Und wieder ein Neuling...

Diskutiere Und wieder ein Neuling... im Ford F-Serie Forum Forum im Bereich US Modelle; Hallo Ford Fans! Hab irgend wie vergessen, mich hier mal vorzustellen, deshalb hole ich das jetzt nach. Mein richtiger Vorname ist Peter, bin...

  1. #1 pkuechler, 20.10.2017
    pkuechler

    pkuechler Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    F-150 Lightning Bj. 2004
    Hallo Ford Fans!

    Hab irgend wie vergessen, mich hier mal vorzustellen, deshalb hole ich das jetzt nach.
    Mein richtiger Vorname ist Peter, bin inzwischen 58 und irgendwo in Hessen zu Hause.

    Mein momentaner Dampfer ist ein F-150 Lightning aus dem Jahr 2004, ist ein so genannter Herritage.
    Eigentlich ein schönes Auto, tia...wenn da nicht...ich werde es so kurz wie möglich machen...

    Auto gekauft mit ca 36000 Meilen, soweit alles gut
    Ist leicht getunt und hab ihn auch so bekommen.
    (CAI, großer MAF, LFP Big Mouth Throttle Body, lower Pully ca 15-16psi, Magnaflow Topf)
    Prins Gasanlage einbauen lassen, Teile alle nur von feinsten, die Jungs wissen was sie tun.

    Nach knapp einem Jahr kapitaler Motorschaden bei ca 39000 Meilen
    Entsetzen beim Händler, ebenso beim Gasanlageneinbauer.

    Wie sich schnell herausgestellt hat lag es nicht an der Gasanlage, sondern der Motor hat bei Vollast angefangen zu klopfen und war innerhalb von Sekunden zerstört (Bilder hab ich noch).
    Aber warum??? Keiner konnte sich das erklären.
    So weit so schlecht.
    Händler hat nach eigenen Aussagen einen neuen Longblock aus Amerika besorgt, wurde mit den alten Aggregaten komplettiert und getauscht.

    Er lief auch wieder, aber das komische Gefühl in der Magengegend ist geblieben.
    Ich hatte so einen verdacht und den Händler gefragt, ob die Kennfelder usw.. für das Tuning auch angepasst wurden. Antwort Ja, das wurde drüben in England gemacht, die haben Erfahrung im Dragstersport.

    Das komische Gefühl ist geblieben. Also habe ich mir von Diablosport einen Tuner gekauft um mich abzusichern. Der Generalvertreter für die Dinger war so nett mich zu unterstützen, und was kam dabei heraus:

    Scheisse wars, in den Kennfeldern wurde der höhere Ladedruck nicht berücksichtigt, die Tabellen habe ich alle gesehen und erklärt bekommen! Aussage vom Diablohändler: Der Motor war zum sterben verurteilt:-((((

    Der Autohändler zu den Tatsachen: Er kann sich das nicht erklären, das wurde doch angeblich gemacht.

    Also fahre ich jetzt seit geraumer Zeit mit einem vorkonfigurierten Tune von Diablosport herum, ausgelegt für 14psi.

    So viel zu mir und meinem Lightning. Zu meinem aktuellen Problem wegen dem Auspuff schreibe ich in einem separaten Beitrag

    Gruß Peter

    Hier noch mein Auto:
    hinten1.jpg lightning_hintergrund_links.jpg links1.jpg
     

    Anhänge:

  2. #2 türsteher, 20.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

    Mahlzeit peter

    Die software muß angepaßt werden da beißt die maus keinen faden ab und das ist hier in deutschland schwerer als man glaubt weil der lightning hier ein exot ist
     
  3. #3 pkuechler, 23.10.2017
    pkuechler

    pkuechler Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    F-150 Lightning Bj. 2004
    Grüß dich Axel,

    ja, ist schon klar. Perfekt ist das mit dem Tune von Diablosport sicher nicht, ist halt einfach eine Anpassung an einen Laderdruck von ca. 14psi, aber immerhin kann man damit mal fahren ohne Angst haben zu müssen, das einem die Hütte gleich wieder um die Ohren fliegt. Ich habe im Internet die Fa. Schropp -Tuning, der macht hauptsächlich Mustangs mit und ohne Kompressor. Mit dem werde ich mich mal in Verbindung setzen und ihm den Fall schildern. Kannst dir das ja im Internet mal ansehen: schropp-tuning (ich darf leider noch keine Links posten, vorne www und hinten com, dann passt es)

    Wird aber bestimmt nächstes Frühjahr, weil ich sinnvoller weise den Auspuff vorher einbauen will, und bis ich da etwas gefunden habe wird wohl noch dauern. Danach auf den Prüfstand und abstimmen lassen.

    Gruß Peter
     
  4. #4 EdgeGermany, 23.10.2017
    EdgeGermany

    EdgeGermany Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    2013 Ford F150 Raptor SVT
    Hallo,

    schon mal in Holland dein Glück probiert? Ich habe meinen Raptor von einem Holländer gekauft und der hatte die PRINS Anlage schon verbaut. Bei mobile.de findet man immer wieder F150 mit PRINS Anlagen aus Holland.

    Ich bin nun bereits über 80.000km mit der Anlage unterwegs (auch öfter "Volllast" 100mph bei ca. 3000rpm) und habe keine Probleme.

    Gruß,
    Rene
     
  5. #5 pkuechler, 23.10.2017
    pkuechler

    pkuechler Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    F-150 Lightning Bj. 2004
    Hi rene,

    mit der Gasanlage selbst hab ich auch kein Problem, die läuft wirklich einwandfrei. Die Leute die sie eingebaut haben sind auch recht kompetent.
    Der Chef hat damals gesagt, so bis etwa 160-170 (also auch etwa 3000 U/min) könnte ich bei Gasbetrieb seiner Meinung nach problemlos fahren.
    Darüber solle ich lieber mit Benzin fahren, und genau so mach ich es auch.

    Übrigens ist mein Motor damals nicht beim Gasbetrieb kaputt gegangen!!

    Gruß Peter
     
  6. #6 türsteher, 24.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

    Nabend

    Ist klar das der kaputt gegangen ist,du mußt nur darauf achten das du ohne ladedruck fährst das funktioniert das auch
     
  7. #7 türsteher, 24.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

    Und zum thema software,mit dem diablosport kenne ich mich nicht aus,ich habe ein von sct und schropp hat dafür in deutschland den hauptvertrieb,ist dafür aber auch sehr teuer,da liegst du mit dem flascher sct x4 und dyno bei 1200 euro bis 1500 euro
     
  8. #8 türsteher, 24.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

    Screenshot_20171011-161030.png
     
  9. #9 türsteher, 24.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

  10. #10 türsteher, 24.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

    Komisches forum,man kann nix löschen,wenn er nicht im gasbetrieb kaputt gegangen ist
    (Hab mich verlesen) bzw hat man den grund gefunden
    Die lightnings sind nicht vollgasfest
     
  11. #11 pkuechler, 24.10.2017
    pkuechler

    pkuechler Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    F-150 Lightning Bj. 2004
    Respekt, schönes Auto!

    Da sieht meiner doch noch viel harmloser aus;-)
    Zum Schropp:
    Jo, hab ich gelesen, der sct x4 ist im Prinzip das Gleiche wie ein Programmer von Diablosport.
    Wenn ich allerdings zum Schropp fahre und ihn auf dem Prüfstand einstellen lasse, dann brauch ich eigentlich beides nicht mehr.

    Hast du das beim Schropp machen lassen, und ist an deinem Motor auch noch was gemacht?

    Klar sind die Lightnings nicht dauervollgasfest, schon alleine wegen dem Getriebe bzw dem Getriebeöl, das ist ruckzuck verbrannt.
    Die Dinger sind was für die viertel Meile usw.

    Tia, der Grund liegt wie schon geschrieben in den falschen Kennfeldern für Zündung und Einspritzmenge. Wenn man einerseits fast den doppelten Ladedruck fährt, andererseits aber nur mit der normalen Einspritzmenge, dann wird der Motor viel zu mager und dadurch natürlich viel zu heiss.
    Die Kiste fängt an zu klopfen und ist innerhalb von Sekunden ein Wrack.
     
  12. #12 türsteher, 24.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

    Den x4 brauchst du zbs um fehler auszulesen

    Jap habe viel umgebaut,zz noch mit 500 ps

    Das getriebe ist sehr langlebig und hält viel aus,wie liest du den ladedruck ab weil die oem anzeige geht ja nur bis 10 psi ?

    Geporteter eaton
    Geportetes plenu
    Grosse drosselklapp
    Grosse düse
    Software angepaßt und natürlich großer maf,bis lang,im winter kommt die antriebs einheit neu mit mehr druck
     
  13. #13 pkuechler, 24.10.2017
    pkuechler

    pkuechler Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    F-150 Lightning Bj. 2004
    Ok, zum Fehler auslesen könnte ich weiterhin den Diablo benutzen, oder aber übers Handy, funktioniert auch sehr gut.

    Hast du den anderen Auspuff schon am laufen?

    So an die 480 sollte meiner auch kommen, langt mir eigentlich auch;-)
    Aber schaun wir mal. Mit dem anderen Auspuff und einer richtigen Abstimmung beim Schropp ist mit Sicherheit noch etwas drin;-)

    Die haben bei mir eine andere Anzeige mit anderer Skala eingebaut, die geht bis 16psi
    Sollte sich aber auch über Handy auslesen lassen, muss ich noch mal nachsehen.
     
  14. #14 pkuechler, 24.10.2017
    pkuechler

    pkuechler Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    F-150 Lightning Bj. 2004
    Ach ja, noch ne Frage:

    Hattest du das Problem mit den beiden Schläuchen auch schon, das die abgeflogen sind?
     
  15. #15 türsteher, 24.10.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

    Ja habe komplett geänderte auspuffanlag

    Nein mit schläuchen keine probleme

    Mit dem handy auslesen haben wir die erfahrung gemacht das man fehler angezeit bekommt die er nie im leben haben kann,wie zbs das er am 10zyl aussetzer hat

    Unsere blöcke sind mit 500 ps an der grenze
     
  16. #16 pkuechler, 24.10.2017
    pkuechler

    pkuechler Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    F-150 Lightning Bj. 2004
    Hast du eine Kooks verbaut?
    Kannst du mir sagen, wie hoch dein Ladedruck geht?
    Ich könnte wetten das mit den Schläuchen liegt an meinem Auspuff in Zusammenhang mit dem Ladedruck.

    Das mit dem Fehler auslesen hatte ich noch nicht, hat bis jetzt immer perfekt funktioniert und gestimmt.
    Bei mir ging mal die Motorkontrolle an, weil ich "zu voll" getankt hatte. Hätte ich ohne mein Handy und den Bluetooth Dongle für die ODB2 Schnittstelle nie gefunden.

    Wie gesagt, viel mehr will ich gar nicht haben. Wenn ich zuletzt bei ca 500 gesunden PS lande bin ich zufrieden.
     
  17. #17 türsteher, 24.10.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

    Jap,habe die longtube von kooks

    Was hat der auspuff mit den schläuchen zu tun und welche schläuche meinst du ?
     
  18. #18 pkuechler, 25.10.2017
    pkuechler

    pkuechler Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    F-150 Lightning Bj. 2004
    Kannst du mir die näher beschreiben oder einen Link schicken, wo ich die Dinger mal sehen kann?
    Ist das eine komplette Anlage bis an die Seite, oder nur die Headers?
    Hast du die selbst eingebaut? Ich frage nur wegen dem Einbau und ob es da Probleme gibt.

    Also, auf der Fahrerseite geht vom Auspuffkrümmer eine feste Leitung ab für die Abgasrückführung (EGR).
    An dieser Leitung sind zwei dünnere Abzweigungen, von diesen beiden gehen 2 Schläuche ab, etwa wie Benzinschläuche.
    Sie gehen an ein Fühler, der neben dem Kompressor sitzt. Diese beiden Schläuche fliegen unter Last immer wieder ab, je mehr Gas ich gebe, um so schneller ist es passiert.

    Das kann eigentlich nur damit zusammen hängen, das der Abgasdruck im Auspufkrümmer, und somit auch in dem EGR Rohr und letztendlich auch in den Schläuchen, zu hoch wird. Das wiederum könnte mit den hohen Ladedruck zusammen hängen, weil dadurch natürlich mehr Abgas erzeugt wird. Andererseits könnte es auch am Auspuff bzw. Kat liegen, das da aus irgend welchen Gründen nicht mehr genug durch geht. Möglicher weise Topf kaputt oder sogar ein Kat.
     
  19. #19 türsteher, 25.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

    Du solltest mal das egr ventil abschrauben und gucken ob das dicht ist,ich fahre kurzeitig mit 17 psi und da fliegt nix ab

    Das sind nur headers und ja habe die selber eingebaut wie alles andere auch
     
  20. #20 türsteher, 25.10.2017
    türsteher

    türsteher Guest

Thema:

Und wieder ein Neuling...

Die Seite wird geladen...

Und wieder ein Neuling... - Ähnliche Themen

  1. Neuling an Bord

    Neuling an Bord: Hallo zusammen, erstmal toll, dass es so eine große Gemeinschaft von KUGA-Jüngern gibt :) kenne das noch aus alten Zeiten des...
  2. Grand C Max Neuling

    Grand C Max Neuling: Hallo, ich hab einen gekauft. In Ausstattung Trend . Mein erster Ford. Mal schauen wie ich klarkommen werde. Bin jetzt über 20 Jahre den selben...
  3. Fan/Neuling

    Fan/Neuling: Guten Tag zusammen, ich bereite mich quasi auf einen Neuwagenkauf vor von Ford. Noch relativ unklar welcher, gedacht ist der noch nicht...
  4. Frage eines Neulings zum "geheimen Menü"

    Frage eines Neulings zum "geheimen Menü": Guten morgen, ich las im Internet dass es ein geheimes Menü geben soll in dem man diverse Einstellungen vornehmen kann. Wie komme ich da rein?...
  5. Ford-Neuling bekommt einen Focus..

    Ford-Neuling bekommt einen Focus..: Hallo zusammen, ich heiße Dennis und komme aus dem Stuttgarter-Raum. Ich erwarte im kommenden Monat (August) einen neuen Ford Focus als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden