Mustang V (Bj. 2005–2009) Unentschlossener Käufer!?

Diskutiere Unentschlossener Käufer!? im Ford (US) Mustang Forum Forum im Bereich US Modelle; Hallo miteinander, ich bin seit heute Mitglied in diesem Forum und nun mein erster Beitrag. Seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken mir...

  1. #1 fredentose, 10.02.2014
    fredentose

    fredentose Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    ich bin seit heute Mitglied in diesem Forum und nun mein erster Beitrag.
    Seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken mir einen Mustang zuzulegen.
    Für mich käme das Model 2005-2009 als V6 in Frage. Aus dem einfachen Grund, weil er in meiner Preislage ist.
    Leider findet man im Netz herzlich wenig über Mustangs.
    Gibts irgendwelche Tipps wenn man so ein Auto kaufen möchte oder muss man auf bestimmte Sachen achten?
    Bin für aller Art von Infos dankbar.
    Das Auto soll bei mir auch als Alltagsfahrzeug genutzt werden.

    Danke schon mal vorab.

    Gruß
    Jürgen
     
  2. #2 GeloeschterBenutzer, 10.02.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    viele infos zum mustang wirst du hier mit sicherheit auch nicht bekommen .

    am besten mal im netzt nach nem mustangforum suchen .
     
  3. Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    3
    Überlege Dein Handeln.

    Ein V6 ist nunmal ein V6.
     
  4. #4 Gonzo8000, 17.02.2014
    Gonzo8000

    Gonzo8000 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150 2006 5,4l
    www.dr-mustang.com
    Da werden sie geholfen ;-)
    Und ja, lieber 1000€ mehr für nen V8 ausgeben.
    Ist in allem das bessere Auto und der Unterhalt bzw Spritverbrauch ist gleich
     
  5. #5 SchwarzeFront, 24.02.2014
    SchwarzeFront

    SchwarzeFront Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150 Lariat, 2006, 5,4l Triton
    Dem kann ich (als nicht-Mustang-Fahrer) allerdings nur zustimmen.
     
  6. #6 Tridom1, 26.09.2014
    Tridom1

    Tridom1 Neuling

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Noch kein Fahrzeug, aber Kaufabsicht
    Hallo,

    seit heute bin ich auch neu hier, hast Du seit Februar nützliche Entscheidungshilfen und Infos bekommen?

    VG - Tridom1
     
  7. #7 Captain Napalm, 03.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2014
    Captain Napalm

    Captain Napalm Neuling

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich nicht. Bzw. nur zum Teil. Wen ich mir die Preise auf dem Gebrauchtmarkt so anschaue, dann liegt der Preisunterscheid nicht bei 1000€, sondern bei ziemlich genau 5000€. Spritverbrauch ist auch nicht wirklich gleich, der V8 zieht im durchschnitt 2 Liter mehr auf 100 km als der V6.
    Manko ist beim V6 natürlich dass er standardmäßig bei 190 km/h abgeriegelt ist. Kann man zwar sehr einfach entriegeln, aber dann sollten auch ein paar andere Bauteile (Kardanwelle, evtl. Bremsen) mitgetauscht werden, was es wieder 1000€ teurer macht...
    Ausserdem hat der V8 natürlich einen besseren Sound, das ist klar. Und halt mehr Power. Es ist jetzt allerdings nicht so dass der 4-Liter V6 dahingehend schlecht ist. die 213 PS sind immer noch mehr als die meisten anderen Autos auf der Straße haben. Und der Sound ist auch gut. Nur der V8 ist halt in allem nochmal etwas besser ;-) Für die meisten ist es allerdings halt eine Glaubensfrage und Bauchgefühl, wenn sie nur den V8 als in Frage kommende Motorisierung akzeptieren. Also wie immer, Geschmackssache :-)
    Ich überlege auch grade zwischen V6 und V8 hin und her. Kriterium ist nicht der Anschaffungspreis, sondern ehr der Verbrauch. Nach meinen Berechnungen werde ich kommendes Jahr 23000 km mit der Kiste fahren..
     
  8. #8 fredentose, 04.10.2014
    fredentose

    fredentose Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab einige Infos damals bekommen bzw. mir erfragt.
    Ich habe seit Mai nun einen V6 und bin sehr zufrieden damit.
    Sound ist (für mich) ausreichend genau so wie die PS.
    Schaue noch hin und wieder im Netz wie die Preise so sind, nur Interesse halber.
    Und ich muss Captain Napalm recht geben, die V8 sind 3000 bis 5000€ teurer.
    Zum Verbnrauch des V8 kann ich nix sagen.
    Also alles in allem: Ich bereue den Kauf nach knapp 5 Monaten nicht.
     
  9. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.938
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
Thema:

Unentschlossener Käufer!?

Die Seite wird geladen...

Unentschlossener Käufer!? - Ähnliche Themen

  1. Ich möchte Ganzjahresreifen kaufen.

    Ich möchte Ganzjahresreifen kaufen.: Worauf muss ich unbedingt achten. Für unsere Gegend reichen die, nein Wintersport mache ich nicht, zur Not kann der Wagen bei richtig Schnee...
  2. Kundendienst nach Kauf machen ?

    Kundendienst nach Kauf machen ?: Hey, habe vor ca 8 Monaten meinen Focus (Ez. 2016) mit 21 tsd.~ Kilometer beim Ford Händler gebraucht gekauft und habe bisher ca. 3-4 tsd....
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Neuen Schlüssel kaufen

    Neuen Schlüssel kaufen: Hallo, ich habe meinen Fiesta vor kurzem gekauft. Es sind 2 Schlüssel dabei 1x mit FFB und ein normaler. Leider funktioniert die FFB nicht, hab...
  4. ford ka mk2 kauf?

    ford ka mk2 kauf?: was sagt ihr zu diesem ford ka ? ich habe ihn mir schon angeguckt und er ist soweit ich es erkenen konnte rostfrei und auch der auspuff so wie die...
  5. Kaufberatung - gleiches Auto mit 100tkm weniger kaufen?

    Kaufberatung - gleiches Auto mit 100tkm weniger kaufen?: Hallo! Ich stehe vor einer Entscheidung... mein toller Focus-Kombi braucht Reparaturen im vierstelligen Bereich, sodass ich nicht weiß, ob es...