Unerklärlicher Ölverlust

Diskutiere Unerklärlicher Ölverlust im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich bin ein wenig ratlos. Vor geraumer Zeit spann mein C-Max 1,8 BJ 2003 ziemlich heftig. Motorbetriebsleuchte ging nicht mehr...

  1. GarryM

    GarryM Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max Bj 2003
    Hallo zusammen,

    ich bin ein wenig ratlos. Vor geraumer Zeit spann mein C-Max 1,8 BJ 2003 ziemlich heftig. Motorbetriebsleuchte ging nicht mehr aus. ESP leuchtete bei untertourigem Verschlucken auf und ging nur noch nach Motorneustart wieder aus.
    Werkstatt stellte dann einen Marderverbiss an einer Lamdasonde fest. Dies führte dann in Folge zu einem defektem Kat. Kosten ca. 1600,-- Euronen.
    2 Wochen später ruckte der Wager heftig, ging aus , nach Neustart das Gleiche wieder, er nahm kein Gas mehr an etc. Sofort wieder in die Werkstatt.
    Festgestellt wurde defekter Schlauch bei der Klimaanlage, Rohrleitung defekt (gebrochen) und ! keinen Tropfen Öl mehr.
    Also alles repariert, Ölwechsel und Ölfilter ausgetaucht und noch einiges mehr.
    wie gesagt ÖLWECHSEL mit 4,3 Liter Nachfüllung. Einen Tag später fuhren wir in Urlaub. Gesamtstrecke ca. 1100 km.
    Auf der Rückfahrt- fast direkt vor der Haustür (Gott sei Dank)- leuchtete die Ölkontroll-Lampe auf. Wir stellen das Fahrzeug ab und eine Stunde später Ölkontrolle. KEIN TROPFEN MEHR. Furztrocken !!
    Morgen lassen wir vom ADAC das Fahrzeug zur Werkstatt bringen. Ich fülle kein Öl auf um das auch zeigen zu können.

    Nun aber meine Frage ob jemand so etwas schon einmal erlebt hat oder eine Ahnung hat was das sein kann. Der Wagen qualmte nicht während der Fahrt (bei 1 Stunde Stau hätte das eigentlich sichtbar sein müssen)
    Auch der Motorraum ist trocken. Auf dem Boden nach dem Parken ist nichts sichtbar. Wo kann das Öl hin sein?
    Ich bin ratlos... David Coperfield wohnt nicht in der Nachbarschaft :-)
    Für Antworten bin ich dankbar.


    Lieben Gruß,
    Garry
     
  2. #2 Carcasse, 30.08.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Hi, habe deine Frage in das Focus/ C-Max Forum verschoben.
     
  3. GarryM

    GarryM Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max Bj 2003
    Danke...und sorry :-)

    Gruß,
    Garry
     
  4. vaku

    vaku Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt schon ziemlich unglaublich. Die Abgase müssten komplett blau sein bei dem Ölverbrauch bzw der Motor schwarz mit Öl bedeckt.
    Einzige Möglichkeit, die ich mir vorstellen kann, ist das an irgendeiner Stelle, z.b. Zylinderkopf das Öl ins Kühlwassersystem gedrückt wird. Dennoch kann ich mir das nicht in dem Umfang vorstellen und das wäre sicher auch aufgefallen. Vielleicht lässt ein Scherzkeks immer das Öl ab?
    Der Motor hats vermutlich sowieso hinter sich.. Wenn die Öldrucklampe während der Fahrt angeht, ist der Öldruck schon länger viel zu niedrig... und das gleich 2 mal?

    Was sagt die Werkstatt denn dazu?
     
  5. poeter

    poeter Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002, 1.8 TDCi
    Die Abgase müssten so blau sein wie Barrichellos Brawn gestern in den letzten 2 Runden bei dem Ölverlust! :lol:
     
  6. GarryM

    GarryM Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max Bj 2003
    Hallo,
    danke für die Antworten.

    Also der Motor ist hinüber. 3.+ 4. Zylinder, Kolben etc. Würde auf einen Motoraustausch hinauslaufen. Und das Fahrzeug ist gerade noch 6000.-€ wert. Macht für mich keinen Sinn.
    Der Meister dort schüttelte nur den Kopf und es ist auch bisher bei einem C-MAx mit dieser Laufleistung - gerade mal 73000 km - noch nicht geschehen. Haben heute ein anderes Auto geordert. Ein wenig kleiner und für unser Fahrverhalten - hauptsächlich Stadt- besser geeignet.
    Ärgerlich ist halt der Reparaturaufwand von ca. 2000 Euro (Kat und Klima) vor dem jetzigen Schaden . Bin aber dennoch mit Ford als Fahrzeug zufrieden. Seit dem Ford 12m fahren wir Ford. Ab und an mal was anderes dazwischen, aber immer wieder zurück zu Ford. Abgesehen von einigen negativen Werkstätten ist unsere hier kulant und engagiert. Auch selten wie ich so lesen muss.
    Nun ist der Fusion+ 1.6 geordert und entsprechend unserem Alter schön mit Automatik :-)
    Ich danke Euch und ich werde mich dann vermutlich ab und an im Fusion-Forum melden :-) :-)

    Liebe Grüße,
    GarryM
     
  7. #7 Carcasse, 31.08.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Na dann "Gute Fahrt"!
    :top1::top1:

    PS: Ob ich bei so einem Schaden so ruhig schreiben würde....:gruebel:
     
  8. GarryM

    GarryM Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max Bj 2003
    Danke für die Wünsche :-)

    Wenn ich wüsste dass ich durch wütende Äusserungen, hochrotem Kopf und Magengeschwür den Schaden erledigt bekäme, würde ich darüber nachdenken :-)
    Es ist geschehen...ich bin gesund und das andere ist tote Materie :-)
    Aber im Ernst - es bringt nichts sich darüber aufzuregen, oder gar dem Lieblingshobby vieler deutschen Bürgern nachzugehen und zum Anwalt zu rennen. Das wäre eher dem Nervenkostüm abträglich. Ich kenne den Händler und Verkäufer seit einigen Jahren. Bin bisher noch nicht übervorteilt worden. Der Wagen lief - nebenbei bemerkt 5 Jahre - einwandfrei, ohne jeglichen Mangel ! Aber es ist wie mit Allem - irgendwann ist es das erste Mal , nur dieses Mal eben gleich richtig :-(
    Verwunderlich ist und bleibt aber, dass keinerlei blauer, weißer oder wie auch immer gefärbter Rauch sichtbar war und auch keinerlei Öl nach längerem Stand auf dem Boden. Deswegen dieses Schütteln des weisen Hauptes des Meisters in der Werkstatt.:gruebel:
    Jetzt hoffe ich, das der Fusion (Lieferung Anfang November) Dienstag bis Freitag gebaut wird und nicht unter die Montagsmontage fällt :-)

    Ich wünsche eine schöne Woche :-)

    Liebe Grüße,
    GarryM
     
Thema: Unerklärlicher Ölverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unerklärlicher ölverlust auto

Die Seite wird geladen...

Unerklärlicher Ölverlust - Ähnliche Themen

  1. Mögliche Ursachen Ölverlust 1.0 Ecoboost

    Mögliche Ursachen Ölverlust 1.0 Ecoboost: Hallo, wir haben an unserem Turnier EZ 10/2014 mit jetzt 42000km im Rahmen der Inspektion nicht nur einen Kühlwasser-, sondern auch einen...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 ST150 Ölverlust rechts.

    ST150 Ölverlust rechts.: Mein 2L Motor verliert auf der rechten Seite Öl. Also die Seite mit dem Riemen. Der Riemen, die Antriebswelle, der Motorblock und alles ist mit...
  3. Getriebeölverlust, Ölverlust an der Steuerkettenabdeckung

    Getriebeölverlust, Ölverlust an der Steuerkettenabdeckung: Hallo, ich habe mir gestern einen Ford Focus Titanium, Bj. 2008, 2.0L 16V gekauft. Gestern Abend war ich dann bei einem Freund auf der Hebebühne...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ölverlust nach kurzer Fahrstrecke

    Ölverlust nach kurzer Fahrstrecke: Ich habe folgendes Problem : Mein Focus MK2 ST verliert seit kurzem (nach Zündkerzenwechsel) viel Öl. Mir ist aufgefallen, dass links unterhalb...
  5. Ölverlust am Fiesta

    Ölverlust am Fiesta: Hallo...hab unterm Auto ne Oelpfuetze entdeckt welche aus dem Deckel kommt. Um welchen Deckel handelt es ich da bzw. ist eine Reparatur( Dichtung...