Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX und wieder mal Getriebeöl(wechsel)...???

Diskutiere und wieder mal Getriebeöl(wechsel)...??? im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo allesamt, hab bei meiner Suche gefunden das mein Thema hier schon oft besprochen wurde, aber eine Lösung für mich habe ich noch nicht...

  1. #1 schabau, 08.02.2009
    schabau

    schabau Guest

    Hallo allesamt,

    hab bei meiner Suche gefunden das mein Thema hier schon oft besprochen wurde, aber eine Lösung für mich habe ich noch nicht gefunden.
    Also ich möchte bei meinem Escort Bj. 92 1.3 OHV das Getriebeöl wechseln. Ja, mir ist bekannt Ford sagt "das braucht man nicht". Ich Denke aber neues Getriebeöl ist mit Sicherheit nicht schlechter als die schwarze wässrige Brühe die jetzt drin ist.
    Ich weiss auch welches Öl ich brauche und wieviel (das sagt mir das Handbuch - ja, ich hab es noch - und auch der "liebe" Herr Etzold).
    ABER...
    Wo lasse ich die alte Brühe am einfachste ab???:gruebel:
    Unten am Getriebe sind ja ein paar... ja ich weiss nicht??? Bolzen die mit einer Mutter gekontert sind. Aber was "fällt" alles wenn ich die rausschraube?

    Einer unter euch hat doch sicher eine Lösung... oder?

    Viele Grüße
    schabau
     
  2. #2 Fordschrauber77, 08.02.2009
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Da muß eine Antriebswelle aus dem Getriebe raus....bei der Gelegenheit den Siri auch tauschen !

    Eine "Ablaßschraube" gibts nicht !!!
     
  3. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Doch ich glaub es giebt ne ablasschraube nur find ich grad kein bild davon :(
     
  4. gogo

    gogo fliege lieber tief

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta xr2i, essi cabrio mk5,escort rs 2000 mk5
    esmuss ne ablasschraube geben
    genauso wie ne überlaufschraube
     
  5. #5 schabau, 09.02.2009
    schabau

    schabau Guest

    also ne' Ablaßschraube habe ich da nirgens gefunden, nur diese Dubiosen Bolzen ca. 5cm lang die mit einer Mutter am Getriebegehäuse gekontert sind.

    Überlauf???
    Du meinst sicher die Getriebeentlüftung, aber wenn das Öl bis da stehen würde währe wohl ein bissel zu viel drin. ;)
    Ist wohl auch sehr schwer bis dahin zu füllen da die einfüllbohrung ja doch ein gutes stück tiefer sitzt.
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Er meinte die einfüllborung ;)
     
  7. #7 petomka, 09.02.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    da es nicht vorgesehen ist, das Öl zu wechseln, gibt es bei den meisten B5/iB5 Getrieben KEINE Ablassschraube.
     
  8. #8 Dieseltreiber, 09.02.2009
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    Hi !

    Das Öl bei einem Fordgetriebe wird über die Schaltwellenarretierung abgelassen, das ist der 5cm lange Bolzen den Du reindrehst und sicherst wenn Du das Getriebe ausbaust

    Gruss Werner
     
  9. gogo

    gogo fliege lieber tief

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta xr2i, essi cabrio mk5,escort rs 2000 mk5
    gut zu wissen ,hät ich jetzt nich gewust@werner

    aber es muss noch ne füllstandsschraube geben
    haben eigentlich alle getriebe
    die muss man rausdrehen und dan das getriebeöl einfullen und fals man zu viel reinkipt kommt es durch die borung raus(überflüsige )
    danach bolzen rein fertisch
     
  10. #10 Dieseltreiber, 09.02.2009
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    Hallo Gogo !

    Wenn Du von unten vor dem Getriebe stehst siehst Du ganz unten die arretierung für den 5, Gang (zeigt auf Dich), ein Stück weiter oben und links die für 1 - 4 ( zeigt nach vorne ) und geschätzte 6cm weiter oben siehst Du eine ca 2,5cm gr ( Durchmesser )Imbußschraube ( zeigt auch nach vorne )- Da kommt da Öl rein.
     
  11. gogo

    gogo fliege lieber tief

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta xr2i, essi cabrio mk5,escort rs 2000 mk5
    und das is gleichzeitig die max einfüllung oder?
    gruss gogo
     
  12. #12 Dieseltreiber, 09.02.2009
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    Ja !

    So wie Du richtig gesagt hast - Öl rein, wenn`s übergeht ist`s voll.

    gruss Werner
     
  13. gogo

    gogo fliege lieber tief

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta xr2i, essi cabrio mk5,escort rs 2000 mk5
    wust ichs doch
    kont mir nich vorstelen das es getriebe gibt die das nich haben
    also wieder was gelernt
    danke erstmal
     
  14. #14 schabau, 10.02.2009
    schabau

    schabau Guest

    also kann bzw. darf ich den Bolzen (Schaltwellenarretierung) rausschrauben und die alte Brühe darüber ablassen?
    Ist bei der Schaltwellenarretierung etwas zu beachten (genaue Stellung beim wieder einschrauben oder ähnliches - womöglich Federn, Kugeln oder sonstwas dahinter)?
     
  15. #15 petomka, 10.02.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    den Bolzen kannst du ruhig rausdrehen, da fällt nix raus, nur das öL :)
     
  16. #16 schabau, 11.02.2009
    schabau

    schabau Guest

    ich habe da gerade ein Bild vom Getriebe gefunden bei dem ich die Arretierung gekennzeichnet habe. Genau diese würde ich nun Herausdrehen oder???
     

    Anhänge:

  17. #17 Dieseltreiber, 12.02.2009
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    hab einen Anhang gemacht hoffentlich funktioniert`s.
     

    Anhänge:

  18. #18 schabau, 13.02.2009
    schabau

    schabau Guest

    Einfüllöffnung war mir ohnehin klar und wo ich die alte Brühe raus kriege jetzt auch aber muß ich nun beim wieder einschrauben der Schaltwellenarretierung auf etwas achten (einen bestimmten Gang einlegen, nur bis zu einem bestimmten Punkt einschrauben oder sonst irgend was)?
     
  19. #19 Dieseltreiber, 13.02.2009
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    Nein, Du nimmst die Schraube raus, und wenn das Öl draussen ist drehst Du sie genauso wieder rein wie sie war.
    Was Du meinst ist nur interressant wenn Du das Getriebe rausnimmst und dazu die Hauptschaltwelle vom Getriebe trennst - dann tust Du die 4. rein und sicherst mit diesen Arretierungen die Wellen im Getriebe.

    Gruss Werner
     
  20. #20 schabau, 14.02.2009
    schabau

    schabau Guest

    na das ist doch jetzt mal ne klare Aussage.

    Vielen Dank
     
Thema: und wieder mal Getriebeöl(wechsel)...???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford escort getriebeöl wechseln

Die Seite wird geladen...

und wieder mal Getriebeöl(wechsel)...??? - Ähnliche Themen

  1. Taunus (Bj. 71-76) GBFK, GBTK, GBCK, GBNK Getriebeöl wechseln

    Getriebeöl wechseln: Hallo zusammen, ich habe mir kürzlich einen Knudsen Bj. 1975 zugelegt. Der Wagen läuft gut und ist vom Zustand her wirklich top. Unterboden und...
  2. Radio wechsel problem

    Radio wechsel problem: Guten Tag liebe Ford Community, ich hab einen Ford fiesta Baujahr 2012 mit einem 1.25 Liter und 60ps Motor. Vor ein paar Tagen habe ich versucht...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Getriebeöl-SAE 75W-90 GL4+ (GL4/GL5)

    Getriebeöl-SAE 75W-90 GL4+ (GL4/GL5): Hallo liebe Leute, ich habe mal ne frage zwischendurch, ein bekannter muss bei mir die Kupplung wechseln. Gleich kommen wir zu meiner Frage, also...
  4. Wechsel des Seitenschweller

    Wechsel des Seitenschweller: Ford Focus Kombi Bj.1999, beide Seiten vorn und hinten die Schweller durchrostet. Hab jetzt jemand, der mir privat neue einschweißen würde. Kann...
  5. Dem Ranger das erste mal ins Genick getreten!

    Dem Ranger das erste mal ins Genick getreten!: Hallo Kameraden! Ich bin heute das erste mal über längeren Zeitraum 160-170 Kmh gefahren mit dem Wagen. Als ich von Autobahn abgefahren bin und an...