Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Und nun ? großes problem

Diskutiere Und nun ? großes problem im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo Gemeinde, mein Ford Escort, Bj. 96 wollte nicht mehr weiter fahren. was kann es nur sein. Also ich fuhr heute morgen um 5 uhr los,...

  1. #1 lines200, 09.01.2010
    lines200

    lines200 Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Kombie, Bj. 69
    Hallo Gemeinde,
    mein Ford Escort, Bj. 96 wollte nicht mehr weiter fahren. was
    kann es nur sein.
    Also ich fuhr heute morgen um 5 uhr los, gefühlte minus 15 Grad, der Wagen
    sprang an.
    Aber, die Batterieleuchte war an, komisch.
    Ich fur ca. 15 km, dann fing es an.
    Ich konnte kein Gas mehr geben, der Wagen wurde langsamer obwohl
    ich vollgas gegeben habe.
    Er nahm es nicht an, für ein paar Sekunden ging es wieder und dann nicht.
    Mein wagen wurde immer langsamer, fuhr oder rollte noch ein paar 100 Meter
    und dann ging er ganz aus.
    Nun geht er nicht mehr an, kein ton.

    Was kann das sein, liegt es an die Batterie ?
    Geht der wagen dann einfach aus, wenn die batterie leer ist ?

    Ich hoffe ihr könnt mir schnell was dazu sagen, ich muss heute mittag
    wieder zum auto.


    DANKE

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Didiford, 09.01.2010
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    hallo
    ich würde auf defekte Lichtmaschiene tippen
    wenn die nicht mehr läd geht die Lampe an und der Waagen läuft nur noch bis auch die Batterie alle ist,und springt dann auch nicht mehr an
    kann auch nur ein losen Kabel an der Lichtmaschine sein
     
  4. #3 fiMagic, 09.01.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo Daniel,

    ich denke auch, dass du einen Defekt an der Lichtmaschine hast. Konkret hört
    es sich nach defektem Regler/abgenutzten Kohlebürsten an; das hat zur Folge, dass die Batterie nicht mehr GEladen sondern nur noch ENTladen wird.
    Daher auch die aufleuchtende Kontrollleuchte der Batterie...
    Wenn die Batterie dann irgendwann leer gesaugt ist, und die Spannung futsch, geht der Motor einfach aus- und nicht mehr an.
    Da hilft dann nur: Regler ersetzen, wenn du Glück hast, sitzt er beim Escort
    gut erreichbar außen an der Lichtmaschine.
    Wenn der Regler ersetzt ist, Batterie neu laden, dann müsste die Sache wieder laufen.

    Grüße
    Stefan
     
  5. #4 Selberschrauber18, 09.01.2010
    Selberschrauber18

    Selberschrauber18 Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BWY
    Hi,das wird defenitiv ein Defekt deines Generator´s sein,oder einer Zuleitung.
    Wenn die Batterie nicht mehr geladen wird oder eine Zuleitung beschädigt ist schaltet sich die Ladekontrolleuchte im Tacho ein.Wenn du heute zu deinem Auto gehst,versuche ihn mal zu starten eventuell mit Fremdhilfe und mess dann per Multimeter mal an deiner Batterie.Wenn der Generator ganz ist muss auf dem Multimeter ein Wert von 14,2 -14,6 Volt stehen.Liegt er jedoch um die 12V ist klar das er nicht funktioniert.Überprüfe aber auch die Zuleitungen und Steckkontakte.Ich hatte es diesen Winter oft das die Generatoren Fest gelaufen sind.Mfg
     
  6. #5 lines200, 10.01.2010
    lines200

    lines200 Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Kombie, Bj. 69
    danke erstmal, aber !!

    So, erstmal super danke aber ich war
    gestern beim wagen und dann kam doch
    was anderes raus.
    Der Keilriemen ist abgesprungen !!! Mhhh.
    Ich habe mich mal drunter gelegt und man konnte sehen, das
    eine Scheibe (Keilriemenscheibe?) total schrott ist.
    Die Kugellager fielen fast raus, aus der Scheibe.
    Die Scheibe selbst ist ca. 5 cm. im Durchmesser und lässt
    sich auch (wie ein Gelenk) bewegen. Sie ist nur mit einer 15er Schraube befestigt.
    Gibt es ein Trick dabei die zu lösen?
    Ist aber kein Gegengewinde, oder ?

    Muss heute mittag wieder zum wagen, hat jemand ein Tipp
    wie ich das kleine teil lösen kann. Die Schraube ist echt super fest.
    Will da auch nichts abbrechen.
     
  7. #6 ralfcdc, 10.01.2010
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Guck mal welche Scheibe das war.
    Wie die Lichtmaschine aussieht, weißt du vielleicht.
    Guck ma, ob s die war.
    Ansonsten ist da noch die Wasserpumpe, aber die ist eigentlich mit viel 8mm Schrauben festgemacht.
    Oben links sitzt die Servopumpe, vielleicht wars diese Scheibe.
    Ich würde empfehlen, den Riemen mit zu tauschen, vielleicht hat der was abbekommen.
    Der treibt nämlich deine Wasserpumpe mit an und die ist überlebenswichtig für den Motor.
    Wenn er nicht schon überhitzt ist, solange wie du die Batterie leer gefahren hast.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Und nun ? großes problem

Die Seite wird geladen...

Und nun ? großes problem - Ähnliche Themen

  1. Problem Mondeo MK3 BWY

    Problem Mondeo MK3 BWY: Hallo ich habe eine Orivkem mit meinem geliebten Mondi. Er frist jede Menge Öl, hat meiner Meinung nach Leistungsverlust und das komische ist,...
  2. Problem mit ABS und ESP

    Problem mit ABS und ESP: Hallo , nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jochen, ich bin 51 Jahre, wohne in Sachsen und fahre...
  3. Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?

    Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?: Guten Tag zusammen, Ich war heute mehr durch Zufall mit meinem EB 1.0 bei Ford, Baujahr 3/2013 und letztes Jahr war er zum ersten Mal in der...
  4. Klima - Problem

    Klima - Problem: Hallo, habe mir im Dezember einen Fiesta Bj.06 mit 80 Ps gekauft Bei der Probefahrt viel mir auf das die Klimaanlage nicht funktioniert, der...
  5. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Leerlauf Problem

    Leerlauf Problem: Hallo Gemeinde, Ich habe mal ne Frage zum Sierra mit 2.0DOHC Motor un 88KW. Habe am Wochenende die Lichtmaschine gewechselt gehabt und als er...