Unfalfrei und doch nicht unfallfrei?

Diskutiere Unfalfrei und doch nicht unfallfrei? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute, hat jemand schonmal die Erfahrung gemacht, ein Fahrzeug als unfallfrei beim Händler gekauft zu haben und dann nach knapp einem...

  1. #1 Lovecraft29, 28.07.2007
    Lovecraft29

    Lovecraft29 Guest

    Hallo Leute,

    hat jemand schonmal die Erfahrung gemacht, ein Fahrzeug als unfallfrei beim Händler gekauft zu haben und dann nach knapp einem Jahr sich herausstellt bei einer Reparatur eines kleinen Bauteils und näherem Hinsehen, dass es sich um einen unfallwagen handelt?

    Dieser wurde behelfsmäsig wohl auf der Richtbank bisschen gezogen aber nicht 100 % was man noch anhand der Kratzspuren der Krallen sehen kann, denn das das Auto verzogen ist kann man auf der Hebebühne sehen.. jetzt da ich es weiss, seh ich es jeden Tag. =) Mir ist es bisher nie aufgefallen. An für sich beim Fahren merkt man es auch nicht...

    Alles in allem hat der Händler bei Wissen des Schadens ziemlich dick aufgetragen und bei Nichtwissen und vorher reparierten Schaden des Vorbesitzers hat derjenige Recht gute Arbeit geleistet um es nicht zu merken.. Jedenfalls ist mein Auto als Totalschaden zu deklarieren, wenn es repariert werden würde..

    Gekauft hab ich diesen letztes Jahr im September. Würd es Sinn machen hier irgendwas anzuleiern? Was für Chancen hätte man hier nach knapp einem Jahr?
     
  2. #2 focusdriver89, 28.07.2007
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI Powershift 6/2013
    nach einem Jahr wohl keine großen mehr.

    Ich rate Dir, zu einem Anwalt zu gehen, mit Ihm zu reden, er wird darüber am besten bescheid wissen. Desweiteren würde ich ein Gutachten machen lassen.
     
  3. #3 Homeboy, 30.07.2007
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Kannst den Kaufvertrag rückgängig machen...
    Soviel is sicher.

    Aber den vollen Kaufpreis bekommste nich zurück. Das is auch sicher. Hast den Wagen ja weiter "abgenutzt".

    Mußt deinem Anwalt nur klarmachen das du den Wagen als Unfallwagen unter keinen Umständen gekauft hättest...
     
  4. #4 duality, 30.07.2007
    duality

    duality Guest

    Kommt vielleicht auch auf den Händler drauf an?

    Bei Vertragshändlern von Ford gibt's doch so 'nen Pluskauf, die geben dann 5 Jahre Garantie auf das Auto.
     
Thema:

Unfalfrei und doch nicht unfallfrei?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden