oder Teile, die es nur von Ford gibt, sondern so ein banales Teil wie einen Ölfilter. :mies: Soeben...