Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Umrüstung auf LPG?

Diskutiere Umrüstung auf LPG? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, mein jetziges Auto (Chrysler Crossfire, 3,2 V6 218PS) habe ich vor 3 Jahren auf LPG umgerüstet, und bin bisher total zufrieden...

  1. #1 Schmolli, 29.07.2013
    Schmolli

    Schmolli Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2000, 2,0l 16V
    Hallo zusammen,

    mein jetziges Auto (Chrysler Crossfire, 3,2 V6 218PS) habe ich vor 3 Jahren auf LPG umgerüstet, und bin bisher total zufrieden damit. Habe seitdem 92.000km problemlos auf Autogas zurück gelegt, und werde Ihn durchaus auch weiter damit betreiben.

    Meine Frage, da ich mich mit dem Gedanken hege, mir einen Focus zu zu legen, gibt es ggf den ein oder anderen, der seinen Focus auch auf LPG umgebaut hat?

    Wenn das Problemlos möglich ist, ist ja durchaus auch der ST interessant ;)
    Denn ich würde schon ganz gerne etwas mehr Leistung auch weiterhin haben wollen, möchte aber nur ungern auf einen trägen Diesel zurückgreifen, sondern möchte auch weiterhin Spaß am Fahren haben...

    Doch wegen meinem Job, bin ich leider recht viel unterwegs (s.o. 92.000km in 3 Jahren). Deswegen ist LPG bisher meine Wahl gewesen, die ich nicht bereut habe...

    Nur brauche ich langfristig doch ein Auto mit Rückbank... immer häufiger fehlt mir gerade diese...

    Wenn es Erfahrungsberichte gibt, Gründe dafür, oder dagegen, bitte ich um mehr Infos.

    Danke schonmal vorab.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 heizer2977, 31.07.2013
    heizer2977

    heizer2977 wieder Angemeldeter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 01` 1.8 mit lpg
    den st kannste knicken da hat bisher keiner nen abgasgutachten am start zumindestens nicht das ich wüste und dann soll es auch nicht viele anbieter geben die gasanlagen für direkteinspritzer anbieten..Ich habe zwei 1.6 tivct umgebaut und die funktionieren, aber das sind halt keine rennwagen.Wenn du dampf willst würde ich mich an deiner stelle ehr bei bmw oder audi umgucken auch wegen der gasfestigkeit .
     
  4. FFMK3

    FFMK3 Werksausstattung

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 1.0l EcoBoost 125PS
    Also ich persönlich vertraue dem ganzen LPG Zeugs noch GARNICHT...
    Haste in den News gelesen das ne LPG Anlage von Audi an ner Tankstelle explodiert ist?
    Gut halte ich für ne Ausnahme aber immerhin :X

    Genauso wie ich dem E10 traue, der Müll kommt mir nicht in den Focus, das war das erste was ich meiner Frau eingetrichtert habe
    ...Direkt nach: "FAHR VORSICHTIG!" :)
     
  5. #4 Schmolli, 31.07.2013
    Schmolli

    Schmolli Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2000, 2,0l 16V
    Ich fahre seit 3 Jahren LPG in meinem Crossfire.
    Kein Problem bisher... Nur möchte ichbgerne etwas mit Rückbank und etwas mehr stauraum.

    Und als vielfahrer kommt nur Diesel oder eben LPG in Betracht. Und damit habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht.
    Und Diesel-technisch habe ich im Ford-Programm leider nix passendes gefunden... Und Audi und BMW.... Da zählt man zum Großteil nur den Namen, statt das, was drin ist, oder dahinter steckt.

    Bzgl Explosionen: dafür braucht man kein Gas... Wenn man sich doof anstellt, klappt das auch mit Benzin, besonders beim Tanken....

    Man muss beachten, dass die Motoren nicht mehr vollgasfest sind.
    Aber da ich im normalen Alltag eh viel Landstraße, und auf den Autobahnen meistens nur um 140-160 fahre, nur kurze Distanzen mal um die 200. Bei dem Verkehr heute, gibt es kaum noch freie Fahrt. Aber ich suche auch ein Auto suche, mit dem ich auf kurvigen Landstraßen gut voran komme und auch GTIs ärgern kann.
    Deshalb finde ich den ST ganz nett...




    Mein Crossi ist momentan zur Inspektion in einer Ford Werkstatt, die auch LPG Umbauten machen.

    Dort frage ich ggf. Nachher einfach mal den Meister, was er davon hält.... Der Serviceleiter meinte, dass er darin kein Problem sehen würde... Weiß aber nochmal auf die nicht mehr bestehende Vollgasfestigkeit hin...


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
  6. #5 aspire77, 31.07.2013
    aspire77

    aspire77 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3 Titanium 1.6 SCTI 150
    Ich weiss das gehört hier eigentlich nicht ins Ford Forum rein. Opel lässt sich umbauen. Insignia OPC oder Astra OPC Gasanlagen sind auch Vollgasfest.
     
  7. #6 Schmolli, 31.07.2013
    Schmolli

    Schmolli Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2000, 2,0l 16V
    Was machen die denn anders als Ford??
    Ich halte zudem von unserem Opelhändler nix.
    Mein Dad hatte mit dem mehrfach Probleme, und irgendwas ist auch vor Gericht gelandet...
    Deswegen bin ich da etwas vorsichtig.

    Ggf hängt das auch mit den Anlagen zusammen.
    Viele reden von PRINS... Die haben aber glaub Verdampferanlagen.

    Ich habe eine Vialle Anlage im Auto.
    Wartungsfrei, keine Verdampfer die gereinigt werden müssen, oder großartige Filter.
    Hier wird direkt das Flüssige Gas eingespritzt.
    Evt macht auch das nen Unterschied?
     
  8. FFMK3

    FFMK3 Werksausstattung

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 1.0l EcoBoost 125PS
    Ich merk schon zum Thema LPG hab ich nichts hinzuzufügen...
    Alles Sachen von denen ich noch nie was gehört habe ;)
     
  9. #8 aspire77, 31.07.2013
    aspire77

    aspire77 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3 Titanium 1.6 SCTI 150
    Das mit den Händlern ist generell ein Problem, hier gibts auch genug Berichte über faule unfähige Ford Händler...

    Also den Astra OPC kann ich dir nur empfehlen, der geht wirklich sehr gut und 400Nm sind schon eine Ansage.
     
  10. #9 Schmolli, 31.07.2013
    Schmolli

    Schmolli Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2000, 2,0l 16V
    Ändert leider nix daran, dass es ein Opel ist....

    Und mit meinem Ford Händler, war ich bisher immer sehr zufrieden... nur der Opelhändler ist leider immer etwas intollerand und zusätzlich (erfahrungsgemäß) inkompetent...

    Deswegen sollte es dann schon ein Ford werden...

    Außerdem liegt der Astra locker 7-9.000€ über dem Focus...
     
  11. #10 Focusion, 31.07.2013
    Focusion

    Focusion Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    und ist locker nicht so elegant wie der Focus, das ist so als würde man Peugeot mit Porsche vergleichen wollen, soory :-D
     
  12. #11 aspire77, 31.07.2013
    aspire77

    aspire77 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3 Titanium 1.6 SCTI 150
    Geschmäcker sind verschieden. Blaue Felgen auf einem weissen Auto sind wohl auch nicht Jedermanns Sache :gruebel:

    Ich finde den OPC deutlich schöner als den ST - allerdings gefällt mir zB ein normaler MK3 mit Styling Paket auch deutlich besser als der ST.
     
  13. #12 dridders, 31.07.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    FFMK3:
    wenn du nichts zum Thema beitragen kannst sei einfach ruhig. Deine beiden Beitraege hier hatten mal gar keinen Nutzwert.

    Schmolli:
    Vialle ist schonmal ein guter Ansatz. Dort sollte es Systeme geben bei denen die Benzinduesen fuer die LPG-Einspritzung genutzt werden, was ich bei einem Direkteinspritzer fuer das sinnvollste halte, da so zumindest die Benzinduesen gekuehlt sind, und das ohne noch zusaetzlich Benzin zu verfeuern wie es Systeme machen die ins Saugrohr einblasen beim Direkteinspritzer. Den Auslassventilen hilft das aber natuerlich nicht, weswegen ich zu einer Zusatzschmierung (Flashlube) greifen wuerde, sowie zu deutlich verkuerzten Intervallen zur Ventilspielkontrolle.
    Wenn Vialle nichts anbietet... wuerd ichs bei dem Motor auch lassen. Die Verdampferanlagen sind gut, aber in meinen Augen nicht als Nachruestsystem bei einem Direkteinspritzer. Und ansonsten findest du praktisch nichts an fluessig einspritzenden Systemen... ausser du haettest gerne Stress mit ICOM.
     
  14. #13 Focusion, 31.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2013
    Focusion

    Focusion Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    wieso sollten blaue felgen auf einem weißen auto nicht passen, kalte Kontrastfarben, irgendwas muss ja ins Auge stechen :-)

    Es ist halt Geschmackssache, mir gefällt das und ich hab schon sehr viel positive resonanz zurück bekommen :top1:
    Preis-Leistungsmäßig gefällt mir Ford deutlich besser.

    so und jetzt wieder btt :-) :cooool:

    Die LPG Systeme sind teilweise sehr kostspielig, der Verbrauch beim Focus ist so um die 7 Liter ich denke das ist auch bei den heutigen Spirttpreisen durchaus ersehlich.
     
  15. #14 Schmolli, 31.07.2013
    Schmolli

    Schmolli Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2000, 2,0l 16V
    die LPG Anlage hat damals bei dem V6 glatt 3.000€ gekostet.
    inkl. einer Spezialkonstruktion um einen Rund-Tank so zu montieren, dass auch weiterhin noch Getränke in den Kofferraum passen.

    7L Super sind gut... klar...
    Jedoch sind 7L wiederrum recht viel, wenn man 30.000km/Jahr in der Gegend umher gondelt.
    Leider bringt mein Job das mit sich....
    Und wenn ich die Betriebskosten auf ein Minimum reduzieren kann, und dennoch Motorisiert mobil bin, ist das für mich schonmal ein guter Ansatz, für den ich dann auch etwas Geld investieren würde....

    Bisher war zunächst der 1,6L mit 182PS interessant...
    Wenn ich jedoch eh auf Gas umrüsten möchte, kann ich mir auch den ST gönnen... auf die paar L mehr Gas käme es dann nicht an.
    Zumal ich eine LPG Tankstelle direkt vor der Tür habe...

    Mir ging es eigentlich um ein:
    Machbar... ja/ nein.
    Welche Probleme gibt es, und wer ist ein kompetenter Hersteller eine Gasanlage für den ST/ Focus generell...

    Wollte hier keine Diskussion darüber entfachen, ob der Versuch, Kosten zu senken, in einem GTI Killer sinn macht...

    Aber so wie das hier Teilweise rüber kam, scheinen ST-Fahrer den "Bleifußfahrern" Gleichgesetzt zu sein....

    Ich bin eher gemütlich unterwegs... habe aber nach oben hin gerne Reserven... mit dem Gedanken: Wenn ich wollte, könnte ich....
    Statt irgendwo zu hängen mit: Ich will... kann aber nicht...

    Diesel, schön und Gut...
    Aber nix für mich...
     
  16. #15 tpfkarb, 31.07.2013
    tpfkarb

    tpfkarb Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Titanium 1,6 LPG Bj. 2012
    Hallo,

    ich fahre den Focus LPG ab Werk und kann bis heute(22000 km) nur positives berichten...solltest Du Dir mal angucken...
     
  17. #16 Baltasar, 01.08.2013
    Baltasar

    Baltasar Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MK1 1,6l

    :lol: Bin ich deiner Meinung :top1:
     
  18. #17 Schmolli, 01.08.2013
    Schmolli

    Schmolli Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2000, 2,0l 16V
    So....
    Aussage des Meisters war leider...

    Gehen... Ja...! Überzeugt... Nein...!

    Der alte 5 Zylinder war da wohl besser.
    Er meinte auch, dass der neue Motor soweit toll ist, aber ab und an Kinderkrankheiten aufweisen würde.... Und wenn man dann auch noch ne Gas Anlage einbaut, hat man 2 Baustellen, die zu Problemen führen können...

    Schade... Der ST hätte mir vom Gesamtkonzept gut gefallen.... :(


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
  19. #18 Firefox87, 02.08.2013
    Firefox87

    Firefox87 Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCi 80KW
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 heizer2977, 02.08.2013
    heizer2977

    heizer2977 wieder Angemeldeter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 01` 1.8 mit lpg
    wenn du jetzt vialle fährst und zufrieden bist ist alles schick ,die frage ist halt ob sie für den st nen abgasgutachten anbieten ,denn das wird mal abgesehen vom einbau das größte problem sein . Ohne abgasgutachten keine abnahme.

    oder du holst dir wenn auch nicht das neustes modell verfügbar den alten mondeo als st200 turnier der motor macht gasmäßig keine probleme und stauraum ist bei diesem fahrzeug wohl mehr als genug vorhanden.
     
  22. #20 dridders, 02.08.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Ein min. 13 Jahre alter Mondeo als Ersatz fuer einen fabrikneuen Focus, bei jemandem mit Laufleistungen von 30tkm jaehrlich? Selbst wenn du durch irgend einen dummen Zufall einen findest der noch keine 200tkm runter hat wird dem seine Karosse wohl trotzdem schon unter Rostproblemen leiden. Sowas ist doch eine komplett andere Baustelle.
    Wenn Alternative, dann wohl eher den Focus oder Mondeo mit dem 2,5T. Fuer den gibts dann auch die Vialle. Aber auch die sind halt schon deutlich aelter als ein Neuwagen.
    Das Abgasgutachten ist bei der ganzen Geschichte das kleinste Problem. Das entsteht heutzutage eh zu 99% aus Gruppengutachten, wo gerade mal 2 Fahrzeuge auf den Pruefstand mussten und schon fuer alles von 1-6l Hubraum das Gutachten bereit steht. Das ist nur noch Buerokratie mit der man gut Geld machen kann. Die Vialle gibt es aber nur dann fuer den Wagen wenn Vialle ein passendes Kit fuer das Fahrzeug erstellt hat, incl. vorgegebenem Kennfeld etc. Und den Aufwand machen sie sich natuerlich nur wenn sie damit rechnen auch entsprechende Stueckzahlen abzusetzen... also entweder der Motor (in genau dieser Leistungsklasse) in vielen verschiedenen Fahrzeugen ist, oder das Fahrzeug entsprechend haeufig in dieser Motorisierung verkauft wird.
     
Thema:

Umrüstung auf LPG?

Die Seite wird geladen...

Umrüstung auf LPG? - Ähnliche Themen

  1. Kuga 2 1,5l 150ps auf LPG umrüsten

    Kuga 2 1,5l 150ps auf LPG umrüsten: Hallo ich werde meine kuga 1.5l ecoboost 150 per auf LPG umrüsten ich werde Infos nach und nach geben wie sich der motor mit Gas verhält fragen...
  2. sync2 umrüstung von us auf Europa

    sync2 umrüstung von us auf Europa: Hallo habe vor kurzer zeit f-150 mit sync2 aus der US erworben und suche nach einen update auf deutsch ( Europa) hat jemand schon gehört wo man...
  3. Suche Focus MK2 Ovale Radioblende zum umrüsten auf Ovales Radio

    Focus MK2 Ovale Radioblende zum umrüsten auf Ovales Radio: Ich suche eine Radioblende der Mittelkonsole um statt des rechteckigen ein ovales Radio einzubauen. Die beiden setlichen Plastikstreifen zum...
  4. LPG Gasumrüstung für neues Tourneo

    LPG Gasumrüstung für neues Tourneo: Hallo zusammen ... hat Jemand bereits Erfahrungen gemacht mit der Gasumrüstung für den 1.6er Ecoboostmotor ? ... Ich hab diverses gelesen ... von...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Löcher Bohren unter Motorhaube Richtung Innenraum

    Löcher Bohren unter Motorhaube Richtung Innenraum: Hallo, unter der Motorhaube, aussenseite Fahrzeuginnenraum, von mitte nach links verlaufen 2 Klima Schlaüche. Kurz oberhalb , ca. vor...